Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 451

Montag, 11. September 2017, 09:36

Guten Morgen allerseits … mit


Vaughan Williams, Ralph (1872-1958)
Piano Concerto C major


London Symphony Orchestra,
Bryden Thomson

Howard Shelley, Piano

Aufnahme von 1991
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 452

Montag, 11. September 2017, 09:57

Meine musikalische Woche beginnt mit:


Da falsches Cover: Bruckner, Sinfonien f-Moll, "Studiensinfonie" und d-Moll, "Annulierte"; Marcus Bosch dirigiert das Sinfonieorchester Aachen

-ein überzeugendes Plädoyer für die viel zu selten beachteten und gespielten Sinfonien...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 453

Montag, 11. September 2017, 13:48

Sergei Prokofiev:

Klavierkonzert Nr. 2 g-moll op. 16

Olli Mustonen, Klavier

Finnisches Radio-Sinfonie-Orchester,

Hannu Lintu, Ltg.

(Ondine, 3/2017; Helsinki)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 454

Montag, 11. September 2017, 15:34

Scheibenfortsetzung von letzter Nacht:


Antonio Rosetti

Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur
Konzert für 2 Hörner und Orchester F-Dur

Dieter Klöcker, Klarinette
Sarah Willis und Klaus Wallendorf, Hörner
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Holger Schröter-Seebeck
(AD: 2. - 5. Juni 1998)

Grüße
Garaguly

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 455

Montag, 11. September 2017, 16:12

Thomas Adès (*1971):

Violinkonzert "Concentric Paths" (2005)


Augustin Hadelich, Violine


Royal Liverpool PO,

Hannu Lintu, Ltg.

(Avie, 6/2013; Liverpool)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 456

Montag, 11. September 2017, 16:18

guten Nachmittag allerseits. Heute höre ich



Louis Spohr
Streichquartett Nr 29 h-moll op 84/3

New Budapest Quartet

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 457

Montag, 11. September 2017, 17:03

dieses Werk habe ich bisher ganz selten gehört :



Peter Tschaikowsky
Manfred-Symphonie op 58

London Philharmonic Orchestra
Ken-Ichiro Kobayashi

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 458

Montag, 11. September 2017, 17:18


Johann Sebastian Bach
Doppelkonzert d-Moll BWV 1043

Antonio Vivaldi
Concerto h-Moll, op. 3 Nr. 10 RV 580

Isaac Stern, Shlomo Mintz, Ida Haendel, Ivry Gitlis, Violinen
Israel Philharmonic Orchestra
Zubin Mehta
(AD: Dezember 1982)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 459

Montag, 11. September 2017, 17:20

dieses Werk habe ich bisher ganz selten gehört


Fehler! Fehler! Fehler! :D Die Manfred-Symphonie ist der Oberhammer, wie ich finde!

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 460

Montag, 11. September 2017, 17:55

Ich höre jetzt eine weitere "annullierte" Sinfonie von Bruckner:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 461

Montag, 11. September 2017, 18:03

Uljas Pulkkis (*1975):

On the Crest of Waves -
Sieben Fantasien für Sinfonieorchester

Tampere PO,

Hannu Lintu, Ltg.

(Ondine, 6/2010; Tampere)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 462

Montag, 11. September 2017, 19:21

Erneut Altbekanntes: ;)


Mozart, W. A. (1756-1791)
Piano Concerto No 21 C-dur KV 467


London Symphony Orch.,
Claudio Abbado

Rudolf Serkin, Klavier

Aufnahme von 1982
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 463

Montag, 11. September 2017, 20:13

Sebastian Fagerlund (*1972):

Violinkonzert "Darkness in Light" (2012)

Pekka Kuusisto, Violine

Finnisches RSO,

Hannu Lintu, Ltg.

(BIS, 12/2013; Helsinki)



Ein fantastisches Werk.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 464

Montag, 11. September 2017, 21:19

Ich bleibe musikalisch einseitig und beende den Tag mit der gleichen Sinfonie, mit der er begann:



Eine gleichsam "warme" und "feurige" Aufnahme, bei der, im Gegensatz zu der vorherigen Aufnahme mit Venzago, die Tempogestaltung keinerlei Fragen aufwirft.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 465

Montag, 11. September 2017, 22:03

Hier rotiert im Player:


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 2 B-Dur, op. 52 "Lobgesang"

Karina Gauvin, Sopran I
Regula Mühlemann, Sopran II
Daniel Behle, Tenor
RIAS Kammerchor
Chamber Orchestra of Europe
Yannick Nezet-Seguin
(AD: 20. - 22. Februar 2016)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 466

Montag, 11. September 2017, 22:52

Hallo

LvBeethoven

32 Variationen c-moll WoO 80

Evgeny Kissin, p

(DG, DDD, live, 2007)

LG und gute Nacht

Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 467

Montag, 11. September 2017, 23:07

Die zeitlichen Dimensionen dieses "Barbarossa" haben's in sich: satte 50 Minuten wird's nun tönen, das Tonwerk.


Siegmund von Hausegger (1872 - 1948)

Symphonische Dichtung "Barbarossa"
(Die Not des Volkes - Der Zauberberg - Erwachen)

Norrköping Symphony Orchestra
Antony Hermus
(AD: 30. Mai - 2. Juni 2011)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 468

Dienstag, 12. September 2017, 07:54


Alexander Glasunoff

Symphonie Nr. 1 E-Dur, op. 5 "Slayanskaya"
Symphonie Nr. 2 fis-Moll, op. 16

Royal Scottish National Orchestra
Jose Serebrier
(AD: 2009)

Grüße
Garaguly

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 469

Dienstag, 12. September 2017, 12:38

Uuno Klami (1900-1961):

Aurora Borealis op. 38 (1946) -

Fantasie für Orchester

Helsinki Philharmonic Orchestra,

John Storgards, Ltg.


(Ondine, 2009; Helsinki)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 470

Dienstag, 12. September 2017, 12:46




Telemann, G. Philipp (1681-1767)
Suite TWV 55-D22 »Tragikomische Suite«


Akadamie für Alte Musik,
Berlin

Aufnahme aus dem vorigen Jahrhundert … ;)
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 091

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

3 471

Dienstag, 12. September 2017, 13:49

Hallo!

In dr.pingels Heuhaufen wurde John Rutter leider mit einem Satz als Komponist total nieder gemacht.

Gestern habe ich seine Suite antique entdeckt und sie gefällt mir ausgesprochen gut. Und jetzt sitze ich an der teil sonnigen, teils wolkigen Costa des Sol auf der Terrasse und höre sie.



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 472

Dienstag, 12. September 2017, 16:06

Hier röhrt gerade :D


Giuseppe Verdi

Ouvertüren und Vorspiele zu
La forza del destino, Luisa Miller, Nabucco, Aida, La Traviata, Macbeth, Don Carlos, Les vepres siciliennes

Berliner Philharmoniker
Claudio Abbado
(AD: Mai 1996)

Grüße
Garaguly

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 473

Dienstag, 12. September 2017, 16:54

Uuno Klami (1900-1961):

Aurora Borealis op. 38 (1946) -

Fantasie für Orchester

Helsinki Philharmonic Orchestra,

John Storgards, Ltg.


(Ondine, 2009; Helsinki)

Also, dieses Stück ist wirklich der absolute Hammer und eine totale Entdeckung. Die Aufnahme ist ebenso spitze. Ich kann sehr gut verstehen, daß David Hurwitz hier die Höchstwertung vergibt:

https://www.classicstoday.com/review/review-15287/?search=1

Diese neunzehn Minuten haben es in sich. Ein sich stetig aufbauender Spannungsbogen entsteht, faszinierend schillernd und surreal voranschreitend mit einem gewaltigen Höhepunkt. Ein Meisterwerk von Klami.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 474

Dienstag, 12. September 2017, 17:51

guten Abend allerseits. Tränenden Auges sitze ich hier - verdammte Bindehaut-Entzündung. Naja, ich habe noch Augentropfen vom letzten mal, und das hier :



Louis Spohr
Streichquartett Nr 30 A-dur op 93

New Budapest Quartet

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 475

Dienstag, 12. September 2017, 18:05


Georg Philipp Telemann

Aus dem "Harmonischen Gottesdienst" die Kantaten
Nrn. 44, 47, 48, 54, 55, 57, 64

Frimmer, Müller, Hirtreiter, Schwarz
Instrumentalisten
Christoph Hammer, Cembalo/Orgel & Ltg.
(AD: 1995/96)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 476

Dienstag, 12. September 2017, 19:11


Alexander Glasunoff

Symphonie Nr. 1 E-Dur, op. 5 "Slayanskaya"
Symphonie Nr. 2 fis-Moll, op. 16

Royal Scottish National Orchestra
Jose Serebrier
(AD: 2009)

Grüße
Garaguly

Was habe ich denn da fabriziert? Dvorak eingestellt, Glasunoff gehört! Also, es lief wirklich der Russe bei mir heute Morgen.
Die Boxen sehen sich aber auch ähnlich ... und wenn man dann zusätzlich noch nicht lesen kann ... tja


Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 477

Dienstag, 12. September 2017, 20:15

Heute erwarb ich - gebraucht - diese CD. Mir gefiel das Konzept der Platte. Tippetts Corelliverarbeitung wird eingeleitet mit den originalen Corelliwerken, die Tippett für die Arbeit an seinem eigenen Werk heranzog. Dazu noch die Bach-Corelli-Hogwood-Bearbeitung und schließlich dann noch der Holst. Jetzt läuft das Scheibchen.

Cover will nicht. Ist 'ne DECCA-Scheibe.


Arcangelo Corelli
Concerto grosso F-Dur, op. 6 Nr. 2
Trio Sonate h-Moll, op. 3 Nr. 4

Johann Sebastian Bach (arr. Ch. Hogwood)
Fuge h-Moll über ein Thema von Corelli BWV 579

Michael Tippett
Fantasia concertante on a Theme of Corelli

Gustav Holst
A Fugal Concerto, op. 40 Nr. 2
St. Paul's Suite, op. 29 Nr. 2

The St. Paul Chamber Orchestra
Christopher Hogwood
(AD: Mai 1992/Januar 1993)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 478

Dienstag, 12. September 2017, 20:37

Bei mir befindet sich derzeit im CD-Spieler:



Eine der feurigsten und aufregendsten Interpretationen dieser fantastischen Sinfonie...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 391

Registrierungsdatum: 19. November 2010

3 479

Dienstag, 12. September 2017, 20:44

Also jetzt werde ich mir die beiden CDs mit Verdi-Arien von Julia Varady anhören, da Stimmenliebhaber mich im Verdi-Sopran-Thread gefragt hat, wie lange ich die schon nicht mehr gehört habe.

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 401

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

3 480

Dienstag, 12. September 2017, 21:33

Als ich gerade diesen Threadtitel sah, dachte ich, es könnte ja nicht schaden, wenn ich hier mal poste, was ich bis vorhin stundenlang gehört habe:


Beethoven, Klaviersonate Nr. 29 B-dur op. 106 "Hammerklavier-Sonate"
Paavali Jumppanen, Klavier
AD: 2011


Wer wissen möchte, was ich dabei gehört und gefühlt und aufgeschrieben habe, kann das hier nachlesen:

Beethoven, Klaviersonate Nr. 29 B-dur op. 106 "Hammerklavier-Sonate", CD (DVD)-Renzensionen und Vergleiche (2017)

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher