Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 981

Montag, 18. Juli 2016, 22:13

18. Juli 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:

Ferdinand David, deutscher Komponist und Geiger, * 19. 1. 1810 - + 18. 7. 1873 --- 143. Todestag



Pauline Viardot-Garcia,
französische Mezzosopranistin und eine der vielseitigsten Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts, * 18. 7. 1821 - + 18. 5. 1910 --- 195. Geburtstag



Emil Hartmann,
deutscher Komponist, * 21. 2. 1836 - + 18. 7. 1898 --- 118. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 982

Montag, 18. Juli 2016, 22:33

18. Juli 2016, Fortsetzung:

Komponisten III:

Marcel Noel, franzsösischer Komponist, * 18. 7. 1857 - + 8. 5. 1935 --- 159. Geburtstag


Max Gulbins, deutscher Komponist, Organist und Kantor, * 18. 7. 1862 - + 19. 2. 1932 --- 154. Geburtstag



Emil Mlinarski, polnischer Komponist, Dirigent, Geiger und Musikpädagoge, * 18. 7. 1870 - + 5. 4. 1935 --- 146. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 983

Montag, 18. Juli 2016, 23:45

18. Juli 2016, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Vitezslaw Novak, tschechischer Komponist und Musikpädagoge, * 5. 12. 1870 - 18. 7. 1949 --- 67. Todestag



Julius Fucik, tschechischer Komponist und Kapellmeister, * 18. 7. 1872 - + 15. 9. 1916 --- 144. Geburtstag



Gustav Bumcke, deutscher Komponist, (siehe 4. 7. ) - * 18. 7. 1876 --- 140. Geburtstag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 984

Dienstag, 19. Juli 2016, 10:57

Zunächst möchte ich die gestern nicht mehr geschafften Erinnerungen nachholen:

18. 7. 2016:

Komponisten V:


Franz Ippisch,
österreichischer Komponist und Cellist, * 18. 7. 1883 - + 20. 2. 1958 --- 133. Geburtstag


Hier hatten wir gestern eine besonere Erinnerung:

German Galynin,
* 30. 3. 1922 - + 18. 7. 1966, war ein russischer Komponist:



Galynins Eltern, Arbeiter in der Waffenfabrik von Tula, starben früh. Nach einigen Jahren der Wanderschaft kam Galynin im Jahre 1934 in einem Waisenhaus in Tula unter. Dort wurde sein musikalisches Talent entdeckt und gefördert. Von 1938 bis 1941 besuchte er die Musikschule des Moskauer Konservatoriums. Als Kriegsfreiwilliger erlebte er den Zweiten Weltkrieg von 1941 bis 1943 als sowjetischer Soldat. Ab 1944 studierte er am Moskauer Konservatorium Komposition bei Nikolai Mjaskowski und Dmitri Schostakowitsch. Als seine Lehrer im Jahre 1948 öffentlich als Formalisten gebrandmarkt wurden, blieb auch Galynin nicht verschont: als Schüler von Schostakowitsch wurden in seinem Schaffen formalistische Tendenzen festgestellt. Tichon Chrennikow kritisierte besonders sein erstes Klavierkonzert; später allerdings, im Jahre 1957, widerrief er dieses Urteil. Trotzdem erhielt Galynin 1951 den Stalinpreis für sein Episches Poem. In den 1950er Jahren traten Symptome einer Schizophrenieerkrankung auf. Diese hatte zur Folge, dass Galynin einen Großteil seines restlichen Lebens in Krankenhäusern und psychiatrischen Anstalten verbrachte.

Weiteres ist hier zu lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/German_Germanowitsch_Galynin

Gestern war German Galynins 50. Todestag.


Liebe Grüße

Willli :)

Siegfried Kurz, deutscher Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1930 --- 86. Geburtstag



Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 985

Dienstag, 19. Juli 2016, 11:22

18. Juli 2016, Fortsetzung:

Dirigenten:


Carl Bamberger, amerikanischer Dirigent und Musikpädagoge, * 21. 2. 1902 - + 18. 7. 1987 --- 29. Todestag



Liebe Grüße

Willi


Carlo Franci,
italienischer Dirigent und Komponist, 18. 7. 1927 --- 89. Geburtstag



Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi

Kurt Masur,
deutscher Dirigent, * 18. 7. 1927 - 19. 12. 1915 --- 89. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 986

Dienstag, 19. Juli 2016, 11:42

18. Juli 2016, Fortsetzung:

Sängerin:

Die französische Mezzosopranistin Pauline Viardot Garcia habe ich gestern in meinem Reisestress schon unter die Komponisten gemischt :untertauch: , aber eine habe ich noch:

Vesselina Kasarowa,
Schweizer Mezzosopranistin bulgarischer Herkunft, * 18. 7. 1965 --- 51. Geburtstag



Nachträglich herzlchen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Zum Abschluss habe ich noch einen

Organist:

Herbert Collum,
deutscher Organist, Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1914 - + 29. 4. 1982



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 973

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

1 987

Dienstag, 19. Juli 2016, 12:49

Die französische Mezzosopranistin Pauline Viardot Garcia habe ich gestern in meinem Reisestress schon unter die Komponisten gemischt
Also ich würde wetten, die hat auch mal irgendein Liedlein komponiert! ;)
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 988

Dienstag, 19. Juli 2016, 15:16

Dann kann es ja so verkehrt doch nicht gewesen sein. Manchmal sind auch verschiedene Texte nicht ganz aufschlussreich. :D

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 989

Dienstag, 19. Juli 2016, 15:41

John Loeillet, belgischer Komponist, * 18. 11. 1680 - + 19. 7. 1730 --- 286. Todestag



Jean Baptiste Davaux, französischer Komponist und Geiger,
* 19. 7. 1742 - 2. 2. 1822 --- 274. Geburtstag


Johann Wilhelm Wilms, deutscher Komponist, Pianist, Organist und Flötist, * (get.) 30. 3. 1772 - + 19. 7. 1847 --- 169. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 990

Dienstag, 19. Juli 2016, 16:05

19. Juli 2016, Fortsetzung:

Komponsiten II:

Vinzenz Lachner,
deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 19. 7. 1811 - + 22. 1. 1893 -- 205. Geburtstag



Klaus Egge, deutscher Komponist und Kritiker, * 19. 7. 1906 - + 7. 3. 1979 --- 110. Geburtstag




Günter Bialas, (siehe 8. 7.) + 19. 7. 1907 --- 109. Geburtstag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 991

Dienstag, 19. Juli 2016, 16:28

19. Juli 2016, Fortsetzung:

Kurt Bossler, deutscher Komponist, * 19. 7. 1911 - + 13. 4. 1976 --- 105. Geburtstag



Peggy Stuart Coolidge, amerikanische Komponistin und Dirigentin, * 19. 7. 1913 - + 7. 5. 1981 --- 103. Geburtstag

Liebe Grüße

Wlli :)

Ramin Djawadi, iranischer Komponist, * 19. 7. 1974 --- 42. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 992

Dienstag, 19. Juli 2016, 17:01

19. Jul 2016, Fortsetzung:

Dirigenten:

Szimon Goldberg, amerikanischer Dirigent und Geiger, * 1. 6. 1909 - + 19. 7. 1993 --- 23. Todestag





Gerd Albrecht, deutscher Dirigent, * 19. 7. 1935 - + 2. 2. 2014 --- 81. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

David Robertson,
amerikanischer Dirigent, * 19. 7. 1958 --- 58. Geburtstag



Boris Böhmann, deutscher Dirigent, 19. 7. 1958 --- 58. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 993

Dienstag, 19. Juli 2016, 17:20

19. Juli 2016, Fortsetzung:

Sänger:

Volker Bengl,
deutscher Tenor, * 19. 7. 1960 --- 56. Geburtstag



Pianisten:

Lorin Hollander, amerikanischer Pianist, * 19. 7. 1944 – 72. Geburtstag




Herzlichen Gückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 994

Dienstag, 19. Juli 2016, 23:59

19. Juli 2016, Fortsetzung:

Pianist II:

Rudolf Firkusny, tschechischer Pianist, * 19. 2. 1912 - + 19. 7. 1994 --- 22. Todestag





Liebe Grüße

Willi

Organist:

Hans Ola Ericsson, schwedischer Organist und Komponist, * 19. 7. 1958 --- 58. Geburtstag



Geiger:

John Holloway, britischer Geger und Dirigent, * 19. 7. 1948 --- 68. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 995

Donnerstag, 21. Juli 2016, 14:51

Ich bin zur Zeit offline und weiß nicht, wann ich wieder online sein werde und Erinnerungen einstellen kann. Es handelt sich vermutlich um einen Fehler innerhalb der Kommunikation zwischen meiner Horizon-Box und der Fernbedienung. Voraussichtlch werde ich am späteren Nachmittag zumindest von anderer Stelle die Erinnerungen von gestern nachholen können.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 996

Donnerstag, 21. Juli 2016, 16:08

20. 7. 2016:

Wegen meiner gestrigen dreistündigen Zugverspätung und anschließend festgestellten Offlines kann ich meine Erinnerungen zum 20. Juli erst jetzt einstellen, d. h. ich bin wieder online.

Komponisten I:

Heinrich Bach, deutscher Komponist und Organist, * 16. od. 26. 9. 1615 - + 20. 7. 1692 --- 324. Todestag

Franz Anton Schubert,
deutscher Komponist und Instrumentalist, * 20. 7. 1768 - + 5. 3. 1824 --- 248. Geburtstag


Hans Sommer, deutscher Komponist und Mathematiker, 20. 7. 1837 - + 24. 4. 1922 --- 179. Geburtstag



Gustav Lange, deutscher Komponist, * 13. 8. 1830 - + 20. 7. 1889 - + 137. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 997

Donnerstag, 21. Juli 2016, 16:27

20. 7. 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:

Paul Viardot, französischer Komponist und Geiger, * 20. 7. 1857 - + 1941 --- 159. Geburtstag


Gunnar de Frumerie, schwedischer Komponist und Pianist, * 20. 7. 1908 - + 9. 9. 1987 --- 108. Geburtstag



Dietrich Erdmann,
deutscher Komponist und Hochschullehrer, * 20. 7. 1917 - + 22. 4. 2009 --- 99. Geburtstag



Dieter Nowka,
(siehe 7. 7.) - + 20. 7. 1998 --- 18. Todestag

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 998

Donnerstag, 21. Juli 2016, 16:51

20. Juli 2016, Fortsetzung:

Dirigenten:

Joseph Keilberth, deutscher Dirigent, * 19. 4. 1908 - + 20. 7. 1968 --- 48. Todestag
--- Nach meinem Besuch des Holländers in München schien mir diese Aufnahme mit Hermann Uhde, der heute Geburtstag hat, angemessen!


Liebe Grüße

Willi :)

Michael Gielen, deutscher Dirigent, * 20. 7. 1927 --- 89. Geburtstag



Markus Huber, deutscher Dirigent, * 20. 7. 1968 --- 48. Geburtstag


Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1 999

Donnerstag, 21. Juli 2016, 17:13

20. Juli 2016, Fortsetzung:

Sängerin:

Claudia Herr, deutscher Mezzosopranistin/Altistin, * 20. 7. 1970 --- 46. Geburtstag


Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger:

Hermann Uhde, deutscher Bassbariton, * 20. 7. 1914 - + 10. 10. 1965 --- 102. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Bernhard Landauer, österreichischer Countertenor und Gesangslehrer, * 20. 7. 1970 - 46. Geburtstag


Nachträglich herzlchen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 000

Donnerstag, 21. Juli 2016, 17:34

20. Juli 2016, Fortsetzung:

Pianist:

Hier haben wir einen runden Geburtstag:

Peter Lang, * 20. 7. 1946, ist ein österreichischer Pianist:


Von 1951 bis 1969 betrieb Lang musikalische Studien bei seinem Vater Hermann Lang, Kurt Neumüller, Friedrich Gulda, Géza Anda, Bernhard Paumgartner, Eberhard Preußner, Kurt Overhoff und Gerhard Wimberger. Er begann ab 1955 eine internationale Konzerttätigkeit und trat ab 1965 bei den Salzburger Festspielen auf.
1978 wurde Lang Ordinarius für das Konzertfach Klavier am Mozarteum, von 1972 bis 2002 war er Leiter der Abteilung Tasteninstrumente und von 1988 bis 1991 Leiter der Internationalen Sommerakademie Mozarteum, an die er unter anderem Luciano Berio, KH. Stockhausen, Grace Bumbry und Gidon Kremer als Dozenten band. Seit 2003 widmet er sich verstärkt seiner künstlerischen Tätigkeit.

Gestern feierte er seinen 70. Geburtstag.


Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

André Isoir, französischer Organist, * 20. 7. 1935, dessen 81. Geburtstag gestern war, ist gestern im Alter von 81 Jahren gestorben.





André Isoir erhielt Orgelunterricht bei Édouard Souberbielle an der Ecole supérieure de musique César-Franck (Paris). Am Pariser Konservatorium war er Schüler von Rolande Falcinelli und erhielt Klavierunterricht bei Germaine Mounier. Am Konservatorium erhielt Isoir 1960 erste Preise in den Fächern Orgel und Improvisation. Er gewann mehrere internationale Orgelwettbewerbe: 1965 in St Albans, in den darauffolgenden drei Jahren den Prix du Challenge in Haarlem. Für seine Einspielungen erhielt Isoir in den 1970er und 1980er Jahren mehrere Schallplattenpreise. 1974 erhielt er für seine Variationen über einen Hugenotten-Psalm den Kompositionspreis der Amis de l'Orgue.
Als besonders bemerkenswert gilt seine Einspielung der Werke von César Franck an der Orgel der Kathedrale von Luçon.

R.I.P.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 001

Donnerstag, 21. Juli 2016, 17:44

20. Juli 2016, Fortsetzung:

Cellist:

Ich schließe die Serie der Nachholer mit einer besonderen Erinnerung:

André Hekking,
* 20. 8. 1866 - + 14. 12. 1925, war ein französisch-holländischer Cellist:


André Hekking entstammte einer bekannten Musikerfamilie, zu der auch die Cellisten Anton Hekking (Bruder) und Gérard Hekking (Cousin) gehörten.
Bei einer Reise nach Amerika, wo sein Bruder einige Jahre ein Engagement gefunden hatte, spielte er am 17. Mai 1896 bei einem Wohltätigkeitskonzert in der Carnegie Hall ein Cello-Konzert von Anton Rubinstein . 1909 ließ er sich Paris als Musiklehrer nieder und wurde 1919 Professor am Conservatoire de Paris. Dort wurde Pierre Fournier einer seiner Schüler.
Camille Saint-Saëns widmete ihm 1919 die Komposition „Prière“ für Violoncello und Orgel, op. 158. Charles Tournemire widmete ihm die Sonate für Violoncello und Klavier, op. 5.
Es ist unklar, ob er oder Gérard an der Erstaufführung von Gabriel Faurés Streichquartett e-Moll op. 121 in der Société Nationale de Musique in Paris am 12. Juni 1925 mitgewirkt hat. Mit Pablo Casals, Joseph Salmon und Diran Alexanian bestritt er die Uraufführung des Celloquartetts op. 95 (1909) von Emánuel Moór, welcher ihm und George Enescu 1910 auch noch eine „Suite für Violine und Cello“ op. 109 widmete.
Hekking spielte seit 1874 auf einem 1721 erbauten Cello des italienischen Geigenbauers Domenico Montagnana. Seine Tochter Jeanne heiratete den aus Mirecourt stammenden Geigenbauer Marcel Vatelot, sein Enkel ist der Geigenbauer Étienne Vatelot, der unter anderem für Tabea Zimmermann eine Bratsche gebaut hat..

Gestern war sein 150. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 002

Donnerstag, 21. Juli 2016, 21:45

21. Juli 2016:

Komponisten:

Rober Kahn,
deutscher Komponist und Musikpädagoge, * 21. 7. 1865 - + 29., 5. 1951 --- 151. Geburtstag


Jean Rivier,
französischer Komponist, * 21. 7. 1896 - + 6. 11. 1987 --- 120. Geburtstag



Jerry Goldsmith,
amerikanischer Filmmusik-Komponist, * 10. 2. 1929 - + 21. 7. 2004 --- 12. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 003

Donnerstag, 21. Juli 2016, 21:58

21. Juli 2016, Fortsetzung:

Dirigenten:

Ino Savini,
italienischer Dirigent, Komponist und Musiklehrer, * 29. 2. 1904 - + 21. 7. 1995 --- 21. Todestag





Ljerko Spiller, argentinischer Dirigent, Geiger und Musikpädagoge, *21. 7. 1908 - + 9. 11. 2008 ---108. Geburtstag



Hiroshi Wakasugi,
japanischer Dirigent, * 31. 5. 1935 - + 21. 7. 2009 --- 7. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 004

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:15

21. Juli 2016, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Annelies Kupper, deutsche Sopranistin, * 21. 7- 1906 - + 8. 12. 1987 --- 110. Geburtstag



Margt Schramm,
deutsche Sopranistin, * 21. 7. 1935 - + 12. 5. 1995 --- 81. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Barbara Schlick,
deutsche Sopranistin, * 21. 7. 1943 --- 73. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger:


Anthony Rolfe-Johnson,
englischer Tenor, * 5. 11. 1940 - 21. 7. 2010 --- 6. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 973

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

2 005

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:28

Rober Kahn
Margt Schramm
Lieber Willi, bitte nochmal die Namensschreibungen korrigieren, dann lösche ich diesen meinen Beitrag gerne! :hello:
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 006

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:33

21. Juli 2016, Fortsetzung:

Paul Baumgartner, Schweizer Pianist, * 21. 7. 2903 - + 19. 10. 1976 --- 113. Geburtstag


Isaac Stern, amerikanischer Geiger, * 21. 7. 1920 - + 22. 9. 2001 --- 96. Geburtstag



Gerhard Taschner,
deutscher Geiger, * 25. 5. 1922 - + 21. 7. 1976 --- 40. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 007

Freitag, 22. Juli 2016, 15:29

22. Juli 2016:

Komponisten I:

Anna Caroline Oury, deutsche Komponistin und Pianistin (siehe 24. 6.) - + 22. 7. 1880 --- 136. Todestag

Francois Schubert,
deutscher Komponist, * 22. 7. 1808 - + 12. 4. 1878 --- 208. Geburtstag


Heinrich Proch, österreichischer Komponist, * 22. 7. 1809 - + 18. 12. 1878 --- 207. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 008

Freitag, 22. Juli 2016, 15:37

22. Juli 2016, Fortsetzung:

Komponisten II:


Luigi Arditi, italienischer Komponist und Geiger, * 22. 7. 1822 - + 1. 5. 1903 --- 194. Geburtstag





Josef Strauss,
österreichischer Komponist und Dirigent, * 20. 8. 1827 - + 22. 7. 1870 --- 146. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Maximilian Ewert, deutscher Komponist und Musikologe, * 22. 7. 1974 --- 42. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 009

Freitag, 22. Juli 2016, 15:58

22. Juli 2016, Fortsetzung:

Dirigenten:

Hans Rosbaud,
österreichischer Dirigent, Komponist und Pianist, * 22. 7. 1895 - + 29. 12. 1962 --- 121. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Michael Heise, deutscher Dirigent, Pianist, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge, * 22. 7. 1940 --- 76. Geburtstag





Andrei Boreiko,
russischer Dirigent, * 22. 7. 1957 --- 59. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 010

Freitag, 22. Juli 2016, 16:18

22. Juli 2016, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Licia Albanese,
italoamerikanische Sopranistin, * 22. 7. 1909 - + 15. 8. 2014 --- 107. Geburtstag



Marianne Schech,
deutsche Sopranistin, * 18. 1. 1914 - 22. 7. 1999 --- 17. Todestag
--- und immer wieder der Holländer!


Liebe Grüße

Willi :)

Nadja Stefanoff, * 22. 7. 1976, ist eine deutsche Sopranistin:


Nadja Stefanoff, Tochter des bulgarischen Heldentenors Stefan Stefanoff, gehörte mit elf Jahren dem Kinderchor der Chemnitzer Oper an, damals noch Karl-Marx-Stadt. Sie absolvierte ihre Gesangsausbildung von 1995 bis 2002 an der Dresdner Musikhochschule und von 1995 bis 1999 im Chorstudio der Sächsischen Staatsoper Dresden. Das Solistenexamen bestand sie mit dem Prädikat „ausgezeichnet“. Während ihres Meisterklassenstudiums an der Dresdner Musikhochschule sammelte sie erste Bühnenerfahrung bei den Batzdorfer Barockfestspielen.
Sie war Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, Preisträgerin der Gesangswettbewerbe Orpheum Public Award for Mozart – Zürich 2004 und erreichte den 3. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin im Jahr 2002.
Ein erstes Festengagement erhielt sie 2002 am Theater Erfurt, diesem folgte ein zweijähriger Vertrag am Stadttheater Pforzheim von 2003 bis 2005. Ihrem ersten Engagement folgten Gastauftritte und Verträge an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, der Staatsoperette Dresden sowie Konzerte mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment und dem Zürcher Kammerorchester in der Tonhalle Zürich sowie der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz.
Seit der Spielzeit 2007/2008 gehörte die Sängerin bis 2012 zum Ensemble des Theater Bremen. Mit Beginn des Bremer Engagements folgten Gastauftritte mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen sowie Gastverträge an der Staatsoper Stuttgart, der Komischen Oper Berlin, dem Theater Bonn und dem Staatstheater Braunschweig.
Im Zuge ihrer stimmlichen Entwicklung vom lyrischen Mezzosopran ins Zwischenfach bis hin zu Partien des jugendlich-dramatischen Sopranfaches debütierte sie, nach Rollen wie Donna Elvira in Don Giovanni, Giulietta in Hoffmanns Erzählungen und Judith in Blaubart im Juni 2012 in der Partie der Tosca in Bremen (Januar bis April 2013) und der Anna Karenina in Braunschweig.

Sie feiert heute ihren 40. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher