Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich
  • »MSchenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 5. März 2011

1

Freitag, 28. September 2018, 19:17

... des Jahres 2018 - Die aktuellen Ergebnisse der Opernwelt-Kritikerumfrage

Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt 2018 (zuletzt aufgerufen am 28.09.2018)

u.a.

Opernhaus des Jahres Oper Frankfurt
Aufführung des Jahres Wagner, Die Meistersinger von Nürnberg (Bayreuther Festspiele, Kosky/Jordan)



Sängerin des Jahres Sara Jakubiak (in Korngolds Das Wunder der Heliane, DOB)
Sänger des Jahres Johannes Martin Kränzle (Die Meistersinger von Nürnberg, Bayreuth & Aus einem Totenhaus, Frankfurt)
Regisseur des Jahres Peter Konwitschny :jubel:
Bühnenbildner des Jahres Johannes Leiacker
Dirigent des Jahres John Eliot Gardiner (Monteverdi-Zyklus)
Orchester des Jahres Bayerisches Staatsorchester
CD des Jahres Berlioz, Les troyens



Buch des Jahres Richard Erkens (Hg.), Puccini-Handbuch (Bärenreiter/Metzler)



Ärgernis des Jahres Georg Baselitz als Bühnenbildner des Parsifal an der Bayerischen Staatsoper
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 4 595

Registrierungsdatum: 19. November 2010

2

Freitag, 28. September 2018, 19:36

Keine Einwände!

Herzliche Grüße

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 058

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

3

Freitag, 28. September 2018, 21:52

Konwitschny einfach nur so oder auch für eine konkrete Produktion???
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 244

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4

Freitag, 28. September 2018, 22:15

Die Kritiker haben doch alle keine Ahnung :P . Vor allem sind mal nicht die üblichen Verdächtigen aufgelistet

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich
  • »MSchenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 5. März 2011

5

Freitag, 28. September 2018, 22:29

Konwitschny einfach nur so oder auch für eine konkrete Produktion???
Cherubinis Medea, Stuttgart, Schoecks Penthesilea, Bonn und Zimmermanns Soldaten, Nürnberg. Weitere Einzelheiten nachzulesen in der oben verlinkten Zusammenfassung!!!
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

6

Freitag, 28. September 2018, 22:39

Jakubiak und Kränzle

Fr. Jakubiak und Hr. Kränzle habe ich in den erwähnten Produktionen gehört und gesehen. Eine gute Wahl!
Allerdings fand ich die Berliner Heliane sehr viel spannender als die Bayreuther Meistersinger.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich
  • »MSchenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 5. März 2011

7

Freitag, 28. September 2018, 22:41

Allerdings fand ich die Berliner Heliane sehr viel spannender als die Bayreuther Meistersinger.
Das Wunder der Heliane an der DOB wurde als Wiederentdeckung des Jahres gewählt.
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Melomane

Fortgeschrittener

  • »Melomane« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 8. November 2017

8

Freitag, 28. September 2018, 22:59

Konwitschny einfach nur so oder auch für eine konkrete Produktion???
Cherubinis Medea, Stuttgart, Schoecks Penthesilea, Bonn und Zimmermanns Soldaten, Nürnberg. Weitere Einzelheiten nachzulesen in der oben verlinkten Zusammenfassung!!!


"Penthesilea" habe ich gesehen - eine fulminante Produktion, auch musikalisch absolut überragend.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 058

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

9

Freitag, 28. September 2018, 23:24

auch musikalisch absolut überragend.
Hm, dann hätte vielleicht eher Franz Konwitschny die Auszeichnung kriegen sollen? :D
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

lohengrins

Prägender Forenuser

  • »lohengrins« ist männlich

Beiträge: 763

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

10

Samstag, 29. September 2018, 06:22

Natürlich habe ich in zu geringem Maße einen Überblick, um sagen zu können, was an deutschen Bühnen das Beste gewesen sein mag. Aber die "Meistersinger" in Bayreuth waren für mich in diesem Jahr (nicht nur wegen der Hitze) ein außerordentliches Ereignis. Selten habe ich Sänger auch als Darsteller so überzeugend erlebt.
Insofern von mir :thumbup:

Dr. Holger Kaletha

Prägender Forenuser

  • »Dr. Holger Kaletha« ist männlich

Beiträge: 7 165

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

11

Samstag, 29. September 2018, 09:49

Aber die "Meistersinger" in Bayreuth waren für mich in diesem Jahr (nicht nur wegen der Hitze) ein außerordentliches Ereignis. Selten habe ich Sänger auch als Darsteller so überzeugend erlebt.
Insofern von mir :thumbup:
Finde ich auch. Deshalb habe ich mir die Blu-Ray gekauft, was bei mir normalerweise (fast) nur bei Klavier vorkommt. :D :)

Schöne Grüße
Holger

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher