Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 001

Sonntag, 13. August 2017, 22:59

Das ist wirklich eine hervorragende Einspielung. Karajan tat gut daran, für diese Aufnahme den Chor des Wiener Musikvereins einfliegen zu lassen. Dazu vervollkommnen zwei Solisten allererster Klasse diese Produktion. Hoch dramatisch und klanggewaltig.

Und ich dachte immer, der Wiener Singverein gilt als der Schwachpunkt in vielen Karajan-Aufnahmen ... ;)

Davon weiß ich nichts, lieber Joseph, der Chor singt in dieser Aufnahme wirklich ganz prächtig. Das ist mir auch und gerade im Vergleich zu anderen Aufnahmen, die ich habe, aufgefallen.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 002

Sonntag, 13. August 2017, 23:03

Richard Strauss:

Metamorphosen -
Studie für 23 Solostreicher

Wiener Philharmoniker,

André Previn, Ltg.


(Philips, 2/1986; Wien)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 003

Sonntag, 13. August 2017, 23:46

Und das muss jetzt einfach noch sein nach einem Tag voller Musik; dem letzten Sommerferientag in Hessen ;(


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67

Berliner Philharmoniker
Claudio Abbado
(AD: Mai 2000)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 004

Montag, 14. August 2017, 00:22

Hallo

F Chopin

Klavierkonzert Nr.2 f-moll Op.21

Stefan Askenase, p
Fritz Lehmann, cond
Berliner Philharmoniker
(DG, AAD, 1952)

Ivo Pogorelich, p
Claudio Abbado, cond
Chicago Symphony Orchestra
(DG, DDD, 1983)

Rafal Blechacz, p
Jerzy Semkov, cond
Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
(DG, DDD, 2009)

LG Siamak

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 005

Montag, 14. August 2017, 08:37

Hallo

F Chopin

Klavierkonzert Nr.1 e-moll Op.11

Abdel Rahman El Bacha, p
Stefan Sanderling, cond
Orchestre de Bretagne
(Forlane, DDD, 2002)

Maurizio Pollini, p
Paul Kletzki, cond
Philharmonia Orchestra
(EMI, ADD, 1960)

Nelson Freire, p
Heinz Wallberg, cond
NDR Sinfonieorchester Hamburg
(Decca, ADD, 1968)

Rafal Blechacz, p
Antoni Wit, cond
Warsaw Philharmonic Orchestra
(DDD, live, 15th International Piano Competition 'Chopin ', Warschau, 2005)

Rafal Blechacz, p
Jerzy Semkov, cond
Royal Concertgebouw Orchestra
(DG, DDD, 2009)

Stefan Askenase, p
Willem van Otterloo, cond
Residentie Orkest Den Haag
(DG, AAD, 1959)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 006

Montag, 14. August 2017, 09:22

Musikalischer Start mit


Medtner, Nikolai (1880-1951)
Piano Concerto No 2 C minor Op 50


London Philharmonic Orchestra,
Neeme Järvi

Geoffrey Tozer, Piano

Aufnahme von 1991
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 007

Montag, 14. August 2017, 10:15

Die neue musikalische Woche beginnt ein wenig abseits des "Mainstreams":



Mit der 2. Sinfonie kann ich nicht so viel anfangen, aber die 1. höre ich ab und an recht gerne.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 008

Montag, 14. August 2017, 15:13

Hörenswerte Interpretation:


Bruckner, Anton (1824-1896)
Symphony No 0 D minor WAB 100

(ed. L. Nowak)

Symphonieorch. des Bayerischen Rundfunks,
Lorin Maazel

Aufnahme von 1999
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 009

Montag, 14. August 2017, 16:31


Hans Pfitzner

Klavierkonzert Es-Dur, op. 31

Tzimon Barto, Klavier
Staatskapelle Dresden
Christian Thielemann
(AD: 2011)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 010

Montag, 14. August 2017, 16:31

guten Nachmittag allerseits. Zu Beginn wieder das obligatorische Quartett :



Louis Spohr
Streichquartett Nr 6 g-moll op 27

New Budapest Quartet
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 011

Montag, 14. August 2017, 17:20

weiter geht's mit dem Felix, den ich so lange nicht hören wollte :



Felix Mendelssohn
Symphonie Nr 3 a-moll op 56

London Symphony Orchestra
Claudio Abbado
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 012

Montag, 14. August 2017, 17:48

Die Wächter der reinen Lehre mögen's mir verzeihen - aber ich hör' mir jetzt grad nur den 1. Akt dieses Opernwerkes an. Mehr ist mit den Ansprüchen der Familie an väterliche Präsenz nicht zu vereinbaren :D


Hans Pfitzner

Die Rose vom Liebesgarten
Romantische Oper in zwei Akten, Vor- und Nachspiel

Chor und Kinderchor der Oper Chemnitz
Robert-Schumann-Philharmonie
Frank Beermann
(AD: 7. - 9. Juni 2009)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 013

Montag, 14. August 2017, 18:08

das war schön - fast schon zu schön. Jetzt noch dies :



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 9 Es-dur op 70

Scottish National Orchestra
Neeme Järvi
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 014

Montag, 14. August 2017, 23:28

Gerade hörte ich dies:


Sergei Prokofieff

Symphonie Nr. 1 D-Dur, op. 25 "Klassische Symphonie"
Russische Ouvertüre, op. 72*

London Symphony Orchestra
London Philharmonic Orchestra*
Walter Weller
(AD: 1975 & 1979*)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 015

Dienstag, 15. August 2017, 11:41

Mahlzeit allerseits. Bin heute und morgen krank geschrieben - Hexenschuss.
Aber zum Glück hat sie mir nicht ins Ohr geschossen, und so höre ich



Louis Spohr
Streichquartette Nr 7 & 8 op 29

New Budapest Quartet
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 016

Dienstag, 15. August 2017, 12:30

Hallo,

2 Nachzügler zum Vergleichshören:

F Chopin
Klavierkonzert Nr.1 e-moll Op.11

Friedrich Gulda, p
Adrian Boult, cond
London Philharmonic Orchestra
(DECCA/DG, AAD, 1954)
Anmerkung: Orchesterfassung von Mili Balakirev

Alexis Weissenberg, p
Stanislav Skrowaczewski, cond
Orchestre de la Société des Concerts du Conservatoire
(EMI, ADD, 1967)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 017

Dienstag, 15. August 2017, 14:04

nun wird's italienisch :



Felix Mendelssohn
Symphonie Nr 4 A-dur op 90

London Symphony Orchestra
Claudio Abbado
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 018

Dienstag, 15. August 2017, 15:08

und noch eine Vierte, die ich lange nicht mehr gehört habe :



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 4 c-moll op 43

WDR Sinfonie-Orchester Köln
Semyon Bychkov
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 952

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

3 019

Dienstag, 15. August 2017, 18:43

Loriot und Wagner

Seit meiner Jugend bin ich kein Wagnerianer, aber auch kein Gegner. Meine Kenntnis beschränkt sich dabei eher auf den Wunschkonzert-Wagner. Da bin ich jetzt auf den Loriotschen "Ring an einem Abend" gestoßen, der mir so gefallen hat, dass ich mir für den Winter den kompletten Ring vornehmen werde. Die Karajan-Aufnahme mit den Berliner Philharmonikern, die Loriot benutzt, habe ich schon.

"Früher war alles besser!" Sogar die Kommentare zu "Früher war alles besser!" waren früher besser (Dr. Pingel´s Brosamen, Band 1, Nr. 65).

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 020

Dienstag, 15. August 2017, 20:18

Gerade hörte ich dieses Werk:


Sergei Prokofieff

Symphonie Nr. 5 B-Dur, op. 100

London Symphony Orchestra
Walter Weller
(AD: 1977)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 021

Dienstag, 15. August 2017, 20:26

Nun:


Hans Pfitzner
Violinkonzert h-Moll, op. 34 (1924)

Siegfried Wagner
Violinkonzert (1915)

Juraj Czimarovic, Violine
WDR Rundfunkorchester Köln
Marcus Bosch
(AD: 2009)

Grüße
Garaguly

  • »Hans Heukenkamp« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

3 022

Dienstag, 15. August 2017, 21:16

Gustav Mahler, Alice Coote.

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 023

Dienstag, 15. August 2017, 21:28

Eigentlich müsste ich ja noch Pfitzners "Rose vom Liebesgarten" zu Ende hören, aber nachdem ich gerade Siegfried Wagners Violinkonzert hörte, wollte ich noch was Musikdramatisches von ihm erklingen lassen. Aber auch hier beschränke ich mich auf den ersten Akt, der recht kurz ist - inklusive 16-minütigem Orchestervorspiel nur 50 Minuten (ich hinterlasse lauter Opernbaustellen, wenn ich immer nur erste Akte höre):


Siegfried Wagner

Die Heilige Linde, op. 15 (1927)
Oper in drei Akten

Wegner, Schellenberger, Lukic, Georg, Scharnke u.a.
WDR Rundfunkorchester Köln
WDR Rundfunkchor Köln
Werner Andreas Albert
(AD: 8. - 19. Oktober 2001)

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 092

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

3 024

Dienstag, 15. August 2017, 21:51

Hallo!

Bei mir im Player:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 855

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 025

Dienstag, 15. August 2017, 22:14

Hmmm ... am besten gefiel mir am ersten Akt von Siegfried W.'s "Heiliger Linde" das wirklich schöne Orchestervorspiel. Der Rest wurde rasch anstrengend für mich. Da hör' ich demnächst wohl erstmal den Pfitzner und seine "Rose" zu Ende :untertauch:

Nun wird weiterhin gesungen. Aber aus gänzlich anderer Epoche und Geisteshaltung heraus.


Vespervertonungen von
Lodovico grossi da Viadana, Claudio Monteverdi, Giovanni Pierluigi da Palestrina, Ignazio Donati, Dario Castello, Girolamo Frescobaldi, Giovanni Gabrieli, Francesco Usper

I Fagiolini
The English Cornett & Sackbutt Ensemble
The 24
(AD: 1. - 3. November 2016)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 026

Dienstag, 15. August 2017, 22:53

Kammermusik zum Tagesausklang:


Enescu, George (1881-1955)
Impressions d'enfance Op 28


Ilya Poletaev, Piano
Axel Strauss, Violine

Aufnahme von 2012
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 733

Registrierungsdatum: 30. August 2006

3 027

Mittwoch, 16. August 2017, 10:57

Das Streichquartett von Claude Debussy, mal wieder in der Aufnahme mit dem Drolc-Quartett, leider nicht als CD verfügbar:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 028

Mittwoch, 16. August 2017, 11:17



Edvard Grieg:

Klavierkonzert a-moll op. 16


Olli Mustonen, Klavier

San Francisco SO,

Herbert Blomstedt, Ltg.

(Decca, 5/1994)
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 029

Mittwoch, 16. August 2017, 12:38

Mahlzeit allerseits. Eigentlich wollte ich ja heute früher aufstehen, aber was sol's, Hauptsache aufgestanden. Im Player jetzt



Louis Spohr
Streichquartett Nr 9 f-moll op 29/3

Concertino String Quartet










Nachtrag : ich habe nun ein Viertel seiner Streichquartette angehört, und ich kann sagen - ich bereue es nicht, sie heruntergeladen zu haben. Sie sind melodisch, abwechslungsreich, eine echte Bereicherung meines Repertoirs.
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 030

Mittwoch, 16. August 2017, 13:02

Als Nachtisch Kammermusik:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Violinsonate No 4 A Minor Op 23


Julien Libeer, Piano
Lorenzo Gatto, Violine

Einspielung von 2015 – also nach 2000 … :baeh01:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher