Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 651

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:56

21. Juni 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Grete Sultan, deutsche Pianistin und Klavierpädagogin, * 21. 6. 1906 - + 26. 6. 2005 --- 112. Geburtstag



Eduard Erdmann, deutscher Pianist und Komponist, * 5. 3. 1896 - + 21. 6. 1958 --- 60. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 652

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:03

21. Juni 2017, Fortsetzung:

Organisten:

Horst Gehann, deutscher Organist, Cembalist, Dirigent und Komponist, * 27. 11. 1928 - + 21. 6. 2007 --- 11. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Martin Stephan, deutscher Organist, Kantor und Kirchenmusiker * 21. 6. 1952 --- 66. Geburtstag



Harald Vogel, deutscher Organist, Organologe, Herausgeber und Hochschulprofessor, * 21. 6. 1941 --- 77. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 653

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:07

21. Juni 2018, Fortsetzung:

Bläser:

Anton Horner, amerikanischer Hornist, * 21. 6. 1877 - + 12/1971 --- 141. Geburtstag



Jost Michaels, deutscher Klarinettist, Musikpädagoge, Pianist und Dirigent, * 25. 2. 1922 - + 21. 6. 2004 --- 14. Todestag



Günther Schuller,
amerikanischer Hornist, * 22. 11. 1925 - + 21. 6. 2015 --- 3. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 654

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:12

21. Juni 2018, Fortsetzung:

Bläser II:

Kaoru Chiba, japanischer Hornist, * 6. 3. 1928 - + 21. 6. 2008 --- 10. Todestag



Geiger:

Bernhard Hamann, deutscher Geiger und Komponist, Vater der Schauspielerin Evelyn Hamann und Großvater des Geigers Sebastian Hamann, * 21. 6. 1909 - + 27. 1. 1968 --- 109. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 655

Freitag, 22. Juni 2018, 11:17

22. Juni 2018:

Komponisten I:

Francesco Onofrio Manfredini, italienischer Komponist und Geiger, * 22. 6. 1684 - + 6. 10. 1762 --- 334. Geburtstag



Joseph Hector Fiocco, Komponist und Geiger aus den habsburgischen Niederlanden, * 20. 1. 1703 - + 22. 6. 1741 --- 277. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 656

Freitag, 22. Juni 2018, 11:25

22. Juni 2018 Fortsetzung:

Komponisten II:

Georg Adam Kreß, deutscher Komponist, Kantor und Schulmeister, *22. 6. 1744 - + 26. 7. 1788 --- 274. Geburtstag



Etienne Nicolas Mehul,
französischer Komponist, * 22. 6. 1763 - 18. 10. 1817 --- 255. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 657

Freitag, 22. Juni 2018, 11:33

22. 6. 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Hermann Suter, Schweizer Komponist und Dirigent, * 28. 4. 1870 - + 22. 6. 1926 --- 92. Todestag

Hier haben wir mal wieder eine Aufnahme, dirigiert von unserem lieben Taminofreund Adriano!


Clara Faisst, deutsche Komponistin, Pianistin und Schriftstellerin, * 22. 6. 1872 - + 22. 11. 1948 --- 146. Geburtstag



Darius Milhaud, französischer Komponist, * 4. 9. 1892 - + 22. 6. 1974 --- 44. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 658

Freitag, 22. Juni 2018, 11:50

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Henri Sauguet, französischer Komponist, * 18. 5. 1901 - + 22. 6. 1989 -- 29. Todestag



Walter Leigh, englischer Komponist und Pianist, * 22. 6. 1905 - + 12. 6. 1942 (gefallen bei Tobruk) --- 113. Geburtstag



Gerhard Frommel, deutscher Komponist, Musikpädagoge und Musikschriftsteller, * 7. 8. 1906 - + 22. 6. 1984 --- 34. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 659

Freitag, 22. Juni 2018, 12:00

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten V:

Hier haben wir sicherlich den Komponisten, der m. E. im jüngsten Alter gestorben ist, jedenfalls unter allen Komponisten in meinem Datenbestand:

Julian Alexandrowitsch Scrjabin, russischer Komponist, Pianist und Dichter, * 12. 2. 1908 - + 22. 6. 1919 --- 99. Todestag


Julian Skrjabin war der Sohn von Alexander Skrjabin und Tatiana de Schloezer, seiner späteren Frau. Der frühreife Julian erlernte das Klavierspiel und war ein kultivierter Pianist. Er komponierte und schrieb auch Gedichte. In seinen 4 Préludes für Klavier entwickelt Julian Skrjabin eine eigene Klangwelt, entfernt von der seines Vaters. Mit zehn Jahren wurde er Schüler von Reinhold Glière. Mit elf Jahren ertrank er unter mysteriösen Umständen.


Jean Hubeau, französischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge, * 22. 6. 1917 - + 19. 8. 1992 --- 101. Geburtstag



Komponistin:

Ruth Zechlin, deutsche Komponistin, Cembalistin und Organistin, * 22. 6. 1926 - + 4. 8. 2007 --- 92. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 660

Freitag, 22. Juni 2018, 12:18

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten VI:

Krassimir Kjurtschijski, bulgarischer Komponist, * 22. 6. 1936 - + 15. 12. 2011 --- 82. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Michio, deutscher Komponist und Gitarrist, * 22. 6. 1971 --- 47. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 661

Freitag, 22. Juni 2018, 12:32

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Dirigent:

Wir beginnen hier gleich mit einem runden Geburtstag:

Libor Pesek, * 22. 6. 1933, ist ein tschechischer Dirigent:



Studiert hat er Dirigieren, Klavier, Violoncello und Posaune an der Akademie der musischen Künste in Prag, unter anderem bei Václav Smetáček, Karel Ančerl und Václav Neumann. Anfangs spielte er Jazz-Posaune und leitete ein Swing-Orchester. Nach Anstellungen an den Opernhäusern in Pilsen und Prag 1958 bis 1964 gründete er ein Kammerorchester in Prag. In den 1970er Jahren leitete er Orchester in Pardubice, Leeuwarden und Enschede. 1981 bis 1982 war er Chefdirigent der Slowakischen Philharmonie und von 1982 bis 1990 "Conductor in Residence" der Tschechischen Philharmonie. Von 1987 bis 1997 war er Chefdirigent des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra.
Pešek glaubt als Dirigent an den Geist eines Orchesters im Sinne eines besonderen Klangs oder einer besonderen Spielart, der hörbar wird, wenn man die Musiker respektiert und ihnen einige gestalterische Freiheiten lässt. Tatsächlich erreicht Pešek mit den Orchestern, die er regelmäßig dirigiert, einen außerordentlichen Klangsinn. Dramatik und Brio dagegen wurden von Schallplattenkritikern gelegentlich vermisst. Pešeks Hauptinteresse für Schallplattenaufnahmen gilt der tschechischen Musik. So hat er eine Gesamteinspielung aller Dvořak-Symphonien bei Virgin Records vorgelegt, ferner eine große Auswahl der Werke von Josef Suk, teilweise mehrfach mit der Tschechischen Philharmonie bei Supraphon Anfang der 1980er Jahre und nochmals mit dem Liverpool Orchestra Anfang der 1990er Jahre bei Virgin. Auch unbekanntere Komponisten wie Vítězslav Novák hat er mit einer Reihe von Einspielungen bekannter gemacht.


Heute feiert er seinen 85. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Libor_Pe%C5%A1ek

Sänger I:

Anton Dermota, jugoslawischer Tenor, (siehe 4. 6.) - + 22. 6. 1989 --- 29. Todestag

Sir Peter Pears,
englischer Tenor, * 22. 6. 1910 - + 3. 4. 1986 --- 108. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 662

Freitag, 22. Juni 2018, 12:44

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger II:

Vern Shinall, amerikanischer Bariton * 22. 6. 1936 --- 82. Geburtstag




Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


Sängerinnen I:

Elizabeth Harwood,
englische Sopranistin, (siehe 27. 5.) - + 22. 6. 1990 --- 28. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 663

Freitag, 22. Juni 2018, 13:02

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen II:

Ruth Keplinger,
deutsche Sopranistin und Pianistin, * 28. 7. 1922 - + 22. 6. 1999 --- 19. Todestag



https://inklupedia.de/wiki/Keplinger

Liebe Grüße

Willi :)

Ingrid Czerny, deutsche Sopranistin, * 22. 6. 1932 --- 86. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 664

Freitag, 22. Juni 2018, 13:49

22. Juni 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Teodor Lezetycki, österreichischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge, * 22. 6. 1830 - + 14. 11. 1915 --- 188. Geburtstag


Conrad Hansen, deutscher Pianist und Klavierpädagoge, * 24. 11. 1906 - + 22. 6. 2002 --- 16. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Geiger:

Pierre Amoyal, französischer Geiger und Dirigent, * 22. 6. 1949 --- 69. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 665

Samstag, 23. Juni 2018, 11:15

23. Juni 2018:

Komponisten I:

Tobias Michael, deutscher Komponist und Thomaskantor, * 23. 6. 1592 - + 6. 7. 1657 --- 426. Geburtstag


Mateo Albeniz, spanischer Komponist, Kirchenmusiker und Musiktheoretiker, * 21. 11. 1755 - + 23. 6. 1831--- 187. Todestag



Carl Reinecke, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, * 23. 6. 1824 - + 10. 3. 1910 --- 194. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 666

Samstag, 23. Juni 2018, 11:21

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Ernest Guiraud, französischer Komponist, * 23. 6. 1837 - + 6. 5. 1892 --- 181. Geburtstag



Armas Järnefelt, finnischer Komponist und dirigent, * 14. 8. 1869 - + 23. 6. 1958 --- 60. Todestag



Reinhold Gliere, russischer Komponist, * 11. 1. 1875 - 23. 6. 1956 --- 62. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 667

Samstag, 23. Juni 2018, 11:30

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Otto Werner Müller, deutsch-amerikanischer Dirigent und Musikpädagoge, * 23. 6. 1926 - 25. 2. 2016 --- 92. Geburtstag



Nikolai Malko, ukrainischer Dirigent, * 4. 5. 1883 - + 23. 6. 1961 --- 57. Todestag


Jussi Jalas, finnischer Dirigent, * 23. 6. 1908 - + 11. 10. 1985 --- 108. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 668

Samstag, 23. Juni 2018, 11:43

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Sylvia McNair, amerikanische Sopranistin * 23. 6. 1956 --- 62. Geburtstag



Marjorie McKay, schottische Sopranistin * 23. 6. 1951 --- 67. Geburtstag




Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 669

Samstag, 23. Juni 2018, 11:56

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Ruud van der Meer, holländischer Bass, * 23. 6. 1936 --- 82. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Hans Beirer,
österreichischer Tenor, * 23. 6. 1911 - + 24. 6. 1993 --- 107. Geburtstag



Franz Crass, deutscher Bass, * 9. 3. 1928 - + 23. 6. 2012 --- 6. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 670

Samstag, 23. Juni 2018, 12:05

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Mieczyslaw Horszowski, polnischer Pianist, * 23. 6. 1892 - + 22. 5. 1993 --- 126. Geburtstag


Mieczyslaw Horszowski im Jahre 1906


Liebe Grüße

Willi :)

Walter Krafft, deutscher Pianist und Musikpädagoge * 23. 6. 1936 --- 82. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianistin:

Christiane Klontz, deutsche Pianistin und Komponistin, * 23. 6. 1969 --- 49. Geburtstag

]

Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:https://musikseminar.eu/wp-content/uploa…lter-krafft.jpg
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 671

Samstag, 23. Juni 2018, 12:20

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Im letzten heutigen Beitrag haben wir noch eine besondere Erinnerung:

Organist:

Jan Jargon, * 23. 6. 1928 - + 31. 10. 1995, war ein polnischer Organist, Orgelbauer und Professor:



Bereits im Alter von 7 Jahren begann Jan Jargoń durch die musikalische Tradition der Familie inspiriert, Akkordeon zu spielen. Im Alter von 10 Jahren erhielt er Klavierunterricht und im Jahr 1941 begann er mit dem Orgelunterricht. Aufgrund seines großen Talents folgte 1943 seine Ausbildung an der Landesmusikschule in Kattowitz (Musikakademie Kattowitz).

Bereits während seiner musikalischen Ausbildung interessierte sich Jan Jargon für die Funktionsweise der Orgel und den Orgelbau. Diese Leidenschaft begleitete ihn parallel zum Orgelspiel sein Leben lang. 1971 initiierte er die Einrichtung der Kunstwerkstatt für den Erhalt historischer Orgeln in Polen. Jan Jargon leitete im Jahr 1977 mit Orgelbaumeister Franz Rietzsch die Rekonstruktion der Orgel der Dominikaner Klosterkirche St. Nikolaus in Danzig und im Jahr 1984 mit Magister Jacek Kulig die Restaurierung der Orgel der Pauliner Klosterkirche in Krakau.[1] Diese Orgeln wurden in der Serie Historische Orgeln in Polen des Labels aulos – MusiKado vorgestellt; neben Werken von Johann Sebastian Bach und Feliks Nowowiejski spielte Jan Jargoń auch Teile der Eigenkomposition Triptychon per Organo. 1977 leitete Jargon den Orgelbau in der Kirche der Mutter Gottes, der Königin von Polen in Nowa Huta.[2] Die Orgel in der Krakauer Philharmonie ist in enger Zusammenarbeit zwischen Jan Jargon und dem Orgelbauer Hans Gerd Klais (Bonn) entstanden.


Heute wäre er 90 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Jargo%C5%84

Trompeter:

Otto Sauter, deutscher Trompeter, * 23. 6. 1961 --- 57. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Geiger:

Thomas Brandis, deutscher Geiger und Hochschulprofessor, * 23. 6. 1935 - + 30. 3. 2017 --- 83.Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 672

Samstag, 23. Juni 2018, 21:12

23. Juni 2018, Fortsetzung:

Ich hätte von mir aus heute auf die Gratulation verzichtet, aber, wenn das so von Rheingold1876 und Stimmenliebhaber gewünscht wird und die künstlerischen Gründe hierfür nicht zu leugnen sind, will ich mich nicht verschließen.

Dirigenten II:

James Levine, * 23. 6. 1943, ist ein amerikanischer amerikanischer Dirigent und Pianist:


James Levine wurde 1943 als ältestes von drei Kindern des wohlhabenden Textilfabrikanten Lawrence M. Levine und der New Yorker Schauspielerin Helen G. Levine, geb. Goldstein (Künstlerkarriere als Golden), in Cincinnati, Ohio geboren. Sein Vater, bekannt als Larry Lee, trat in den 1930er Jahren als Bandleader und Schlagersänger im Hotel Beverly Wilshire auf. Einer seiner Großväter, Morris Goldstein, war als Kantor und Komponist jüdischer liturgischer Musik, zuletzt im Rockdale Temple in Cincinnati tätig. Die Familie Levine besuchte die reformierte Synagoge, ohne das Jiddische und Hebräische zu erhalten. James Levine feierte keine Bar Mitzwa und blieb zunehmend der jüdischen Sonntagsschule fern.
Er erhielt im Alter von vier Jahren seinen ersten Klavierunterricht bei Gertrude Englander und galt schon bald als „klavierspielendes Wunderkind“: Mit zehn trat im Rahmen eines Jugendkonzertes öffentlich als Solopianist in Erscheinung. Unter der Leitung von Thor Johnson spielte er gemeinsam mit dem Cincinnati Symphony Orchestra Mendelssohns 2. Klavierkonzert (d-moll). Später trat er auch unter dem Dirigenten Max Rudolf auf und musizierte bei mehreren Veranstaltungen in Cincinnati.

Weiteres kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/James_Levine


Heute feiert er seinen 75. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 30. August 2017

7 673

Samstag, 23. Juni 2018, 21:52

Lieber Willi......

Zitat

William B.A.
Ich hätte von mir aus heute auf die Gratulation verzichtet

....nachdem hier finde ich dies hier....

Zitat

William B.A
Herzlichen Glückwunsch!
Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

.....doch etwas heuchlerisch!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 674

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:13

24. Juni 2018:

Nachdem wir heute Morgen in festlichem Rahmen das Hochamt anlässlich des Geburtstages des Hl. Johannes des Täufers

Statue Johannes des Täufers unterhalb des Papstaltares in der ihm geweihten Lateranbasilika

als Kirchenchor St. Johannes Baptist zu Lette mitgestaltet haben, kann ich erst jetzt die Erinnerungen einstellen. Am Ende der heutigen Erinnerungen werde ich aus dem Grunde eine Reihe von Komponisten aus verschiedenen Ländern aufführen, deren Vornamen auf Johannes den Täufer zurückzuführen ist. Johannes der Täufer trat vor ca. 1990 Jahren als jüdischer Bußprediger in Galiläa und Judäa auf. Was mir nicht so bewusst war, wurde heute in dem Hochamt noch einmal erwähnt, dass (lt. dem Hl. Lukas) der kalendarische Geburtstag des Hl. Johannes genau ein halbes Jahr nach dem Geburtstag Jesu verortet wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_der_T%C3%A4ufer

Komponisten I:

Benedetto Marcello, italienischer Komponist, * 24. 6. 1686 - + 26. 7. 1739 --- 332. Geburtstag



Anna Caroline Oury, französische Komponistin und Pianistin, * 24. 6. 1808 - + 22. 7. 1880 --- 210. Geburtstag


Joseph Joachim Raff, deutsch-schweizerischer Komponist, (siehe 27. 5.) + 24. 6. 1882 --- 136. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 675

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:21

24. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Adolphe Blanc, französischer Komponist und Geiger, * 24. 6. 1828 -- + 5/1885 --- 190. Geburtstag



Georg Becker, deutsch-schweizerischer Komponist, * 24. 6. 1834 - + 18. 7. 1928 --- 90. Todestag

Johann Baptist Zerlett, deutscher Komponist und Musikdirektor, * 27. 7.1859 - + 24. 6. 1935 --- 83. Todestag (starb an seinem Namenstag)


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 676

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:27

24. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Harry Partch, amerikanischer Komponist, Erfinder, Instrumentenbauer und avantgardistischer Theoretiker, * 24. 6. 1901 - + 3. 9. 1974 --- 117. Geburtstag



Hugo Distler, deutscher Komponist und Kirchenmusiker, * 24. 6. 1908 - + 1. 11. 1942 --- 110. Geburtstag



Bernhard Krol, deutscher Komponist und Hornist, * 24. 6. 1920 - + 17. 4. 2013 --- 98. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 677

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:34

24. Juni 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Heinz Tietjen, deutscher Dirigent, Regisseur und Intendant, * 24. 6. 1881 - + 30. 11. 1967 --- 137. Geburtstag



Heinrich Hollreiser,
deutscher Dirigent, * 24. 6. 1913 - + 24. 7. 2006 --- 105. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 678

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:54

24. Juni 2018:

Sängerinnen:

Heute haben wir drei Mezzosopranistinnen:

Gudrun Wewezow, deutsche Mezzosopranistin, * 24. 6. 1936 --- 82. Geburtstag



Sylvia Lindenstrand, schwedische Mezzosopranistin, *24. 6. 1941--- 77. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Trudeliese Schmidt, deutsche Mezzosopranistin, * 7. 11. 1942 - 24. 6. 2004 --- 14. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 679

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:16

24. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Jean Cox, amerikanischer Tenor, * 16. 1. 1922 - + 24. 6. 2012 --- 6. Todestag



Rod MacWherter,
amerikanischer Tenor, * 24. 6. 1936 --- 82. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Und am Ende dieses Beitrages haben wir eine besondere Erinnerung:

Hans Beirer, 23. 6. 1911 - + 24. 6. 1993, an dessen 107. Geburtstag ich gestern erinnert habe, war ein österreichischer Tenor und Kammersänger, der an der Deutschen Oper Berlin, der Wiener Staatsoper und der Hamburgischen Staatsoper fest engagiert war. International bekannt wurde er vor allem als Wagnersänger.:



Beirer begann nach der Matura zunächst ein Medizinstudium in Wien, sattelte aber auf ein Gesangsstudium bei Tino Pattiera und Paul Neuhaus an der Wiener Musikakademie um. 1936 debütierte Beirer am Landestheater Linz als Hans in der Verkauften Braut. Auch in den Folgejahren trat er als Lyrischer Tenor auf und sang Partien wie den Rodolfo in La Bohème, den Grafen Almaviva im Barbier von Sevilla, den Herzog im Rigoletto, den Turridu in Cavalleria rusticana und den José in Carmen. Von 1937 bis 1939 war Beirer an den Stadttheatern von Basel und St. Gallen engagiert. Anschließend sang er am vom KdF kontrollierten Mellini-Theater in Hannover Operettenpartien. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde seine Karriere zunächst durch Kriegsdienst in der Wehrmacht unterbrochen, doch trat er bald in Berlin am Theater am Nollendorfplatz wieder in Operettenrollen wie dem Barinkay im Zigeunerbaron und dem Danilo in Die lustige Witwe auf. 1943 wurde er an das Deutsche Opernhaus Berlin verpflichtet, wo er als Nando in Tiefland debütierte.
In der Nachkriegszeit wandte sich Beirer dem Heldentenorfach zu und begann eine internationale Karriere als Wagner-Sänger. 1948 sang er in der Uraufführung von Werner Egks Oper Circe an der Berliner Städtischen Oper. Bereits 1949 gastierte er an der Oper Rom als Parsifal, mit Maria Callas und Cesare Siepi als Bühnenpartnern. Am Teatro San Carlo in Neapel gastierte er 1949/1950 als Tambourmajor in Wozzeck. 1950/1951 sang er an der Mailänder Scala den Tannhäuser, 1951 den Parsifal und 1952 den Stolzing in Die Meistersinger von Nürnberg, beides unter der Leitung von Wilhelm Furtwängler[1] 1957 gastierte er auch als Tristan an der Mailänder Scala. Bereits 1955 sang er an der Grand Opéra Paris den Siegfried im Ring des Nibelungen.


Weiteres kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Beirer



Hans Beirers Grabstätte auf dem Waldfriedhof Zehlendorf


Heute ist sein 25. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 407

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 680

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:25

24. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger II:

Markus Eiche, deutscher Bariton, * 24. 6. 1969 --- 49. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianist:

Hans Kann, österreichischer Pianist und Komponist, * 14. 2. 1927 - + 24. 6. 2005 --- 13. Todestag



Organist:

Johann Ernst Köhler, deutscher Organist, Kantor und Hochschullehrer, * 24. 6. 1910 - + 12. 9. 1990 --- 108. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher