Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 001

Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:39

Dann hat er vermutlich auch mit dem hier etwas gemeinsam:


moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 002

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:35

Lieber lutgra

Dann kann ich davon ausgehen, dass du nicht Eberhard gemeint hast? ;) und du den Namen des Gesuchten kennst.

Wenn du den vollständigen Namen im nächsten Beitrag schreibst, kann ich deine Lösung bestätigen.

lg moderato
,
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 003

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:47

Friedrich (Engels) Karl (Marx) Waechter besser bekannt als F.K. Waechter




An diese Zeitschrift erinnere ich mich noch, regelmässiger Leser war ich allerdings nicht.


moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 004

Montag, 29. Dezember 2014, 07:11

Lieber lutgra

BRAVO! :jubel: :jubel: :jubel:

Du hast meine Hinweise richtig interpretiert und den Namen F. K. Waechter (1937-2005) ermittelt.
Er war ein deutscher Zeichner, Karikaturist, Cartoonist und Autor von Kinderbüchern und Theaterstücken.
Du hast die Ehre das nächste knifflige Coverbild-Rätsel zu erstellen.

Das lächelnd den Hut lüpfende Teufelchen, das zum Markenzeichen der Satirezeitschrift Pardon wurde, hatte F. K. Waechter geschaffen.

Ob sich die Eltern F. K. Waechters sich an den Vornamen von Friedrich Engels und Karl Marx orientiert hatten, entzieht sich meiner Kenntnis.

Dann gebe ich noch bekannt, wer der andere Waechter ist, denn du mit Bild erwähnt hast. Den Opern-Freunden des Forums ist er selbstverständlich kein Unbekannter. "Eberhard Waechter war ein österreichischer Sänger und Operndirektor. Er galt als einer der bedeutendsten Baritone des 20. Jahrhunderts im deutschen und italienischen Zwischenfach." Quelle Wikipedia

lg moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 005

Montag, 29. Dezember 2014, 13:11

An welchem traurigen Ort wurde dies Bild gemalt und von wem? Welche CD ziert es?


moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 006

Montag, 29. Dezember 2014, 14:25

Margalit (auch Margot) Ullrichová (auch Ullrich), (18.6.1931-6.10.1944) hatte es im Ghetto von Terezin gemalt. Andere Quellen geben das KZ Theresienstadt an.

Es wurde als Bild für die CD Franz Waxman / Eric Zeisl: The Song Of Terezin / Requiem Ebraico ausgewählt.

Berlin Radio Chorus, Deborah Riedel Della Jones, Kinderchor des Berliner Rundfunks, Lawrence Foster, Michael Kraus, Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 007

Montag, 29. Dezember 2014, 15:03

Lieber moderato
das hast Du natürlich schnell und richtig herausgefunden.

Dann bist Du wieder an der Reihe.

Liebe Grüße
lutgra

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 008

Montag, 29. Dezember 2014, 15:35



Wer hat's gemalt?

Achtung, das Coverbild ist ein Ausschnitt eines grösseren Gemäldes. (56 x 144,5 cm)

lg moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

3 009

Montag, 29. Dezember 2014, 18:01

Dann komme ich nach langer Abstinenz auch einmal wieder dazu, ein Rätsel zu lösen, weil mir dieser Maler sehr bekannt ist. Beim letzten hatte ich einmal mehr die Geschwindigkeit unterschätzt, mit der moderato solche Rätsel löst.
Pehr Hilleström heißt er und malte vor allem Szenen des höfischen Schweden (er war ab 1776 Hofmaler in Stockholm).
Bekannt sind seine Szenen aus Schloß Drottningholm und aus dem Schloß in Stockholm, aus dem er die Antikengalerie malte. Das war meine erste Begegnung mit dem Maler (ich habe einige der Antiken in dieser Sammlung bearbeitet).
Das Bild konnte ich auf die Schnelle nicht ermitteln, aber das war ja auch nicht gefragt ;)

Herzliche Grüße an die Rätselrunde
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 010

Montag, 29. Dezember 2014, 19:07

Lieber JLang

Herzlich willkommen! Es freut mich, dass du dich wieder am kniffligen Coverbildrätsel beteiligst. Du hast die Ehre uns das nächste Rätsel zu stellen.

Schön, dass du diesen schwedischen Maler kennst und deine Kenntnisse der Antike wieder einmal mehr miteinbringen konntest. Du wirst dieses Gemälde gemeint haben.



So sieht das wesentlich breitere Gemälde Pehr Hilleströms (1732-1816) gemessen an seinen Proportionen in seiner ganzen Grösse aus. Es hat ein eher ungewöhnlich breites Format. Im National Museum in Stockholm kann man es besichtigen. Eine musikalische Partie in einem Interieur in Gustavschem Stil hatte der Maler dargestellt. Ich musste sehr lange suchen, bis ich das Gemälde im Internet finden konnte und stufe das Rätsel als schwierig zu lösen ein.



Pehr Hilleström "... hinterließ mit über 1100 Gemälden ein umfangreiches Oeuvre. Darunter sind auch viele Bilder aus dem alltäglichen Leben im damaligen Schweden. Eine seiner Vorlieben waren Nachtszenen mit Kerzenlicht, er malte Bilder von Industriebetrieben und Bergwerken, Bauern und auch Stillleben ähnlich Chardin. Es gibt von ihm offizielle Bilder königlicher Empfänge und Besuche, von Paraden, Opern- und Theateraufführungen und der Karussell genannten Ritterspiele im Park von Schloss Drottningholm." Quelle Wikipedia
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

3 011

Montag, 29. Dezember 2014, 19:41

Zitat moderato

Zitat

Schön, dass du diesen schwedischen Maler kennst und deine Kenntnisse der Antike wieder einmal mehr miteinbringen konntest. Du wirst dieses Gemälde gemeint haben.

Ja, lieber moderato, genau dieses. Eines "meiner Stücke" war das Becken im Vordergrund, neben dem rechts die Personengruppe steht.

Ich freue mich sehr, endlich einmal wieder ein Rätsel gelöst zu haben und habe selbst folgendes im Gepäck, in der Hoffnung, dass ich es noch nicht gestellt habe. Ich denke, eine lösbare Aufgabe, weil ich ja nur den Maler des Gemäldes wissen möchte.


Viel Spaß beim Wissen oder Rätseln
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 012

Dienstag, 30. Dezember 2014, 14:25

Lieber JLang

Eine Rätselnuss mit harter Schale, die du uns zu Knacken vorlegst.

Hm, was sieht man? Ein Mann mit einer Kopfbedeckung in der Hand in Gehrock und heller Hose blickt durch eine Maueröffnung in eine grössere Ruine mit Torbogen. Üppige Vegetation sprosst aus dem Mauerwerk.

Ich vermute, dass es sich um das Kolosseum bzw. Colosseum in Rom handelt.



Der Maler könnte zum Kreis der deutschen Künstler (Dichter, Maler) in Rom des frühen 19. Jahrhunderts gehören. Ich finde kein Gemälde, das zu einem der mir bekannten Namen passen könnte. Ist es ein Reisender, der von den britischen Inseln den Weg nach Rom gefunden hatte? Fehlanzeige. Ich finde ein Coverbild zu einem Buch unter dem Suchwort "Rome", welches das gesuchte Bild zeigt. Ein Maler ist nicht auffindbar...



Ich gebe Kolosseum in Rom ein. Eine Russe war es, der 1840 das Bild gemalt hatte:

Nikanor Grigorjewitsch Tschernezow (1804–1879).



.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

3 013

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:16

Lieber moderato,
manchmal sind es die bekannten Dinge, die nicht gar zu leicht erraten sind.
Aber Du hast die Hürde wie üblich bravourös gemeistert. In der Tat würde man zunächst an einen deutschen Maler denken, aber Du hast den Namen korrekt ermittelt.
BRAVO :jubel:

Daher stellst Du uns verdientermaßen das nächste Rätsel
Herzliche Grüße
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 014

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:34

Die Knallerei an Silvester geht mir auf die Nerven. Ich höre mir da lieber die Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel an.

Wer hat dieses Feuerwerk in Bella Italia gemalt?
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Portator

Prägender Forenuser

  • »Portator« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2010

3 015

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:56

Der Maler heißt Giovanni Signorini. Das Bild trägt den langen Titel: " Feuerwerk über der Ponte alla Carraia in Florenz am Feste Johannes des Täufers".

Die Ermittlung war relativ leicht, da das Bild bei Google unter Feuerwerksbildern ganz vorne rangiert.


Liebe Grüße

Portator

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 016

Dienstag, 30. Dezember 2014, 18:24

Lieber Portator

Gerne bestätige ich deine Lösung des Gemäldes von Giovanni Signorini (1808-1862), der in Florenz lebte. Solche Festivitäten mit grossen Menschenansammlungen brachte in der Vergangenheit Brücken zum Einsturz.



J. M. W. Turner hatte die elegante Brücke Sante Trinita mit drei Bogen in der Gegenrichtung skizziert, wovon ein Kupferstich erstellt wurde. Dahinter erkennt man die Ponte Vecchio.



.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Portator

Prägender Forenuser

  • »Portator« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2010

3 017

Dienstag, 30. Dezember 2014, 22:00

Von Italien geht es nun in eine nördlichere Region:



Wie heißt der Maler des obigen Cover-Bildes und was stellt das Bild dar?

Ich möchte fast wetten, dass die Rätselaufgabe noch in diesem Jahr gelöst wird.


Liebe Grüße

Portator

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 018

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 00:43

Das Bild zeigt ziemlich unscharf einen Felsen mit Burg. Passend zur Musik könnte es sich um Tintagel, die legendäre Burg König Arthurs handeln. Die Suche bringt einen schnell zum englischen Landschaftsmaler Samuel Palmer (1805-1881), der dieses Bild mit dem Titel "Tintagel Castle, rain approaching" gemalt hat.



So sieht das Teil heute aus:


Portator

Prägender Forenuser

  • »Portator« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2010

3 019

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 09:50

Lieber lutgra,

Deine Lösung ist zutreffend. Herzliche Gratulation! Dank auch für das Einstellen der heutigen Ansicht der sagenhaften Burg Tintagel.

Das nächste Rätsel kommt von Dir.


Liebe Grüße

Portator

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 020

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 09:58

Das folgende Coverbild bringt uns zurück aus dem kühlen Norden in wärmere Gefilde. Wer hat's gemalt und wie heisst es passenderweise?



Den Ratern hier wünsche ich schon einmal vorab ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2015
Liebe Grüße
lutgra

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 021

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 15:49

Lieber lutgra

Das Label Alpha sticht immer mit einer besonderen Wahl der Coverbilder aus dem Üblichen heraus.

Ein sehr schönes Bild, woraus dieser Ausschnitt stammt. Gemalt hat es Georges Lacombe, (1868-1916)

Marine bleue, Effet de vague, um 1893, Musée de Beaux-Arts de Rennes

Erst dachte ich es sei ein Werk Paul Gauguins, dessen Werk ich sehr gut kenne. Ich verwarf diesen Gedanken und sah mich bei den Künstlern des Nabis um, einer Künstlergruppe, der auch Gauguin angehört hatte. So war es dann auch. Der Einfluss japanischer Holzschnitte ist in diesem Gemälde spürbar.



lg moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 095

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 022

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 16:13

Lieber moderato
Glückwunsch zum Erfolg und alles gute fürs neue Jahr. Ich muss jetzt ins Konzert (s. anderen thread).
Alles Gute und natürlich ein neues Rätsel
lutgra

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 023

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 16:23

Lieber lutgra

Ich hoffe, du wirst ein schönes Konzert in der Stuttgarter Liederhalle erleben. Die Welle soll dich sanft ins neue Jahr "spülen".

An dieser Stelle wünsche ich allen Mitglieder des Forums und allen Mitlesern ein friedvolles 2015.

Ich greife vor auf ein Ereignis, das am 1. Januar traditionsgemäss stattfinden wird, das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

Wer war für die Vergoldungen im Großen (Goldenen) Musikvereinssaal des Musikvereinsgebäudes in Wien zuständig?

Viel Glück bei der Recherche wünscht

moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 024

Donnerstag, 1. Januar 2015, 17:39

Liebe Rätselfreunde

Ein Tipp in Form eines Rätsels, das einfacher zu lösen sein wird. ;) Der Familienname reicht zur Beantwortung der Frage des kniffligen Coverbildrätsels aus Beitrag 3023.

Ein Wortbestandteil des Familiennamens lässt sich vom Namen dieses Baum ableiten, wovon diese Blätter und Früchte stammen (ohne Endvokal in lauttreuer Schreibweise)



plus

der andere Wortbestanteil des Familiennamens aus D. 795 (Berufsbezeichnung in den Titeln der Nummer 9 bzw. Nummer 19)

lg

moderato
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Positano

Anfänger

  • »Positano« ist weiblich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 13. November 2014

3 025

Freitag, 2. Januar 2015, 21:53

Wenn man bei wikipedia unter "Wiener Musikverein" dem Link zur Österreichischen Nationalbibliothek folgt, findet man dort:
".....sämtliche Dekorationsmalereien und Vergoldungen von Hrn. Aichmüller in Wien".
Viele Grüße
Positano

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 133

Registrierungsdatum: 14. November 2010

3 026

Samstag, 3. Januar 2015, 07:30

Lieber Positano

Ich gratuliere dir zur Lösung. Du hast die Quelle meines Rätsels auch genannt. Bravo! :jubel: Ich werde den Champagnerkorken (allerdings nur gedacht) für dich knallen lassen. Mit dem nächsten Rätsel wirst du uns beglücken.



Das Faksimile des Artikels, den der Architekt Theophil Hansen für die Allgemeine Bauzeitung im Jahr 1870 geschrieben hatte, erwähnt Hrn. Aichmüller als Zuständigen für sämtliche Dekorationsmalereien und Vergoldungen.



Man erfährt in diesem Artikel auch etwas über die Finanzierung des Gebäudes. Zitat:

"Se. Majestät der Kaiser hatte geruht, der Gesellschaft für besagten Zweck auf den Stadterweiterungsgründen ... einen Bauplatz von 800 Quadrat-Klaftern unentgeltlich zur Verfügung zu überlassen, und ausserdem dem Unternehmen je die Hälfte des Ertrages zweier Staatslotterien, wie solche zu mildthätigen und gemeinnützigen Zwecken veranstaltet, und während der Faschingsdienstagredoutten zur Ausspielung gebracht werden, zuzuwenden. Die weiter benöthigten Summen, soweit sie die Fonds der Gesellschaft zu decken nicht in der Lage waren, sollten mittels eines Appells an die Freunde und Gönner der Musik als Stiftungsbeiträge gegen Stiftungsurkunden, welche zu unentgeltlichem Besuch der Concerte etc. berechtigten aufgebracht werden. ...
Der Ertrag der Lotterien war über Erwarten gering ausgefallen, und es vergingen 4 Jahre, bis zur Ausführung geschritten werden konnte.
...
Die Kosten des ganzen Gebäudes sammt Einrichtung belaufen sich auf 600.000 fl. des 3 und 4 Stock hohen Prachtbaues von circa 800 Quadrat-Klafter per Quadrat-Klafter 750 fl., gewiss eine sehr geringe Summe."


Bleibt noch zu erwähnen, wer noch nie diesen Saal in seiner ganzen Pracht erlebt hat, kann den Saal als interaktives 360°x180° Panoramafoto besichtigen. Den Link dazu findet man ganz unten auf besagter Wikipedia-Seite zum Wiener Musikverein.

Die Hinweise auf den Namen Aichmüller beziehen sich auf Eiche, bzw. den Liedzyklus Franz Schuberts "Die schöne Müllerin", D.795.
.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Positano

Anfänger

  • »Positano« ist weiblich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 13. November 2014

3 027

Samstag, 3. Januar 2015, 15:04

Wie heißen Künstler und Gemälde?


Viel Glück nicht nur im neuen Jahr sondern auch beim Rätseln :D !
Viele Grüße
Positano

Positano

Anfänger

  • »Positano« ist weiblich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 13. November 2014

3 028

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:59

Ein kleiner Tipp:
Man achte genau auf den Fluß. Eine andere Sprache (siehe CD 8-) ) kann bei der Suche ebenfalls hilfreich sein.
Viele Grüße
Positano

Positano

Anfänger

  • »Positano« ist weiblich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 13. November 2014

3 029

Montag, 5. Januar 2015, 16:45

Ein weiterer Hinweis zum gesuchten Künstler:
Ihn verbindet etwas mit Manet und Cézanne.
Viele Grüße
Positano

Positano

Anfänger

  • »Positano« ist weiblich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 13. November 2014

3 030

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:42

Noch ein Tipp:
Der gesuchte Künstler gehörte auch zur "Schule von Barbizon".
Viele Grüße
Positano

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher