Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 171

Dienstag, 21. Februar 2006, 16:44

Moin,

weiter auf meiner Frischeingekauft-Liste:

Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 443

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 172

Dienstag, 21. Februar 2006, 16:51

Zitat

Original von Radagast
Moin,

weiter auf meiner Frischeingekauft-Liste:


dito ;) :

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Cosima

Prägender Forenuser

  • »Cosima« ist weiblich
  • »Cosima« wurde gesperrt

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 11. März 2005

1 173

Dienstag, 21. Februar 2006, 16:55

Zitat

Original von Norbert
Und? Eine gute Wahl?


Hallo Norbert,

ehrlich gesagt war die Giulini-Box eher ein Pflichtkauf für mich. Ich habe keine Vergleichsmöglichkeit – mir gefällt aber, was ich höre. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen und möchte mich eigentlich auch nicht so intensiv mit den Werken beschäftigen. Sorry.

Bei mir läuft etwas, das mich weitaus mehr anspricht:



Samson Francois haut mich – dem ersten Eindruck nach - schon eher aus den Puschen. Herrlich, genau mein Geschmack in Sachen Chopin. Ich drohe schon mal für irgendwann einen Thread über diesen Pianisten an.

Gruß, Cosima :)

Erna

Profi

  • »Erna« ist weiblich
  • »Erna« wurde gesperrt

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 15. Mai 2005

1 174

Dienstag, 21. Februar 2006, 16:59

Bei mir gehts nun mit einem anderen Bläserensemble weiter: Das Quartett Parkplatz, ein Klarinettenquartett, mit der CD "Kurzparkzone'", die Interpreten finde ich ausgezeichnet, der Inhalt der CD ist allerdings gewöhnungsbedürftig, es beginnt wunderschön mit einer Bearbeitung für Bläser von "Der Sommer" aus Vivaldis Jahreszeiten, danach La Chanson D'Orphee von Luiz Bonfa, einem Mitbegründer des Bossa Nova, wechselt dann zu Faure: Pavane op 50, danach Uhl Divertimento, darauf folgt eine moderne Komposition von Helmut Hödl "Park & Ride", gefolgt von Mike Curtis "A Klezmer Wedding" und als Abschluß William C.Witherup "Irish Blessing", ein wenig "Kraut und Rüben", mir fehlt die einheitliche Programmlinie, es ist so als wollte das Ensemble sagen: Seht her, wir können alles, sind in allen Stilen zu Hause, machen Cross over, sind modern". Schade um die guten Interpreten.
Herzlichst! Erni

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt
  • »petemonova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

1 175

Dienstag, 21. Februar 2006, 18:49

Nach einer ersten Begegnung mit Berthold Goldschmidt nun eine erste Begegnung mit den 4 Jahreszeiten - von Glasunow.




Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

reklov29

Prägender Forenuser

  • »reklov29« ist männlich

Beiträge: 1 202

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

1 176

Dienstag, 21. Februar 2006, 19:29

Magnificat J.S. Bach im Player

Hallo,

z.Zt. höre ich:


Die Amerikaner versuchen es mit Bach und schneiden nicht schlecht ab:angel:

Grüsse
Volker.
Bach ist so vielfältig, sein Schatten ist ziemlich lang. Er inspirierte Musiker von Mozart bis Strawinsky. Er ist universal ,ich glaube Bach ist der Komponist der Zukunft.
Zitat: J.E.G.

thalion

Anfänger

  • »thalion« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 15. Februar 2006

1 177

Dienstag, 21. Februar 2006, 19:31

Anne-Sophie plays Mozart

Bei mir läuft gerade etwas "Mainstream" ;)



Mir gefällt es sehr gut, kenne aber auch keine anderen Aufnahmen.

Herzliche Grüße

Stephan
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

1 178

Dienstag, 21. Februar 2006, 19:51

RE: Anne-Sophie plays Mozart

Zitat

Original von thalion
Bei mir läuft gerade etwas "Mainstream" ;)



Mir gefällt es sehr gut, kenne aber auch keine anderen Aufnahmen.

Herzliche Grüße

Stephan


ohne Wertung:


[Perlman / Zukerman]


[Igor & David Oistrakh]


[Heifetz / Primrose]


[Kremer / Kashkashian]


[Mutter / Karajan]

...

:angel:

Cordialement
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Holger_Grintz

unregistriert

1 179

Dienstag, 21. Februar 2006, 20:42

bis ich die R. Strauss Klau-Stelle gefunden habe, aber zur Not auch noch öfter:

[IMG]http://www.grintz.de/Bruch Cover.jpg[/IMG]

thalion

Anfänger

  • »thalion« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 15. Februar 2006

1 180

Dienstag, 21. Februar 2006, 20:45

RE: Anne-Sophie plays Mozart

Hallo Ulli,

danke für die Hinweise. Welche sind davon empfehlenswert (gerade im Vergleich zur Frau Mutter)?

;) Klarstellung: Mit "ich kenne keine anderen Aufnahmen" war nicht gemeint, dass mir keine andere bekannt ist (eine klitzekleine Recherche bei jpc genügt da wohl) sondern, dass ich noch keine andere gehört habe. (Nicht das jemand denkt, 'der thalion ist aber ne dumme Nuss') :rolleyes: ;)

Herzliche Grüße

Stephan
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

1 181

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:15

Hallo Cosima

Schön, dass Dir Samson Francois mit seinen Chopin-Einspielungen auch zusagt. Ja, bitte, erstelle doch gelegentlich einen eigenen Thread über diesen französischen Pianisten, bevor wir es tun. :yes:

Wir hören:



Streichquartette von Haas und Krasa (beide wurden beim Holocaust in Auschwitz ermordet).
Haas war Schüler von Janacek.

Gruss

romeo&julia

Pius

Prägender Forenuser

  • »Pius« ist männlich
  • »Pius« wurde gesperrt

Beiträge: 3 644

Registrierungsdatum: 11. Mai 2005

1 182

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:35

Hallo!

In der Halbzeit gibts nun:
Mozart: Divertimento F-dur KV 138
Eder-Quartett

Viele Grüße,
Pius.

Cosima

Prägender Forenuser

  • »Cosima« ist weiblich
  • »Cosima« wurde gesperrt

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 11. März 2005

1 183

Dienstag, 21. Februar 2006, 22:34



Das Scherzo in der Medtner-Sonate ist herrlich, man möchte laut losjubeln! Was für ein Elan, was für eine Energie! Wenn Ihr die CD noch irgendwo seht (ich habe sie für einen Spottpreis gebraucht gefunden): Kaufen! Repin und Berezovsky sind ein geniales Team! :jubel: :jubel: :jubel:

Gruß, Cosima (gerade sehr begeistert :angel: )

Cosima

Prägender Forenuser

  • »Cosima« ist weiblich
  • »Cosima« wurde gesperrt

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 11. März 2005

1 184

Dienstag, 21. Februar 2006, 22:42

Zitat

Original von romeo&julia
Schön, dass Dir Samson Francois mit seinen Chopin-Einspielungen auch zusagt. Ja, bitte, erstelle doch gelegentlich einen eigenen Thread über diesen französischen Pianisten, bevor wir es tun. :yes:


Nein, nein – tut Ihr es lieber, bitte! Ich kenne bisher ja nur diese Doppel-CD, habe aber gleich noch eine weitere bestellt!

Ja, ich bin sehr begeistert von Francois. Er hat etwas… ich kann es noch nicht genau benennen, aber es fasziniert mich.

Liebe Grüße, Cosima

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 185

Dienstag, 21. Februar 2006, 23:41

Debussy und Ravel zu Viert

Alban Berg Quartett
Die Streichquartette von Claude Debussy und Maurice Ravel


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

1 186

Mittwoch, 22. Februar 2006, 08:23

mein Tag beginnt mit Skrjabin: preludes op.11

gespielt von Pletnev
Im übrigen bin ich der Ansicht, dass gepostete Bilder Namen des Fotografen, der dargestellten Personen sowie eine genaue Angabe des Orts enthalten sollten.
(frei nach Marcus Porcius Cato Censorius)

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 187

Mittwoch, 22. Februar 2006, 09:18

Angela Hewitt mit Bach: Die Partiten


Herzliche Grüße,:hello: :hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Sonnensucher

Prägender Forenuser

  • »Sonnensucher« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 7. Januar 2006

1 188

Mittwoch, 22. Februar 2006, 13:07

Ach jaaa ... sentimentale Erinnerungen!

Mit dieser LP habe ich (neben "Peter und der Wolf") damals meine große, schöne, lange, nie endende Reise ins Reich der klassischen Musik angetreten.



Yehudi Menuhin erklärt die Instrumente des Orchesters

diverse Interpreten
Yehudi Menuhin (Sprecher, Violine)




Die LP war damals ein Geburtstagsgeschenk meiner Oma. Ich hörte sie derart oft und gerne, daß sie noch heute, vollkommen zerkratzt und unanhörbar, einen Ehrenplatz in meinem Schallplattenregal einnimmt. Natürlich besorgte ich mir die Aufnahme sofort nach Erscheinen auch auf CD.

Diese CD ist (nicht nur für Kinder!) nach wie vor eine unbedingte Hörempfehlung!
Meiner Ansicht nach ein "Muß" in jeder Klassiksammlung!


Es grüßt Euch

Laurenz
`
(...) Ich erinnere mich, daß wir alle nach München in die Oper fuhren, um die „Fledermaus“ zu sehen. Als die magischen Klänge der Ouvertüre einsetzten, wandte sich Frau Strauss zu unserer Verblüffung ihrem Mann zu, der immerhin der größte lebende Komponist dieser Zeit war, und sagte: „Siehst du, Richard, das ist Musik!“ (...)

— aus „Gala-Abend“ von Sir Rudolf Bing —

.

AcomA

Profi

  • »AcomA« ist männlich

Beiträge: 563

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

1 189

Mittwoch, 22. Februar 2006, 13:29

hallo C. Huth,

ja, die rachmaninov-konzerte mit berezovsky/philh. orchester des ural/liss sind top of the line !

gruß, siamak :hello:
Siamak

Terpsichore

Anfänger

  • »Terpsichore« ist weiblich
  • »Terpsichore« wurde gesperrt

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2005

1 190

Mittwoch, 22. Februar 2006, 15:17

Hallo, allseits!

Habe gerade in Ö1 den Marsch d-moll von Bruckner mit dem Bruckner Orchester Linz, Leitung Martin Sieghart, gehört. (Sendung: Apropos Klassik).

Es war das erste Stück von Bruckner, das ich bewußt gehört habe, mein Einstieg sozusagen, hat mir gut gefallen.

Liebe Grüße :hello:
Terpsichore

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 191

Mittwoch, 22. Februar 2006, 15:32

Angela Hewitt mit den Goldberg-Variationen:



Herzliche Grüße,:hello: :hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Carola

Prägender Forenuser

  • »Carola« ist weiblich
  • »Carola« wurde gesperrt

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2005

1 192

Mittwoch, 22. Februar 2006, 16:31

Wird mal wieder Zeit für...

Joseph Martin Kraus

Sinfonie in cis-Moll, VB 140




Es grüßt Euch Carola :hello:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 193

Mittwoch, 22. Februar 2006, 17:04

Gerade fertig gehört:

Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 194

Mittwoch, 22. Februar 2006, 18:59

Brahms Doppelkonzert, mit einer Traumbesetzung:



Herzliche Grüße,

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 443

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 195

Mittwoch, 22. Februar 2006, 19:13



Nach Thielemanns Bombast eine "Wohltat" mit sehr rasanten Tempi.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Pius

Prägender Forenuser

  • »Pius« ist männlich
  • »Pius« wurde gesperrt

Beiträge: 3 644

Registrierungsdatum: 11. Mai 2005

1 196

Mittwoch, 22. Februar 2006, 20:52

Hallo!

Ich höre gerade:



Etüden op. 10 & op. 25

Viele Grüße,
Pius.

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt
  • »petemonova« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

1 197

Mittwoch, 22. Februar 2006, 21:28

Die Romantische

Ich höre gerade einer der zahlreichen Bruckner-Jochum-Aufnahmen zu.




Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 198

Mittwoch, 22. Februar 2006, 21:56

Hier jetzt Horowitz in Moskau:


Herzliche Grüße,

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Pius

Prägender Forenuser

  • »Pius« ist männlich
  • »Pius« wurde gesperrt

Beiträge: 3 644

Registrierungsdatum: 11. Mai 2005

1 199

Mittwoch, 22. Februar 2006, 22:20

Hallo!

Ich höre gerade:



No. 15 es-moll op. 144

Viele Grüße,
Pius.

AcomA

Profi

  • »AcomA« ist männlich

Beiträge: 563

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

1 200

Mittwoch, 22. Februar 2006, 22:26

hallo,



interpretation: 9/10 (IMO)
klang: 8/10 (IMO)

IMO ist das absolute glanzstück dieser aufnahme der bach-busoni: voluminös, andächtig, furios. und mit stupender technik.

gruß, siamak :angel:
Siamak

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher