Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 341

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:13


Samuel Scheidt (1587 - 1654)

Große geistliche Konzerte

La Capella Ducale
Musica Fiata
Roland Wilson
(AD: 21. - 23. Januar 2004)

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

5 342

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:43

Hallo!

Diese Scheibe ging eben zu Ende:



Jetzt folgt diese:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 189

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 343

Samstag, 23. Dezember 2017, 18:22

Aus Thread-gegebenem Anlass höre ich gerade:



-eine wunderbare Aufnahme, voller Schwung, Anmut und Leidenschaft
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 344

Samstag, 23. Dezember 2017, 21:46

Richard Wagner:

Das Rheingold - Orchestersuite

Orchestre de l'Opéra National de Paris,

Philippe Jordan, Ltg.

(Erato, 6/2013; Salle Liebermann, Opéra Bastille, Paris)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 675

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

5 345

Samstag, 23. Dezember 2017, 23:04

DER Lobgesang - Gardiner

Guten Abend zusammen,
Auf der Fahrt Richtung Schwiegerfamilienweihnachtszeit habe ich vor ein paar Stunden den Lobgesang in der jüngsten Aufnahme Gardiners gehört. Das braucht ein gründliches Nachhören zuhause, Partitur und Kopfhörer - wenn der HD 650 von Sennheiser repariert zurück ist. Erster Eindruch: ein ziemlicher Hammer, dieser Lobgesang! Chorisch mal wieder sensationell, solistisch sehr gut, Interpretation mitreißend, hie und da positiv überraschend.
Ich war im Auto völlig geflasht, habe an zwei Stellen geheult und war glücklich... Driving home for Christmas in seiner schönsten Form:

Live aufgenommen im Barbican, ich glaube an zwei Tagen. Mehr Details aus dem Booklet habe ich nicht im Kopf. Ich bin sicher, dass ich zu dieser CD noch mal etwas posten werde.

Allen Taminos wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest, entspannte Fest- und Feiertage!
Beste Grüße, Accuphan :hello:
"mit Bravour"

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 346

Sonntag, 24. Dezember 2017, 08:31

So geht der Morgen des "Heilgen Abends" bei mir musikalisch los ...


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550
Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 "Jupiter-Symphonie"

Symphonieorchester des BR
Rafael Kubelik
(AD:1980)

Grüße
Garaguly

kalli

Profi

  • »kalli« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

5 347

Sonntag, 24. Dezember 2017, 10:04

Und bei mir traditionell mit dem Weihnachtsoratorium.

Heute mit Suzuki......

Gruss

Kalli

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 348

Sonntag, 24. Dezember 2017, 10:54

Ich persönlich schwöre zur Kreierung weihnachtlichen Gefühls auf diesen Silberling, der jetzt erklingt:


Deutsche Weihnachtsmusik des 17. Jahrhunderts

Musik von Scheidt, Schein, Weckmann, Praetorius, Tunder, Crüger, Walter, Theile, Schelle

Dorothee Mields, Sopran
Paul Agnew, Tenor
Lautten Compagney
Wolfgang Katschner
(AD: 2012/13)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 571

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 349

Sonntag, 24. Dezember 2017, 11:35

Mahlzeit allerseits. Passend zur Jahreszeit 8| höre ich jetzt die Frühlingssymphonie :



Robert Schumann
Symphonie Nr 1 B-dur op 38

Philharmonia Orchestra
Riccardo Muti
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 571

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 350

Sonntag, 24. Dezember 2017, 12:15

erstmals höre ich folgende Aufnahme; ich habe von der Blueray-Disc die Audiospur extrahiert und die überlangen Pausen verkürzt :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 7 E-dur

Berliner Philharmoniker
Sergiu Celibidache
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 868

Registrierungsdatum: 24. April 2014

5 351

Sonntag, 24. Dezember 2017, 17:53

La Ville des deux Paix



Jordi Savall mit seinen Ensembles Hesperion XXI und Capella Reial de Catalunya sowie vielen Gastmusikern nimmt den Hörer auf eine faszinierende musikalische Reise durch die multikulturelle Geschichte Jersualems: die jüdische, christliche und arabische. Ich wünschte mir, der eine oder andere Politiker, der Jerusalem wieder einmal für seinen Staat und seine Religion vereinnahmen möchte, würde diese SACD hören. Vielleicht würde dann Jerusualem auch wieder eine Stadt des irdischen Friedens werden.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 189

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 352

Sonntag, 24. Dezember 2017, 19:31

Mahlzeit allerseits. Passend zur Jahreszeit 8| höre ich jetzt die Frühlingssymphonie :



Robert Schumann
Symphonie Nr 1 B-dur op 38

Philharmonia Orchestra
Riccardo Muti


Ich fange jetzt auch an, mich durch diese Box zu hören...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Edwin Baumgartner

Prägender Forenuser

  • »Edwin Baumgartner« ist männlich

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2005

5 353

Sonntag, 24. Dezember 2017, 20:28

Gerade läuft bei wachsender Begeisterung meinerseits über die Aufführung:
...

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 066

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

5 354

Sonntag, 24. Dezember 2017, 22:29

Ich habe gerade auf Classica "Hänsel und Gretel" aus der Wiener Staatsoper gehört und gesehen, die Aufnahme aus 2015 unter Thielemann.
Ich wollte dazu einen Hörbericht schreiben, wozu mir allerhand eingefallen wäre und tauchte frohgemut in das Threaddirectory ein um den entsprechenden Thread anzuklicken und loszulegen, aber Pustekuchen. Es gibt keinen, jedenfalls nicht über Hänsel und Gretel, wohl über die Königskinder.
Dabei werden, wenn man im Hauptforum "Hänsel und Gretel" in die Suchmaschine eingibt, über 1000 Fundstellen angegeben, aber einen Hörbericht kann man so schlecht einstellen. Deshalb habe ich mich entschlossen, den umgekehrten Weg zu gehen. Es geht um diese Aufnahme:



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

5 355

Montag, 25. Dezember 2017, 05:25

Hallo und frohe Weihnachten aus Mashhad (Iran)

N Clérambault

Suite c-moll

Andreas Staier, cemb

(HMF, DDD, 2013)

Hab dieses Werk auch mit Kenneth Gilbert. Voller satter Bässe und reich verziert.

LG Siamak :hello:

isi014

Anfänger

  • »isi014« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. November 2017

5 356

Montag, 25. Dezember 2017, 08:30

Passend zum Datum meine Lieblingsversion vom Messias:
Sir Neville Marriner, Ameling, Reynolds, Langridge, Howell, Academy of St. Martin in the Fields

https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail/…as/hnum/5116573
Die Menschen muss man nehmen, wie sie sind, nicht wie sie sein sollten.
Franz Schubert

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 357

Montag, 25. Dezember 2017, 09:33

Der frühe Vogel fängt den Wurm :D . Während alles noch schlief, hörte ich bereits ab 7 diese Operneinspielung. Jetzt bin ich fertig und erstes Leben beginnt sich zu regen im Hause - man kommt vor lauter Feiertagsstress kaum zum Hören!


Jean-Baptiste Lully

Alceste

van Wanroij, Crossley-Mercer, Gonzales Toro, de Hys
Choeur de Chambre de Namur
Les Telens Lyriques
Christophe Rousset
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 189

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 358

Montag, 25. Dezember 2017, 09:38

Mahlzeit allerseits. Passend zur Jahreszeit 8| höre ich jetzt die Frühlingssymphonie :



Robert Schumann
Symphonie Nr 1 B-dur op 38

Philharmonia Orchestra
Riccardo Muti


Ich fange jetzt auch an, mich durch diese Box zu hören...


Nach den ersten beiden Sinfonien lässt sich festhalten, dass sich der Kauf gelohnt hat.
Muti erweist sich in den knapp 40 Jahre alten Aufnahmen als der berühmte "Feuerkopf". Er interpretiert beide Sinfonien mit viel Schwung und Leidenschaft. Die zu oft "grüblerisch" und "schwere" 2. Sinfonie profitiert von dieser Herangehensweise besonders.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Johannes Schlüter

Fortgeschrittener

  • »Johannes Schlüter« ist männlich

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2017

5 359

Montag, 25. Dezember 2017, 10:07

der frühe Vogel fällt nicht weit vom Stamm

Ich habe genug

Prey / Gewandhausorchester / Kurt Thomas



Thomas betreibt mir zu viel Legatokultur und ist mir etwas zu langsam, aber allemal ein interessantes und schönes Hör- und Zeitdokument. Generell ist die Box sehr empfehlenswert, ich wünschte, die DG zöge mit einer mittelgroßen Prey-Kiste nach.

Fiesco

Profi

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 360

Montag, 25. Dezember 2017, 10:22

Wunderschöne Weihnachtsmusik aus Neapel von Cristofaro Caresana ca.1640-1709



Zwei Weihnachtkantaten "Per la nascita di nostro signore" (Für die Geburt unseres Herrn)
Eine nennt sich "Per la nascita del verbo" (Für die Geburt des Wortes)
Eine für den Schutzpatron von Neapel " San Giovanni "

Das ist Weihnachtsmusik weit weg vom Mainstream!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 361

Montag, 25. Dezember 2017, 13:40

Nutze eine allgemeine Erschöpfungspause im Feiertrubel für einen Rückzug vor die arbeitszimmerlichen Lautsprecher und höre völlig unspektakulär Altbekanntes:


Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium BWV 248
(Kantaten I und II)

Giebel, Höffgen, Traxl, Fischer-Dieskau
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Kurt Thomas
(AD: 1958)

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 362

Montag, 25. Dezember 2017, 14:19

Claude Debussy:

Prélude à l'après-midi d'un faune

La Mer


London Symphony Orchestra,

Rafael Frühbeck de Burgos, Ltg.


(Regis, 1989)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 363

Montag, 25. Dezember 2017, 15:37

Robert Schumann:

Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120

Staatskapelle Dresden,

Wolfgang Sawallisch, Ltg.

(EMI, 9/1972)



https://www.classicstoday.com/review/review-7691/?search=1
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 437

Registrierungsdatum: 29. März 2005

5 364

Montag, 25. Dezember 2017, 16:16

Bei mir ebenfalls aus dieser Box:


Robert Schumann
Symphonie Nr. 2


Staatskapelle Dresden
Wolfgang Sawallisch
Aufnahme: 1972








Ja, das ist wirklich eine ganz vorzügliche Gesamtaufnahme (sogar inklusive Ouvertüre, Scherzo und Finale). Lange nicht gehört. Die Staatskapelle Dresden übertrifft sich hier selbst; da versteht man die Bezeichnung "Wunderharfe".
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

5 365

Montag, 25. Dezember 2017, 17:04

Hallo

LvBeethoven

Streichtrio Nr.1 Es-Dur Op.3

Anne-Sophie Mutter, v
Bruno Giaranna, viola
Mstislav Rostropowitsch, v‘cello

(DG, DDD, 1989)

LG Siamak

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 366

Montag, 25. Dezember 2017, 18:14

Bei mir ebenfalls aus dieser Box:


Robert Schumann
Symphonie Nr. 2


Staatskapelle Dresden
Wolfgang Sawallisch
Aufnahme: 1972








Ja, das ist wirklich eine ganz vorzügliche Gesamtaufnahme (sogar inklusive Ouvertüre, Scherzo und Finale). Lange nicht gehört. Die Staatskapelle Dresden übertrifft sich hier selbst; da versteht man die Bezeichnung "Wunderharfe".
Ja, ich bin von dieser Aufnahme nachhaltig beeindruckt. Fantastische Staatskapelle und ebensolcher Sawallisch. Vermutlich die insgesamt beste Gesamtaufnahme.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

WiKau

Schüler

  • »WiKau« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2017

5 367

Montag, 25. Dezember 2017, 20:01

Guten Abend,

ein wenig Stimmungsmusik - nicht unbedingt weihnachtlich aber macht Spaß :jubel:
Offenbach: Gaite Parisienne / Respighi: La Boutique Fantasque
Boston Pops Orchestra, Arthur Fiedler (Conductor),

CD RCA Living Stereo







Musikalisch und klanglich für mich ein ganz großer Wurf - Aufnahmedatum 1954 bis 1956 - allererste Sahne :yes:


LG

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

5 368

Montag, 25. Dezember 2017, 20:11

Hallo!

Spanische Kammermusik des Barock:




Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Fiesco

Profi

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 369

Montag, 25. Dezember 2017, 22:27

Hallo!
Spanische Kammermusik des Barock:

Gruß WoKa


Nils Mönkemeyer mein großes Viola Idol, ich liebe sein Spiel über alles!
Zweimal war es mir gegönnt ihn Live zu erleben, einmal mit u.a. dem Konzert g-dur für Viola und Orchester von Antonio Rosetti (gibt es auch auf CD) und einmal in einem eher intimen Rahmen mit Viola und Klavier!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 256

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 370

Dienstag, 26. Dezember 2017, 00:21

Ein Posting des neuen Taminos WiKau brachte mich darauf, mir mal wieder dies anzuhören. Deshalb jetzt:


Jacques Offenbach
Gaite paisienne (arr. von M. Rosenthal)

Gioachino Rossini
La boutique fantasque (arr. von O. Respighi)

Boston Pops Orchestra
Arthur Fiedler
(AD: 1954)

Grüße
Garaguly