Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 660

Registrierungsdatum: 29. März 2005

841

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:05


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Konzert E-Dur für 2 Klaviere und Orchester

Anthony und Joseph Paratore, Klaviere
RIAS Sinfonietta Berlin
Uros Lajovic
(AD: 1980)

Tolle Aufnahme, lieber Garaguly, was? Viel Hörspaß! :)
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

842

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:34


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Konzert E-Dur für 2 Klaviere und Orchester

Anthony und Joseph Paratore, Klaviere
RIAS Sinfonietta Berlin
Uros Lajovic
(AD: 1980)

Tolle Aufnahme, lieber Garaguly, was? Viel Hörspaß! :)

Ja, lieber Joseph, du sagst es. Durch Dich habe ich ja überhaupt erst von der Existenz dieser Eindpielung erfahren. Du hattest sie vor ca. zwei Wochen hier im Thread vorgestellt. Und da sie in Originalfolie im Neuzustand für recht wenig Geld zu haben war, bestellte ich. Gerade hörte ich das E-Dur-Konzert. Ich bin sehr erfreut über das elegant wirkende Spiel der Solisten und des Orchesters. Dieses Werk zählt ja nicht zu den Glanzlichtern und Berühmtheiten des Mendelssohnschen Gesamtschaffens, aber es zeigen sich doch viele Qualitäten, die man sonst an diesem Komponisten schätzt natürlich auch hier. Ich habe nur wenige Alternativeinspielungen davon. Mir fällt auf die Schnelle nur die CPO-Aufnahme unter Ulf Schirmers Leitung aus München ein. Muss ich mal heraussuchen.

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

843

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:37

Zum zweiten Male heute die Kombination Mendelssohn - Solti.


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 "Italienische"

Chicago Symphony Orchestra
Sir Georg Solti
(AD: 1985)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

844

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:19

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.1 C-Dur Op.15

Geza Anda, p/cond
Kölner RSO
(Audite, ADD, live, Köln, 1969)

Krystian Zimerman, p/cond
Wiener Philharmoniker
(DG, DDD, 1992(

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

845

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:06

Mal was anderes:


Rodrigo, Joaquín (1901-1999)
Concierto de Aranjuez


London Philharmonic Orchestra,
Yannick Nézet-Séguin

Milos Karadaglic, Gitarre

Aufnahme von 2012
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 15. November 2017

846

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:21

Zitat

Ja, lieber Joseph, du sagst es. Durch Dich habe ich ja überhaupt erst
von der Existenz dieser Eindpielung erfahren. Du hattest sie vor ca.
zwei Wochen hier im Thread vorgestellt. Und da sie in Originalfolie im
Neuzustand für recht wenig Geld zu haben war, bestellte ich. Gerade
hörte ich das E-Dur-Konzert. Ich bin sehr erfreut über das elegant
wirkende Spiel der Solisten und des Orchesters. Dieses Werk zählt ja
nicht zu den Glanzlichtern und Berühmtheiten des Mendelssohnschen
Gesamtschaffens, aber es zeigen sich doch viele Qualitäten, die man
sonst an diesem Komponisten schätzt natürlich auch hier. Ich habe nur
wenige Alternativeinspielungen davon. Mir fällt auf die Schnelle nur die
CPO-Aufnahme unter Ulf Schirmers Leitung aus München ein. Muss ich mal
heraussuchen.
Liebe Freunde

es gibt schon noch weitere Einspielungen, z.B. die folgende, die von einigen Kritiken bestens bewertet wurde.



Mit audiophilen Hörgenuss-Vergnügen

Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 30. August 2017

847

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:22

Arien für Guadagni ....bekannt als erster Orfeo von Glucks Orfeo ed Euridice in Wien

AD 1987
Alain Zaepffel Contre-Ténor
Ensemble Stradivaria Daniel Cuiller

AD 2011
Iestyn Davies Countertenor
Arcangelo Jonathan

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

848

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:27

Bei mir heute morgen ein historisches Dokument:

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-moll op. 37
Glenn Gould (Klavier) und die Berliner Philharmoniker, Dirigent: Herbert von Karajan.
Mitschnitt eines öffentlichen Konzerts aus der Berliner Hochschule für Musik, 26. Mai 1957 (SFB).
Der Sony-Ausgabe liegt ein umfangreiches, illustriertes Textheft bei, mit vielen interessanten Informationen.
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 660

Registrierungsdatum: 29. März 2005

849

Mittwoch, 7. Februar 2018, 13:32


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Konzert E-Dur für 2 Klaviere und Orchester

Anthony und Joseph Paratore, Klaviere
RIAS Sinfonietta Berlin
Uros Lajovic
(AD: 1980)

Tolle Aufnahme, lieber Garaguly, was? Viel Hörspaß! :)

Ja, lieber Joseph, du sagst es. Durch Dich habe ich ja überhaupt erst von der Existenz dieser Eindpielung erfahren. Du hattest sie vor ca. zwei Wochen hier im Thread vorgestellt. Und da sie in Originalfolie im Neuzustand für recht wenig Geld zu haben war, bestellte ich. Gerade hörte ich das E-Dur-Konzert. Ich bin sehr erfreut über das elegant wirkende Spiel der Solisten und des Orchesters. Dieses Werk zählt ja nicht zu den Glanzlichtern und Berühmtheiten des Mendelssohnschen Gesamtschaffens, aber es zeigen sich doch viele Qualitäten, die man sonst an diesem Komponisten schätzt natürlich auch hier. Ich habe nur wenige Alternativeinspielungen davon. Mir fällt auf die Schnelle nur die CPO-Aufnahme unter Ulf Schirmers Leitung aus München ein. Muss ich mal heraussuchen.

Ich erlaube mir mal, Joachim Kaiser dazu zu zitieren:

"Wenn die beiden beginnen, fängt Übereinstimmungshexerei an. Daß es so etwas überhaupt gibt, eine so selbstverständliche, vollkommene Gleichheit des Phrasierens, Atmens, Trillerns. Mit-, Durch- und Übereinanderspielens. Sinnlos, dieses Zusammenspiel nur präzise zu nennen ... Sie sind ein Klavierzentrum mit vier Händen."

Ich vermisse seine gehaltvollen Rezensionen.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 30. August 2017

850

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:07

Orlando eigentlich L'Angelica Oper von Nicola Porpora 1686-1768

AD 2005

Robert Expert (Orlando)‎, Contre-Ténor
Olga Pitarch (Medoro),‎ Sopran
Betsabée Haas (Angelica)‎ Sopran
Real Compania Opera de Cámara,‎ Juan Bautista Otero (Dirigent)

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 835

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

851

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:56

guten Nachmittag allerseits. Wie immer, wenn ich 2 Nächte und einen Tag durchgeschlafen habe, fühle ich mich 8| :pinch: :wacko: :evil:
da hilft jetzt nur ein typischer Rolo-Espresso XXL, und auf dem virtuellen Plattenteller die Kleine und die Große :



Franz Schubert
Symphonie Nr 6 C-dur D 589
Symphonie Nr 9 C-dur D 944

Sinfonia Varsovia
Yehudi Menuhin
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 15. November 2017

852

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:19



VG
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

853

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:40

Angeregt durch den Björling-Thread, jetzt bei mir:

Björlings letztes öffentliches Konzert vom 5.8.1960, wenige Wochen vor seinem Tod.
Da singt er eine Gralserzählung vom Allerfeinsten, zwar in schwedisch, aber in so herrlicher Tongebung und bei bester Stimme, wie in seinen größten Zeiten. Dieser Lohengrin-Ausschnitt allein würde reichen für einen Platz im CD-Olymp.
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 835

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

854

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:33

und nun noch Ludwig :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 4 B-dur op 60
Symphonie Nr 8 F-dur op 93

The Cleveland Orchestra
Christoph von Dohnányi
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

855

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:44

Musik von der Insel:


Bantock, Sir Granville (1868-1946)
Celtic Symphony for Strings and six harps


Royal Philharmonic Orchestra,
Vernon Handley

Aufnahme von 1990
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 15. November 2017

856

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:18

Eben gehört



Horst Loshse, ein zeitgenössischer Komponist, ist wohl nur wenigen bekannt.
Die CD bietet eine interessante,abwechslungsreiche Zusammenstellung von Werken für Orchester, Kammermusikensemble und für Soloinstrumente wie Schlagzeug, Klavier, Oboe Flöte Klarinette Fagott in akustsicher Topqualität durch die Aufnahme des BR.

Vg
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

857

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:21

Gerade eben hörte ich dieses französische Kammerwerk:


Cesar Franck

Klavierquintett f-Moll

Jorge Bolet, Klavier
Julliard String Quartet
(AD: 10. - 11. Januar 1978)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

858

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:27

Nun Mozart aus dem England der späten 50er:


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 29 A-Dur KV 201
Symphonie Nr. 34 C-Dur KV 334
Sxmphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Sinfonia of London
Colin Davis
(AD: Juli 1969 und März 1960)

Grüße
Garaguly

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 30. August 2006

859

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:29

Schuberts 9. Jascha Horenstein dirgiert:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

860

Mittwoch, 7. Februar 2018, 23:05


Ludwig van Beethoven

Violinkonzert D-Dur, op. 61

Monica Huggett, Violine
Orchestra of the Age of Enlightenment
Sir Charles Mackerras
(AD: 24. - 25. November 1992)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 831

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

861

Mittwoch, 7. Februar 2018, 23:42


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 25

Yu Kosuge, Klavier
Mito Chamber Orchestra
Seiji Ozawa
(AD: 26. - 28. April 2009, Live)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

862

Mittwoch, 7. Februar 2018, 23:55

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.1 C-Dur Op.15

Martha Argerich, p
Seiji Ozawa, cond
Symphonieorchester des BR

(BR Classics, ADD, live, München, 1983)

LG Siamak

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

863

Donnerstag, 8. Februar 2018, 06:18

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.1 C-Dur Op.15

Rudolf Buchbinder, p/cond
Wiener Philharmoniker

(Sony, DDD, live, Wien, 2013)

LG Siamak

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 15. November 2017

864

Donnerstag, 8. Februar 2018, 07:17



Meditatives am Morgen. Es kommt Freude auf!

Grüße
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

865

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:05

Bei mir heute früh, angeregt durch Fiesco:
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

866

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:26

Soeben verklungen:


Dvořák, Antonín (1841-1904)
Symphony No 9 E-moll Op 95 "From The New World"


Bamberger Symphoniker,
Robin Ticciati

Aufnahme von 2014

Sehr gut gelungene Aufnahme! Die Bamberger in TOP-Form … :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 835

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

867

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:42

guten Nachmittag allerseits. Das neue Tamino-Mitglied Nemorino hat mich indirekt zum Anhören der folgenden Werke animiert;
ich habe zwar nicht die von ihm dargebotene Aufnahme, aber beim Lesen des Namens des Dirigenten läutete bei mir das Mozart-Glöckchen,
und so lausche ich nun



Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr 13 F-dur KV 112
Symphonie Nr 14 A-dur KV 114
Symphonie Nr 15 G-dur KV 124

English Chamber Orchestra
Jeffrey Tate
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

WiKau

Schüler

  • »WiKau« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2017

868

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:12

Ole Bull (1810-1880)
Violinkonzert
Annar Folesso, Norwegian Radio Orchestra, Ole Kristian Ruud (2010)

Ich höre den Zweikanalton

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 835

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

869

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:40

nun höre ich 2 Aufnahmen aus dem Jahr 1939 :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 4 B-dur op 60
Symphonie Nr 7 A-dur op 92

NBC Symphony Orchestra
Arturo Toscanini

'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

870

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:44

Jetzt aber wirklich: Mozart Doppelkonzert Es-Dur und Sonate für 20 Finger D-Dur

Jussen² / Marriner

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher