Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 801

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

31

Sonntag, 5. Juli 2015, 00:36

Oskar Czerwenka, der am 5. Juli 1924 geboren wurde
Heute wäre Oskar Czerwenka 89 Jahre alt geworden.
Wenn das obige Geburtsdatum stimmt (und laut wikipedia stimmt es), wäre der Sänger heute 91 Jahre alt geworden.


Und hier die in dieser Rubrik schon so häufig angesprochene "Pasquale"-Videoaufzeichnung:

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 16 153

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

32

Sonntag, 5. Juli 2015, 03:31

Stimmt, da habe ich mich schlicht verrechnet. Wenn ich dich nicht hätt und die dicken Kartoffeln ...

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 801

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

33

Sonntag, 5. Juli 2015, 10:21

Wenn ich dich nicht hätt und die dicken Kartoffeln ...
Je nun, ich lese solche Beiträge halt und wenn mir solche Verrechnungen auffallen, stelle ich das richtig. Das sind dann nämlich in der Tat dickere Kartoffeln als etwa Buchstabendreher, die ich schon lange nicht mehr kommentiere.
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 16 153

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

34

Sonntag, 5. Juli 2015, 15:56

Alles ist gut, lieber Stimmenliebhaber. Die "dicken Kartoffeln" sind bei uns im Münsterland Bestandteil so manchen "klugen" Spruches :D . Mit dem von mir zitierten habe ich mich sozusagen "selbst auf die Schippe genommen".

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

David

Anfänger

  • »David« ist männlich
  • »David« wurde gesperrt

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 2. März 2018

35

Mittwoch, 14. März 2018, 10:07

Hallo zusammen,

da ich gerade am Durchstöbern der Threads der großen Bassisten war, bin ich hier gelandet. Zwei Aufnahmen mit Oskar Czerwenka sind mir spontan eingefallen, die hier noch nicht genannt wurden:
Zum einen die Live-Aufnahme des Fidelio aus der Met unter dem hier im Forum ja sehr geschätzten Karl Böhm. Hier singt Czerwenka den Rocco.

Zum anderen wiederum eine Live-Aufnahme, diesmal von den Salzburger Festspielen: Freischütz unter Furtwängler mit Czerwenka als Kuno.

Eure Meinungen zu den Aufnahmen würden mich sehr interessieren.
Herzliche Grüße
David

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 125

Registrierungsdatum: 15. April 2010

36

Mittwoch, 14. März 2018, 12:19

Ich besitze folgende LP mit Oskar Czerwenka. Leider gibt es keine LP oder CD mit Opernarien:

W.S.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 801

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

37

Mittwoch, 14. März 2018, 22:30

Zum anderen wiederum eine Live-Aufnahme, diesmal von den Salzburger Festspielen: Freischütz unter Furtwängler mit Czerwenka als Kuno.

Eure Meinungen zu den Aufnahmen würden mich sehr interessieren.
Der Furtwängler-"Freischütz" ist aufgrund der Besetzung der vier Hauptrollen (Grümmer, Streich, Hopf, Böhme) großartig, allerdings zu langsam dirigiert. Czerwenka ist da als Kuno nicht maßgeblich.
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher