Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Diabolus in Opera« ist männlich
  • »Diabolus in Opera« wurde gesperrt

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2007

481

Mittwoch, 28. Mai 2008, 22:14

Mein neuer Avatar

Liebe Taminos,

nachdem ich mich nun schon seit längerem ohne Avatar im Forum herumgetrieben habe und mich nur als "halber" Tamino gefühlt habe ( :D ) hat diese Zeit nun endlich ein Ende, ich habe einem neuen Avatar das "Ja-Wort" gegeben ;-))) :

Der Herr auf dem Foto bin allerdings nicht ich, sondern mein bevorzugter zeitgenössischer Komponist: John Williams. Er ist hauptsächlich durch seine populären Scores zu Filmen wie STAR WARS, INDIANA JONES, SCHINDLERS LISTE etc. bekannt, hat allerdings auch einige Sachen für den Konzertsaal geschrieben.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle auch noch mal an Alfred, der mir bei der Suche sehr behilflich war :jubel:

Florian

gyokusai

Fortgeschrittener

  • »gyokusai« wurde gesperrt

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 19. März 2007

482

Sonntag, 1. Juni 2008, 21:50

Wieder da —

nach einem vollen Monat Chaos. Und mit neuem Avatar.

Bis zu der Zeit, als hier im dreifachen fortissimo die Avatar-Etüden auf dem Bockshorn geprobt wurden, begleitete mich Chagalls Geiger in Blau aus ausgesuchten Gründen:

Zitat

Zitat

Zitat

[Der Geiger] trifft viele meiner Leidenschaften auf den Punkt: Kunst, Violine, Nacht, große Höhen, um nur die Motive zu nennen, die ich in anderen Beiträgen direkt oder indirekt schon angesprochen habe ... und auch das „existentielle Moment“ in der Symbolik, da der Geiger in Chagalls Werken oft entscheidende Lebensabschnitte markiert.

Eigentlich hatte ich vor, mir den Blauen Geiger wieder anzuziehen nach einem heiteren Ferngespräch im Kielwasser meines “Clearing rights requests”, dessen Ansinnen die netten Leute von der Art Rights Society (den Rechteverwaltern für Chagalls Werke) zunächst etwas sprachlos ließ — ein Gespräch, das meinen unerschütterlichen Glauben an sinnhafte und intelligente Entscheidungen im Umfeld seriöser Medien nachhaltig unterstützte. Aber irgendwie hatte ich inzwischen die Lust am Blauen Geiger verloren, fast alle haben neue, frisch polierte Avatare auf Tamino ... und überhaupt: variatio delectat!

Die Karikaturen des Lullisten finde ich ja schwer in Ordnung! Aber mich persönlich spricht stimmungsmäßig eher Melancholisch-introvertieres an ... und viele haben mittlerweile auch ein Portrait von sich selbst. Das habe ich nun auch: Ein mit Photoshop pastellisiertes Photo aus meiner langvergangenen musikaktiven Zeit mit zwei Mitmusikerfreunden bei einer sommerlichen Springflut auf der Stadtmauer von St. Malo. Wo wir (nicht auf der Stadtmauer, sondern in der Kathedrale) Bruckners Te Deum und F-Moll-Messe im Rahmen des Kirchenmusikfestivals aufführten — ein Programm, mit dem wir danach zur ganz und gar unglaublichen Kathedrale von Chartres weiterzogen, wo das Farbenspiel des Sonnenuntergangs durch die Rosetten bei Proben und Aufführung das Verpassen wichtiger Einsätze nahezu garantierte.

Musik, für mich, war vor allem immer auch Gemeinschaft.

^_^J.
Ich habe genug.

Weiße Rose

Anfänger

  • »Weiße Rose« ist weiblich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 18. September 2006

483

Montag, 2. Juni 2008, 00:02

Neuer Avatar

Hallo ihr Lieben!

In der Hoffnung auf eine Schonfrist :untertauch: - bis ich wieder in der Lage sein werde, hier zu posten - habe ich nun wenigstens einmal einen neuen Avatar eingestellt.
Ich glaube, er ist (fast) passend zu meinem Nicknamen und braucht daher nicht extra erklärt zu werden.

mfg
:hello: Weiße Rose

Man h ö r t nur mit dem Herzen gut!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 220

Registrierungsdatum: 9. August 2004

484

Donnerstag, 29. Juni 2017, 23:39

Jeder weiß. daß ich es nicht gerne sehe, wenn Nutzer ihren Avatar ändern. Dennoch habe ich es heute getan, weil sogar Filmstars ihre PR Photos alle 25 Jahre auswechseln - was dann natürlich die Fans erschreckt. Mein bisheriger Avatar war ein Ölbild, ein Selbstportrait, nach einem Photo von 1973, also 44 Jahre alt. Da ich derzeit gelegentlich Mitglieder und Kooperationspartner des Forums treffe, möchte ich den Schock so gering wie möglich halten. Ich bin mit dem eingestellten Foto nicht sehr glücklich, habe aber derzeit kein besseres. Es schaut in der Verkleinerung noch depressiver aus als im Großformat, aber für die nächsten Wochen wird es ausreichen.

mfg aus Wien
Alfred
»Alfred_Schmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0203farbredutiertKLEIN.jpg

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher