Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1 231

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:40

Hallo!

Muss ich leider als Bild einstellen, da als CD nicht erhältlich:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

hastetöne

Anfänger

  • »hastetöne« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

1 232

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:50

Königsberger Klopse

Zum Essen (s. oben) dies:





Konrad

Der link geht nicht, es sind die Gitarrenquintette von Boccherini mit Yepes

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1 233

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:57

Hallo Konrad,

da Du häufig zeitgenössische Musik hörst, habe ich mir tatsächlich kurz Sorgen um Deine Ernährung gemacht. Boccherini beruhigt mich. :hello:

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1 234

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:08

Hallo!

Bei mir geht es jetzt hiermit weiter:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 296

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 235

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:25

Ich greife nochmals in Mercurys "lebende Präsenz"-Box mit der Nummer 2 und höre nun ...

Johann Sebastian Bach
Ouvertüre im französischen Stil (partita) h-Moll
Fantasie c-Moll
Concerto G-Dur (nach einem unbekannten Meister)
Toccata fis-Moll

Johann Christian Bach
Duett A-Dur für Cembalo zu vier Händen, op. 18 Nr. 5*

Wilhelm Friedemann Bach
Concerto a due Cembali concertati*

Rafael Puyana, Cembalo
Genoveva Galvez, Cembalo*
(AD: 1963)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 092

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 236

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:32

Mahlzeit allerseits. Heute beginne ich mit diesem Double Decca :



Gustav Mahler
Symphonie Nr 1 D-dur
Symphonie Nr 2 c-moll

London Symphony Orchestra
Sir Georg Solti
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 237

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:33

Bei mir Mozart am Sonntagnachmittag:

Herbert von Karajan und die Wiener Philharmoniker (Aufnahme: 1960 & 1962).
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 830

Registrierungsdatum: 30. August 2017

1 238

Sonntag, 25. Februar 2018, 15:25

Hallo!
Muss ich leider als Bild einstellen, da als CD nicht erhältlich:

Gruß WoKa


Hallo WoKa aber kleiner machen kann man das trotzdem Siehe hier

LG Fiesco
______________________________________________________________________________________


Hallo Nemorino, .......klick

Kleiner machen und verlinken ....Siehe hier
Bitte üben ;) :!:

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

1 239

Sonntag, 25. Februar 2018, 16:30


Schöne Musik zum Sonntag Nachmittag. Ich glaube, dass die "Box" aller Sinfonien günstiger war, als der Nachkauf der noch fehlenden Alben. Nun habe ich zwei CDs doppelt und doch Geld gespart... :D
"mit Bravour"

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 296

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 240

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:21

Neuerwerb geht in die Rotation:


Camille Saint-Saens

Phaeton, Symphonische Dichtung op. 39
Marche heroique, op. 34
La Jeunesse d'Hercule, Symphonische Dichtung op. 50
Le Rouet d'Omphale, op. 31
Sarabande, op. 93 Nr. 1
Rigaudon, op. 93 Nr. 2
Danse macabre, Symphonische Dichtung op. 40

Orchestre National de Lille
Jun Märkl
(AD: 21. - 24. September 2016)

Grüße
Garaguly

WiKau

Schüler

  • »WiKau« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2017

1 241

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:24


J. Strauss II: Fledermaus-Ouvertüre; Zigeunerbaron-Ouvertüre; Gschichten aus dem Wienerwald
Strauss: Till Eulenspiegel; Don Juan; Tod & Verklärung; Also sprach Zarathustra; Salome (Ausz.)
Label: Decca, ADD, 1960

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 400

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 242

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:48

Derzeit bei mir im CD-Spieler:



Eine sehr gelungene Aufnahme, wenngleich Haitinks Einspielung mit dem Chicago Symphony Orchestra aus 2007 noch ein Stück vorzuziehen ist...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1 243

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:03

Hallo!

Zurück aus der Kälte des Heilbronner Pferdemarktes jetzt in der warmen Kammer:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

1 244

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:48

Early Bach Cantatas (VWV 4, 106, 131, 196

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 245

Sonntag, 25. Februar 2018, 20:00

Bei mir klingt der Tag ganz klassisch aus:

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Edwin Fischer (Klavier) und das Philharmonia Orchestra London, Dirigent: Wilhelm Furtwängler (Aufnahme: London, 1951).
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1 246

Sonntag, 25. Februar 2018, 21:33

Hallo!

Hart hat mich auf diese CD aufmerksam gemacht. Amazon Streaming Unlimited macht´s möglich.



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 296

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 247

Sonntag, 25. Februar 2018, 22:36

Telemann, wie man ihn einstmals spielte. Aber ich mag diese romantisierenden Barockinterpretationen der damaligen Zeit auch sehr gerne. Die Interpreten machen auf sehr berührende Art Musik.


Georg Philipp Telemann

Flötenconcerto D-Dur TWV 51 D A1
Flötenconcerto G-Dur TWV 51 G A1

Jean-Pierre Rampal, Flöte
Saarländisches Kammerorchester
Karl Ristenpart
(AD: 1959, Salle Wagram, Paris)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 136

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 248

Sonntag, 25. Februar 2018, 23:17

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Grigory Sokolov, p
Yan Pascal Tortelier, cond
BBC Philharmonic Orchestra
(DG, DDD, live, London, 1995)

Joseph Moog, p
Nicholas Milton, cond
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
(Onyx, DDD, 2011)

LG und gute Nacht

Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 249

Montag, 26. Februar 2018, 10:26

Guten Tag allerseits, starte musikalisch mit


Weinberg, Mieczysław (1919-1996)
Symphony No 18


Sankt Petersburgs Statliga Symphony Orchestra,
Vladimir Lande

Solisten: Tatyana Perevyazkina, Sopran; Ekaterina Shikunova, Alt;
Vladimir Dobrovolsky, Tenor; Zahar Shikunov, Bariton;
St. Petersburg Chamber Choir

Aufnahme von 2012
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

1 250

Montag, 26. Februar 2018, 11:38

Bevor das c-Moll-Requiem mit Niquet in der Packstation anlandet, schnell noch mal zu Chr. Spering gegriffen.

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 251

Montag, 26. Februar 2018, 11:51

Der gestrige Tag endete mit Beethoven (Beitrag 1145), und heute beginnt er wieder mit Beethoven:

Jascha Heifetz (Violine), mit dem Boston Symphony Orchestra, Dirigent: Charles Münch (Aufnahme: 1955, STEREO).
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 830

Registrierungsdatum: 30. August 2017

1 252

Montag, 26. Februar 2018, 12:03

Der gestrige Tag endete mit Beethoven (Beitrag 1145), und heute beginnt er wieder mit Beethoven:

Jascha Heifetz (Violine), mit dem Boston Symphony Orchestra, Dirigent: Charles Münch (Aufnahme: 1955, STEREO).


Hallo nemorino schau das geht doch ganz normal mit der ASIN bei Amazon! Bitte Bitte hier üben!

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 092

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 253

Montag, 26. Februar 2018, 12:28

Mahlzeit allerseits.

Ich betrachte es ja mit einem gewissen Amusement, wie Fiesco unerschütterlich versucht, durch Postings an die entsprechenden 'Verursacher' eine einheitliche Linie in die Bilder zu bringen (und dabei sogar vor einem Tamino-Urgestein wie Lutgra nicht halt macht; btw : Lutgra, Glückwunsch zum 5000. Post), und wie manche (einzelne) User diesen gut gemeinten Eifer einfach ignorieren. Ich persönlich bin bei der Sache mehr bei Fiesco als bei den Ignoranten, ärgere ich mich doch selbst über Bilder, die von der gewohnten 300x300-Größe abweichen. Also, Fiesco, nicht locker lassen.

Ich lausche jetzt



oops



Anton Bruckner
Symphonie Nr 8 c-moll

Wiener Philharmoniker
Herbert von Karajan
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 092

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 254

Montag, 26. Februar 2018, 14:13

nun höre ich diese bei mir nicht so richtig beliebte Symphonie, aber ab und zu muss sie halt mal sein :



Gustav Mahler
Symphonie Nr 8 Es-dur

Japan Philharmonic Orchestra
Ken-Ichiro Kobayashi
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 296

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 255

Montag, 26. Februar 2018, 16:06

Mahlzeit allerseits.

Ich betrachte es ja mit einem gewissen Amusement, wie Fiesco unerschütterlich versucht, durch Postings an die entsprechenden 'Verursacher' eine einheitliche Linie in die Bilder zu bringen (und dabei sogar vor einem Tamino-Urgestein wie Lutgra nicht halt macht; btw : Lutgra, Glückwunsch zum 5000. Post), und wie manche (einzelne) User diesen gut gemeinten Eifer einfach ignorieren. Ich persönlich bin bei der Sache mehr bei Fiesco als bei den Ignoranten, ärgere ich mich doch selbst über Bilder, die von der gewohnten 300x300-Größe abweichen. Also, Fiesco, nicht locker

Ich sehe das genauso. Eine einheitliche Linie ist so viel wert hinsichtlich Klarheit, Überschaubarkeit und auch hinsichtlich eines ästhetischen Grundbefürnisses. Warum es nicht möglich ist, sich an den hier üblichen Standards zu orientieren, gibt mir Rätsel auf. Zumal die Erreichung dieser Standards nun wirklich nicht an ein Informatikstudium geknüpft ist 8-)

Und das hörte ich gerade:

Carl Maria von Weber

Aufforderung zum Tanz (orch. v. Hector Berlioz)
Aufforderung zum Tanz (orch. v. Felix Weingartner)
Der Beherrscher der Geister
Peter Schmoll und seine Nachbarn
Preciosa
Abu Hassan
Jubel-Ouvertüre
Turandot

City of Birmingham Symphony Orchestra
Lawrence Foster
(AD: 12. - 13. Januar 1997)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 296

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 256

Montag, 26. Februar 2018, 16:14

Nun:


Dmitri Schostakowitsch

Ovod (The Gadfly), op. 97
The Counterplan, op. 33 (Auszüge)

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Mark Fitz-Gerald
(AD: 21. - 24. März 2017)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 257

Montag, 26. Februar 2018, 17:12

In einer frischen Einspielung höre ich


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Symphony No 2 D-Dur Op 36


HR-Sinfonieorchester,
Hugh Wolff

Aufnahme von 2007
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 400

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 258

Montag, 26. Februar 2018, 17:36

Eine hervorragende Gesamtaufnahme, lieber Maurice. :thumbup:

Für 69 ct (+Porto) habe ich mir gegönnt:



Eine ebenfalls sehr gelungene Aufnahme.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 092

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 259

Montag, 26. Februar 2018, 17:39

und nun noch



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 11 g-moll op 103

Concertgebouw Orchestra
Bernard Haitink

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 260

Montag, 26. Februar 2018, 18:31

Jan Jozef Rösler: Streichquartett op. 6,2.
Ansprechendes Werk aus dem Umfeld der Wiener Klassik.

Zurzeit sind neben Ihnen 16 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

16 Besucher