Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gentilhombre

Prägender Forenuser

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

6 451

Donnerstag, 28. September 2006, 01:41

Bevor ich ins Bett falle noch etwas Cembalo:


Girolamo Frescobaldi • Louis Couperin
Gustav Leonhardt


:hello:
Gentilhombre
"Das ist zeitgenössische klassische Musik. Dann unterstelle ich, daß da kein intellektueller Zugang..."
Miroslaw Lem, Tenor

Opus28

Prägender Forenuser

  • »Opus28« ist männlich

Beiträge: 1 469

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

6 452

Donnerstag, 28. September 2006, 07:50

Start mit Williams



:hello:

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

6 453

Donnerstag, 28. September 2006, 09:25

OST mus tis nt?

Vorhin: Mozart: Klavierkonzerte 23 + 24. Gieseking / Philharmonia / Karajan / EMI

Nun wird weiter stichprobenartig die Bach-Orgelwerke-Gesamtaufnahme mit Hans Fagius (BIS/Brilliant) besichtig
Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 512

Registrierungsdatum: 12. August 2005

6 454

Donnerstag, 28. September 2006, 09:29

Zitat

Original von ThomasBernhard
OST mus tis nt?


Seltsamerweise kann ich mich nicht erinnern, das je so gelernt zu haben. Erst später bei einem anderen Lehrer: mai sai tai, meta ste ntai...

Zitat


Vorhin: Mozart: Klavierkonzerte 23 + 24. Gieseking / Philharmonia / Karajan / EMI

Nun wird weiter stichprobenartig die Bach-Orgelwerke-Gesamtaufnahme mit Hans Fagius (BIS/Brilliant) besichtig


Enzyklopädist, was? ;)

:hello:

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

6 455

Donnerstag, 28. September 2006, 09:49

jaja, so´n Brocken Bach ist schon unheimlich beruhigend (braucht man sich nie wieder einen Kopp machen, ob man auch die Kantate XY da hat...), will aber auch durchhört werden.

Wenn die Jungs hier so viele OST (Original Soundtracks) hören, muß einem doch die alte Lateinpaukerei in Erinnerung kommen.
Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

6 456

Donnerstag, 28. September 2006, 12:45

Bevor heute möglicherweise eine Svetlanow-CD von der Zweiten und dem Poeme angeschafft wird nochmal:

Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 29. April 2006

6 457

Donnerstag, 28. September 2006, 14:16

Ich habe heute die Siebente von Bruckner gehört. Unter Jochum. In den letzten Wochen habe ich mich sehr viel mit den Sinfonien 3, 6 und 7 befasst. Besonders die 7. hat es mir sehr angetan! :jubel: :jubel:
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 255

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

6 458

Donnerstag, 28. September 2006, 17:49

ich wühle mich weiter durch folgende Box :



Nielsen, Symphonien 3 & 4, Järvi
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

6 459

Donnerstag, 28. September 2006, 18:33

J.S.Bach: Lautensuiten BWV 995 - 997
Jakob Lindberg
BIS/Brilliant



kannte ich vorher repertoiremässig nicht so. angenehme Überraschung!
Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 255

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

6 460

Donnerstag, 28. September 2006, 19:05

und nu :



Allan Pettersson, Symphonie Nr 11
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Gentilhombre

Prägender Forenuser

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

6 461

Donnerstag, 28. September 2006, 20:25

Bei mir gibt's jetzt eine doppelte Portion spanischer Gitarrenmusik aus dem Barock:


[SIZE=7]klick:[/SIZE]

Encuentro Sanz & Santa Cruz
Rolf Lislevand Guitare baroque
Eduardo Eguez Guitare baroque
Béatrice Pornon Guitare baroque
Adela Gonzalez-Campa Castagnetes




¡Jácaras!
18th Century Spanish Baroque Guitar Music of
Santiago de Murcia

Paul O'Dette baroque guitar
Andrew Lawrence-King harp and psaltery
Pedro Estevan percussion
Pat O'Brien, Steve Player baroque guitars


:] :]


Grüße,
Gentilhombre
"Das ist zeitgenössische klassische Musik. Dann unterstelle ich, daß da kein intellektueller Zugang..."
Miroslaw Lem, Tenor

Wulf

Prägender Forenuser

  • »Wulf« ist männlich
  • »Wulf« wurde gesperrt

Beiträge: 3 837

Registrierungsdatum: 14. Februar 2006

6 462

Donnerstag, 28. September 2006, 20:48

Dann wünsche ich dreifaches Vergnügen :D
Carreras, I'll never stop saying Carreraaaas!
(Leonard Bernstein)

Gentilhombre

Prägender Forenuser

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

6 463

Donnerstag, 28. September 2006, 23:32

Zitat

Original von Wulf
Dann wünsche ich dreifaches Vergnügen :D


Falls ich gemeint war, danke 4mals. :D


Und nun beglückt mich mein CD-Player mit Gluck (Mann, bin ich heute geistreich... :rolleyes: :untertauch: )


Christoph Willibald Gluck
Don Juan • Semiramis
Ballet Pantomimes

Tafelmusik • Bruno Weil


:hello:
Gentilhombre
"Das ist zeitgenössische klassische Musik. Dann unterstelle ich, daß da kein intellektueller Zugang..."
Miroslaw Lem, Tenor

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

6 464

Freitag, 29. September 2006, 13:27

Brahms VK - Yehudi Menuhin / Berliner Philharmoniker / Kempe 1957

dachte erst, daß es schrecklich langsam ist, aber keineswegs, jetzt freu ich mich über diese intensive Aufnahme, auch wnn ich das Brahmsviolinkonzert schon in diversen anderen Aufnahmen auch mit Menuhin habe.



http://tamino-klassikforum.at/thread.php…94065#post94065
Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

6 465

Freitag, 29. September 2006, 16:17

Bruckner #3

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3 (Version von 1873)

Gennadij Roschdestwenskij

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Robert Stuhr

Prägender Forenuser

  • »Robert Stuhr« ist männlich
  • »Robert Stuhr« wurde gesperrt

Beiträge: 1 595

Registrierungsdatum: 24. September 2005

6 466

Freitag, 29. September 2006, 16:43

Heute auf dem Plattenteller, auf Ebay ersteigert:








und (ohne Abbildung):

Frederic Lamond - Liszt's Last Pupil von Pearl
Ermutigung nach 200 Jahren (auf dem heimweg von einem orgelkonzert)
Zu füßen gottes, wenn
gott füße hat,
zu füßen gottes sitzt
bach,
nicht
der magistrat von leipzig
(Reiner Kunze, Auf eigene Hoffnung, Gedichte)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 255

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

6 467

Freitag, 29. September 2006, 17:43

ich beginne den musikalischen Abend mit



Bruckner, Symphonie Nr 8, Rögner
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Basso

Anfänger

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 19. August 2006

6 468

Freitag, 29. September 2006, 18:36

Rolando Villazon - Italian opera arias
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Basso

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 451

Registrierungsdatum: 11. August 2004

6 469

Freitag, 29. September 2006, 18:57



-Sinfonie Nr. 1
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 255

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

6 470

Freitag, 29. September 2006, 19:04

und es folgt :



Allan Pettersson, Symphonie Nr 5, Alun Francis
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

S.Kirch

Prägender Forenuser

  • »S.Kirch« ist weiblich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

6 471

Freitag, 29. September 2006, 19:16

Für eine längere Autofahrt in der Stadtbibliothek blind ausgeliehen - weil ich heute mal keinen Schostakowitsch hören wollte...:



Die Balladen auf dieser Aufnahme haben mich jedoch gleich hingerissen und bei der Ankunft hatte ich dann endlich Gelegenheit nachzuschauen, wer wohl der Komponist ist: Schostakowitsch ;).

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

6 472

Freitag, 29. September 2006, 19:36

Julia Fischer spielt Mozart: Violinkonzerte 1, 2 und 5:


Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

6 473

Freitag, 29. September 2006, 21:12

Enfant terrible

[jpc]5017651 [/jpc]

Juan Crisóstomo de Arriaga [1806-1826]

Streichquartette
Nr. 1 d-moll
Nr. 2 A-Dur
Nr. 3 Es-Dur [mit c-moll-Menuett]

Voces-Quartett

Für Streichquartettlechtzer ein MUSS!

Nicht zwingend diese Einspielung, obwohl sie sicherlich nicht zu kritisieren ist, aber der "Festetics-Effekt" fehlt.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 29. April 2006

6 474

Freitag, 29. September 2006, 21:30

Ich habe mich heute Abend auch für die achte von Bruckner entschieden. Ich kann mich nur noch nicht für eine spezielle Aufnahme entscheiden :D

Ich glaub ich hör Harnoncourt. :hello:
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

6 475

Freitag, 29. September 2006, 21:59

Tschaikowsky 2.Symphonie - Bernstein

Bei mir zur Abendstunde:



Eine fantastische Symphonie!
Irgendeiner im Forum meinte, man merkt die Jugendspielerei und äußerte sich eher negativ über das Werk.
Wenn man so drüber nach denkt, dann klingt die Symphonie wirklich etwas verspielt - aber geiles ein Spiel :D Gefällt mir besser als seine letzten beiden. Ich finde hier ein tolle thematische oder motivische Vielfalt (wie man es auch nennen will) - bei der es zwar auch einige Wiederholungen gibt, aber durch neue Spickung im Kontext und anderen Stimmungen neue Seiten hervorbringt.
Bernstein und die New Yorkern tun ihr Übriges zum Gefallen bei :jubel:
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

6 476

Freitag, 29. September 2006, 21:59

Michael Korstick spielt Beethoven: Drei Klaviersonaten op. 2:



Herzliche Grüße,:hello: :hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 233

Registrierungsdatum: 9. August 2004

6 477

Freitag, 29. September 2006, 22:05

Auch bei mir steht Beethoven auf dem Programm, auch bei mit Klaviersonaten - und ebenso bei mir eine Pianistin "unserer Zeit"

[jpc]1462181 [/jpc]

mfg

aus Wien

Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 29. April 2006

6 478

Freitag, 29. September 2006, 22:13

Ich habe mich doch für Russel-Davies entschieden.




(irgendwie krieg ich das mit dem korrekten Verlinken nicht hin).

Diese Fassung der 8 kannte ich nicht. Ein Rohdiamant ist das! Klingt sehr ungeschminkt aber auch sehr sehr sehr schön!

Bild vergrößern, Maus rechts klicken, Eigenschaften, Url kopieren und hier bei 'Bild einfügen' rein setzen - fertig.
Gruß, Maik
Mod009
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

6 479

Freitag, 29. September 2006, 22:31

Zitat

Original von Masetto
Ich habe mich doch für Russel-Davies entschieden.



Was ist den mit dem passiert? Ich kenne den nur mit Pferdeschwanz... der Eschenbach- [oder Spock-]look steht ihm aber auch ganz gut.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Glockenton

Prägender Forenuser

  • »Glockenton« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 27. Juli 2006

6 480

Freitag, 29. September 2006, 22:39

Guten Abend,

heute war bei uns Brahmsabend.
Wir hörten uns Abschnitte aus den Symphonien 3 und 1 in den Interpretationen der Dirigenten Harnoncourt, Abbado, Karajan und Wand an.





Meine Aufnahme mit Günter Wand ist noch nicht in "24bit/96kHz-Sound-Dimension"

Übrigens, nur Wand dirigierte für seine Aufnahme nicht die Berliner Philharmoniker.
Dieser klangliche Unterschied ist meiner Frau sofort einigermassen unangenehm aufgefallen.
Wir bevorzugten hier den süffigeren Edelklang des BPO ( der Aufnahmeraum und die Mikrofonie mag auch für den grossen Unterschied mitverantwortlich sein)
Aufnahmetechnisch nerven die durch Stützmikros unnatürlich nach vorne gezogenen Bläser auch bei Harnoncourt - schade.
Abbados Fassung wurde von der Tontechnik tonal am schönsten, aber bei den Bläsern leider nicht konturenscharf genug aufgenommen.
Bei Karajan erscheinen diese hinter den noch etwas sanfter klingenden Streichern als recht konturenscharfe Phantomschallquellen.

Um die musikalische Verschiedenartigkeit der Interpretationen zu beschreiben, bräuchte man viel Platz...und Zeit....also jetzt nicht hier.

Gruss aus Norwegen :hello:
Glockenton
"Jede Note muss wissen woher sie kommt und wohin sie geht" ( Nikolaus Harnoncourt)

Zurzeit sind neben Ihnen 19 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

19 Besucher