Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 111

Sonntag, 26. August 2018, 12:51


Johann Sebastian Bach

Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Actus tragicus) BWV 106
Der Himmel lacht, die Erde jubilieret BWV 31
Erfreut euch, ihr Herzen BWV 66

Helga Termer, Rosemarie Lang, Heidi Rieß, Dieter Weimann,
Eberhard Büchner, Siegfried Lorenz, Hetmann Christian Polster
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Hans-Joachim Rotzsch
(AD: 1975 und 1976)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 112

Sonntag, 26. August 2018, 13:35

jetzt mal was Anderes :



Dmitri Kabalewski
Klavierkonzert Nr 2 g-moll op 23
Klavierkonzert Nr 3 D-dur op 50

Michael Korstick, Klavier
NDR Radiophilharmonie
Alun Francis
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 887

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 113

Sonntag, 26. August 2018, 16:20

- Mitschnitt -
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92


Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko
Aufnahme: Philharmonie, Berlin, 24. August 2018

Mal sehen, ob dies wirklich die alles in den Schatten stellende neue Referenzinterpretation ist, zu der sie bereits jetzt hochstilisiert wurde.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 30. August 2017

4 114

Sonntag, 26. August 2018, 16:27

Nach Sternwanderung zur einer 6KM entfernten Kirche eines Ortsteils, mit Singen, Mittagessen und Kaffee wieder Zuhause, hörte ich die Kantate BWV 33 " Allein zu dir, Herr Jesu Christ " .....
klick
....mit der wunderschönen Alt Arie "Wie furchtsam wankten meine Schritte" mit dem erlesenen Counter Robin Blaze!
Wer die Arie allein hören möchte, dem sei die Aufnahme der unvergleichlichen Lorraine Hunt-Lieberson aufs wärmste empfohlen!
Auf der CD ist auch die Arie "Kommt ihr angefochtnen Sünder" aus BWV 30 und wunderschöne Rezitative und Arien der Dejanira aus dem "Hercules" HWV 60!

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 434

Registrierungsdatum: 11. August 2004

4 115

Sonntag, 26. August 2018, 17:08

- Mitschnitt -
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92


Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko
Aufnahme: Philharmonie, Berlin, 24. August 2018

Mal sehen, ob dies wirklich die alles in den Schatten stellende neue Referenzinterpretation ist, zu der sie bereits jetzt hochstilisiert wurde.



Von wem das denn, lieber Joseph? ?( ;)

Ich hatte gestern das Konzert aufgenommen und stellenweise auch mit hineingehört.

Die Tempi haben mir gut gefallen, Petrenko war mit sicht- und spürbarer Freude dabei, aber stellenweise schien mir das Orchester nicht bestens ausbalanciert zu sein. Manchmal (zum Ende des ersten Satzes und im Finale) waren mir die Bläser etwas zu unterbetont, auch habe ich das rhythmische Spiel der Streicher (ebenfalls zum Ende des ersten Satzes und im Finale) schon prägnanter vernommen.

Näheres aber, wenn ich das Konzert ganz gehört habe.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 116

Sonntag, 26. August 2018, 17:13


Francois Devienne
Flötenkonzett Nr. 13 G-Dur, op. posth.
Symphonie concertante Nr. 6 G-Dur, op. 76
Symphonie concertante Nr. 3 D-Dur

Giovanni Battista Viotti
Violinkonzert Nr. 23 G-Dur (transkr. f. Flöte von P. Gallois)

Patrick Gallois, Flöte und Ltg.
Per Flemström, 2. Flöte
Schwedisches Kammerorchester
(AD: 30. August - 3. September 2016)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 117

Sonntag, 26. August 2018, 18:35

Hallo

https://www.amazon.de/Brahms-Rhapsody-Fa…i/dp/B002VTQB92


J Brahms

2 Rhapsodien Op.79
7 Fantasien Op.116
Paganini-Variationen Op.35

Gerhard Oppitz, p

(RCA, DDD, 1989)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 118

Sonntag, 26. August 2018, 20:02

normalerweise spiele ich ja um diese Uhrzeit StarCraft II, aber heute ist mir noch nach mehr Musik :



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 5 d-moll op 47

London Symphony Orchestra
Evgeny Svetlanov
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 887

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 119

Sonntag, 26. August 2018, 20:08

- Mitschnitt -
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92


Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko
Aufnahme: Philharmonie, Berlin, 24. August 2018

Mal sehen, ob dies wirklich die alles in den Schatten stellende neue Referenzinterpretation ist, zu der sie bereits jetzt hochstilisiert wurde.



Von wem das denn, lieber Joseph? ?( ;)

Ich hatte gestern das Konzert aufgenommen und stellenweise auch mit hineingehört.

Die Tempi haben mir gut gefallen, Petrenko war mit sicht- und spürbarer Freude dabei, aber stellenweise schien mir das Orchester nicht bestens ausbalanciert zu sein. Manchmal (zum Ende des ersten Satzes und im Finale) waren mir die Bläser etwas zu unterbetont, auch habe ich das rhythmische Spiel der Streicher (ebenfalls zum Ende des ersten Satzes und im Finale) schon prägnanter vernommen.

Näheres aber, wenn ich das Konzert ganz gehört habe.

Lieber Norbert,

im hiesigen Kirill-Petrenko-Thread war u. a. von einer "Sternstunde" die Rede. Darauf bezog ich mich. Auch hörte ich letztens zufällig eine Kritik im BR, wo es auch so klang, als sei hier etwas völlig Unglaubliches zustande gekommen, wie es die (Klassik-)Welt noch nicht erlebt habe ... Nun ja. ;)

Ich fand die Darbietung zwar insgesamt auch sehr gut, aber ich könnte nicht sagen, dass Petrenko die maßstäblichen Interpretationen der Vergangenheit mir nichts, dir nichts vergessen gemacht hätte. Das war hohes Niveau, wie man es bei einem Orchester, welches sich für das weltbeste hält, schlichtweg erwarten darf. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn ich die Berliner Philharmoniker mit Beethovens Siebenter hören will, greife ich auch in Zukunft eher zu Furtwängler.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 434

Registrierungsdatum: 11. August 2004

4 120

Sonntag, 26. August 2018, 20:51

Wenn ich die Berliner Philharmoniker mit Beethovens Siebenter hören will, greife ich auch in Zukunft eher zu Furtwängler.



...und ich zu Claudio Abbado (aus der Accademia Santa Cecilia in Rom) :love:
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 121

Sonntag, 26. August 2018, 22:15


Franz Schubert

Messe As-Dur D. 678
Deutsche Messe D. 872

Jörg Hering, Harry van der Kamp
Wiener Sängerknaben, Chorus Viennensis
Orchestra of the Age of Enlightenment
Bruno Weil
(AD: 16. - 19. Mai 1993)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 122

Sonntag, 26. August 2018, 23:18

Hiervon:


Georg Philipp Telemann

Trauerkantate "Du aber, Daniel, gehe hin"

Johanette Zomer, Sopran
Stephen MacLeod, Bass
Gli Angeli Geneve
(AD: 2007)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 123

Sonntag, 26. August 2018, 23:59

Und damit endet meine Beschäftigung mit Musik für diesen Tag. Vorab schon mal Gut' Nacht allerseits.


Antonio Rosetti

Konzert G-Dur für Viola und Orchester

Nils Mönkemeyer, Viola
Dresdner Kapellsolisten
Helmut Branny
(AD: 15. - 17. September 2008)

Grüße
Garaguly

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

4 124

Montag, 27. August 2018, 08:29

Guten Morgen,
mit


VG
justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 546

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 125

Montag, 27. August 2018, 09:06

Hallo,


Mozart, W. A. (1756-1791)
Piano Concerto No 25 C-Dur KV 503


The Cleveland Orchestra,

Mitsuko Uchida, Piano und Leitung

Aufnahme von 2015
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 30. August 2017

4 126

Montag, 27. August 2018, 10:04

Hiervon:

Georg Philipp Telemann
Trauerkantate "Du aber, Daniel, gehe hin"
Johanette Zomer, Sopran
Stephen MacLeod, Bass
Gli Angeli Geneve
(AD: 2007)

Grüße Garaguly

Schade das die Reihe nach zwei CDs nicht fortgesetzt wurde!
Denn ich würde sagen die Mischung machts!
Garaguly, wie findest du MacLeods Interpretation von "Ich habe genug"?

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

4 127

Montag, 27. August 2018, 10:35

Heute früh wieder Beethovens Achte, in zwei Vergleichsaufnahmen:

René Leibowitz und das Royal Philharmonic Orchestra (Aufnahme: 1961, London)

und:

George Szell dirigiert das Cleveland Orchestra (Aufnahme: 1962, Cleveland, Severance Hall).

LG, Nemorino


Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 128

Montag, 27. August 2018, 12:41

Mahlzeit allerseits. Ich las oben etwas von Ludwigs Siebter mit dem BPO und Fu ? Können wir haben :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 7 A-dur op 92

Berliner Philharmoniker
Wilhelm Furtwängler

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 129

Montag, 27. August 2018, 13:34

das war schön. Jetzt geht es nordisch weiter :



Jean Sibelius
Symphonie Nr 3 C-dur op 52
Symphonie Nr 5 Es-dur op 82

Chamber Orchestra of Europe
Paavo Berglund
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 130

Montag, 27. August 2018, 14:59

nun wird's italienisch :



Felix Mendelssohn
Symphonie Nr 4 A-dur op 90

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 131

Montag, 27. August 2018, 15:56

hier wird gestrichen :



Allan Pettersson
Konzerte für Steichorchester Nr 1 & 2

Nordic Chamber Orchestra
Christian Lindberg
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 132

Montag, 27. August 2018, 17:24

und nun noch diese hier :



Franz Schubert
Symphonie Nr 1 D-dur D 82
Symphonie Nr 2 B-dur D 125

Academy of St Martin in the Fields
Neville Marriner
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

4 133

Montag, 27. August 2018, 17:38

Wenn ich die Berliner Philharmoniker mit Beethovens Siebenter hören will, greife ich auch in Zukunft eher zu Furtwängler.
Dazwischen liegen wahrlich Welten, Petrenko ist kein Langweiler, er hat mich mit seiner farbigen, temperamentvollen Interpretation begeistert. Der langsame Satz endlich mal gar kein Trauermarsch, sondern ein wirkliches allegretto und das Finale wie das ganze Werk einfach mitreißend. Chailly kommt ihm noch am nächsten.
Jetzt habe ich aber was ganz anderes gehört:
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 3 d-Moll
(Fassung von 1889)
NDR-Sinfonieorchester
Dirigent: Günter Wand

Das ist die Fassung, die Bruckner schließlich als die endgültige bestimmte. Wand akzeptiert das und liefert eine tadellose eindrucksvolle Interpretation, von Anfang bis zum Schluss authentisch wirkend.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 134

Montag, 27. August 2018, 19:58

Hallo

https://www.amazon.com/Paavo-Berglund-co…n/dp/B00TQNMCHQ


C Nielsen

Sinfonien Nr.1-6

Paavo Berglund, cond
Royal Danish Orchestra

(RCA/Sony, DDD, 1987-1989)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 218

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 135

Montag, 27. August 2018, 20:25

nach einer historischen Beethoven-Aufnahme zu Beginn der Session lasse ich nun zum Schluss noch eine folgen :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 6 F-dur op 68

London Philharmonic Orchestra
Erich Kleiber
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

4 136

Montag, 27. August 2018, 20:45

Zum Tagesausklang noch einmal Beethovens Achte:

Pierre Monteux und die Wiener Philharmoniker (Aufnahme: 1960, Wien, Sofiensaal)

und in memoriam Inge Borkh:


daraus: "Salome": Finalszene Ach, du wolltest mich nicht deinen Mund küssen lassen"
mit Fritz Reiner und dem Chicago Symphony Orchestra (Aufnahme: 10. Dezember 1955, Chicago).

LG, Nemorino
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 137

Montag, 27. August 2018, 20:55

Erste Musik dieses Tages. Jetzt. Hier.


Franz Schubert

Messe As-Dur D. 678

Ruth Ziesak, Monica Groop, Thomas Cooley, Thomas Laske
Windsbacher Knabenchor
Deutsches Symphonieorchester Berlin
Karl-Friedrich Beringer
(AD: 10. - 12. November 2008)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 138

Montag, 27. August 2018, 21:03

Hiervon:

Georg Philipp Telemann
Trauerkantate "Du aber, Daniel, gehe hin"
Johanette Zomer, Sopran
Stephen MacLeod, Bass
Gli Angeli Geneve
(AD: 2007)

Grüße Garaguly

Schade das die Reihe nach zwei CDs nicht fortgesetzt wurde!
Denn ich würde sagen die Mischung machts!
Garaguly, wie findest du MacLeods Interpretation von "Ich habe genug"?

LG Fiesco

Lieber Fiesco,

deine Frage nach der Bachkantate kann ich dir erstmal nicht beantworten, da ich die CD lange nicht mehr zur Gänze hörte. Gestern Abend erklang nur der Telemann von dieser Platte.

Wann ich den Rest - also auch den Bach - höre, weiß ich noch nicht.

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 139

Montag, 27. August 2018, 22:52

Gerade gehört:


Georg Friedrich Händel

Wassermusik HWV 348 - 350
Suite aus "Il pastor fido" HWV 8c

Tafelmusik
Jeanne Lamon
(AD: 31. März - 2. April 1995)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 415

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 140

Montag, 27. August 2018, 23:23


Franz Schubert

Magnificat C-Dur D. 486
Intende voci D. 963

Oelze, von Magnus, Lippert, Finley
Arnold Schönberg-Chor
Concentus musicus Wien
Nikolaus Harnoncourt
(AD: Juli 1999)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher