Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 951

Montag, 23. Juli 2018, 11:48

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Zygmunt Noskowski, polnischer Komponist, dirigent und Musikpädagoge, * 2. 5. 1846 - + 23. 7. 1909 --- 109. Todestag



Geza Zichy, ungarischer Komponist und Pianist, * 23. 7. 1849 - + 14. 1. 1924 --- 169. Geburtstag



Francesco Cilea, italienischer Komponist 23. 7. 1866 - + 20. 11. 1950 --- 152. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 952

Montag, 23. Juli 2018, 11:52

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Hans Julius Salter, österreichsch-amerikanischer Komponist und Kapellmeister, * 14. 1. 1896 - + 23. 7. 1994 --- 24. Todestag



Marius-Francois Gaillard, französischer Komponist, Pianist und Dirigent, * 15. 10. 1900 - + 23. 7. 1973 --- 45. Todestag



Erich Itor Kahn, deutscher Komponist, * 23. 7. 1905 - + 5. 3. 1956 --- 113. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 953

Montag, 23. Juli 2018, 12:05

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Edouard Colonne, französischer Dirigent, * 23. 7. 1838 - + 28. 3. 1910 --- 190. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Peter Halasz,
ungarischer Dirigent und Pianist, * 23. 7. 1976 --- 42. Geburtstag



Jakub Hrusa, tschechischer Dirigent, * 23. 7. 1981 --- 37. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 954

Montag, 23. Juli 2018, 12:24

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Amalia Rodriques, portugiesische (Fado-)Sängerin, * 23. 7. 1920 - + 6. 10. 1999 --- 98. Geburtstag



ihr Grabmal im Pantheon


Liebe Grüße

Willi :)

Susan Graham, amerikanischer Mezzosopranistin, * 23. 7. 1960 ---- 58. Geburtstag



Anja Harteros, deutsche Sopranistin, * 23. 7. 1972 --- 46. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 955

Montag, 23. Juli 2018, 12:53

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Sänger I:

Hier haben wir heute eine besondere Erinnerung:

Johannes Müller, * 23. 7. 1893 - 31. 8. 1969 , war ein deutscher Tenor, Komponist und Schauspieler:


Johannes Müller lernte an Max Reinhardts Schauspielschule am Deutschen Theater Berlin. Von 1911 bis 1914 war er als Schauspieler am Theater Gera tätig. Während des Ersten Weltkriegs kam er nach Berlin zurück und wirkte dort an verschiedenen Theatern als Operettentenor. Er sang die Rolle des „Franz Schubert“ bei der Berliner Erstaufführung des Singspiels Das Dreimäderlhaus von Heinrich Berté und die Titelpartie der Operette Der Vetter aus Dingsda von Eduard Künneke bei deren Uraufführung. Neben seiner Arbeit als Komponist war Johannes Müller auch als Dirigent tätig.


Johannes Müller schuf die Musik zu mehreren Bühnenwerken:
• Hans und Hanna. Musikalische Komödie in drei Akten. Libretto: Herbert Grube.
• Die Mädele von Biberach. Singspiel (Operette) in drei Akten. Libretto: Julius Brandt.
• Musik und Liebe. Operette in drei Akten. Libretto: Max Eduard Fischer.
• Der tolle Markgraf. Operette in drei Akten. Libretto: Oskar Felix.
• Zwei glückliche Menschen. Operette in drei Akten. Libretto: Anne-Liese Schmolz

Er komponierte außerdem die Filmmusik zu den Spielfilmen Eine Frau kommt in die Tropen (1938) und Die Stimme aus dem Äther (1939), bei denen Harald Paulsen Regie führte, sowie zum antisemitischen Propagandafilm Die Rothschilds (1940).


Heute ist sein 125. Geburtstag.


https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_M…ler_(Komponist)


Matthieu Ahlersmeyer, deutscher Bariton (siehe 29. 6.) - + 23. 7. 1979 --- 39.. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 956

Montag, 23. Juli 2018, 13:08

23. Juli 2017, Fortsetzung:

Sänger II:

Ferry Gruber, österreichisch-deutscher Tenor, * 28. 9. 1926 - +23. 7. 2004 --- 14. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)

Günter Dreßler, deutscher Bass, * 23. 7. 1927 --- 91. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 957

Montag, 23. Juli 2018, 13:16

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Wir schließen heute mit den Saiteninstrumenten:

Geiger:

André Gertler, ungarischer Geiger und Geigenpädagoge, * 26. 7. 1907 - + 23. 7. 1998 --- 20. Todestag



Gitarrist:

Carlos Paredes, portugiesischer Gitarrist und Komponist, (Meister der portugiesischen Gitarre) * 16. 2. 1925 - + 23. 7. 2004 --- 14. Todestag



Portugiesische Gitarre



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 958

Montag, 23. Juli 2018, 18:07

Beinahe hätte ich zwei große ihrer Zunft vergessen, sorry: :hail:

23. Juli 2018, Fortsetzung:

Pianistin:

Maria Joao Pires, portugiesischer Pianistin, lebt seit 2006 in Brasilien und ist seit 2010 brasilianische Staatsbürgerin, * 23. 7. 1944 --- 74. Geburtstag

Vor knapp einem Jahr habe ich diese Aufnahme im Rahmen der Vorbereitung des Schubert-Projektes gekauft.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Leon Fleisher, * 23. 7. 1928, ist ein amerikanischer Pianist:

Diese Aufnahme kam zwei Wochen später dazu!


Fleisher begann mit dem Klavierspiel im Alter von vier Jahren. Mit acht hatte er seinen ersten öffentlichen Auftritt. Bereits als Jugendlicher trat er mit den New Yorker Philharmonikern auf. Artur Schnabel nahm ihn in seinen kleinen Schülerkreis auf und beeinflusste seine Spielweise stark.
Bekannt ist Fleisher nach wie vor für seine Aufnahmen in Zusammenarbeit mit George Szell und dem Cleveland Orchestra aus den 1950er und frühen sechziger Jahren. Sie waren das Resultat einer Vertragsvereinbarung mit der Firma „Columbia Masterworks“. Von herausragender Qualität sind die Aufnahmen der Klavierkonzerte von Beethoven und Brahms, daneben des Klavierkonzertes Nr. 25 von Mozart sowie der Klavierkonzerte von Grieg und Schumann, der Symphonischen Variationen von César Franck und von Rachmaninows Rhapsodie über ein Thema von Paganini.
In den 1960er Jahren verlor Fleisher aufgrund einer Erkrankung, die schließlich als fokale Dystonie diagnostiziert wurde, den Gebrauch der rechten Hand weitgehend. Seither lehrte er vor allem. Außerdem nahm er noch verschiedene Werke aus dem Repertoire für die linke Hand auf. Er trat wegen seiner Einschränkung über dreißig Jahre ausschließlich als linkshändiger Konzertpianist auf. Seit 1998 ermöglicht es ihm die regelmäßige Injektion von Botulinumtoxin (Botox), mit der rechten Hand wieder nahezu ohne Einschränkungen zu spielen.
1992 wurde Fleisher in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. 2007 wurde er mit dem Kennedy-Preis ausgezeichnet.
Heute ist Fleisher, trotz seines hohen Alters, als Dirigent und Lehrer an mehreren musikalischen Hochschulen tätig. Unter anderem wirkt er nach wie vor am Tanglewood Music Center. Zu seinen Schülern gehören Orit Wolf, Jonathan Biss, Yefim Bronfman, Naida Cole, Enrico Elisi, Enrique Graf, Hélène Grimaud, Margarita Höhenrieder, Hao Huang, Kevin Kenner, Louis Lortie, Wonny Song, André Watts, Jack Winerock, Daniel Wnukowski und Einav Yarden.
Im November 2010 erschien Fleishers Autobiografie unter dem Titel My Nine Lives, verfasst gemeinsam mit Anne Midgette, einer Musikkritikerin der Washington Post.


Heute feiert er seinen 90. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Leon_Fleisher
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 959

Dienstag, 24. Juli 2018, 09:40

24. Juli 2018:

Komponisten I:

Benedetto Marcello, italienischer Komponist, * 24. 7. 1686 - + 24. 7. 1739 --- 279. Todestag



Joseph Schuster, deutscher Komponist, * 11. 8. 1748 - + 24. 7. 1812 --- 206. Todestag



Joseph Eybler,
österreichischer Komponist, 8. 2. 1765 - + 24. 7. 1846 --- 172. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 960

Dienstag, 24. Juli 2018, 09:50

24. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Sophie Gail, französische Komponistin, Sängerin und Schriftstellerin, * 18. 8. 1775 - + 24. 7. 1819 --- 199. Todestag



Adolphe Adam, französischer Komponist, * 24. 7. 1803 - + 3. 5. 1856 --- 215. Geburtstag



Max von Schillings, deutscher Komponist Dirigent und Intendant, * 19. 4. 1868 - + 24. 7. 1933 --- 85. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 961

Dienstag, 24. Juli 2018, 09:55

24. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Ernest Bloch, schweiz.-amerik. Komponist, (siehe 15. 7.) - * 24. 7. 1880 --- 138. Geburtstag

Hans Chemin-Petit, deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 24. 7. 1902 - + 12. 4. 1981 --- 116. Geburtstag



Alan Rawsthorne, englischer Komponist, * 2. 5. 1905 - + 24. 7. 1971 --- 47. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 962

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:02

24. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Robert Joseph Farnon,
kanadischer Komponist, Dirigent, Arrangeur und Trompeter, 24. 7. 1917 - † 22. 4. 2005 --- 101. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Friedrich Goldmann, deutscher Komponist und Dirigent, * 27. 4. 1941 - + 24. 7. 2009 --- 9. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 963

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:16

24. Juli 2018, Fortsetzung:

Dirigent:

Heinrich Hollreiser, deutscher Dirigent, (siehe 24. 6.), - + 24. 7. 2006 --- 12. Todestag


Sängerin:

Rosina Storchio, italienische Sopranistin, * 19. 1. 1872 - + 24. 7. 1945 --- 73. Todestag (Sie wurde zu den berühmtesten Sängerinnen ihrer Generation gezählt).



Sänger:

Giuseppe die Stefano, italienischer Tenor, * 24. 7. 1921 - + 3. 3. 2008 --- 97. Geburtstag (Er wird zu den wichtigsten Tenören des 20. Jahrhunderts gezählt).



Liebe Grüße

Willi :)

Christian Gerhaher,
deutscher Bariton, * 24. 7. 1969 --- 49. Geburtstag (Er wird zu den wichtigsten Liedsängern des 21. Jahrhunderts gezählt).



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 964

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:32

24. Juli 2018, Fortsetzung:

Pianist:

Peter Serkin, amerikanischer Pianist, Sohn von Rudolf Serkin und Enkel von Adolf Busch, * 24. 7. 1947 --- 71. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Geiger:

Oscar Shumsky,
amerikanischer Geiger, * 23. 3. 1917 - + 24. 7. 2000 --- 18. Todestag



Heute haben wir an den Letzten in diesem Beitrag eine besondere Erinnerung:

Ruggiero Ricci, * 24. 7. 1918 - + 6. 8. 2012, war ein amerikanischer Geiger:



Ricci wurde 1918 als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er war ein Wunderkind. Als Fünfjähriger erhielt er Unterricht bei Louis Persinger. Als Zehnjähriger trat er in San Francisco zum ersten Mal öffentlich auf. Ein Jahr später debütierte er mit dem Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy in der New Yorker Carnegie Hall. 1932 unternahm er seine erste Europa-Tournee. Vor allem seine Paganini-Interpretationen machten Ricci schnell berühmt. Während des Zweiten Weltkriegs gab es eine längere Pause. 1946 nahm er in der Carnegie Hall seine Konzerttätigkeit wieder auf. 1949 kam er als einer der ersten amerikanischen Musiker zu einer Konzerttournee nach Deutschland.
Ab 1970 widmete sich Ricci verstärkt der Lehrtätigkeit, zunächst an der University of Indiana, danach an der Juilliard School in New York. Von 1989 bis 2002 war er Gastprofessor an der Universität Mozarteum in Salzburg. Später im reiferen Alter äußerte er sich mit Bitterkeit über seine frühen Wunderkindauftritte („man sollte alle Wunderkinder samt ihren Eltern an die Wand stellen und erschießen, dann wäre endlich Schluss damit“).
Seine bei Decca erschienenen Aufnahmen (24 Capricen von Niccolò Paganini, Tzigane von Maurice Ravel, die zwei Violinkonzerte von Sergei Prokofjew unter der Leitung von Ernest Ansermet) zeugen von einer starken und rauen Persönlichkeit sowie von einer außergewöhnlichen Technik, die sich immer um die Authentizität sowohl des Klanges als auch des Sinnes bemüht.


Heute ist sein 100. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Ruggiero_Ricci
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 965

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:34

24. 7. 2018, Fortsetzung:

Dann schließen wir heute mit den Bläsern:

Jan de Winne, belgischer Flötist, * 24. 7. 1962 --- 56. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 966

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:20

25. Juli 2018:

Komponisten I:

Agostino Steffani, italienischer Komponist, Diplomat und Bischof, * 25. 7. 1654 - + 12. 2. 1728 --- 364. Geburtstag



Philipp Heinrich Erlebach, deutscher Komponist, * 25. 7. 1657 - + 17. 4. 1714 --- 361. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 967

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:22

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Johann Christoph Altnikol, deutscher Komponist und Organist, Schüler und Schwiegersohn von Johann Sebastian Bach, * 1. 1. 1720 - 25. 7. 1759 --- 259. Todestag (starb schon mit 39 Jahren)


Maria Szymanowska, polnische Komponistin und Pianistin, * 14. 12. 1789 - + 25. 7. 1831 --- 187. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 968

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:30

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Alfredo Casella, italienischer Komponist, Pianist, Dirigent, Musikschriftsteller und Musikkritiker , * 25. 7. 1883 - + 5. 3. 1947 --- 135. Geburtstag



Douglas Moore, amerikanischer Komponist, * 10. 8. 1893 - + 25. 7. 1969 --- 49. Todestag



Hermann Ambrosius, deutscher Komponist und Musikpädagoge - + 25. 7. 1897 - + 25. 10.1983 --- 121. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 969

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:39

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:


Isaak Dunajewski,
russischer Komponist, * 30. 1. 1900 - + 25. 7. 1955 --- 63. Todestag



Karl Höller, deutscher Komponist, Dirigent, Organist und Hochschullehrer: * 25. 7. 1907 - + 14. 4. 1987 --- 111. Geburtstag



Günter Lampe, deutscher Komponist, * 25. 7. 1925 - + 23. 1. 2006 --- 92. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 970

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:04

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Maureen Forrester, kanadische Altistin, * 25. 7. 1930 - + 16. 6. 2010 --- 88. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Hier haben wir heute auch eine besondere Erinnerung:

Edda Schaller Keyn, * 25. 7. 1938 - + 24. 9. 2016, war eine deutsche Mezzosopranstin:



Sie hieß bis Anfang der 1980er Jahre einfach Edda Schaller. Die gebürtige Altenburgerin studierte bei Eva Fleischer in Leipzig und debütierte 1961 als Dorabella in Plauen. Bereits ab ihrem Debütjahr 1961 gastierte sie auch an der Deutschen Staatsoper Berlin, 1963 wechselte sie ins Ensemble des ersten Opernhauses in der DDR blieb ihm für etwa 30 Jahre bis zu ihrem Bühnenabschied Mitte der 1990er Jahre treu. In Berlin sang die u.a. Cherubino, Dorabella, Olga, Hänsel, Knusperhexe sowie Zeitgenössisches. Hier kann man sie als Verdis Preziosilla hören, als Bizets Mercedes hören und sehen, außerdem in einigen Altersrollen hören.


Heute wäre sie 80 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)

https://www.youtube.com/playlist?list=PL…0TUDngYudPdDkHT


Magdalena Hajossyowa, slowakische Sopranistin * 25. 7. 1946 --- 72. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 971

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:38

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Carlo Bergonzi, italienischer Tenor, (siehe 13. 7.), + 25. 7. 2014--- 4. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Auch hier haben wir heute eine besondere Erinnerung:

John Moulson, * 25. Juli 1928 - + ??, war ein amerikanischer Tenor, über den ich herzlich wenig weiß, noch nicht einmal, ob er noch lebt und wie er aussieht.
Er hat wohl, wie so viele andere, an der Berliner Staatsoper gesungen.
Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem Buch: Challenges: "A Memoir of My Life in Opera" von Sarah Caldwell und Rebeeca Matlock:
"John Moulson was an American opreatic tenor who sang at Bayreuth. He b ecame a Kammersänger in Germany and was the person, who introduced me to the legendary Intendant of the Komische Oper, Walter Felsenstein".

In dieser Aufnahme singt er den Zirkusdirektor.


Heute ist sein 90. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 972

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:45

25. Juli 2018, Fortsetzung:

Organist:

André Fleury, französischer Organist, Komponist und Pianist, * 25. 7. 1903 - 6. 8. 1995 --- 115. Geburtstag



Bläser:

Roberto Fabbricciani, italienischer Flötist, * 25. 7. 1949 --- 69. Geburtstag



Adolph Herseth,
amerikanischer Trompeter, * 25. 7. 1921 - + 13. 4. 2013 --- 97. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 973

Donnerstag, 26. Juli 2018, 08:54

26. Juli 2018:

Komponisten I:

John Field, irischer Komponist, Pianist und Klavierpädagoge, * 26. 7. 1782 - + 23. 1. 1837 --- 236. Geburtstag



Franz Xaver Mozart, 26. 7. 1791 - + 29. 7. 1844 ---227. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 974

Donnerstag, 26. Juli 2018, 09:06

26. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Eduard Schütt, russisch-österreichischer Komponist, Dirigent und Pianist, * 22. 10. 1856 - + 26. 7. 1933 --- 85. Todestag



Jazeps Vitols, lettischer Komponist, * 26. 7. 1863 - 24. 4. 1948 --- 155. Geburtstag



Albert Bertelin, französischer Komponist, *26. 7. 1872 - + 19. 6. 1951 --- 146. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)

Später geht es weiter.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 977

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

7 975

Donnerstag, 26. Juli 2018, 09:50

John Moulson, * 25. Juli 1928 - + ??, war ein amerikanischer Tenor, über den ich herzlich wenig weiß, noch nicht einmal, ob er noch lebt und wie er aussieht.
Er hat wohl, wie so viele andere, an der Berliner Staatsoper gesungen.


Lieber Willi,


da warst du selbst aber schon mal weiter, mit Todestag und richtigem Haus:

http://tamino-klassikforum.at/index.php?…8910#post628910


Er hat allerdings - gastweise - tatsächlich auch an der Berliner Staatsoper gesungen, hier kannst du sogar sehen, wie er aussah:



https://www.youtube.com/watch?v=rpAhjKL0lF8&t=5616s



Lieber Willi,


hier haben du, ich und andere schon so viele Informationen zusammengetragen, dass es manchmal wirklich sinnvoller ist, erst hier (mittels der Suchfunktion) zu suchen, als sich über Fehlendes bei Wikipedia zu ärgern. ;) :hello:
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 976

Donnerstag, 26. Juli 2018, 11:38

26. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Matthijs Vermeulen, holländischer Komponist und Musikjournalist, * 8. 2. 1888 - + 26. 7. 1967 --- 51. Todestag



Philipp Jarnach, deutscher Komponist und Musiklehrer, * 26. 7. 1892 - + 17. 12. 1982 - 126. Gebutstag



Rued Langgaard, dänischer Komponist (siehe 10. 7. ) - * 26. 7. 1893 --- 124. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 977

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:12

Zitat

Stimmenliebhaber: da warst du selbst aber schon mal weiter, mit Todestag und richtigem Haus:

Lieber Stimmenliebhaber,

ich habe keine Lust mehr, in deiner Liste nachzusuchen, wann der entsprechende Musiker(die entsprechende Musikerin) denn gestorben ist. Das habe ich oft genug gemacht, und das kostet immer elend lange Zeit.
Ich suche ja schon bei Youtube nach, allerdings habe ich naturgemäß unter John Moulson nachgesucht und nicht unter "Musik von Paul Dessau".
Es wäre schon hilfreich gewesen, wenn du in deiner Liste hinter jeder Sängerin und jedem Sänger das Geburts- und (oder) Todesdatum eingetragen hättest, dann hättest du nur halb so viel zu schreiben gehabt, und mir wäre das viele Suchen erspart geblieben.
Deshalb habe ich ich auch in der Vorarbeit vor einigen Jahren meine Listen nach Datum geordnet und hinter jedem Musiker und hinter jedem Datum vermerkt, ob es sich um das Geburts- oder Sterbedatum gehandelt hat. Das ist bei mittlerweile über 7000 Einträgen notwendig und viel effektiver. Und wenn ich jetzt mitbekomme, dass ein Musiker gerade gestorben ist, und die Möglichkeit ist hier im Forum groß und bei entsprechender Popularität sogar in der Presse, dann aktualisiere ich in der Regel meine Listen, d. h. trage auch schon mal ein aktuelles Sterbedatum ein, dies allerdings dann sinnvollerweise in den nächstfolgenden Beitrag. Wenn also heute jemand stirbt, steht unter 26. 7. 2018 im nächsten Jahr sein Name mit Sterbedatum eingetragen.
Wie dem auch sei, obwohl mir der Name John Moulson bekannt vorkam, war mir natürlich nicht mehr geläufig, dass ich im Januar an sein Sterbedatum erinnert habe, und deshalb hab e ich den Beitrag so abgefasst, wie ich ihn abgefasst habe.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 977

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

7 978

Donnerstag, 26. Juli 2018, 13:22

ich habe keine Lust mehr, in deiner Liste nachzusuchen, wann der entsprechende Musiker(die entsprechende Musikerin) denn gestorben ist. Das habe ich oft genug gemacht, und das kostet immer elend lange Zeit.

Lieber Willi,

wie gesagt, im Zweifelsfall erstmal hier mit Suchfunktion suchen, da ist man ganz schnell bei den Beiträgen, in denen der Name schon einmal auftauchte, und der entsprechende Name wird dann hier sogar immer gelb unterlegt, wenn man ihn zuvor in die Suchfunktion eingegeben hat. Und geht ganz schnell. :)
P.S.: Im Übrigen gibt es ja auch bei Youtube eine Suchfunktion, und wenn man da "John Moulson" eingibt, wird als oberstes Ergebnis besagtes "Lukullus"-Video angezeigt.
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 112

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 979

Donnerstag, 26. Juli 2018, 13:30

Wegen eines Wasserschadens im Keller kann ich hier vermutlich erst am frühen Abend weitermachen.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 651

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

7 980

Donnerstag, 26. Juli 2018, 17:24

Lieber Willi, solltest Du für das jährlich wiederkehrende Gedenken an den Geburts- und an den Todestag des Tenors John Moulson noch ein Foto brauchen, hier ist es:



Es zeigt ihn als Alfred mit der Violetta von Melitta Muszely in einer Aufführung von Verdis LA TRAVIATA in der Saisoin 1967/1968 an der Komischen Oper Berlin. Das war die berühmte Inszenierung von Walter Felsenstein. Ich muss allerding hinzufügen, dass ich nie eine gemeinere Stimme in diesem Fach gehört habe als die von Moulson. Mir ist es noch immer ein Rätsel, wie er an dieses Haus gekommen ist. ?(
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher