Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich
  • »Joseph II.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 887

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1

Dienstag, 19. April 2016, 15:18

Saison 2016/17 am Theater an der Wien

Premieren:

Antonio Salieri
FALSTAFF
D: René Jacobs; R: Torsten Fischer
12. Oktober 2016

Giuseppe Verdi
MACBETH
D: Bertrand de Billy; R: Roland Geyer
11. November 2016 (Fassung 1865), 13. November 2016 (Fassung 1865/1847)

Wolfgang Amadeus Mozart
DON GIOVANNI
D: Ivor Bolton; R: Keith Warner
12. Dezember 2016

Henry Purcell
THE FAIRY QUEEN
D: Christophe Rousset; R: Mariame Clément
19. Jänner 2017

Werner Egk
PEER GYNT
D: Leo Hussain; R: Peter Konwitschny
17. Februar 2016

Gioachino Rossini
ELISABETTA, REGINA D'INGHILTERRA
D: Jean-Christophe Spinosi; R: Amélie Niermeyer
17. März 2017

Hans Werner Henze
ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE
D: Marc Albrecht; R: Keith Warner
2. Mai 2017



Oper konzertant:

IL DELIRIO AMOROSO
Konzert mit Musik von Georg Friedrich Händel
Concerto grosso in G-Dur, opus 6 Nr. 1, HWV 319
Wassermusik Suite Nr. 3 in G-Dur, HWV 350
Wassermusik Suite Nr. 1 in F-Dur, HWV 348
Il delirio amoroso, HWV 99
Lenneke Ruiten, Sopran
Wiener Philharmoniker
Emmanuelle Haim, Dirigentin
17. September 2016

DIDO UND KLEOPATRA
Barocke Arien von Henry Purcell, Christoph Graupner, Georg Friedrich Händel, Johann Adolph Hasse, Antonio Sartorio, Francesco Cavalli u.a.
Anna Prohaska, Sopran
Il Giardino Armonico
Giovanni Antonini, Dirigent
24. September 2016

Antonio Salieri
LES HORACES
Judith van Wanroij, Cyrille Dubois, Julien Dran, Jean-Sébastian Bou, Andrew Foster-Williams, Thomas Dolié, Les Talens Lyriques
Les Chantres du Centre de musique baroque de Versailles
Les Talens Lyriques
Christophe Rousset, Dirigent
18. Oktober 2016

Jean-Philippe Rameau
ZOROASTRE
Reinound van Mechelen, Nicolas Courjal, Sandrine Piau, Emmanuelle de Negri, Léa Désandre
Ensemble und Chor Pygmalion
Raphaël Pichon, Dirigent
16. November 2016

ORPHEUS
Barocke Arien von Christoph Willibald Gluck, Nicola Antonio Porpora, Johann Adolph Hasse, Giovanni Alberto Ristori u.a.
Sunhae Im, Sopran
Vivica Genaux, Mezzosopran
Cappella Gabetta
Andrés Gabetta, Dirigent
23. November 2016

Giovanni Battista Pergolesi
ADRIANO IN SIRIA
Franco Fagioli, Yuriy Mynenko, Romina Basso, Dilyara Idrisova, Juan Sancho, Sofia Fomina
Capella Cracoviensis
Jan Tomas Adamus, Dirigent
16. Dezember 2016

Antonio Vivaldi
JUDITHA TRIUMPHANS DEVICTA HOLOFERNIS BARBARIE
Malena Ernman, Marianne Beate Kielland, Julia Doyle, Gaia Petrone, Hilary Summers
Choir of The King's Consort
The King's Consort
Robert King, Dirigent
25. Jänner 2017

Johann Adolph Hasse
PIRAMO E TISBE
Vivica Genaux, Désirée Rancatore, Emanuele d'Aguanno
Europa Galante
Fabio Biondi, Dirigent
28. Februar 2017

Claudio Monteverdi
IL RITORNO D'ULISSE IN PATRIA
Stéphane Degout, Katharina Bradic, Anizio Zorzi Giustiniani, José Maria Lo Monaco, Pierre Derhet, Thomas Walker, Marcos Fink, Mark Milhofer, Magnus Staveland, Marie-Claude Chappuis, Luigi Di Donato
B'Rock Baroque Orchestra Gent
René Jacobs, Dirigent
22. März 2017

Nicola Antonio Porpora
GERMANICO IN GERMANIA
Max Emanuel Cencic, Julia Lezhneva, N. N., N. N., Juan Sancho, Dilyara Idrisova
Capella Cracoviensis
Jan Tomas Adamus, Dirigent
30. März 2017

Georg Friedrich Händel
ARIODANTE
Joyce DiDonato, Christiane Karg, Sonia Prina, Joelle Harvey, David Portillo, Matthew Brook
The English Concert
Harry Bicket, Dirigent
12. Mai 2017

Joseph Haydn
DIE SCHÖPFUNG (szenisch)
Mari Eriksmoen, Martin Mitterrutzner, Daniel Schmutzhard
Accentus
Insula Orchestra
Laurence Equilbey, Dirigent
Carlus Padrissa, Inszenierung
15. & 16. Mai 2017
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid