Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

31

Dienstag, 21. März 2017, 00:11

Das mit "Cold" ist ein Glanzlicht für dieses Thema, was heißt, dass es das Grauenhafteste ist, was ich seit langem gesehen habe. Stottern, neckisches Getue und vor allem alle mit Zipfelmützen. Das ist Humor, mit dem man vielleicht im Kindergarten punkten kann.
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

32

Mittwoch, 22. März 2017, 00:21

Ich finde es toll, wenn ein muslimischer Chor das Gloria von Vivaldi aufführt, es besteht also doch vielleicht Hoffnung...

Aber vorher die Instrumente zu stimmen, wäre vermutlich eine gute Idee gewesen.


dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

33

Mittwoch, 22. März 2017, 12:28

Im Zuge er Gleichberechtigung müssten analog zum Kopftuch der Frauen doch auch die Männer ihr Muslimentum beweisen. Da fällt mir allerdings nur die Beschneidung ein...
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

34

Mittwoch, 22. März 2017, 14:20

Nicht eindeutig, da werden noch andere beschnibbelt. Das Kopftuch ist aber wohl ein eindeutiger Indikator, kann wohl auch nicht mit anderen Kopfbedeckungen wie Turba(h)nen oder Palästinenserfeudeln verwechselt werden.

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

35

Mittwoch, 22. März 2017, 20:32

Bei den Giganten hatte ich geschrieben, dass das Problem der Oper "Herzog Blaubarts Burg" nicht Sopran und Orchester, sondern Blaubart selbst ist.
John Tomlinson beweist, dass es stimmt. Wenn ich nach einer Bezeichnung suche, die sein Singen charakterisiert, würde ich das Wort "mühsam" wählen, was ja immer scheitern bedeutet.
Orchester und Sopran sind tadellos.

Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

36

Freitag, 24. März 2017, 19:07



Hier Florence Foster Jenkins, gespielt von Meryl Streep.

Gefolgt von Robin Schlotz, 14.

Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

37

Mittwoch, 12. April 2017, 20:28

Il trionfo dello grido (Der Triumph des Gebrülls)

Bei meiner Recherche zum Thema "Trionfo di Afrodite" von Orff bin ich auf diese Aufnahme aus Novosibirsk gestoßen. In Perm hat ja Currentzis gewirkt, also warum nicht Novosibirsk?
Das Orchester ist o.k., aber Solisten und Chor scheinen einen Wettkampf auszufechten, wer besser brüllen kann.

Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

38

Sonntag, 30. April 2017, 17:49

Wie man "Jesu bleibet meine Freude" (aber nicht mein Freund) "romantisch" zu Tode reiten kann...


dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

39

Montag, 1. Mai 2017, 11:46

Dazu fällt mir Andersen ein ("der Kaiser hat ja nichts an") und Loriot ("der Hund kann ja gar nicht sprechen").
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

40

Donnerstag, 11. Mai 2017, 23:12

Preisfrage: Welche Fehler wurden hier ausgelassen??


dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

41

Donnerstag, 11. Mai 2017, 23:52

Die Preisfrage kann ich nicht lösen. Ich sehe nur, dass auch ein Video mit einem kleinen Mädchen mit dem gleichen Stück angezeigt wird. Und dieses Kind spielt das viel besser als der Bärtige, dessen seelenvoller Abschiedsblick überhaupt nicht zu seinem miserablen Spiel passt.
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

42

Freitag, 12. Mai 2017, 00:10

Nun, ein Fehler wurde offenbar nicht begangen - der Interpret hat eine ganz hervorragende Atemtechnik !!

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

43

Dienstag, 20. Juni 2017, 00:05

Richters Johannespassion

Mein Kommentar steht drunter (ansonsten bitte den Originalbeitrag bei YouTube anklicken).

Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich
  • »dr.pingel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 938

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

44

Dienstag, 22. August 2017, 17:01

Trost? Nicht mit uns!

Bei der Vorstellung der Motette 11 aus der Geistlichen Chormusik von Schütz (1648) bin ich auf Aufnahmen gestoßen, die mich haben verzweifeln lassen. Jeder Chor sollte ruhig Schütz singen, das finde ich immer besser als John Rutter (ja,ja, lieber Michael, sein Chor ist toll!). Aber muss man alle diese Desaster bei YouTube aller Welt vor Augen führen?
Bei einigen Aufnahmen ist die Klangqualität so verheerend, dass die Aufnahme wahrscheinlich mit dem Smartphone aus 200m Entfernung gemacht wurde. Bei anderen Aufnahmen steht "Tröstet, tröstet.." drauf, es wird aber überhaupt nicht gesungen.

Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

45

Donnerstag, 24. August 2017, 22:23

Lieber Dottore,

der Chor, den Du in deinem letzten Post "vorführst", hat vermutlich die alte Weisheit "Hauptsache, der erste und der letzte Ton stimmen" etwas zu weit ausgelegt, da ja nun nichts mittendrin stimmt. Wie die darauf kommen, dieses Desaster der ganzen Welt vorzuführen? Kann es sein, daß manche Chöre aus Integrationsgründen komplett aus Tauben bestehen? Und das Publikum auch?

By the way: Rutter - ich stimme Dir vollständig zu, als Komponist ist er eine genauso grandiose Niete, wie er als Chorleiter genial zu sein scheint.

m-mueller

Prägender Forenuser

  • »m-mueller« ist männlich

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

46

Gestern, 20:23

die haben Nerven, sowas bei youtube reinzusetzen - oder keine Ohren. Jedenfalls sind es wohl unmittelbare Nachfahren von Florence Foster selig.