Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 949

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 311

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 14:47

jetzt ein Ludwig in Zeitlupe :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 7 A-dur op 92
Symphonie Nr 8 F-dur op 93

Münchner Philharmoniker
Sergiu Celibidache
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 701

Registrierungsdatum: 29. März 2005

5 312

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15:11


Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Symphonie Nr. 5


Chicago Symphony Orchestra
Seiji Ozawa
Aufnahme: 1968








Wirklich nicht schlecht. Durch das neue Remastering soll sich die Klangqualität gegenüber der alten LP-Ausgabe deutlich verbessert haben, glaubt man diversen Rezensionen.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 325

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 313

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15:23

Auch ich höre mich gerade durch eine Box:



und auch bei mir ist Tschaikowsky an der Reihe und zwar die 4. Sinfonie und die Serenade für Streicher, op. 48

Es gibt Dirigenten, die schnellere Tempi als Charles Munch gewählt hatten, aber nur sehr wenige, die mit so viel "Feuer" und Temperament dirigierten bzw. interpretierten.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 949

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 314

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:13

ich höre jetzt diesen heruntergeladenen Neuerwerb :



Johannes Brahms
Symphonie Nr 1 D-dur op 73

Orquestra de Cadaqués
Gianandrea Noseda
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 987

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

5 315

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:16

Hallo

F Chopin

Klavierkonzert Nr.2 f-moll Op. 21

Daniil Trifonov, p
Mikhail Pletnev, cond
Mahler Chamber Orchestra

(DG, DDD, 2017)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 949

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 316

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 17:28

und nun noch dieser Russe :



Nikolai Miaskowsky
Symphonie Nr 2 cis-moll op 11
Symphonie Nr 10 f-moll op 30

Radio Symphonieorchester Wien
Gottfried Rabl
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 325

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 317

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 19:08

Und bei mir dieser (mal wieder ;) ):

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 318

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:52


Mittelalterliche Lieder und Motetten zu Weihnachten

Anonymus 4
(AD: 23. - 25. November 1992)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 319

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:05

Verweile noch in sehr weit zurückliegenden Zeiten:


Weltliche und liturgische Wrihnachtsmusik aus England, Frankreich und den Niederlanden
(10. - 15. Jahrhundert)

The Orlando Consort
(AD: November 2005)

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 320

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:11

Robert Schumann:

Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120

Staatskapelle Dresden,

Herbert von Karajan, Ltg.

(DG/ORF, 13. 08. 1972, live; Großes Festspielhaus, Salzburg)



Top.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 402

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

5 321

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:26

Heute wird gemahlert:


Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 6 »Tragische«


Bamberger Symphoniker,
Jonathan Nott

Aufnahme von 2013
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 701

Registrierungsdatum: 29. März 2005

5 322

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:03


Robert Schumann
Symphonie Nr. 2


Berliner Philharmoniker
George Szell
Aufnahme: 1969








Großartige Aufnahme. Der Orchesterklang ist deutlich wärmer als in der bekannteren Studioeinspielung mit dem Cleveland Orchestra und nicht so extrem schlank. Glücklicherweise bereits in gutem Rundfunk-Stereo.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 323

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:33


Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467
Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491

Piotr Anderzewski, Klavier & Ltg.
Sinfonia Varsovia
(AD: 7. - 9. August 2001)

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 549

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

5 324

Freitag, 22. Dezember 2017, 17:05

Hallo!

5 Rückert Lieder von Gustav Mahler:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

5 325

Freitag, 22. Dezember 2017, 17:21

ist ja nicht so schwer, auf amazon die Suchbegriffe "Winterreise Schreier Richter" einzugeben, wenn man nach der Winterreise von Schreier und Richter sucht? (kryptischer Hinweis, der nichts mit Tamino zu tun hat)

Und die höre ich jetzt

aus
Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 549

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

5 326

Freitag, 22. Dezember 2017, 17:26

Hallo!

Unabhängig von dem letzten Eintrag habe ich diese CD eingelegt:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 327

Freitag, 22. Dezember 2017, 20:24

Robert Schumann:

Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120

Philharmonia Orchestra,

Otto Klemperer, Ltg.


(EMI, 10/1961; Kingsway Hall, London)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 328

Freitag, 22. Dezember 2017, 21:03


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60
Symphonie Nr. 8 F-Dur, op. 93

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
(AD: November und Januar 1962)

Grüße
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 970

Registrierungsdatum: 9. August 2004

5 329

Freitag, 22. Dezember 2017, 21:09

Im Rahmen der Aufarbeitung meine noch ungehörten Cds - die erst anch abhören - oder zumindesr hineinhören - in die EDV eingetragen und dann im Archiv abgelegt werden, stieß ich heute auf die beiden Sinfonien von Franco Alfano (1875-1954) und habe die erste, die unverständlicherweise den Beinamen "Classica" trägt an gehört. Entgegen meinem Vorsatz den Sinfonien oder Orchesterwerken Alfanos (er wa in erster Linie Opernkomoinist, aber auch da nicht besonders erfolgreich) einen eigenen Thread zu widmen, belasse ich es hier bei dieser Randnotiz. Ich kann an diesr Sinfone Nr 1 beim besten Willwn nichts finden, was mir eine positive Bemerkung entlocken könnte. Ein düsteres Musikbild ohne erkennbare Themen (zumindest nicht beim Ersthören - aber ein Zweithörem wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht geben) wirft dem Hörer geballte Klangmassen entgegen, bullig, lärmend, konzeptlos. Natürlich ist das -sachlich gesehen - wahrscheinlich ein wenig übertrieben . aber es entspricht eben momentan genau meinem subjektiven Höreindruck.

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 949

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 330

Freitag, 22. Dezember 2017, 21:19

guten Abend allerseits. Zu ungewohnter Stunde höre ich ungewohntes Programm :



Béla Bartók
Klavierkonzerte Nr 1 - 3

Jean-Efflam Bavouzet, Klavier
BBC Philharmonic
Gianandrea Noseda
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 331

Freitag, 22. Dezember 2017, 22:48


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

Concertgebouw Orkest Amsterdam
Wolfgang Sawallisch
(AD: 1991)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 325

Registrierungsdatum: 11. August 2004

5 332

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:39

Ich nutze den ruhigen Samstag vor Weihnachten und höre schon fleißig... ;)

Nach



verklang gerade "Don Juan" von dieser CD:



Von Elders Interpretation der 2. Sinfonie bin ich ein wenig enttäuscht. Sicher, das Orchesterspiel ist hervorragend, man hört sehr schöne piano-Stellen, aber Elder ist viel zu "zahm". Mir fehlt der Schwung, mit dem Elder die Sinfonien 1, 3, 5 und 7 eingespielt hat.

Weigles Strauss gehört für mich mit zu dem besten, was es zu diesem Komponisten zu "sagen" gibt (das ist die dritte Strauss-Weigle-CD, die ich mir gegönnt habe).
Ein Orchester auf Spitzen-Niveau, Interpretationen, die keinen Wunsch offen lassen, der seltene Spagat zwischen "Detailfreude" und "musikalischem Fluss" bei gleichsam transparentem und klangschönem Orchesterspiel, zudem eine Klangtechnik, die zum allerfeinsten gehört.

:thumbsup: :hail:
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 402

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

5 333

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:11

Bei mir geht es weiter mit




Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 3 D minor


SO d. Bayer. Rundfunks,
Mariss Jansons

Nathalie Stutzmann, Alt;
Chor des Bayerischen Rundfunks;
Tölzer Knabenchor,
M. Gläser
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 032

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 334

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:45


Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453
Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466

Piotr Anderszewski, Klavier und Ltg.
Scottish Chamber Orchestra
(AD: 8. & 9. September 2005)

Grüße
Garaguly

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

5 335

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:14

Mendelssohn - Lobgesang


Auftakt nach Maß. Ich bin gespannt, was Chor und Solisten können und freue mich auf Bostridge. Mal sehen, ob er hält, was ich mir von ihm verspreche...
Liveaufnahme vom 01. und 03. Oktober 2010 im Wiener Musikverein
Auffällig, dass es von Frau Šaturová kein Foto im Booklet gibt. Alle anderen inkl. Felix sind abgebildet.
"mit Bravour"

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 336

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:16

W. A. Mozart:

Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319

Wiener Philharmoniker,

Riccardo Muti, Ltg.

(Philips, 1998)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

5 337

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:00

Alle Jahre wieder:
Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 248
Carolyn Sampson, Sopran
Wiebke Lehmkuhl, Alt
Martin Lattke, Tenor (Evangelist)
Wolfram Lattke, Tenor
Konstantin Wolff, Bass

Jahrelang hörte ich in der Weihnachtszeit die Aufnahme mit Peter Schreier, die ich in einer Schreier-Gesamtbox habe. Seit es die mit Chailly gibt, nicht mehr. Einfach weil diese lebendiger wirkt, entschlackt, kontrastreicher und auch in den Solostimmen, angefangen vom Evangelisten, gut besetzt. Nur der Dresdner Kammerchor klingt mir ein wenig dünn.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 724

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 338

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:19


Auffällig, dass es von Frau Šaturová kein Foto im Booklet gibt. Alle anderen inkl. Felix sind abgebildet.


Lieber Accuphan, weil Simona Šaturová eine so blendende ;) Erscheinung ist, hier ihre wunderschöne Haydn CD die ich gerade angehört habe ....


LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 339

Samstag, 23. Dezember 2017, 15:22

M. Weinberg:

Cellokonzert c-moll op. 43


Nicolas Altstaedt, Cello

DSO Berlin,

M. Nesterowicz, Ltg.

(Channel, 9/2015)



https://www.pizzicato.lu/altstaedt-neue-…z-fur-weinberg/
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 340

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:06

Robert Schumann:

Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120

RSO Saarbrücken,

Hans Zender, Ltg.

(cpo/SR, 05.11.75, live; Kursaal, Wiesbaden)



Ein ausgezeichneter Livemitschnitt unter Hans Zender. Das hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet. Eine glutvolle, leidenschaftliche, atemlose und orchestral herausragende Interpretation.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher