Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 711

Dienstag, 12. Januar 2010, 12:26

Chopin

Hallo

eine weitere Chopin-Einspielung steht uns bevor.



Martha Argerich Aufnahmen aus den Archiven des WDR und des DeutschlandRadio

enthalten sind die Ballade Nr. 1;
Etüde Nr. 4;
Mazurken Nr. 15, 23, 26, 27, 40;
Nocturnes Nr. 4 & 16;
Klaviersonate Nr. 3 h-moll op.

Gruss

romeo&julia

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 712

Freitag, 15. Januar 2010, 12:29

Nelson Freie

Hallo

vom hervorragenden Chopin-Interpreten Nelson Freie ist ebenfalls eine Chopin-Einspielung mit den Nocturnes angekündigt.



Gruss

romeo&julia

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1 713

Freitag, 15. Januar 2010, 13:00

... und nochmals Chopin:

diesmal als Paket mit 13 CDs:



Frederic Chopin (1810-1849)
Klavierwerke (Ges.-Aufn.)

Preludes Nr. 1-26;Impromptus Nr. 1-4;Balladen Nr. 1-4;
Scherzi Nr. 1-4;Nocturnes Nr. 1-21;Etüden Nr. 1-27;Walzer
Nr. 1-19;Mazurken Nr. 1-51, 54-56, 58, 59, 61, 64;;Polonaisen
Nr. 1-16;Klaviersonaten Nr. 1-3;Fantasie op. 49;Introduktion &
Variationen über ein deutsches Lied op. posth.;Rondos op. 1,
16, 73;3 Ecossaises op. 72 Nr. 3;Rondo a la Mazurka op. 5;Marche
funebre op. 72 Nr. 2;Contredanse Ges-Dur;Paganini-Variationen;
Variations brillantes op. 12;Bolero op. 19;Cantabile B-Dur;
Hexameron;Largo Es-Dur;Allegro de Concert;Tarantella As-Dur;
Fuge a-moll;Albumblatt E-Dur;Wiosna;2 Bourrees;Galop
marquis;Berceuse op. 57;Barcarolle op. 60
Vladimir Ashkenazy, Klavier

Decca , ADD/DDD, 71-85 - 13 CDs

Zitat

Musikmarkt 2 / 1986: "Ganz unzweifelhaft ist dieser neue Gesamt-Chopin musikhandwerklich das Top-Angebot unter den Zyklen mit der Klaviermusik des Polen." Zyklen mit der Klaviermusik des Polen."


voraussichtlicher Liefertermin ist der 23.02.2010

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 714

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:49

Mann oh Mann, Universal verramscht jetzt auch das Tafelsilber...sämtliche Mahler-DG-Aufnahmen mit Bernstein in einer Pappbox für 33,99 EUR (laut amazon) ab 2. März:



Irgendwie ist das total unheimlich und auch furchtbar. Dieser Preisverfall - Wahnsinn. Ich habe für diese Aufnahmen in einer schöneren und wertvolleren Box vor ein paar Jahren noch ca. 80 EUR bezahlt, mit exzellenten Bookletts und schönen Fotos. Wie diese Box jetzt aussieht, kann ich erahnen.
Aber dieser Preisverfall wundert mich auch nicht wirklich. CDs kann man heutzutage brennen, also massenhaft vervielfältigen und das ohne klangliche Einbußen. Secondhandläden zahlen meiner Erfahrung nach nur noch absolute Witzpreise für gebrauchte CDs, weil sie das natürlich wissen und auch darunter leiden. Das Internet hat natürlich auch viel verändert...ich sag nur ebay und amazon-marketplace...


Agon
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 715

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:05

Oha, und da kaufte ich mir, keine zwei Wochen her, vier einzelne Symphonien daraus zum etwa doppelten Preis. :wacky:

Bereuen tu ich es dennoch nicht, denn wie Du schon ansprichst: Da wurde bestimmt gespart bei der Aufmachung. :no:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 716

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:56

Also, ich bedauere es auch nicht, mir die bessere Box damals teurer gekauft zu haben - im Gegenteil. Denn damals hatte ich wirkliches Interesse an der Box und seinem Inhalt; ich wollte Bernsteins Spät-Mahler endlich einmal selber hören und für mich entdecken und nicht immer nur irgendwelche anderen Meinungen dazu lesen. Heutzutage hätte ich mir die billige Box wahrscheinlich nur gekauft, weil sie eben billig ist und man so ein Schnäppchen doch nicht liegen lassen kann...wenn hier Selbstkritik durchklingt, ist das durchaus beabsichtigt ;)


Agon
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 717

Mittwoch, 20. Januar 2010, 11:37

In dieser Universal-Serie kommt offenbar noch einiges raus, nur einige Highlights:



Was ist von diesen Aufnahmen zu halten? Davon hörte ich zuvor noch nie. Ehemals Philips, entstanden 1965–71 mit dem LSO – klingt ja an sich vielversprechend ...

Desweiteren:



Gardiners umstrittener Beethoven-Zyklus umverpackt und zum Schleuderpreis.



Die bereits im entsprechenden Thread erwähnten Liszt'schen Symphonischen Dichtungen.

Aber auch Konkurrenz bringt einige Neuauflagen heraus:



Die lange vergriffenen Keilberth-"Meistersinger" aus München.



Soltis "Bohème".



Harnoncourts "Saul" und "Fairy Queen".



Die etliche Zeit nur mehr gebraucht erhältlichen Orff-Aufnahmen von Sawallisch.



Die z. Zt. noch überteuerte Mahler-Fünfte unter Rattle.



Dieskaus "Schöne Müllerin" gibt's bald ebenfalls vergünstigt.







Als Japan-Import die schon lange vergriffene Mahler-Siebente und Bruckner-Fünfte, -Siebente, -Achte und -Neunte unter Klemperer.

Und vieles mehr ...

:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 718

Mittwoch, 20. Januar 2010, 12:50

Oh mein Gott, die Siebte Mahler mit Klemperer erscheint in einer Neuauflage - daß ich das noch erleben darf!!!

Seit Jahren schon suche ich diese wegen ihrer extrem breiten Tempi gefürchtete Aufnahme, sie wird aber immer nur zu Phantasiepreisen bei amazon-marketplace (ca. 200 EUR) angeboten - da hab ich immer dankend abgelehnt. Offenbar erscheint sie jetzt nur in Japan und das für 56,99 EUR (laut amazon), aber evtl. kommt sie ja dann auch bald hier heraus oder wird etwas günstiger von dort zu beziehen sein. Das ist wirklich mal eine gute Nachricht und eine absolut überfällige Wiederveröffentlichung!!!
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 719

Mittwoch, 20. Januar 2010, 15:56

Also beim japanischen Amazon selbst (Link läßt sich leider nicht darstellen, aber einfach bei amazon.co.jp nach der ASIN B002WQ7HQ0 suchen) kostet sie 3980 Yen (ca. 30 EUR). Da wird halt ziemlich viel Import dazukommen.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 720

Samstag, 23. Januar 2010, 08:54

Die Gesamteinspielung der Quartette von Haydn durch das Auryn Quartet geht mit den "Sonnenquartetten" in die neunte Runde :



... und ist schon bestellt ! ;)

:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 504

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 721

Samstag, 23. Januar 2010, 10:30

Man kann auch direkt in Japan bestellen "cd.japan.com" oder so; ich habe hier auch noch nie Zoll/Einfuhrumsatzsteuer zahlen müssen, aber die Grenze liegt, glaube ich, bei 22 EUR oder so. Dennoch fast immer billiger als Importware der deutschen Versender. Es sei denn, jemand bietet direkt auf dem Marketplace aus .jp an. Bruckner 5, 8 und 9 mit Klemperer waren ebenfalls lange vergriffen. Allerdings hat die 8. angeblich einen Strich im Finale, die 9. wurde sehr spät aufgenommen und soll nicht so toll sein. Die 5. besitze ich; gefällt mir gut, wobei ich sie aber nicht als so essentiell/interessant einstufen würde wie seine 4. und 7.

Dvorak/Rowicki ist m.E. sehr gut, wobei ich nur das Duo mit 4-6 besitze. Sehr guter Klang, vielleicht nicht besonders "böhmisch". Noch billiger gibt es z. Zt. einen Zyklus unter Suitner, den ich nicht kenne. Allerdings sind mir die ersten drei Sinfonien auch kaum bekannt (und ebenso wie bei der 4. bin ich nicht sicher, ob sie sich wirklich lohnen, ganz anders als die gegenüber 7-9 stark unterschätzte 6. und die sinf. Dichtungen).

Über den Saul mit FiDi/Harnoncourt habe ich noch nichts gutes gehört. Hier ist Jacobs die erste Wahl, ggf. Gardiner oder McCreesh. Purcells Fairy Queen ist aber hervorragend.

:hello:

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

  • »Hans Sachs« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 29. August 2006

1 722

Samstag, 23. Januar 2010, 17:02



Chopin: Nocturnes
Nelson Freire



Argerich plays Chopin (Radioaufnahmen)



Chopin: Journal Intime
A. Tharaud



Kissin plays Chopin



Chopin - Gulda



Chopin
Olga Scheps



Chopin: Walzer
Alice Sara Ott



The Art of Chopin



Jubiläen sind was herrliches...

:pfeif: Jürgen
Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 723

Samstag, 23. Januar 2010, 18:30

Chopin

wir wiederholen uns.

Die meisten Aufnahmen wurden bereits zuvor erwähnt. :pfeif:

Gruss aus dem Chopin-Ecken

romeo&julia

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich

Beiträge: 2 525

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

1 724

Samstag, 23. Januar 2010, 23:04

CDs aus Japan kauft man sehr günstig bei cdjapan.co.jp ein,weil die Versandkosten in Relation zu amazon.jp und hmv.co.jp niedriger sind.
Cdjapan.co.jp liefert vorrätige CDs zuverlässig innerhalb einer Woche in sicherer Verpackung.
mfG
Michael

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

1 725

Mittwoch, 3. Februar 2010, 17:38

Zitat

Original von Agon
Mann oh Mann, Universal verramscht jetzt auch das Tafelsilber...sämtliche Mahler-DG-Aufnahmen mit Bernstein in einer Pappbox für 33,99 EUR (laut amazon) ab 2. März:



Agon


Genau dieses Angebot habe ich eben auch gesehen, bei abella für 29,99 und jpc für 34,99 EUR. Ich habe alle Mahler-Sinfonien, aber noch keine mit Bernstein. Habe immer gezögert bei den Preisen. Doch nun werde ich vorbestellen, da kann man ja nichts falsch machen! Auf die Aufmachung verzichte ich dabei gerne, wichtig ist einzig und allein die Musik!

Mit Grüßen aus Berlin

:hello:
Manfred
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 726

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:13

Guten Abend

schöne neue Einspielung aus Italien



Pier Francesco Cavalli: Magnificat

für italienischen Label Dynamic

Gruss

romeo&julia

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 727

Samstag, 6. Februar 2010, 14:05

Hallo

Eine interessante Neueinspielung von Konrad Junghänel mit Cantus Cölln und Concerto Palatino :yes:



Matthias Weckmann: Geistliche Konzerte

Gruss

romeo&julia

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 728

Sonntag, 7. Februar 2010, 18:00

Lohengrin/Kempe erscheint wieder



Entwarnung: Der jüngst gestrichene legendäre "Lohengrin" unter Kempe kommt bald wieder auf den Markt. Beim Preis von 16,99 wurde aber vermutlich das Beiheft weggelassen. :stumm:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 729

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:05

Chopin

Hallo

eine weitere Neueinspielung mit dem Werk von Chopin

eingespielt von der polnischen Pianisten Ewa Kupiec



Mazurken Nr. 36-38; Barcarolle op. 60; Polonaise Nr. 7; Nocturne Nr. 17

zudem Schubert G-Dur D. 894

Gruss

romeo&julia

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 107

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 730

Freitag, 19. Februar 2010, 22:51

endlich hat das Kind ein Gesicht bzw die CD ein Bild - am 5.3. erscheint Zinmans nächster Mahler-Wurf :

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 731

Freitag, 19. Februar 2010, 23:43

Zitat

Original von rolo betman
endlich hat das Kind ein Gesicht bzw die CD ein Bild - am 5.3. erscheint Zinmans nächster Mahler-Wurf :



Gier :P :P
Alleine wegen Juliane Banse war die Aufführung, in der ich sass, ein Ereigniss. :jubel: :jubel:
Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 732

Samstag, 20. Februar 2010, 19:20

Ein Tip für die Schoonderwoerd_Liebhaber:
am 24. 2 2010 erscheint bei jpc die letzte Aufnahme des Beethoven-Klavierkonzert-Zyklus, nämlich die Klavierkonzerte Nr 1 und 2

Ich habe die paar Sekunden hineingehört, die uns die jpc zur Verfügung stelltund was die vorher erschienen Aufnahmen dese Zyklus auszeichnet - es ist auch hier zu finden.
Der Klang des historischen Flügels ist einfach betörend - bei historischen Tasteninstrumenten aus dieser Zeit durchasu keine Selbstverständlichkeit. Die kleine Besetzung des Orchesters erzeugt dazu eine ideale Klangbalance zum Soloinstrument.

Ich würde nicht behaupten wollen, daß das alles so klingt wie zu Beethovens Zeiten - aber es begeistert mich.

mfg aus Wien

Alfred



WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

  • »Hans Sachs« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 29. August 2006

1 733

Montag, 22. Februar 2010, 14:38

Neues aus Salzburg:



Netrebko / Barenboim:
In the still of the night

Mitschnitt eines Liederabends vom 17. August 2009)
Lieder von Rimsky-Korssakoff, Tschaikowsky, Dvorak und Strauss.
Warum hat die CD also wieder einen englischen Titel??? Ihr braucht nicht zu antworten - ich weiß um die "Zwänge" der globalen Vermarktung. Aber manchmal nervt's einfach.

:pfeif: Jürgen
Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 734

Montag, 22. Februar 2010, 14:44

RE: Lohengrin/Kempe erscheint wieder

Zitat

Original von Joseph II.
Entwarnung: Der jüngst gestrichene legendäre "Lohengrin" unter Kempe kommt bald wieder auf den Markt. Beim Preis von 16,99 wurde aber vermutlich das Beiheft weggelassen. :stumm:


Disk: 4
1. Libretto: Lohengrin
2. Synopsis: Lohengrin


:hello:

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 735

Montag, 22. Februar 2010, 15:02

RE: Lohengrin/Kempe erscheint wieder

Das Cover-Bildchen ist nun verfügbar:



So ungefährt stellte ich es mir vor.

Immerhin liegt das Libretto überhaupt bei. Trotzdem fand ich die alte Ausgabe mit gedrucktem besser.

:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • »Hans Sachs« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 29. August 2006

1 736

Montag, 22. Februar 2010, 16:36



Bach, Johann Sebastian:
Arien und Duette mit obligater Solo-Violine

oder: Violin and voice

Hilary Hahn, Matthias Goerne, Christine Schäfer
Münchener Kammerorchester / Liebreich

Ich freu' mich drauf!

:pfeif: Jürgen
Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • »Hans Sachs« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 29. August 2006

1 737

Montag, 22. Februar 2010, 17:10

Zweimal Bach:

[AMA]B0036EFRW8[/AMA]

Richter dirigiert Bach
Passionen, Messe in h-moll, Osterkantaten

Nicht ganz mein Fall...

Da warte ich lieber auf



Bach: Passionen, Weihnachtsoratorium, Messe in h-moll und Kantaten
(22 CDs)
English Baroque Soloists, Monteverdi Choir, John Eliot Gardiner

:pfeif: Jürgen
Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 738

Montag, 22. Februar 2010, 20:28

Diese 3 neuen CDs von PREISER RECORDS VIENNA habe ich zwar gestern bereits im Thread über Österreichische Pianisten der Gegenwart vorgestellt, aber da den - der Beteiligung nach zu schliessen - nicht allzu viele lesen - möchte ich es hier erneut tun:

.



mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 709

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 739

Dienstag, 23. Februar 2010, 17:44

RE: Lohengrin/Kempe erscheint wieder

Zitat

Original von Joseph II.


Entwarnung: Der jüngst gestrichene legendäre "Lohengrin" unter Kempe kommt bald wieder auf den Markt. Beim Preis von 16,99 wurde aber vermutlich das Beiheft weggelassen. :stumm:


Hervorragende Besetzung ohne Schwachstellen! :jubel:
Freundliche Grüße Siegfried

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 740

Dienstag, 23. Februar 2010, 17:52

RE: Lohengrin/Kempe erscheint wieder

Zitat

Original von Siegfried

Zitat

Original von Joseph II.


Entwarnung: Der jüngst gestrichene legendäre "Lohengrin" unter Kempe kommt bald wieder auf den Markt. Beim Preis von 16,99 wurde aber vermutlich das Beiheft weggelassen. :stumm:


Hervorragende Besetzung ohne Schwachstellen! :jubel:

Korrekt. Jess Thomas finde ich sogar ideal, trotz aller Unkenrufe.
Allerdings hat Kempe m. E. mit Karajan vom Dirigat her mächtig Konkurrenz. :stumm:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher