Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 4 926

Registrierungsdatum: 14. November 2010

4 711

Montag, 20. November 2017, 17:14

Der Klang der 5.1. Aufnahme von dieser SACD des Labels Pentatone füllt den Raum.

Peter Tschaikowsky (1840-1893)

Serenade für Streichorchester op. 48

Sextett für Streicher d-moll op. 70 "Souvenir de Florence"


Marco Boni leitet das Concertgebouw Chamber Orchestra.
Um ein guter Zuhörer zu sein, muss man eine musikalische Kultur erwerben...man muss vertraut sein mit der Geschichte und Entwicklung der Musik, man muss zuhören...Um die Musik zu empfangen, muss man seine Ohren öffnen und auf die Musik warten, man muss glauben, dass man sie braucht...Zuhören ist anstrengend, und blosses Hören ist keine Leistung. Auch eine Ente kann hören.
Igor Strawinsky

.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 712

Montag, 20. November 2017, 17:22

Paket an Momox zur Post gebracht. Bringt (hoffentlich) knapp 120 Euro. Wenigstens etwas erfreuliches an diesem Tag.



Ralph Vaughan Williams
Symphonie Nr 2 'London'
Original-Version von 1913

London Symphony Orchestra
Richard Hickox
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 086

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

4 713

Montag, 20. November 2017, 18:00

Hallo!

Oh wie schön ist Andalusien...



...und wie beeindruckend und vielfältig seine Kultur!

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 946

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 714

Montag, 20. November 2017, 19:08


Spohr, Louis (1784-1859)
Piano Quintet D major Op 130


Hartley Piano Trio

ergänzt durch
Thelma Handy, Violine;
Martin Outram, Viola

Aufnahme von 1996
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 715

Montag, 20. November 2017, 19:28

Das war ein nerviger Montag! :cursing: Zur Entspannung höre ich CD 4 aus dieser Box:


Georg Muffat

Sonata G-Dur
Suite d-Moll "Nobilis juventus"
Suite G-Dur "Laeta poesis"
Sonata g-Moll

La Petite Bande
Sigiswald Kuijken
(AD: 1975)

Grüße
Garaguly

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

4 716

Montag, 20. November 2017, 21:03

Gustav Mahler:

Sinfonie Nr. 3 d-moll - Finalsatz (Langsam. Ruhevoll. Empfunden)

Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam,

Riccardo Chailly, Ltg.


(Decca, 5/2003)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 717

Montag, 20. November 2017, 21:24


Johann Friedrich Fasch

Ouvertüre d-Moll
Corno da caccia-Konzert D-Dur
Ouvertüre B-Dur

Virtuosi Saxoniae
Ludwig Güttler
(AD: 1986/1987)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 718

Montag, 20. November 2017, 22:15

Hallo

JS Bach

Die Kunst der Fuge BWV 1080

Ivo Janssen, p
(VOID/Nederlands Bach Collegium, DDD, 2006)

Pierre-Laurent Aimard, p
(DG, DDD, 2007)

LG und gute Nacht

Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 719

Montag, 20. November 2017, 23:42


Robert Schumann

Klavierkonzert a-Moll, op. 54
Konzertstück G-Dur, op. 92
Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll, op. 134

Peter Rösel, Klavier
Gewandhausorchester Leipzig
Kurt Masur
(AD: 1980)

Grüße
Garaguly

Justin

Anfänger

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 15. November 2017

4 720

Dienstag, 21. November 2017, 08:34

Milos passt zu meiner Stimmung heute morgen!

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

4 721

Dienstag, 21. November 2017, 11:27

Gustav Mahler:

Sinfonie Nr. 9 D-Dur - 1. Satz (Andante comodo)


Berliner Philharmoniker,

Herbert von Karajan, Ltg.


(DG, 1982, live; Berliner Festwochen)




Ich hatte immer schon eine Schwäche für Karajans Livemitschnitt der Neunten von '82, und das Wiederhören hat mir das nur bestätigt. Irgendwie grenzt die Aufnahme wirklich an ein "Wunder". Wer hätte sowas von Karajan erwartet? Seine Studioaufnahme von '79/'80 ist ja wirklich nix Besonderes, aber dieser Livemitschnitt schon. Es fügt sich alles ineinander, findet logisch zueinander, nichts ist aufgesetzt, Sentimentalität und Drastik halten sich die Waage. Ich bin begeistert.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 454

Registrierungsdatum: 9. August 2004

4 722

Dienstag, 21. November 2017, 11:32

Gestern abend habe ich -aus gegebenem Anlass - die CD via Kopfhörer gehört, heute höre ich sie erneut, diemal via Lautsprecher. Und ich frage mich immer wieder, wie es passieren konnte, daß ich dies Aufnahme so lange - nach einmaligem Hören vor beinahe 20 Jahren - im CD Regal dahindämmern ließ.....(?)
Vielleicht liegt es au daran, daß ich die Klarinette als Soloinstrument erst relativ spät für mich entdeckte, mein Lieblingblasinstrument ist (noch bis heute) das Horn...

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 723

Dienstag, 21. November 2017, 15:52


Johannes Brahms

Ein deutsches Requiem, op. 45

Anna Tomowa-Sintow, Sopran
Günther Leib, Bariton
Rundfunk-Solistenvereinigung und Rundfunkchor Berlin
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin
Helmut Koch
(AD: 1973)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 946

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 724

Dienstag, 21. November 2017, 17:25

Auch bei mir Mahler:


Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 2 C minor »Résurrection«


Chor des Bayerischen Rundfunks,
Sinfonieorchester d. Bayer. Rundfunks,
Mariss Jansons

Solisten:
Anja Harteros, Sopran; Bernarda Fink, Alt

Aufnahme von 2011
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 725

Dienstag, 21. November 2017, 17:31

guten Abend allerseits. Heute fühle ich mich wieder besser, auch wenn ich wieder den ganzen Tag im Bett lag.
Jetzt höre ich zur Feier des Tages folgendes - der Komponist starb heute vor 20 Jahren :



Robert Simpson
Symphonie Nr 10

Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Vernon Handley
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Cello_perfekt

Anfänger

  • »Cello_perfekt« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 13. November 2016

4 726

Dienstag, 21. November 2017, 17:46

Vincent d'Indy




Guten Abend zusammen,

die nachfolgende Rezension stammt nicht von mir und ist ein wenig gekürzt, da ich die Wagnernähe nicht empfinde, sich für mich ehr andere Spätromantiker widerspiegeln. Dennoch ist der Tipp klasse gewesen. Die Zeilen stammen von einem nicht mehr aktiven, aber von mir sehr geschätzten ehemaligen Forenmitglied.

Eine wirklich große Überraschung (und Freude) war in meinen Ohren diese Aufnahme mit Orchesterwerken des französichen Komponisten Vincent d'Indy. Die vorliegende Zweite ist sehr schöne, absolut lohnende Musik. Nicht wirklich progressiv, dennoch mit modernen Anklängen versehen. Interpretation und auch die ungeheuer gelungene Klangtechnik liefern ein starkes Pladoyer für den Komponisten und lassen mich gespannt auf weitere Veröffentlichungen bei Naxos warten. Der (vermutlich sehr guten) Chandos-Reihe erwächst damit jedenfalls eine echte Konkurrenz!

Viele Grüße
ein alter Bekannter
:jubel:
His Master´s Voice

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 733

Registrierungsdatum: 30. August 2006

4 727

Dienstag, 21. November 2017, 18:16

Wenn Karajan etwas perfekt drauf hatte, dann war das Strauss. Richard Strauss. Diese Aufnahme der "Vier letzten Lieder" mit Gundula Janowitz ist schlichtweg eines: überirdisch:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 946

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 728

Dienstag, 21. November 2017, 21:39

Böhmisches:


Dvořák, Antonín (1841-1904)
Symphony No 3 Es-dur Op 10


Nürnberger Sinfoniker,
Markus Bosch

Aufnahme von 2012

Hört sich sehr gut an … 8-)
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 729

Dienstag, 21. November 2017, 22:30


Bachbearbeitungen von

Franz Liszt, Ferruccio Busoni, Cesar Franck, Sergei Rachmaninoff, Harold Bauer, Ralph Vaughan Williams, Percy Grainger

Hannes Minnaar, Klavier
(AD: 25. - 27. Juni 2013)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 854

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 730

Dienstag, 21. November 2017, 23:33

Zur Zeit erfreut mich diese Scheibe:


Michael Praetorius (1571 - 1621)

Musik zum Advent und zu Weihnachten

Bremer Barock Consort
Manfred Cordes
(AD: 23. - 26. Januar 2007)

Grüße
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 454

Registrierungsdatum: 9. August 2004

4 731

Dienstag, 21. November 2017, 23:55

Heute nachmittag gehört: 5 "Quartetti die Camera" von Felice Giardini, (1716-1796), einem Vertreter des galanten Stils. Es handelt sich nich un Streichquartette, sondern um Quartette mit gemischter Besetzung, sehr spritzig und lieblich, gelegentlich an Boccherini erinnernd.
Und da soll noch einer was gegen diesen Thread sagen: Als ich auf die Seite von cpo ging um das Cover einzustellen, da fand ich völlig überraschend eine im September erschienene Doppel-CD mit 6 Violinkonzerten von Giardini vor. Eine Sensation für Frunde dieser Epoche und dieses Genres, die noch dazu durch die Besetzung gekrönt wird. Aber das ist schon wieder Stoff für einen Beitrag in einem anderen Thread.
War da nicht irgendwo die Rede von Reduktion meiner CD-Einkäufe ?
Ich erinnere mich nicht mehr so genau.....

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 068

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 732

Mittwoch, 22. November 2017, 00:55

Hier noch:




Joseph Haydn
Symphonie Nr. 102


Wiener Philharmoniker
Leonard Bernstein
Aufnahme: 1971






Eine der gewichtigsten Haydn-Symphonien, die ich erst kürzlich richtig für mich entdeckt habe. Bernsteins Ansatz rückt sie sehr in Beethoven-Nähe, was ihr durchaus gut bekommt.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 733

Mittwoch, 22. November 2017, 06:15

Hallo

JS Bach

Kunst der Fuge BWV 1080

Grigory Sokolov, p

(op 111, DDD, 1982)

LG Siamak

Justin

Anfänger

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 15. November 2017

4 734

Mittwoch, 22. November 2017, 08:53

Mit den mächtigen Akkorden des Herrn Schumann kraftvoll in die Tasten gehämmert von Hrn Oppitz beginnt der Tag.

Justin

Anfänger

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 15. November 2017

4 735

Mittwoch, 22. November 2017, 09:17

Jetzt zum Vergleich

Schumann s Klavierkonzert mit
Dinu Lipatti mit Philharminic Orchestra London unter Karajan von 1948
Ausgewählt von "Klavier Kaiser"

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 736

Mittwoch, 22. November 2017, 10:16

guten Morgen allerseits. Nach durchgezockter Nacht lausche ich dem Werk eines eher unbekannten Komponisten :



Ludolf Nielsen
Symphonie Nr 3 C-dur op 22

Bamberger Symphoniker
Frank Cramer
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Justin

Anfänger

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 15. November 2017

4 737

Mittwoch, 22. November 2017, 10:31

Hallo Rolo
diese CD habe ich auch und höre sie öfter. Der Komponist Ludolf Nielsen wird von dem Carl Niesen in den Hintergrund gedrängt.

Nach dem zweifelhaten " Vergnügen" mit der alten 1948er Lipatti CD, jetzt eine neuere Aufnahme asu dem " Randrepertoire".

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 946

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 738

Mittwoch, 22. November 2017, 10:33

Ein Klassiker aus den 60er Jahren:


Schubert, Franz (1797-1828)
Piano Quintet A-Dur D667 »Forelle«


Borodin-Quartett

verstärkt durch
Georg Hörtnagel, Kontrabass;
Sjatoslav Richter, Piano

Aufnahme von 1962
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

4 739

Mittwoch, 22. November 2017, 11:16

Sören Nils Eichberg (*1973):

Sinfonie Nr. 2 "Before Heaven, Before Earth" (2010)


Danish National Symphony Orchestra,

Christoph Poppen, Ltg.


(DaCapo, 2/2011)



Sehr interessante und ansprechende Musik dieses dänisch-deutschen Komponisten.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

  • »Johannes Schlüter« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2017

4 740

Mittwoch, 22. November 2017, 11:42

Wie traurig. пока!


Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 4 Besucher

Agon, rodolfo39