Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 948

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1

Freitag, 22. Dezember 2017, 23:04

Probeweiser GASTZUGANG ab 23. DEZEMBER 2017 - 23 Uhr

Liebe Mitleser und Sympathisanten dieses Forums

Bereits im Juli und September dieses Jahres gab es jeweil einen probeweisen Gastzugang, mit unterschiedlichen Erfolgsquoten

Erfreulicherweise haben sich einige damaligen Gastuser für eine Dauermitgliedschaft entschlossen.
Einige konnten sich nicht für eine Dauermitgliedschaft mit Identifizierung entschliessen, haben aber unser Angebot angenommen, als MODERERIER GAST
weiter bei uns zu bleiben

Es ist Weihnachten, Einerseits werden einige User kaum schreiben, weil sie Auf Urlaub oder bei Freunden eingeladen sind, also wir es hier - wie jeses Jahr - hier eine eher kleine Gruppe geben - wenn gleich der Trend lt. Statisik so ist, daß vermutlich MEHR Mitschreiber hier sein werden als 2016, so zeigt es jedenfalls der Verlauf der ;omnate September bis Dezember.
ABER eventeull fühlt sich der eine oder andere Musikfreund einsam - würde gern hier mitmachen - aber er hat eine Hemmschwelle.

Wir werden heute einen weiteren Anlauf starten. Die Konstruktion ist mit jener von SEPTEMBER identisch

Wir werden heute ab 23 Uhr für vorläufig 12 User einen Gastzugang zur Verfügung stellen
Dieser ist - so keine unerwarteten Ereignisse auftreten für die Zeit bis einschliesslich 8. JÄNNER 2018 GEÖFFNET


Ich bitte die Regeln genau zu lesen, damit es dann keine Enttäuschungen gibt.

Die Anmeldung erfolgt genau wie bei einem Standardmitglied, man wählt seinen gewünschten Nutzernamen (er sollte dem Forum "angemessen" sein),
wählt sein (mindestens 8 Zeichen langes ) PASSwort
bestätigt das Lesen der Mitgliedsbedingungen und fügt im Anmeldeformular unter Realname das Wort GAST ein

wenn Sie das vergessen - dann zählt die Registrierung als NORMALANMELDUNG und die Freischaltung erfolgt erst nach Identifizierung des Users

Wurde aber GAST eingegeben, dann verzichten wir für die Laufzeit des Projekts auf Identifizierung, Telefongespräch und Exklusivanspruch (soll heissen, wir überpüfen beim Gastzugang nicht ob Sie auch wo anders registriert sind)

Allerdings: Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten:

Wie schon bisher wird ein GAST als MODERIERTER Normaluser geführt.

Das bedeutet, dass jeder seiner Beiträge VOR der Freigabe durch einen diensthabenenden Moderator gelesen und akzeptiert werden muß.
Das ist bei zahlreichen von Tageszeitungen betriebenen Foren gang und gäbe, weil anonymität immer dazu verleitet Grenzen zu überschreiten....
(Deshalb auch de Begrenzung auf 12 Personen, weil der Arbeitsaufwand gigantisch werden könne, wir gehen aber davon aus, daß das ausreichen sollte - man wird sehen ob dieser Wert praxisnah ist und kann den Möglichkeiten entsprechend nachbessern)

Sollte jemand zu spät angemeldet sein (dh. es sind bereits 12 User aktiv) , so wird die Anmeldung in Evidenz gehalten und er kommt dran, sobald einer der ersten zwölf ausscheidet.

Es ist notwendig, daß die Gäste dieses Projekts auch wirklich ihren Zugang nutzen, denn sollten wir den Eindruck haben, daß dies nicht der Fall ist, wird der Acount ohne Vorwarnung gelöscht um eventuellen In der Warteschlange befindlichen Interessenten den Zugang zu ermöglichen.

Es gibt indes keine exakt definierten Vorgaben, denn unsere Maßnahmen werden sich nach den Gegebenheiten richten. Haben sich beispielsweise nur 3 oder 4 User interessiert, so ist Platz im Überfluss.

Gäste haben zunächst keinen Avatar, bekommen aber (in 1-3 Tagen) jeweils eine Kennfarbe im Avatarbereich zugewiesen

Gäste dürfen keine Signaturen benutzen und es gibt keinen Zugang zum Tritsch-Tratsch-Bereich

Ein Gastzugang kann auf Wunsch jederzeit in einen normalen Mitgliederzugang verändert werden - unter den Bedingungen die für Normalmitgliedschaften gelten.
Die Dauer des Projekts ist nicht exakt festgelegt da unvorhergesehen Störungen oder Desinteresse etc jederzeit zum Abbruch führen können. Ich denke aber, daß wir 2 bis 3 Wochen durchhalten werden.
Und weil wir grade beim "Durchhalten" sind. Die Freischaltungen von Beiträgen dauern zwischen 5 Minuten und etwa 2-3 Stunden, je nachdem ob ein diensthabender Moderator anwesend ist. In der Zeit von 0-9 Uhr werden Freischaltungen nur in Ausnahmefällen durchgeführt. Da ich aber sehr oft nachts am Compi sitze wird es vermutlich sehr oft "Ausnahmen" geben

Wenn die Probemitgliedschaft oder das Projekt beendet wird, mag es vielleicht Einladungen zur Dauermitgliedschaft geben - aber ein Druck in diese Richtung wird es mit Bestimmtheit NICHT geben.

So - das war eine Menge an Erklärungen - an sich läuft für den Gast alles ebenso wie bei den vergangenen Schnupperwochen.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß - möge Ihnen unser Forum ebenso gut gefallen wie der letzten Gruppe, wo sich fast alle dann angemeldet haben
Das ist nicht in jeden Falle möglich und auch nicht zu erwarten, aber: Carpe Diem

Mit freundlichen Grüßen aus Wien

Die Freischaltungen beginnen aber ab SOFORT
MICH kann man bei Fragen per email ereichen oder aber unter der im Impressum angegebenen Telefonnummer (letzteres allerdings nur wenn ich im Forum bin)

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 254

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

2

Sonntag, 24. Dezember 2017, 18:19

Es ist Weihnachten, Einerseits werden einige User kaum schreiben, weil sie Auf Urlaub oder bei Freunden eingeladen sind, also wir es hier - wie jeses Jahr - hier eine eher kleine Gruppe geben - wenn gleich der Trend lt. Statisik so ist, daß vermutlich MEHR Mitschreiber hier sein werden als 2016, so zeigt es jedenfalls der Verlauf der ;omnate September bis Dezember.
Lieber Alfred,

was hier mit Understatement unterkühlt dargestellt wird ist in Wirklichkeit ein fabelhafter Erfolg. Vielleicht mit das schönste Weihnachtsgeschenk, was Dir und den Taminos, die an der Weiterentwicklung des Forums interessiert sind, gemacht werden kann. Die Trendwende ist geschafft. Eine ganze Reihe von aktiven, kompetenten und jungen Usern sind neu gewonnen worden. Sie schreiben, bereichern das Forum durch neue Gedanken und Ideen und sind noch nicht durch das Stahlbad der Auseinandersetzungen mit Frustrationen und Verletzungen gegangen und werden dies hoffentlich auch nicht erleben. Die Renaissance wurde eingeläutet, weil begrenzende Regelungen gelockert wurden, endlich so etwas wie eine Strategie erkennbar ist, Werbung mit den angemessenen und möglichen Mitteln gemacht und um neue Mitglieder gezielt geworben wird. Das ist der Königsweg, wenn das Ziel, die Führungs- und Meinungsbildungsrolle bei den klassischen Diskussionsforen zu übernehmen, zu halten und auszubauen erreicht werden soll. Wir sollten diese Strategie konsequent weiter verfolgen und Du wirst es erleben, dass Dein Lebenswerk, das Tamino Klassik-Forum, immer mehr zum leuchtenden Erfolgsmodell wird, wenn Du auf dem Pfad der Tugend bleibst und diesen auch weiterhin gehst. Dass sich diese Prognose erfüllt und Du diese Entwicklung erleben und auch genießen kannst, ist mein ganz persönlicher Weihnachtswunsch
für Dich.
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 948

Registrierungsdatum: 9. August 2004

3

Samstag, 6. Januar 2018, 15:13

Letzte Gelegenheit für einen Gastzugang ohne Identitätsprüfung
Der bleibt dann bis inklusive 8. Jänner bestehen - kann aber auf Wunsch in einen Dauerzugang verwandelt werden.

Wichtig ist, daß das Wort GAST vermerkt ist - ansonsten gehen wir von einem Antrag auf Dauermitgliedschaft mit Identitätsprüfung aus.
Allerdings erspart sich der User dann das oft relativ lange Warten auf Freischaltung seiner Beiträge
Ich hatte gelegentlich den Eindruck, daß das nicht klar rübergekommen ist.

Dann während die Gelegenheit des Gastzugangs nur mäßig genutzt wurde, hatten wir im gleichen Zeitraum einige Festanmeldungen - und zwar wesentlich mehr, als die von Seiten der Statistik zu erwarten gewesen wäre.

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix