Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 381

Freitag, 11. Oktober 2013, 11:34

Das ist nicht immer so. außerdem verzichtet der feine englische Gentleman auf solche Kunstkniffe..... :yes:
Aber gut: Die Antwort ist richtig - Zur Strafe musst Du das nächste Rätsel erstellen...

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 382

Freitag, 11. Oktober 2013, 12:09

So sieht das gesuchte Bild (1917) des dänischen Malers Paul Gustav Fischer (1860-1934) in seiner ganzen Grösse aus.

.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 255

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 383

Freitag, 11. Oktober 2013, 12:21

außerdem verzichtet der feine englische Gentleman auf solche Kunstkniffe..... :yes:


Ich schäme mich ja auch....
Aber das ist nun mal immer der erste Weg, um das Cover gegebenenfalls etwas größer zu sehen.

A propos englisch: Gerade aus dem Briefkasten geholt, gleich im Rätselthread:




Dies Rätsel ist eine Besonderheit. Normalerweise verifiziere ich nämlich immer, ob das, was im Booklet zum abgebildeten Kunstwerk steht, auch überprüfbar ist. In diesem Fall ist mir das nicht gelungen... ?(

Deshalb würde mir als Lösung auch einfach das Genre ausreichen, zu dem das Coverbild gehört. (Wenn natürlich wirklich jemanden den Künstler herausfindet, wäre das toll.)



 
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 384

Freitag, 11. Oktober 2013, 12:47

Es ist ein Bild des flämischen Malers Simon Bening (auch (1483-1561) auch Benninck . Es hängt im Victoria and Albert Museum in London. Es ist ein Monatsbild (September).

Wasserfarbe auf Vellum*

Was ich nachschauen musste: Zitat Wikipedia "Vellum (frz. vélin; von lat. vitulus, Kalb) ist eine feine Pergamentart (lat. levior membrana), die aus Haut von Kälbern und Kälberföten gewonnen wird. Vellum ist teurer, aber lichtbeständiger als andere Pergamentarten und wurde für hochwertige Manuskripte sowie in der Malerei verwendet."

Wieder was gelernt.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 255

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 385

Freitag, 11. Oktober 2013, 12:58

Lieber moderato, ich bin wirklich beeindruckt.

Jetzt weiß ich auch, warum ich nichts gefunden habe. Ich ahnte schon einen Druckfehler. Im Booklet steht etwas von einem Simon Berninck (Livre d'heures de Simon Berninck).


Dann freuen wir uns auf Dein Rätsel...


 
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 386

Freitag, 11. Oktober 2013, 13:04

Das Bild zeigt den Monat September, wenn ich dem Museum glauben schenke. Ehrlich gesagt, schreibe ich die Getreideernte den Monaten Juli oder August zu. Entweder waren früher die Sommer länger oder das Bild hat eine falsche Bezeichnung. Hat sich der Grafiker geirrt, als er für das Lied "Sumer is icumen in" ein Bild suchte?
Was auch sein könnte, auf dem Bild ist kein Getreide zu sehen, sonder eine andere Pflanze, eventuell Lein, der bald geerntet wird. Schilf zum Decken von Häusern fände ich auch passend. Die Pflanze wächst direkt am Wasser. Sie ist mannshoch. Man beachte den Schnitter. Von Simon Bening gibt es eine andere Darstellung des Monats Juli, die ich für das Bild des Covers passender finde.


.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »moderato« (11. Oktober 2013, 14:49)


moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 387

Freitag, 11. Oktober 2013, 13:24

Wer hat dieses Fresco gemalt?
Wer fiedelt in der Mitte?
Welche Frauengestalten und auf dem Bildausschnitt nicht zu sehende Männer umringen den Musizierenden? (Eine allgemeine Bezeichnung genügt mir.)
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moderato« (11. Oktober 2013, 15:19)


JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 388

Samstag, 12. Oktober 2013, 12:40

Es ist zwar etwas gemein, weil es irgendwie mein Metier ist, aber ich kann mich einfach nicht zurückhalten:

Maler: Raffaelo Santi
Es fiedelt: Apollon auf dem Parnaß und er ist von den 9 Musen (Klio, Melpomene, Therpsichore, Thalia, Euterpe, Erato, Urania, Polyhamnia, Kalliope) umgeben. Nicht zu sehen sind zahlreiche Dichter (z. B. Alkaios, Ennius, Anakreon aber z. B. auch Petrarca)

Es befindet sich in Rom, im Vatikan, Nordwand der "Stanza della Segnatura"

Mit herzlichem Gruß
Jlang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 389

Samstag, 12. Oktober 2013, 12:48

Lieber JLang

Einen Tag lasse ich verstreichen, ehe ich einen Hinweis gebe, dachte ich mir. Das war nun nicht nötig.
Ich beglückwünsche dich zur Lösung. (Mit Raffaelo ist nicht eine süsse Köstlichkeit gemeint...)
Keine falsche Bescheidenheit. Bildung ist Macht. ;)
Hier noch zur Ergänzug das Meisterwerk in seiner ganzen Pracht. (Im Internet sind zahlreiche Seiten zu finden, welche die Gestalten erklären.) Vorne links im Vordergrund sitzt Sappho, die einzige Dichterin auf dem Bild.


Du wirst uns das nächste Rätsel stellen.

Es grüsst moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 390

Samstag, 12. Oktober 2013, 15:58

Das Gemälde ist in der Tat ein Meisterwerk, die einzelnen Gestalten eine interessante Mischung der verschiedensten Dichter, die ein deutliches Licht darauf werfen, was aus der Antike in diesem Zusammenhang als wichtig erachtet wurde.

Anbei nun das neue Rätsel, das vermutlich keine allzu große Hürde darstellen wird. Aber es muß ja nicht immer Schwerstarbeit sein :)

Was zeigt das Cover?
Wer hat es geschaffen?
Und warum war der Schaffende auch über sein eigenes künstlerisches Schaffen hinaus bedeutend?

Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 391

Samstag, 12. Oktober 2013, 16:33

Der Schweizer Johann Heinrich Füssli oder Fuseli 81741-1825), wie er sich in England nannte, hat Prometheus hier skizziert. Prometheus wurde von Zeus an einen Felsen gekettet. Ein Adler nährte sich von seiner Leber.
Der gesuchte Maler war schon mehrmals in diesem Thread vertreten.
Comic-Zeichner berufen sich auf seine Menschendarstellung. Füssli gilt als erster, der das Unbewusste als Bildthema in seine Malerei aufnahm.


.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 392

Samstag, 12. Oktober 2013, 17:10

Lieber moderato,
na das hätte ich mir ja denken können ;)
Ehrlich gestanden hatte ich aber nicht mehr im Kopf, daß der Maler schon mehrfach im thread genannt wurde. Die Antworten sind natürlich alle sehr richtig :jubel: . Füssli war als Lehrer an der Royal Painting Academy tätig. Zu seinen Schülern gehört beispielsweise John Constable, ein bedeutender englischer Landschaftsmaler.

Das nächste Rätsel geht wieder an moderato (und ich muß mir endlich einmal schwierigere Rätsel suchen :)

Herzliche Grüße
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 393

Samstag, 12. Oktober 2013, 17:45

Wenn wir schon in der griechischen Antike sind: Wer hat diese nackte Cassandra gemalt?
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 394

Samstag, 12. Oktober 2013, 21:28

Lieber moderato,

das ist ja schon wieder mein Metier
Jérôme-Martin Langlois ist der Maler.

Wie habe ich es herausgefunden? Das Thema war ja vorgegeben. Der Stil erinnerte mich an Gemälde der Napoleonzeit, daher habe ich nach einem französischen Maler gesucht und bin fündig geworden.

Mit besten Grüßen
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 395

Samstag, 12. Oktober 2013, 21:32

Ich habe Ingres überprüft, Francois Gerard und David..... :(
Jetzt mach ich eine Rätselpause
LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 396

Sonntag, 13. Oktober 2013, 04:49

Lieber JLang

Deine Lösung stimmt. Ich gratuliere dir. Du hast in der richtigen Epoche gesucht. Jérôme-Martin Langlois (1779-1838) war ein Schüler Jacques-Louis Davids (1748-1825). Alfred Schmidt war der Lösung recht nahe. Nimm es sportlich und lass den Kopf nicht hängen!

Das nächste Rätsel wird uns JLang stellen.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 397

Sonntag, 13. Oktober 2013, 13:50

Dann verlassen wir die Antike und die Fage lautet:

Wo wurde das Coverphoto aufgenommen?
Das dürfte nicht allzu schwer zu erraten sein :)



Mit besten Grüßen
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 398

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:28

Ich besitze die CD nicht. Aber ich war schon in diesem Museum. Martin Stadtfeld wurde im Städel-Museum in Frankfurt am Main aufgenommen. Gemalt hat das Bild im Hintergrund Giovanni Battista Tiepolo. Es wird Die Heilligen der Familie Crotta genannt.


.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

1 399

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:52

Lieber moderato,
das hätte ich mir denken können, ich hatte gehofft, mit Bach = Leipzig = Museum für Bildende Künste (wo es im 2. OG ähnlich rote Wände gibt) zumindest eine kleine falsche Fährte legen zu können, aber einen Weitgereisten kann man nicht auf falsche Fährten locken :no:
Die Antwort ist vollständig korrekt und noch dazu mit dem Hinweis auf das Bild im Hintergrund (ich hatte mich nicht getraut, dies als Zusatzfrage zu stellen) :jubel:

Also stellt moderato das nächste Rätsel
Herzlichen Glückwunsch und beste Grüße
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 400

Sonntag, 13. Oktober 2013, 16:15

Ich hoffe, dass das Lösen dieses Cover-Rätsels nicht allzu "stachlig" ist.

Wer hat es gemalt?
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 401

Sonntag, 13. Oktober 2013, 17:02

Auch ohne auf die CD zu schauen würde ich sagen: Carl Spitzweg

LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 402

Sonntag, 13. Oktober 2013, 18:23

Lieber Alfred Schmidt

Dein Gefühl hat dich nicht getäuscht. Das Bild auf dem Cover hat Carl Spitzweg (1808-1865) gemalt.


Dieses Bild des gähnenden Soldaten auf der Zitadelle mit Wäscheleine, Spatz und Nest im Kanonenrohr geht mit einem Schätzpreis von 350'000 Euro an eine Auktion...

Das nächste Rätsel kommt aus Wien.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 403

Sonntag, 13. Oktober 2013, 18:32

Spitzweg ist nahezu unverwechselbar. Der malende Wilhelm Busch.

Hier nun das nächste Rätsel:

Wie heisst das Bild ?
Wer hat es gemalt ?

Beste Grüße aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 404

Sonntag, 13. Oktober 2013, 20:17

Lieber Alfred Schmidt

Gemalt hat das Öl-Bild der schweizerische Maler Réné Auberjonois (1872-1957). Es heisst Le Vignoble à Lavaux (1919) und gehört zum Bestand des Kunstmuseums Basel in der Schweiz. Gibt man in der Suchmaske des Museums den Namen des Malers ein, findet man zum Bild. (Es gelingt mir nicht, das Bild im Forum zu platzieren.)

Wie habe ich das Bild gefunden? Ich besitze die CD, habe aber keinen Zugriff darauf, da ich mich im verlängerten Wochenende in den Bergen befinde. (Wenn ich eine CD in meiner Sammlung habe, trete ich jeweils in den Ausstand.) Ich erinnerte mich daran, den Namen des Malers gelesen zu haben. Auberjonois. Dieser Maler schuf für die Erstaufführung von Igor Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten" das Bühnenbild.

Alfred will aber auch den Titel des Bildes. Der ist mir beim besten Willen nicht präsent. Ich kombinierte, dass das Orchester in Basel beheimatet ist und das Bild in einem Museum der Stadt zu finden ist. Vielleicht hat der Grafiker diesen örtlichen Bezug gesucht. So war es dann auch.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 405

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:10

Hallo moderato :hello:
Wenn ich kurze Zeit nach Erstellung eines meiner mit Herzblut erstellten Rätsel den Namen moderato rechts davon lese, dann weiß ich was es geschlagen hat: 13 :baeh01:
Ich habe meine ganze Sammlung nach einem Maler durchsucht, den auch Du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht kennst...... :no:

Das nächste Rätsel kommt von Moderato
LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 406

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:16

In meinem Gepäck habe ich diese CD.

Wer hat das Bild auf dem Cover gemalt?

Zu welchem, im Bau befindlichen Bauwerk gehört das Gerüst?
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 407

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:22

Giovanni Antonio Canal genannt Canaletto
Es handelt sich um einen Bogen der Westminster Bridge in London

(Ich bin daneben gesessen, wie er es gemalt hat :hahahaha: ?

Freundliche Grüße aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 408

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:25

Lieber Alfred Schmidt

Völlig richtig. Bravissimo! So sieht das Bild der im Bau befindlichen Westminsterbridge von Giovanni Antonio Canal genannt Canaletto (1697-1768) aus:



Weiter geht's mit einem Rätsel aus Wien.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 932

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 409

Montag, 14. Oktober 2013, 12:26

...und da ist es schon - das neue Rätsel. Die originelle Fragestellung lautet:

Wer ist der Maler ?

Wie heisst das Bild ?

viel Spaß beim Rätseln
wünscht Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

1 410

Montag, 14. Oktober 2013, 18:03

Lieber Alfred Schmidt

Das Label Sterling hat immer Bilder unbekannter oder wenig bekannter Maler auf den Booklets. Deshalb sind die Bilder dieser Cover für ein Coverbildrätsel sehr geeignet. ;)
Hm - Die CDs werden den Nationalitäten der Komponisten zugeordnet. Die Fahne links oben auf dem Cover ist dasjenige der Schweiz. Wenn der Grafiker die Regel Raum und Zeit einheitlich zu behandeln einhält, gehe ich bei den Eidgenossen auf die Suche. Auf dem Bild ist eine Waldpartie mit zwei, im Schatten der Bäume rastenden Frauen, die ihre Röcke weit ausbreiten, zu sehen. Ziegen weiden im Unterholz. Ende 19. Jahrhundert. An schweizerischen Landschaftsmalern kommen in Frage: Robert Zünd (1826-1909) oder Frank Buchser (1828-1890). Ich tippe auf den zweiten, nachdem ich die im Web zu sehenden Bilder gesichtet habe. Die Behandlung des Lichtes und die Darstellung der Bäume sprechen für ihn. Die weitere Recherche führt mich zur Seite des Schweizerischen Institutes für Kunstwissenschaft und auch zum Bild: Am Waldrand bei Solothurn von Frank Buchser (1865).


.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher