Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

61

Dienstag, 12. August 2014, 01:59

Ich lausche derzeit intensiv der Einspielung, die sich in der Gesamtaufnahme von Mozarts Werken findet, die brilliant classics vorgelegt hat. Es musizieren Salvatore Accardo und Bruno Canino. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1989 und bietet ein sehr nuancenreiches, lebhaftes, eloquentes, ebenso elegantes wie temperamentvolles Porträt dieser wunderschönen Werke.


lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 126

Registrierungsdatum: 9. April 2013

62

Freitag, 29. April 2016, 12:16

Wer nach einer aktuellen, hochkarätigen Aufnahme von Mozart Violinsonaten sucht, wird eventuell hier fündig. Editor's Choice May 2016 bei Gramophone Magazine.

“It would be hard to imagine more persuasive performances than we have here from the ever-rewarding Tiberghien-Ibragimova duo: delicate without feyness, rhythmically buoyant..., and never seeking to gild the lily with an alien sophistication.”

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 490

Registrierungsdatum: 12. August 2005

63

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:08

Habe gestern dieses Set erhalten. Die 8-CD-Box ist platzsparend (etwa so dick wie eine Doppelbox) und preiswert, enthält aber kaum Informationen, nicht einmal die Satzbezeichnungen und Spieldauern sind angegeben... Auch sind in der Box CDs, nicht SACDs wie bei amazon angegeben (und wie in den noch erhältlichen Einzelausgaben) enthalten.
Die zwei Scheiben, die ich davon bisher gehört habe, gefällt mir aber bisher ausgezeichnet und es ist auch eine der wenigen Aufnahmen, die auch die frühen Sonaten KV 6-15 und 26-31 (nicht aber eine Gruppe von inzwischen als unecht eingestuften Werken KV 55-61), beide Variationen KV 374 und die Einzelsätze/Fragmente KV 372, 402, 403, 404 (ggf. in den Komplettierungen Stadlers) enthält. Bis auf die letzte CD mischen alle CDs frühe und spätere Sonaten und es wird ein Hammerklavier verwendet; auf der letzten CD mit KV 10-15 ein Cembalo.