Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 341

Sonntag, 4. September 2016, 07:35

Da ich gleich zu einem Chorausflug aufbrechen werde, willi ich jetzt chon einige Erinnerungen einstellen und ausnahmsweise mit den Sängern begiknnen:

4. September 2016:

Sängerin:

Astrid Varnay,
amerikanisch-ungarische Sopranistin/Mezzosopranistin, * 25. 4. 1918 - + 4. 9. 2006 --- 10. Todestag
--- Astrid Varnay als grandiose Senta und Josef Traxel als grandioser Steuermann!


Rudolf Schock,
deutscher Tenor, * 4. 9. 1915 - + 13. 11. 1986 --- 101. Geburtstag
--- Rudolf Schock als grandioser Erik und Fritz Wunderlich als grandioser Steuermann!


Liebe Grüße

Willi :)

René Pape, deutscher Bass, * 4. 9. 1964 --- 52. Geburtstag
--- René Pape als Gurnemanz, so wie ich ihn, wenn Gott will, am nächsten Karfreitag auf der Bühne der Berliner Staatsoper erleben werde!




Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 342

Sonntag, 4. September 2016, 07:38

4. September 2016: Fortsetzung:

Komponisten I:

Anton Bruckner, österreichischer Komponist, Organist und Musikpädagoge, * 4. 9. 1824 - + 11. 10. 1896 --- 192. Geburtstag



Edvard Grieg, norwegischer Komponist und Pianist, * 15. 6. 1843 - + 4. 9. 1907 --- 109. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 343

Sonntag, 4. September 2016, 20:55

4. September 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:

Darius Milhaud, französischer Komponist * 4. 9. 1892 - + 22. 6. 1974 --- 124. Geburtstag



Alexander Moyzes, slowakischer Komponist, * 4. 9. 1906 - + 20. 11. 1984 --- 110. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 344

Sonntag, 4. September 2016, 20:59

4. September 2016, Fortsetzung:

Pianist:

Vlado Perlemuter, französisch-polnischer Pianist, * 26. 5. 1904 - + 4. 9. 2002 --- 14. Todestag



Organisten:

Enrico Dassetto, Schweizer Organist, Komponist, Pianist und Geiger, * 15. 7. 1874 + 4. 9. 1971 --- 45. Todestag



Albert Schweitzer,
deutsch-französischer Organist, Arzt, Philosoph, Theologe und Pazifist, * 14. 1. 1875 - + 4. 9. 1965 --- 51. Todestag



Liebe Grüße

Wili :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 345

Sonntag, 4. September 2016, 21:03

4. September 2016, Fortsetzung:

Geigerin:

Lola Bobesco, belgische Geigerin, (siehe 9. 8.) - + 4. 9. 2003 --- 13. Todestag

Geiger:

Tibor Varga, ungarisch-schweizerischer Geiger, * 4. 7. 1921 - + 4. 9. 2003 --- 13. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Patrice Fontanarosa, französischer Geiger, * 4. 9. 1942 --- 74. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 346

Montag, 5. September 2016, 13:59

5. September 2016:

Komponisten I:

Wir beginnen heute mit einer besonderen Erinnerung:

Giacomo Meyerbeer,
* 5. 9. 1791 - + 2. 3. 1864, war ein deutscher Komponist und Dirigent:


Er war einer der erfolgreichsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts und gilt als Meister der französischen Grand opéra.
Jakob Meyer Beer wurde als Sohn des jüdischen Zuckerproduzenten und Bankiers Jacob Herz Beer (1769–1825) und der Amalie („Malka“) Beer, einer Tochter des Liepmann Meyer Wulff, in einem Reisewagen, mit dem seine Mutter von Berlin nach Frankfurt (Oder) unterwegs war, in Tasdorf geboren. Das Geburtshaus stand bis Januar 2013 und wurde dann abgerissen (bewohnt war es bis ca. 1990). Die Gedenktafel, die sich an diesem Haus befand, befindet sich jetzt in der Heimatstube der Gemeinde Rüdersdorf.
Seine Brüder waren Wilhelm Beer (ein Geschäftsmann, der als Amateurastronom bekannt wurde) und Michael Beer (der als Schriftsteller bekannt wurde). Der dritte Bruder Heinrich Beer (1794–1842) war wohl das Sorgenkind der Familie und übte nie einen Beruf aus. Jakob wurde frühzeitig unter Leitung von Franz Seraphinus Lauska (1764–1825), zeitweilig auch von Muzio Clementi zum Pianisten ausgebildet und trat als solcher bereits im Alter von neun Jahren an die Öffentlichkeit. Seine späteren Kompositionsstudien leiteten der Kapellmeister B. A. Weber, Carl Friedrich Zelter und ab 1810 der Abbé Vogler in Darmstadt, wo Carl Maria von Weber sein Mitschüler war. Zu jener Zeit komponierte er kirchenmusikalische Werke verschiedener Art sowie eine Kantate: Gott und die Natur. Ab 1810 zog er die Namen Meyer und Beer zu einem Wort zusammen und nannte sich Meyerbeer. Im gleichen Jahr trat er der Gesellschaft der Freunde bei. Während der Studienzeit bei Zelter in Berlin war er auch Mitglied in der Sing-Akademie.
Zur dramatischen Komposition übergehend, welcher er fortan seine Kräfte widmete, schrieb er die Oper Jephthas Gelübde, die in München unter mäßigem Beifall zur Aufführung kam. Anfang 1813 ging er nach Wien und widmete sich hier zehn Monate lang musikalischen Studien bei Antonio Salieri. Auch seine zweite Oper Wirt und Gast hatte sowohl in Stuttgart (Dirigent: Conradin Kreutzer) als auch in Wien mit Cathinka Buchwieser (bearbeitet als: Die beiden Kalifen) nur geringen Erfolg.Meyerbeer ging 1814 nach Paris und Ende 1815 auf Anraten Salieris nach Italien, wo er in dem neuen, durch Gioachino Rossini begründeten Opernstil für die dortige Bühne eine Reihe von Opern schrieb. In Deutschland bekannt wurden Emma di Resburgo, Margherita d’Anjou und Il crociato in Egitto (Der Kreuzritter in Ägypten), ohne jedoch einen durchgreifenden Erfolg zu haben. Die übrigen waren: Romilda e Costanza, La Semiramide riconosciuta, L’esule di Granada und Almansor.

Weiter geht es hier in dem umfangreichen Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Giacomo_Meyerbeer

Heute ist Giacomo Meyerbeers 225. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 347

Montag, 5. September 2016, 14:11

5. September 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:

Amy Beach, amerikanische Komponistin, * 5, 9. 1867 - + 27. 12. 1944 --- 149. Geburtstag



Wolfgang Fortner,
deutscher Komponist, Kompositionslehrer und Dirigent, * 12. 10. 1907 - + 5. 9. 1987 --- 29. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 348

Montag, 5. September 2016, 14:22

5. September 2016, Fortsetzung:

Komponisten III:

John Cage, amerikanischer Komponist (siehe 12. 8.) - * 5. 9. 1912 --- 104. Geburtstag

Peter Racine Fricker,
englisch-amerikanischer Komponist, * 5. 9. 1920 - + 1. 2. 1990 --- 96. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 349

Montag, 5. September 2016, 14:43

5. September 2016, Fortsetzung:

Dirigent:

Sir Georg Solti,
ungarisch-britischer Dirigent und Pianist, * 21. 10. 1912 - + 5. 9. 1997 --- 19. Todestag
(Einer aus dem Jahrhundert-Jahrgang 1912, zusammen mit Sergiu Celibidache, Erich Leinsdorf, Kurt Sanderling und Günter Wand)



Liebe Grüße

Willi :)

Sängerin:

Karita Mattila,
finnische Sopranistin, * 5. 9. 1960 --- 55. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 350

Montag, 5. September 2016, 15:29

5. September 2016, Fortsetzung:

Sänger:

Heute möchte ich an drei viel zu früh verstorbene Sänger erinnern:

Georg Ots,
estnischer Bariton, * 21. 1. 1920 - 5. 9. 1975 --- 41. Todestag
(derzeit leider nicht verfügbar)


John Dickie,
österreichischer Tenor, * 5. 9. 1953 - + 6. 1. 2010 --- 63. Geburtstag



Salvatore Litrica,
italienischer Tenor (siehe 10. 8.) - + 5. 9. 2011 --- 5. Todestag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 351

Montag, 5. September 2016, 15:33

5. September 2016, Fortsetzung:

Pianisten:

Zunächst habe ich eine Erinnerung nachzuholen, die ich leider erst heute entdeckt habe :untertauch: :

Clifford Curzon, britischer Pianist; * 18. 6. 1907 - + 1. 9. 1982 --- 34. Todestag



Joyce Hatto, britische Pianistin, * 5. 9. 1928 - + 30. 6. 2006 --- 88. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Marc André Hamelin, frankokanadischer Pianist und Komponist, * 5. 9. 1961 --- 55. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 352

Montag, 5. September 2016, 15:49

5. 9. 2016, Fortsetzung:

Geiger:

Auch da habe ich gestern einen übersehen :untertauch: :

David Garrett, deutscher Geiger, * 4. 9. 1980 --- 36. Geburtstag



Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Joseph Szigeti, amerikanisch-ungarischer Geiger, * 5. 9. 1892 - + 19. 2. 1973 --- 124. Geburtstag



Cellist:

Karel Pravoslav Sadlo, tschechischer Cellist , (siehe 24. 8.) - * 5. 9. 1898 --- 118. Geburtstag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 353

Dienstag, 6. September 2016, 15:19

6. September 2016:

Hanns Eisler, österreichischer Komponist (obwohl er in Deutschland geboren wurde und den größten Teil seines Lebens hier gewirkt hat und gestorben ist), * 6. 7. 1898 - + 6. 9. 1962 --- 54. Todestag



Dirigenten I:

Franco Ferrara, italienischer Dirigent und Komponist, * 4. 7. 1911 - + 6. 9. 1985 --- 31. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 063

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

2 354

Dienstag, 6. September 2016, 15:29

Karita Mattila, finnische Sopranistin, * 5. 9. 1960 --- 55. Geburtstag
Da habe ich gestern nicht gründlich genug Korrektur gelesen! ;)

Salvatore Litrica, italienischer Tenor (siehe 10. 8.) - + 5. 9. 2011 --- 5. Todestag
Damit er auch noch zu seinem Recht kommt:







Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 355

Dienstag, 6. September 2016, 15:48

6. September 2016, Fortsetzung:

Jewgenij Swetlanow,
russischer Dirigent, Komponist und Pianist, * 6. 9.1928 - +3. 5. 2002 --- 88. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Wolf-Dieter Hauschild, deutscher Dirigent, 6. 9. 1937 --- 79. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 356

Dienstag, 6. September 2016, 16:03

6. September 2016, Fortsetzung:

Dirigenten III:

Reinhard Seehafer,
deutscher Dirigent, Komponist und Pianist, * 6. 9. 1958 --- 58. Geburtstag



Michael Hofstetter, deutscher Dirigent, * 6. 9. 1961 --- 55. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 063

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

2 357

Dienstag, 6. September 2016, 16:07

Wolf-Dieter Hauschild, deutscher Dirigent, 6. 9. 1937 --- 79. Geburtstag
Auch ich möchte diesem wunderbaren Dirigenten, den ich noch einige Male in Essen ("Parsifal"), Halle/Saale und Rostock erleben durfte, herzlich gratulieren.

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 358

Dienstag, 6. September 2016, 16:12

Zitat

Stimmenliebhaber:
Zitat von »William B.A.«
Salvatore Litrica, italienischer Tenor (siehe 10. 8.) - + 5. 9. 2011 --- 5. Todestag

Damit er auch noch zu seinem Recht kommt:


Lieber Stimmenliebhaber,

vielleicht ist dir das noch nicht aufgefallen, dass ich seit einiger Zeit in den Fällen eine verkürzte Erinnerung (ohne erneutes Forto und Cover) einstelle, wenn ich an den entsprechenden Musiker oder die entsprechende Musikerin innerhalb von Monatsfrist vorher schon erinnert habe, deshalb auch der Klammerhinweis. Das war z. B. hier bei Salvatore Litrica der Fall und nicht einer Boshaftigkeit meinerseits geschuldet :D .
Desgleichen stelle ich seit einiger Zeit auch keine kompletten Wikipedia-Artikel mehr ein , wenn sie sehr lang sind, sondern ich weise dann mit einem Link darauf hin, wo der geneigte Leser weiterlesen kann.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 359

Dienstag, 6. September 2016, 16:16

Zitat

Stimmenliebhaber:


Lieber Stimmenliebhaber,

zu der Zeit war ich leider noch nicht in meiner wieder erwachten Opernbesuchs-Phase, sonst hätte ich den Parsifal in Esssen auch erlebt. So muss ich nun bis zum 14. April 2017 warten, um ihn in deinem Stammhaus genießen zu können.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 063

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

2 360

Dienstag, 6. September 2016, 16:40

vielleicht ist dir das noch nicht aufgefallen, dass ich seit einiger Zeit in den Fällen eine verkürzte Erinnerung (ohne erneutes Forto und Cover) einstelle, wenn ich an den entsprechenden Musiker oder die entsprechende Musikerin innerhalb von Monatsfrist vorher schon erinnert habe, deshalb auch der Klammerhinweis. Das war z. B. hier bei Salvatore Litrica der Fall und nicht einer Boshaftigkeit meinerseits geschuldet :D .
Lieber Willi, von "Boshaftigkeit" bin ich in diesem Fall ohnehin nicht ausgegangen und den Hinweis in Klammern hatte ich in der Tat überlesen, sorry!
Andererseits bis du es ja, der auch die 5er-Jubiläen als "runde" und nicht nur halbrunde Geburtstage wertet - und so ist beim tragisch frühen Tod von Salvatore Licitra, den ich an beiden großen Berliner Opernhäusern erlebt habe, erstmals eine solch besondere Marke erreicht, weshalb ich meinen Beitrag mit den drei Videos auch nicht bereue. :yes:

Desgleichen stelle ich seit einiger Zeit auch keine kompletten Wikipedia-Artikel mehr ein , wenn sie sehr lang sind, sondern ich weise dann mit einem Link darauf hin, wo der geneigte Leser weiterlesen kann.
Das ist auch gut und richtig so! :hello:
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 361

Dienstag, 6. September 2016, 16:43

6. September 2016, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Elisabeth Ebert, deutsche Sopranistin, * 6. 9. 1928 --- 88. Geburtstag



Anni Konetzni,
österreichische Sopranistin, * 12. 2. 1902 - + 6. 9. 1968 --- 48. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 362

Dienstag, 6. September 2016, 17:02

6. September 2016, Fortsetzung:

Luciano Pavarotti, italienischer Tenor, * 12. 10. 1935 - + 6. 9. 2007 --- 9. Todestag
-- eine von Pavarottis stärksten Eingebungen!


Pianistin:

Maria Grinberg, russische Pianistin und Klavierlehrerin, * 6. 9. 1908 - + 14. 7. 1978 --- 108. Geburtstag



Einen habe ich noch nachzuholen:

Irwin Gage, amerikanischer Pianist und Liedbegleiter, * 4. 9. 1939 --- 77. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 363

Dienstag, 6. September 2016, 17:18

6. September 2016, Fortsetzung:

Hornist:

Joachim Pöltl,
deutscher Hornist, * 6. 9. 1953 --- 63. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Cellist:

Francesco von Mendelssohn,
deutscher Cellist und Kunstsammler, * * 6. 9. 1901 - + 22. 9. 1972 --- 115. Geburtstag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 364

Mittwoch, 7. September 2016, 14:16

7. September 2016:

Komponist:

Philip Herschkowitz, rumänischer Komponist und Musiktheoretiker, * 7. 9. 1906 - + 51. 1. 1989 --- 110. Geburtstag


Dirigenten:

Dietrich Knothe,
deutscher Dirigent und Chorleiter, * 6. 1. 1929 - + 7. 9. 2000 --- 16. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Frank Michael Erben, deutscher Dirigent und Geiger, * 7. 9. 1965 --- 51. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 365

Mittwoch, 7. September 2016, 14:43

7. September 2016, Fortsetzung:

Sängerin:

Angela Gheorghiu, rumänische Sopranistin, 7. 9. 1965 --- 51. Geburtstag



Herzlichen GHlückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger:

Ludwig Suthaus,
deutscher Tenor, * 12. 12. 1906 - + 7. 9. 1971 --- 45. Todestag



Peter Lagger,
Schweizer Bass, * 7. 9. 1930 - + 17. 9. 1979 --- 86. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 366

Mittwoch, 7. September 2016, 15:25

7. September 2016, Fortsetzung:

Pianisten I:

Karlrobert Kreiten, deutsch-holländischer Pianist, * 26. 6. 1916 - + 7. 9. 1943 (von den Nazis nach Denunziation hingerichtet) --- 73. Geburtstag



Hans Leygraf, schwedischer Pianist, Komponist und Dirigent, * 7. 9. 1920 - + 12. 2. 2011 --- 96. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 367

Mittwoch, 7. September 2016, 15:40

7. September 2016, Fortsetzung:

Pianisten II:

Jean Yves Thibaudet, französischer Pianist, * 7. 9. 1961 --- 55. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)

Organist:

Fritz Heitmann,
deutscher Organist, * 9. 5. 1891 - + 7. 9. 1953 --- 63. Todestag

--- Domorganist am Berliner Dom

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 368

Mittwoch, 7. September 2016, 15:52

7. September 2016, Fortsetzung:

Wir schließen heute mit zwei Cellisten:

Anton Hekking,
holländischer Cellist, * 7. 9. 1859 - + 18. 11. 1935 --- 160. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Friedemann Kupsa, österreichischer Cellist, * 7. 9. 1943 --- 73. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 369

Donnerstag, 8. September 2016, 13:36

8. September 2016:

Komponisten I:

Carlo Gesualdo,
italienischer Komponist und Fürst, * 8. 3. 1566 - + 8. 9. 1613 --- 403. Todestag



Wir haben hier auch eine besondere Erinnerung:

Antonin Dvorak, * 8. 9. 1841 - + 1. 5. 1904, war ein böhmischer Komponist:


Antonín Dvořáks Vater František Dvořák (1814–1894) betrieb eine Gaststätte und einen Metzgerladen, den er von seinem Vater geerbt hatte. In späteren Jahren gab sein Vater die Metzgerei auf und verdiente seinen Lebensunterhalt als Zitherspieler. Antonín wurde die Musik in die Wiege gelegt, so waren in der Familie des Vaters auch zwei Onkel Berufsmusiker, sie arbeiteten als Trompeter und Violinist. Die Mutter Anna, geb. Zdeňková, war die Tochter des Verwalters von Fürst Lobkowitz. Die beiden hatten am 17. November 1840, ein Jahr vor Antoníns Geburt, geheiratet, und Antonín war das erste von neun Kindern dieser Ehe.
Mit sechs Jahren ging er in die Schule von Nelahozeves (Mühlhausen) und bekam dort von seinem Lehrer, Joseph Spitz, zum ersten Mal Geigenunterricht. 1853 siedelte er nach Zlonice (Slonitz) über, um dort Deutsch zu lernen, ohne welches man in Böhmen damals nicht auskam. Beim dortigen Kantor Anton Liehmann lernte er zudem Klavier und Orgel. Während dieser Zeit spielte Dvořák gelegentlich aushilfsweise Orgel, wirkte in der Kapelle seines Lehrers mit und fing an zu komponieren. Obwohl sein Lehrer nach Aussage Dvořáks streng und jähzornig war, schätzte der Schüler ihn sehr. In der Oper Der Jakobiner setzte er ihm ein Denkmal.
Entgegen einer lange verbreiteten und durch einen gefälschten Gesellenbrief gestützten Legende gibt es keine Anzeichen dafür, dass Dvořáks Eltern ihn ins Metzgerhandwerk drängen wollten oder dass er eine Ausbildung in dieser Richtung anfing.
Im Herbst 1856 ging Dvořák nach Česká Kamenice (Böhmisch-Kamnitz), vermutlich um seine Deutschkenntnisse aufzubessern und sich für die deutschsprachige Prager Orgelschule vorzubereiten. Ab Oktober 1857 besuchte er zwei Jahre lang die Orgelschule, daneben die deutsche Fortbildungsschule des Franziskanerklosters zu Maria Schnee, und trat gleichzeitig als Bratschist in das zweimal jährlich auftretende Orchester des Cäcilienvereins unter Leitung von Anton Apt ein. 1859 absolvierte er als Zweitbester die Orgelschule.

Hier geht es weiter in dem sehr umfangreichen Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Anton%C3%ADn_Dvo%C5%99%C3%A1k
--- Dvoraks Geburtshaus

Heute ist sein 175. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 616

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 370

Donnerstag, 8. September 2016, 13:55

8. September 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:

Gustav Schreck,
deutscher Komponist, Musikpädagoge und Thomaskantor, * 8. 9. 1849 - + 22. 1. 1918 --- 167. Geburtstag



Richard Strauss, deutscher Komponist, * 11. 6. 1864 - + 8. 9. 1949 --- 67. Todestag



Pantscho Wladigerow, bulgarischer Komponist, Pianist und Hochschullehrer * 13. 3. 1899 - + 8. 9. 1978 --- 38. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 14 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

14 Besucher