Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

2 131

Dienstag, 4. April 2006, 12:11

Hallo

Einmal mehr Streichquartette, diesmal von Grieg und Schumann



mit dem Petersen Quartett

Gruss

romeo&julia

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

2 132

Dienstag, 4. April 2006, 13:51

Nach Dvoráks 3.Streichquintett jetzt Ravel:



Klavierkonzert in G mit Helene Grimaud.

Lieben Gruß, Maik

____________________

Mittlerweile Berlioz:



:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

van Rossum

Prägender Forenuser

  • »van Rossum« ist männlich

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 12. März 2005

2 133

Dienstag, 4. April 2006, 19:38

eines der besten Violinkonzerte des 20. Jahrhunderts:

Marcel Landowski: Violinkonzert
Projekt "Violinkonzerte des 20. Jhds":
[url]www.tobias-broeker.de[/url]

Elric6666

Fortgeschrittener

  • »Elric6666« ist männlich

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 28. Januar 2006

2 134

Dienstag, 4. April 2006, 19:53

Zitat

Original von petemonova

Zitat

Original von Elric6666
.....
Kirchensonaten f. Orgel & Orchester Nr. 1-17
Martin Haselböck, Wiener Akademie
´.......


kann man denn zu der Besetzung schon Orchester sagen?

Gruß, Peter.


Hallo Peter,

meinst du nicht? Jedenfalls ist die Wiener Akademie mit ca. 16 Musikern
dabei – aber das wäre sicher ein Nebenthema.

Gruss
Robert

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

2 135

Dienstag, 4. April 2006, 20:36

Dvorak Trios

Antonín Dvorák
Piano Trios Op. 90 "Dumky" & 21

The Solomon Trio



Ich kenne dieses Trio sonst nicht, aber sie spielen hier sehr schön!

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Uwe Schoof

Prägender Forenuser

  • »Uwe Schoof« ist männlich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

2 136

Dienstag, 4. April 2006, 21:12

Krzysztof Meyer

Jetzt gleich beginnt wieder mein Streichquartett-Meyer-Zyklus, beginnend mit dem ersten Quartett, allerdings nicht so interessant wie die späteren.



Uwe
Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

Milosz

Fortgeschrittener

  • »Milosz« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 23. März 2006

2 137

Dienstag, 4. April 2006, 21:30



... ich gebe zu, von Zeit zu Zeit ein Sinfonienzerstückler zu sein; mein heutiges Opfer:

MAHLER Sinfonie no.2 [Kaplan, VPO] (1. Satz)

====
Grüße.
Milosz.
"Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt."
Arnold Schönberg

thalion

Anfänger

  • »thalion« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 15. Februar 2006

2 138

Dienstag, 4. April 2006, 22:42

Hallo miteinander,

bei mir läuft derzeit:

Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1. NBC SO, Toscanini, Horowitz, 1943. [RCA]



Herzliche Grüße

Stephan
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

2 139

Dienstag, 4. April 2006, 23:00

...in der Hoffnung, ihn endlich zu finden:



:wacky:
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

thalion

Anfänger

  • »thalion« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 15. Februar 2006

2 140

Dienstag, 4. April 2006, 23:06

Zitat

Original von Ulli
...in der Hoffnung, ihn endlich zu finden:


Viel Glück dabei! (Ich dachte dieser Zauberknülch Harry P. hat den?)

:D

Stephan
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

2 141

Dienstag, 4. April 2006, 23:07

:rolleyes: :D :hello:

Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

2 142

Dienstag, 4. April 2006, 23:10

Zitat

Original von Elric6666

Zitat

Original von petemonova

Zitat

Original von Elric6666
.....
Kirchensonaten f. Orgel & Orchester Nr. 1-17
Martin Haselböck, Wiener Akademie
´.......


kann man denn zu der Besetzung schon Orchester sagen?

Gruß, Peter.


Hallo Peter,

meinst du nicht? Jedenfalls ist die Wiener Akademie mit ca. 16 Musikern
dabei – aber das wäre sicher ein Nebenthema.

Gruss
Robert


Salut,

das ist relativ einfach:

Die Epistelsonate entwickelte sich aus dem "Kirchentrio" [2 Violinen, Orgel], in Messen des 18. Jahrhunderts als Einlage vorhanden [z. B. bei Istvánffy], teilweise "durchkomponierte" Phrasen. In allen Epistelsonaten Mozart ist stets "Violino I" und "Violino II" vorgeschrieben, auch bei jenen letzten, wo Holz- und Blechbläser hinzutreten.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

2 143

Dienstag, 4. April 2006, 23:11

Zitat

Original von thalion

Viel Glück dabei! (Ich dachte dieser Zauberknülch Harry P. hat den?)


Salut,

Danke für die Glückwünsche. An dem "Stein der Weisen" sieht man mal wieder, dass alles irgendwie schonmal da war... [nur besser :D ].

:hello:
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Michael_Flaschberger

Prägender Forenuser

  • »Michael_Flaschberger« ist männlich

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 27. April 2005

2 144

Dienstag, 4. April 2006, 23:55



Das Kla4quartett Op.25 lässt mich im Moment nicht los.
Nach der ( enttäuschenden ) Orchesterfassung jetzt die Fassung für Klavier vierhändig, klingt schon weit besser, aber die Farben der Streicher fehlen halt eindeutig.

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

2 145

Dienstag, 4. April 2006, 23:59

bis grade eben:




und jetzt noch:




Gut´s Nächtle
:hello:
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

Uwe Schoof

Prägender Forenuser

  • »Uwe Schoof« ist männlich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

2 146

Mittwoch, 5. April 2006, 00:15

Arnold Schönberg

Gleich werde ich wieder das "Pelleas und Melisande" von Schönberg auflegen, sehr schön und mystisch gespielt vom Schottischen Nationalorchester unter Matthias Bamert. Das Label ist "Chandos".



Schönberg hat mit diesem Frühwerk ein Zauberwerk geschaffen, das (zumindest mich) häufig in eine andere Welt versetzt. Es ist ein dramatisches Stück der großen Emotionen und gleichzeitig ein einheitliches, in sich geschlossenes Werk, über dem ein großer Spannungsbogen steht.

Uwe
Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

2 147

Mittwoch, 5. April 2006, 03:13

Beethoven rediscovered (III)

Ludwig van Beethoven
Streichquartette Op. 132 & 135

Lasalle Quartett



Abschluss der Wanderung durch Beethovens späte Quartette mit den Lasalles. Ein einziges großes Vergnügen!

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

2 148

Mittwoch, 5. April 2006, 11:13

O Maomet...

:jubel: :jubel: :jubel:

[IMG]http://classicalcdexchange.co.uk/images/10283.jpg?osCsid=5c3295dcce0be<br /><br />8227edfbb3a98a9fea3[/IMG]

Großartige Musik zum verregneten Dienstag!

Viele Chöre mit Baßsolo sind jenen der Zauberflöte sehr ähnlich...

:jubel: :jubel: :jubel:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

2 149

Mittwoch, 5. April 2006, 12:17

Hallo

Bei uns Robert Casadesus, aber nicht als Pianist sondern als Komponist


Robert Casadesus:Konzert für 2 Klaviere & Orchester op. 17

erschienen bei cpo

Gruss

romeo&julia

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

2 150

Mittwoch, 5. April 2006, 12:55

Die erste CD von 8, die ich, über einige Tage geteilt, werde anhören.
Carulli: sämtliche Musik für Gitarre und Hammerklavier.

[IMG]http://www.MyOnlineImages.com/Members/musicophil/images/Carulli%20- gitaar+hammerklavier.jpg[/IMG]

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

Anna-Beate

Schüler

  • »Anna-Beate« ist weiblich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

2 151

Mittwoch, 5. April 2006, 15:23

Ich höre zur Zeit gerade von Brahms die Konzerte für Cello und Klavier in F-Dur sowie in e-Moll.

Ich will auch mal wieder etwas Anderes kennenlernen als meinen Lieblingskomponisten Dvorak. Und da bietet sich Brahms an, der ja eine Art Vorläufer ist. Und Cello gehört zu meinen Lieblingsinstrumtenten.

Ich habe das Ganze erst einmal, nicht sehr intensiv, gehört. Manche Passagen sprechen mich an; also werde ich in den nächsten Tagen beides nochmals gründlich anhören, auch mit Konzertführer.

Wer von euch kennt diese Werke? Wie gefallen sie euch? Welche Aufnahmen habt ihr, welche könnt ihr empfehlen?
Anna-Beate

mucaxel

Prägender Forenuser

  • »mucaxel« ist männlich

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

2 152

Mittwoch, 5. April 2006, 15:56

Höre gerade

Don Giovanni Querschnitt 1966 EMI
Don Giovanni Nicolai Ghiaurov
Donna Elvira Christa Ludwig
Daonna Anna Claire Watson
Zerlina Mirella Freni
Don Ottavio Nicolai Gedda
Leporello Walter Berry

New Philharmonia Orchestra
Dirigent Otto Klemperer
mucaxel

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt
  • »petemonova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

2 153

Mittwoch, 5. April 2006, 16:20

Hallo Anna-Beate!

Zitat

Original von Anna-Beate
Ich höre zur Zeit gerade von Brahms die Konzerte für Cello und Klavier in F-Dur sowie in e-Moll.


Zunächst einmal sind das keine Konzerte, sondern Sonaten. In Konzerten werden üblicherweise Soloinstrumente vom Orchester begleitet.

Zitat


Ich will auch mal wieder etwas Anderes kennenlernen als meinen Lieblingskomponisten Dvorak. Und da bietet sich Brahms an, der ja eine Art Vorläufer ist. Und Cello gehört zu meinen Lieblingsinstrumenten.


Ich glaube, dass Brahms weit mehr war als nur eine Art Vorläufer Dvoráks. ;)

Zitat


Wer von euch kennt diese Werke? Wie gefallen sie euch? Welche Aufnahmen habt ihr, welche könnt ihr empfehlen?


Die Cellosonaten sind sehr schöne, aber auch intensive Werke.
Ich besitze eine Einspielung mit Jaqueline du Pré, die von ihrem Gatten, Daniel Barenboim, am Klavier begleitet wird.




Liebe Grüße,
Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

2 154

Mittwoch, 5. April 2006, 18:10

:jubel: :jubel: :jubel:



:jubel: :jubel: :jubel:

Danke lieber großer Bär!

Te Deum und Psalm 149 einfach wunderbar...
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

2 155

Mittwoch, 5. April 2006, 19:08

Beethoven #4

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 4

Claudio Abbado
Berliner Philharmoniker


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

2 156

Mittwoch, 5. April 2006, 20:50





:hello:
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

2 157

Mittwoch, 5. April 2006, 21:00

Hallo

Immer wieder gern gehört die Klavierkonzerte von Beethoven :yes:



Klavierkonzerte Nr. 3 & 4 mit Zimerman, Wien PO, unter Bernstein

Gruss

romeo&julia

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

2 158

Mittwoch, 5. April 2006, 22:01

jetzt noch Consortmusik von Dowland:





Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

2 159

Mittwoch, 5. April 2006, 22:12

Paisiello: La Passione di Gesù Cristo.

Dumpfe, traurige Musik, die ich gerne mag.
Jedes Jahr, rund diese Zeit vor Ostern, drehe ich diese Doppel-CD in Abwechslung mit Bachs Matthäus Passion (3 CDs).

[IMG]http://www.MyOnlineImages.com/Members/musicophil/images/Paisiello%20- Passione.gif[/IMG]

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

2 160

Mittwoch, 5. April 2006, 22:29

Aus drei mach vier...



Vicente Martín y Soler:
La Capricciosa Corretta
Libretto: Lorenzo da Ponte
Opera buffa in due atti

Uneingeschränkte Empfehlung für Theophilus, den Drei-da-Ponte-Opern-Liebhaber...

Eine musikalische Mischung aus Figaro und Cosí fan tutte mit Eigenwitz.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)