You are not logged in.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Dear visitor, welcome to Tamino Klassikforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • "Alfred_Schmidt" is male

Posts: 18,457

Date of registration: Aug 9th 2004

31

Wednesday, January 20th 2016, 2:38pm

Meone Jänner-Bestellung ist soeben bei mir eingetroffen -unter Einhaltiung meines Limits (Im Feber werde ich voraussichtlich das erlaubte Plansoll überziehen)


Die hyperion Serie das "das romantische Klavierkonzert" wurde um eine CD ergänzt / es fehlen noch zahlreiche ältere Nummern, insgesamt habe ich etwa 50 CDs.
Sängerportrait Elena Mosuc ist den Sägerthreads geschuldet
Beethoven Streichquartette - für den Bergleich an Interpretationen
La Figlia di Regimento - wegen Matteuzzi (Sängerthreads)
"Die weisse Dame" in deutscher Sprache - heute hört man sowas nur selten
Godard Streichquartette - wurde im Forum drauf aufmerksam gemacht
Rubinstein Streichquartette - ditto
Steibelt Klavierkonzerte - für den Sammler von Klavierkonzerten der Romantik ein MUSS

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Garaguly

Prägender Forenuser

  • "Garaguly" is male

Posts: 10,855

Date of registration: Jul 9th 2011

32

Wednesday, January 20th 2016, 5:59pm

Heute neu bei mir:



Grüße
Garaguly

lutgra

Prägender Forenuser

  • "lutgra" is male

Posts: 4,961

Date of registration: Apr 9th 2013

33

Wednesday, January 20th 2016, 8:33pm


WoKa

Prägender Forenuser

  • "WoKa" is male

Posts: 2,092

Date of registration: Feb 12th 2015

34

Wednesday, January 20th 2016, 10:02pm

Hallo!

Jetzt wieder Stereo....



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

lutgra

Prägender Forenuser

  • "lutgra" is male

Posts: 4,961

Date of registration: Apr 9th 2013

35

Friday, January 22nd 2016, 10:40am

Nach der Entdeckung seiner wunderbaren Streichquartette op. 16 und op. 23 wollen wir uns mal seinem symphonischen Schaffen zuwenden, deshalb heute in der Post:


Hüb'

Prägender Forenuser

  • "Hüb'" is male
  • "Hüb'" has been banned

Posts: 1,503

Date of registration: Jul 9th 2007

36

Friday, January 22nd 2016, 10:44am

Bei mir, wegen diverser "Nötigungen" aus diesem unsäglichen Forum :P:


Die Einspielung (Produktion des BR) gab es bereits auf einem anderen Label und wurde nun bei Alpha neu aufgelegt.


Und auch diesen Hinweis habe ich - als Kubelik-Fan - dankbarer Weise aufgenommen und mit einem Zahlungsmittelabfluss verbunden...

Viele Grüße
Frank

lutgra

Prägender Forenuser

  • "lutgra" is male

Posts: 4,961

Date of registration: Apr 9th 2013

37

Friday, January 22nd 2016, 10:52am

Bei mir, wegen diverser "Nötigungen" aus diesem unsäglichen Forum :

Noch wehre ich mich gegen diese "Nötigung", wer weiß, wie lange die Kraft reicht. :D

lutgra

Prägender Forenuser

  • "lutgra" is male

Posts: 4,961

Date of registration: Apr 9th 2013

38

Friday, January 22nd 2016, 1:05pm

Laut Werbepartner auf dem Weg zu mir:


Norbert

Moderator

  • "Norbert" is male
  • "Norbert" started this thread

Posts: 7,101

Date of registration: Aug 11th 2004

39

Friday, January 22nd 2016, 1:27pm



Und auch diesen Hinweis habe ich - als Kubelik-Fan - dankbarer Weise aufgenommen und mit einem Zahlungsmittelabfluss verbunden...

Viele Grüße
Frank

Lieber Frank,

ich bin gespannt, wie Dir die Aufnahme gefällt...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Hüb'

Prägender Forenuser

  • "Hüb'" is male
  • "Hüb'" has been banned

Posts: 1,503

Date of registration: Jul 9th 2007

40

Friday, January 22nd 2016, 1:52pm

Hallo Norbert,

ich melde mich gerne - irgendwann. :)

Viele Grüße
Frank

Garaguly

Prägender Forenuser

  • "Garaguly" is male

Posts: 10,855

Date of registration: Jul 9th 2011

41

Friday, January 22nd 2016, 8:41pm

Heute neu!



Nachdem die Rampal-Box Volume 3 sehr schöne Sachen enthält, bestellte ich auch gleich Volumen 2 :D

Grüße
Garaguly

JLang

Prägender Forenuser

  • "JLang" is male

Posts: 1,926

Date of registration: Aug 4th 2013

42

Saturday, January 23rd 2016, 5:17pm

Soeben bestellt, zwei neue Einspielungen aus der großen Hyperion Serie, die sich Stück für Stück erweitern möchte.



Mit bestem Gruß zum Wochenende
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • "Garaguly" is male

Posts: 10,855

Date of registration: Jul 9th 2011

43

Saturday, January 23rd 2016, 6:02pm

Schon wieder was Neues :sleeping: :sleeping: :D



Die Pierre Rode-Konzerte haben mir ja ganz gut gefallen, daher habe ich ein weiteres Volumen bestellt. Die englische Kammermusik aus den Federn von Cyril Scott und Frank Bridge verspricht interessant zu werden, beide Komponisten sind mir durch ihre Orchestermusik vertraut. Der Schumann mit Jan Lisiecki - musste das sein? Angesichts der übergroßen und übermächtigen Konkurrenz wahrscheinlich nicht - aber was soll's? So ist das halt mit dem "Haben-wollen"-Fieber. Die Doppel-CD vom feinen LINN-Label aus Schottland mit Flötenmusik Telemanns wird mir sehr munden. Und schließlich die Sibelius-SACD des Labels ONDINE mit einigen Nebenwerken des Finnen für Violine und Orchester und der "Schwanenweiß"-Suite für Orchester interessierte mich spontan. Naja, und die neue Jansen-Platte mit Brahms und Bartok musste ich haben.

Grüße
Garaguly

Tobias C.B.

Prägender Forenuser

  • "Tobias C.B." is male

Posts: 752

Date of registration: Jul 15th 2012

44

Sunday, January 24th 2016, 5:45pm

Folgende CDs habe ich beim Freundeskreis des ehemaligen Arbeitgebers unseres Wuppertaler GMD Toshiyuki Kamioka bestellt:



Deren erste natürlich, um den von mir über die Maßen geschätzten Kamioka zu hören. Und die zweite habe ich sozusagen 'mitgenommen', um Nikos Skolkattas kennenzulernen, dessen Existenz bis dato vollständig an mir vorbeigegangen ist.
Prima con brio || Plattenschrank

Tobias C.B.

Prägender Forenuser

  • "Tobias C.B." is male

Posts: 752

Date of registration: Jul 15th 2012

45

Wednesday, January 27th 2016, 11:24pm


Bernsteins Sinfoniezyklus hatte ich zwar schon auf CD, teilweise sogar noch auf Vinyl, und halte ihn mitnichten für das Nonplusultra in Sachen Mahler. Aber wie so oft habe ich an einem Angebot mal wieder nicht vorübergehen können, und so habe ich nun auch seine Einspielungen der Orchesterlieder & Co. Hinzu ist diese Edition wirklich ausgesprochen schön gestaltet! :)
Prima con brio || Plattenschrank

rolo betman

Prägender Forenuser

  • "rolo betman" is male

Posts: 8,410

Date of registration: May 5th 2006

46

Thursday, January 28th 2016, 1:49pm

heute kam mal wieder Post von jpc:

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • "Garaguly" is male

Posts: 10,855

Date of registration: Jul 9th 2011

47

Thursday, January 28th 2016, 2:56pm

Auch bei Garaguly hagelte es Neues:



Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • "WoKa" is male

Posts: 2,092

Date of registration: Feb 12th 2015

48

Thursday, January 28th 2016, 10:13pm

Hallo!

Der Second-Hand-Plattenladen in Stuttgart hat´s mir angetan. Ich hatte mal Zeit so richtig durchzuwühlen. Auch in den Regalen, die nicht offen im Verkauf stehen. Hier die Ausbeute:



Außerdem kamen in den letzten Tagen noch folgende Scheiben hier an:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Tobias C.B.

Prägender Forenuser

  • "Tobias C.B." is male

Posts: 752

Date of registration: Jul 15th 2012

49

Sunday, January 31st 2016, 12:00am


Wo ich zu der Aufnahme gerade noch einen ganz frischen Eindruck habe, kann ich Dich zu dieser in mancherlei Hinsicht wahrhaft herausragenden Einspielung nur beglückwünschen! :)

Abbados Schubert ist meiner Erinnerung nach auch ziemlich toll. Der Rest Deines Einkaufs sagt mir bisher (noch) nichts...
Prima con brio || Plattenschrank

WoKa

Prägender Forenuser

  • "WoKa" is male

Posts: 2,092

Date of registration: Feb 12th 2015

50

Sunday, January 31st 2016, 12:55am

llo!

Heute habe ich mich etwas bei ebay herum getrieben. Wie das halt so ist: Da ersteigerst Du bei einem Verkäufer Mahlers 7te mit Michael Gielen. Dann schaust Du an, was er sonst noch so zu bieten hat und siehst die Werke von Elliott Carter (Streichquartette und Klaviersonate). Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich die Quartette bereits auf der Festplatte haben (weitgehend dieselbe Einspielung). Vielleicht sollte ich mir diese haptische Veranlagung doch noch operativ entfernen lassen :S . Die erste Trophäe des heutigen Tages war Jessye Norman in Richard Strauss´ Salome.





Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Andrew

Prägender Forenuser

  • "Andrew" is male

Posts: 1,944

Date of registration: Mar 4th 2006

51

Sunday, January 31st 2016, 11:57am

Über diese Aufnahme der Sinfonien von Sibelius habe ich viel Positives gelesen:


Jean Sibelius
Symphonien Nr. 1 - 7
+ Finlandia; Der Schwan von Tuonela; Tapiola; Pelleas et Melisande; Lemminkäinens Rückkehr; En saga

Bournemouth Symphony Orchestra, Paavo Berglund
Warner, ADD, 1972-1978


Ich liebe sehr das Horntrio von Brahms. Gibt es dazu eigentlich einen Thread? Oder soll ich beizeiten mal einen eröffnen?
Hier eine Aufnahme mit dem schönen Wiener Horn, gespielt von Wolfgang Tomböck, seit 1980 Solohornist der Wiener Philharmoniker:


Beethoven: Hornsonate
Schubert: Auf dem Strom
Schumann: Adagio und Allegro für Horn und Klavier
Brahms: Trio für Klavier, Violine und Horn op. 40

Wolfgang Tomböck, Madoka Inui, Genia Kühmeier, Johannes Tomböck
NAXOS 2004


In meiner Bruckner-Sammlung fehlte mir noch diese Gesamteinspielung von Jochum. Nun habe ich das Gefühl, im Bereich der Sinfonien Bruckners mit Gesamtausgaben und Einzeleinspielungen gut aufgestellt zu sein. Da muss jetzt erst noch eine neue Einspielung kommen, bei der mir Kaufgelüste erwachen (Venzago war es bis auf 0, 1, 2 und 7 nicht).


Bruckner
Sinfonien 1 - 9

Eugen Jochum, Berliner Philharmoniker / Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks


Haydn ist bekanntlich immer gut. Diese schöne Einspielung der Jahreszeiten konnte ich erstehen:


Joseph Haydn
Die Jahreszeiten

Marlis Petersen, Werner Güra, Dietrich Henschel, RIAS Kammerchor, Freiburger Barockorchester, Rene Jacobs
HMF, DDD, 2003


Allein schon die Hörner zur Jagd im Herbst machen die Aufnahme hörenswert, aber natürlich nicht nur das ...

Sehr oft gehört in den letzten Tagen habe ich diese CD mit Werken von Rameau:


Jean Philippe Rameau: "The Sound of Light"
Orchesterstücke, Arien & Chöre aus Zoroastre, Les Indes Galantes, Les Boreades, Hippolyte et Aricie, Les fetes d'Hebe, Nais, Dardanus, Castor et Pollux, Platee

Alexei Svetov, MusicAeterna Orchestra, Teodor Currentzis
Sony, DDD, 2014


Das ist eine ganz fabelhafte, traumhaft schöne CD. Rameau ist für mich doch ein relativ unbekannter Komponist, d.h. ich persönlich kenne sehr wenig nur von ihm. Mit welcher Oper kann man einsteigen?

Nicht widerstehen konnte ich bei diesem Angebot:


Ludwig van Beethoven
Streichquartette Nr. 1 - 16; Große Fuge op. 133
+ Mendelssohn: Fuge & Capriccio aus op. 81

Philharmonia Quartett Berlin
Thorofon, DDD, 1992-2013


Das sind eigentlich viel zu viele CDs. Wir ziehen in einem Monat um, und inzwischen sind alle CDs bis auf einen Basisdiskothek von ca. 100 CDs schon in Kartons gepackt. Da kann man auch mal sehen, mit wie wenig man glücklich sein kann. Aber ich freue mich auch darauf, wenn wieder alles ausgepackt ist...

Mit freundlichen Grüßen von der Nordseeküste, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Hüb'

Prägender Forenuser

  • "Hüb'" is male
  • "Hüb'" has been banned

Posts: 1,503

Date of registration: Jul 9th 2007

52

Tuesday, February 2nd 2016, 11:38am

Hallo,


Was ich bisher an Kammermusik von Paul Juon hören durfte hat mir ausgezeichnet gefallen. Umso erfreulicher, diese preiswerte Veröffentlichung seiner Streichquartette auf CPO, die nun in den Warenkorb wanderte.


Aufnahmen von Werken Magnards sind mir immer willkommen, zumal, wenn es sich um Kammermusik handelt. Für 7,99 EUR derzeit ein Schnäppchen bei jpc.


Und noch ein "Füller" auf Basis der Hinweise von Alfred und Lutz hier aus dem Forum.

Viele Grüße
Frank

Garaguly

Prägender Forenuser

  • "Garaguly" is male

Posts: 10,855

Date of registration: Jul 9th 2011

53

Wednesday, February 3rd 2016, 2:51pm

Heute erhielt ich:



Die Rampal-Boxen-Reihe von ERATO habe ich mit dem heute angelieferten Volumen vollständig. Die Bach-Transkriptionen/-formationen von Moscheles, Reinecke und Schumann musste ich haben. Die Simon-Mayr-Scheibe mit der Kantate auf den Tod Beethovens weckte ebenso mein Interesse, da ich zur Zeit in loser Folge einiges von diesem Mayr höre.

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • "WoKa" is male

Posts: 2,092

Date of registration: Feb 12th 2015

54

Wednesday, February 3rd 2016, 10:34pm

Hallo!

Oh dieser Thread zu Beethovens Violinkonzert!



Letzte Woche hörte ich (lutgra hat das Konzert beschrieben) Dvoràks Violinkonzert mit Hilary Hahn. Deshalb:



Außerdem neu in der Sammlung:



Gruß und gute N8
WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

  • "Johannes Roehl" is male

Posts: 11,259

Date of registration: Aug 12th 2005

55

Wednesday, February 3rd 2016, 11:12pm

Mal wieder eine irre bunte Mischung:



Es könnte sein, dass ich ein oder zwei kurze Stücke von der "Sonata pro tabula" schon auf einer anderen Anthologie habe und einige der Buxtehude-Orgelwerke habe ich definitiv schon, aber soweit ich sehe, sonst kein einziges Stück auf diesen Scheiben in der Sammlung. Erstaunlich, was einem selbst mit mehreren tausend CDs noch fehlt... ;)

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • "Schneewittchen" is male

Posts: 2,414

Date of registration: Oct 5th 2010

56

Wednesday, February 3rd 2016, 11:38pm

Rameau ist für mich doch ein relativ unbekannter Komponist, d.h. ich persönlich kenne sehr wenig nur von ihm. Mit welcher Oper kann man einsteigen?


Mit Platee,
diese Oper von Rameau
muß man gehört und gesehen haben.
Ein köstliches Vergnügen.
mfG
Michael

William B.A.

Prägender Forenuser

  • "William B.A." is male

Posts: 14,401

Date of registration: Oct 6th 2010

57

Thursday, February 4th 2016, 12:16am

1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Andrew

Prägender Forenuser

  • "Andrew" is male

Posts: 1,944

Date of registration: Mar 4th 2006

58

Thursday, February 4th 2016, 8:29am

Mit Platee,
diese Oper von Rameau
muß man gehört und gesehen haben.
Ein köstliches Vergnügen.

Hallo Schneewittchen,
herzlichen Dank für den Hinweis. :hello:
Freundliche Grüße, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • "Johannes Roehl" is male

Posts: 11,259

Date of registration: Aug 12th 2005

59

Thursday, February 4th 2016, 10:22am

Sehr unterhaltsam sind die Suiten aus Rameaus (Ballett)-Opern: Les Indes Galantes mit Brüggen und 4 etwas kürzere mit Savall.

Andrew

Prägender Forenuser

  • "Andrew" is male

Posts: 1,944

Date of registration: Mar 4th 2006

60

Thursday, February 4th 2016, 6:38pm

Hallo Johannes,

meinst Du diese Aufnahme?



Danke für den Tipp!

Freundliche Grüße, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“