Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 661

Freitag, 23. Februar 2018, 11:22

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

David August von Apell, deutscher Komponist, Schriftsteller, Theaterdirektor und geheimer Kammerrat, * 23. 2. 1754 - + 30. 1. 1832 --- 264. Geburtstag


Johann Kaspar Aiblinger, deutscher Komponist und Kapellmeister, * 23. 2. 1779 - + 6. 5. 1867 --- 239. Geburtstag



Woldemar Bargiel, deutscher Komponist und Musikpädagoge, * 3. 10. 1828 - + 23. 2. 1897 --- 121. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 662

Freitag, 23. Februar 2018, 11:27

23. Februar 2018 Fortsetzung:

Komponisten III:

Friedrich Grützmacher, deutscher Komponist und Cellist, * 1. 3. 1832 - + 23. 2. 1903 --- 115. Todestag



Edward Elgar, britischer Komponist, * 2. 6. 1857 - + 23. 2. 1934 --- 8$. Todestag



Horst Mühlbradt, deutscher Komponist und Arrangeur, * 18. 1. 1930 - + 23. 2. 2011 --- 7. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 663

Freitag, 23. Februar 2018, 11:51

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

In unserem letzten heutigen Komponistenbeitrag haben wir eine besondere Erinnerung:

Heinz Kratochwil, * 23. 2.. 1933 - + 2. 4. 1995, war ein österreichsicher Komponist:



Heinz Kratochwil unterrichtete ab 1962 an der Wiener Musikhochschule, ab 1980 war er Professor für Tonsatz.
In seinen Kompositionen verwendete er Elemente der Spätromantik, des Impressionismus, der Dodekaphonie, des Jazz und der Avantgarde. Heinz Kratochwil ist der Vater des Komponisten, Musikers und Partners spartenübergreifender Projekte Martin Kratochwil und wurde am Friedhof Mauer (Gruppe 49, Reihe 7, Nummer 3) bestattet.


Grabstätte von Heinz Kratochwil


Werke
• Franziskus (Kirchenoper, 1987)
• Bei Music Austria[1] sind Werke aller Gattungen bis Opus Nr. 202 angeführt.

Heute wäre er 85 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Kratochwil


Michel Meynaud, französischer Komponist, * 23. 2. 1950 --- 68. Geburtstag



Max Beckschäfer, deutscher Komponist, Organist und Hochschullehrer, * 23. 2. 1952 --- 66. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Dirigenten I:

Constantin Silvestri, rumänischer Dirigent, * 31. 5. 1913 - + 23. 2. 1969 --- 49. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 664

Freitag, 23. Februar 2018, 12:03

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Dirigenten II:

Wyn Morris, walisischer Dirigent und Chorleiter, (siehe 14. 2.) - + 23. 2. 2010 --- 8. Todestag

Alan Gilbert, amerikanischer Dirigent, designierter Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, * 23. 2. 1967 --- 51. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Cornelius Meister, deutscher Dirigent und Pianist, * 23. 2. 1980 --- 38. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 665

Freitag, 23. Februar 2018, 12:14

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Nelly Melba (eigentlich Dame Hellen Porter Armstrong, geb. Helen Mitchell, * australische Sopranistin, * 19. 5. 1861 - + 23. 2. 1931 --- 87. Todestag



Walburga Wegner, deutsche Sopranistin, * 28. 8. 1908 - + 23. 2. 1993 --- 24. Todestag



Regine Crespin, französische Sopranistin, * 23. 2. 1927 - + 5. 7. 2007 --- 91. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 666

Freitag, 23. Februar 2018, 12:21

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Arthur Loosli, Schweizer Bassbariton, * 23. 2. 1926 --- 92. Geburtstag


Hier in "Jephta" von G. F. Händel, Bern 1964

Tero Hannula, finnischer Bariton, * 23. 2. 1946 --- 72. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 667

Freitag, 23. Februar 2018, 12:31

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Hier haben wir heute eine besondere Erinnerung:

Sophie Menter, * 29. 7. 1846 - + 23. 2. 1918, war eine deutsche Pianistin und Musikpädagogin:



Sophie Menter wurde als Tochter des Cellisten Joseph Menter am 29. Juli 1846 in München geboren und begann schon früh unter Anleitung ihrer Mutter und ihrer älteren Schwestern mit dem Klavierspiel. Ihren ersten Unterricht erhielt sie von dem damals in München wirkenden Sigmund Lebert, dem späteren Gründer der Stuttgarter Musikschule. Nach dem Tode ihres Vaters studierte sie ab 1857 am königlichen Konservatorium bei Rheinberger, Leonhard und Julius von Kolb und schließlich privat bei Friedrich Niest bis zu ihrem erfolgreichen Debüt am 24. November 1862 in einem Konzert der Musikalischen Akademie in München. Daraufhin begann sie eigene Konzerte zu veranstalten und Konzertreisen zu unternehmen, deren längste sie Anfang 1866 in die Schweiz führte. Entscheidend für ihr Bekanntwerden in Norddeutschland wurden zwei Auftritte ein Jahr später im Leipziger Gewandhaus, dem renommiertesten deutschen Konzertsaal, wo sie stürmisch gefeiert wurde. Es folgte ein Besuch in Berlin, bei dem sie mit Carl Tausig bekannt und dessen Schülerin wurde, und ein Jahr später ein Aufenthalt in Wien, wo sie Franz Liszt kennenlernte, mit dem sie bis zu dessen Tod eng befreundet war. Dieser schätzte Sophie Menter als beste Pianistin ihrer Zeit ein, sein letztes Klavierkonzert ist ihr zugedacht.
1868 wurde Menter Hofpianistin des Fürsten von Hohenzollern in Löwenberg in Schlesien. Sie heiratete 1872 den Violoncellisten David Popper (1843–1913), mit dem sie eine Tochter hatte. Sie wurde 1886 geschieden. Sie wurde zur k.k. Kammervirtuosin ernannt und war von 1883 bis 1887 Professorin am Sankt Petersburger Konservatorium. Während dieser Zeit knüpfte sie enge Kontakte zu Tschaikowski, Rubinstein und Rimski-Korsakow. Von 1887 bis 1902 lebte Sophie Menter auf dem bereits 1884 von ihr erworbenen Schloss Itter in Tirol und auch in Stockdorf bei München, wo sie 1918 verstarb.



Grab von Sophie Menter auf dem alten Südfriedhof in München.


Heute ist ihr 100. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Sophie_Menter

Édouard Risler, französischer Pianist, * 23. 3. 1873 - + 22. 7. 1929 --- 144. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 668

Freitag, 23. Februar 2018, 12:37

23. Februar 2018, Fortsetzung:

Organist:

Johannes Geffert, deutscher Organist und Kapellmeister, * 23. 2. 1951 --- 67. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Oboist:

Antonio Pasculli, italienischer Oboist und Komponist, * 13. 10. 1842 - + 23. 2. 1924 --- 94. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 669

Samstag, 24. Februar 2018, 11:26

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten I:

Antoine de Boësset, französischer Komponist, * (get.) 24. 2. 1587 - + 9. 12. 1643 --- 431. Geburtstag



Matthias Weckmann, deutscher Komponist, * um 1616 - + 24. 2. 1674 --- 344. Todestag



Marc-Antoine Charpentier, französischer Komponist, * um 1643 - + 24. 2. 1704 --- 314. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 670

Samstag, 24. Februar 2018, 11:40

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Jan Stefani, polnischer Komponist, * um 1747 - + 24. 2. 1829 --- 189. Todestag


Samuel Wesley, englischer Komponist und Organist, * 24. 2. 1766 - + 11. 10. 1837 --- 252. Geburtstag



Johann Baptist Cramer, englischer Komponist und Pianist deutscher Abstammung, * 24. 2. 1771 - + 16. 4. 1858 --- 247. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 671

Samstag, 24. Februar 2018, 11:55

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Jetzt hätte ich ihn doch schon bald wieder vergessen:

Arrigo Boito, italienischer Komponist, Librettist und Schriftsteller, * 24. 2. 1842 - + 10. 6. 1918 --- 176. Geburtstag



Marcel Grandjany, amerikanisch-französischer Komponist und Harfenist, * 3. 9. 1891 - + 24. 2. 1975 --- 43. Todestag



Leo Ornstein, amerikanisch-russischer Komponist und Pianist, * 11. 12. 1892 - + 24. 2. 2002 --- 16. Todestag


Er hat in der gesamten Musikgeschichte am längsten gelebt!


Liebe Grüße

Willi :)


Am Schluss der heutigen Komponistenabteilung habe ich noch einen runden Geburtstag zu vermelden:

Juan Allende Blin, * 24. 2. 1928, ist ein in Deutschland lebender chilenischer Komponist:



Juan Allende-Blin studierte zunächst bei seinem Onkel Pedro Humberto Allende Sarón und dem Webern-Schüler Fré Focke und dann an der Universität von Santiago. Im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse nahm er Unterricht bei Olivier Messiaen. 1951 kam er nach Detmold und zog kurz darauf nach Hamburg. Von 1954 bis 1957 unterrichtete er als Professor für musikalische Analyse an der Universität von Santiago. 1957 übersiedelte er nach Deutschland und wurde 1962 Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg. Er lebt seit 1971 als freier Komponist in Essen,[1] bis zu dessen Tod zusammen mit dem Komponisten und Organisten Gerd Zacher.
Allende-Blin komponierte Instrumentalmusik für unterschiedliche Besetzungen, zwei Ballette, Chansons und Musik für Tonband und instrumentierte die fragmentarisch nachgelassene Oper La Chute de la Maison Usher von Claude Debussy. Als Musikpublizist beschäftigt er sich insbesondere mit der Musik des Exils.
Allende-Blins Werke sind bei der Edition Gravis verlegt
.



Heute feiert Juan Allende Blin seinen 90. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 672

Samstag, 24. Februar 2018, 12:15

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Rudolf Ganz, Schweizer Dirigent, Komponist und Pianist, * 24. 2. 1877 - + 2. 8. 1972 --- 141. Geburtstag



Jiri Behlolavek, tschechischer Dirigent, * 24. 2. 1946 + 31. 5. 2017--- 72. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Howard Griffiths, britischer Dirigent, * 24. 2. 1950 --- 68. Geburtstag



Teodor Currentzis, griechischer Dirigent, Musiker und Schauspieler, * 24. 2. 1972 --- 46. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 673

Samstag, 24. Februar 2018, 12:40

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Sängerinen:

Gita Furber de la Fuente, englische Sopranistin * 4. 9. 1917 - + 24. 2. 2017 --- 1. Todestag


Anna Reynolds, britische Altistin, * 5. 6. 1930 - + 24. 2. 2014 --- 4. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Renata Scotto, italienische Sopranistin, * 24. 2. 1934 --- 84. Geburtstag



Gabriele Schnaut, deutsche Sopranistin, * 24. 2. 1951 --- 67. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 674

Samstag, 24. Februar 2018, 12:56

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Alfred Piccaver, britisch-amerikanischer Tenor, * 24. 2. 1884 - + 23. 9. 1958 --- 134. Geburtstag



Ernst Gutstein, österreichischer Bariton, * 15. 4. 1924 - + 24. 2. 1998 --- 20. Todestag



Nicolae Herlea, rumänischer Bariton, * 28. 8. 1927 - + 24. 2. 2014 --- 4. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Hajo Müller,
deutscher Bass und Schauspieler, * 24. 2. 1931 --- 87. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 675

Samstag, 24. Februar 2018, 13:02

24. Februar 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Franz Rupp, deutsch-amerikanischer Pianist * 24. 2. 1901 - + 27. 5. 1992 --- 117. Geburtstag



Gwilym Simcock,
walisischer Jazzpianist, Hornist und Komponist, * 24. 2. 1981 --- 37. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Geiger:

Ricardo Odnoposoff, österreichisch-amerikanischer Geiger, * 24. 2. 1914 - + 26. 10. 2004 --- 104. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 676

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:07

25. Februar 2018:

Komponisten I:

Alonso Lobo, spanischer Komponist, * (get.) 25. 2. 1555 - + 5. 4. 1617 --- 463. Geburtstag



Gleich im ersten Beitrag haben wir auch unsere erste besondere Erinnerung:

Marco da Gagliano, * 1. 5. 1582 - + 25. 2. 1643, war ein italienischer Komponist. Er war bedeutend für die Entwicklung der Oper und des Madrigal.



Gagliano wurde in Florenz geboren und verbrachte dort den Großteil seines Lebens. Er wurde unter anderem von Luca Bati unterrichtet. Zu Beginn des Jahres 1602 erhielt er an der Kirche von San Lorenzo für sechs Jahre eine Anstellung als Gesangslehrer. 1607 gründete er die Accademia degli Elevati und ging nach Mantua, wo er für das Haus Gonzaga Musik verfasste, darunter auch die Oper Dafne. Nach Florenz zurückgekehrt wurde Gagliano 1608 (oder 1609?) als Nachfolger von Bati Kapellmeister der Compagnia dell'Arcangelo Raffaello, bei denen er seine musikalische Ausbildung erhalten hatte. 1611 (oder 1608?) wurde er Kapellmeister am Hofe der Medici, was er bis zu seinem Tod bleiben sollte.
Gagliano komponierte ein umfassendes Werk, sowohl Kirchenmusik wie auch weltliche Musik. Für die Medici war er daneben als Musiker und Sänger tätig. Von den vierzehn veröffentlichten Opern sind lediglich zwei erhalten: Dafne (1608) auf Grundlage des Libretto von Rinuccini und La Flora (1628) nach dem Libretto von Andrea Salvadori. Beide Opern sind im stile rappresentivo, einem bühnenmäßigen Darstellungsstil, der in Wort und Gestik theatralische Komponenten hat. Damit steht Gagliano in der Tradition der Florentiner Camerata.




Heute ist sein 375. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 677

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:18

25. Februar 2018:

Komponisten II:

Isabella Leonarda, italienische Komponistin und Nonne, * 6. 9. 1620 - + 25. 2. 1704 --- 314. Todestag



Allessandro Stradella, italienischer Kompoinist, Geiger und Sänger, * 3. 4. 1639 - + 25. 2. 1682 --- 336. Todestag (wurde mit nur 42 Jahren auf offener Straße ermordet, nachdem er schon 1677 einen ersten Mordanschlag überlebt hatte. Sein abenteuerliches Leben regte Friedrich von Flotow zur Komposition der 1844 in Hamburg uraufgeführten romantischen Oper in drei Akten "Alessandro Stradella" an.

Georg Caspar Schürmann,
deutscher Komponist, * 1672 od. Anfang 1673 - * 25. 2. 1751 --- 267. Todestag



Paolo Benedetto Bellinzani, italienischer Komponist, * um 1690 - + 25. 2. 1757 --- 261. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 678

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:40

25. Februar 2018:

Komponisten III:

Armand Louis Couperin, französischer Komponist und Organist, (siehe 2. 2. ) * 25. 2. 1727 --- 291. Geburtstag

Ernst Wilhelm Wolf, deutscher Komponist, Hofkapellmeister und Pianist, * 25. 2. 1735 - + 1. 12. 1792 --- 283. Geburtstag



Ignaz Lachner, deutscher Komponist und Dirigent, * 17. 9. 1807 - + 25. 2. 1895 --- 123. Todestag



Anton Arenski, russischer Komponist, * 12. 7. 1861 - + 25. 2. 1906 --- 112. Todestag



Boris Papandopulo, jugoslawischer Komponist, 25. 2. 1906 - + 16. 10. 1991 --- 112. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 679

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:06

25. Februar 2018, Fortsetzung:

Dirigent:

Jesús López Cobos, spanischer Dirigent, * 25. 2. 1940 --- 78. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianist:

Da muss ich eine Unterlassungssünde beichten: bereits gestern hätte ich gratulieren müssen: :hail:

Arcadi Volodos, russischer Pianist, * 24. 2. 1942 --- 46. Geburtstag



Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianistin:

Dame Myra Hess, britische Pianistin, * 25. 2. 1890 - + 25. 11. 1965 --- 128. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 680

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:20

25. Februar 2018, Fortsetzung:

Sängerin:

Ira Malaniuk, österreichischen Altistin, * 29. 1. 1919 - + 25. 2. 2009 --- 9. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Sänger:

Giorgio Grimaldi, italienischer Tenor, * 25. 2. 1936 --- 82. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Enrico Caruso,
italienischer Tenor, * 25. 2. 1873 - + 2. 8. 1921 --- 145. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 681

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:34

25. Februar 2018, Fortsetzung:

Pianisten II:

Télémaque Lambrino, Pianist griechischer Herkunft und Musikpädagoge, * 27. 10. 1878 - + 25. 2. 1930 --- 88. Todestag



Günther Weißenborn, deutscher Pianist, Liedbegleiter und Dirigent, * 2. 6. 1911 - + 25. 2. 2001 --- 17. Todestag



Klarinettist:

Jost Michaels,
deutscher Klarinettist, Musikpädagoge, Pianist und Dirigent, * 25. 2. 1922 - + 21. 6. 2004 --- 96. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Trompeter:

Maurice André,
französischer Trompeter und Hochschullehrer, * 21. 5. 1933 - + 25.2. 2012 --- 6. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 682

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:44

25. Februar 2018, Fortsetzung:

Auch heute enden wir mit einem Gitarristen:

Paco de Lucia, spanischer Gitarrist und Großmeister des Flamenco, * 21. 12. 1947 - + 25. 2. 2014 --- 4. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 683

Montag, 26. Februar 2018, 11:07

26.Februar 2018:

Komponisten I:

William Brade, englischer Komponist, Geiger und Gambenvirtuose, * 1560 - + 26. 2. 1630 --- 388. Todestag



Stefano Landi, italienischer Komponist, Sänger und Kapellmeister, * 26. 2. 1587 - + 28. 10. 1639 --- 431. Geburtstag





Johann Adam Birkenstock, deutscher Komponist (siehe 1. 2.) - + 26. 2. 1733 --- 285. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 684

Montag, 26. Februar 2018, 11:29

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Giuseppe Tartini, italienischer Komponist, Geiger und Musiktheoretiker, * 8. 4. 1692 - + 26. 2. 1770 --- 247. Todestag



Anton Reicha, böhmischer Komponist, Musikpädagoge und Flötist, * 26. 2. 1770 - + 28. 5. 1836 --- 248. Geburtstag



Elias Parish-Alvars, englischer Komponist und Harfenist, * 28. 2. 1808 - + 25. 1. 1849 --- 210. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 685

Montag, 26. Februar 2018, 11:37

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Wendelin Weißheimer, deutscher Komponist, Kapellmeister und Musikschriftsteller, * 26. 2. 1828 - + 10. 6. 1910 --- 190. Geburtstag



Filippo Marchetti, italienischer Komponist, * 26. 2. 1831 - + 18. 1. 1901 --- 187. Geburtstag



Felix Draeseke, deutscher Komponist, * 7. 10. 1835 - + 26. 2. 1913 --- 105. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 686

Montag, 26. Februar 2018, 11:46

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Peter Erasmus Lange-Müller, dänischer Komponist, * 1. 12. 1850 - + 26. 2. 1926 --- 92. Todestag



Richard Wetz, deutscher Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Musikschriftsteller, * 26. 2. 1875 --- 16. 1. 1935 --- 143. Geburtstag



Howard Hanson, amerikanischer Komponist und Pianist, * 28. 10. 1896 - + 26. 2. 1981 --- 37. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 687

Montag, 26. Februar 2018, 12:07

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Komponisten V:

Mieczyslaw Weinberg, russischer Komponist polnischer Herkunft, * 12. 1. 1919 - + 26. 2. 1996 --- 22. Todestag



Wir schließen die heute längere Komponistenabteilung mit einem runden Geburtstag:

Ralf Bauer, * 26. 2. 1953, ist ein deutscher Komponist, Posaunist, Improvisationskünstler, Theatermusiker, Klangbastler und Arrangeur:



Er studierte Jazz in Köln und Stuttgart. Seit 2008 tritt er in Fürth auf, unter anderem als Hartz5-Orchester mit Johanna Moll und im Kunstsalon Fürth.


Kompositionen

• 5 Uhr früh (2009) für Schneckenhorn, Orgel und Radio • UA 12.April 2009 • Auferstehungskirche Fürth • Ralf Bauer (Schneckenhorn), Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel)
• Faulheit und Leidenschaft (2009) für Orgel und Jazztrio • UA 26.September 2009 • Auferstehungskirche Fürth • Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel), Thilo Wolf Trio: Thilo Wolf (Klavier), Markus Schieferdecker (Kontrabass), Johannes Nied (Schlagzeug)
• Tanz der Erde um die Sonne (2009) für Klavier, Orgel und 2Schlagzeuge • UA 14.November 2009 • Auferstehungskirche Fürth (46.Fürther Kirchenmusiktage) • Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Thomas Schumann (Orgel), Axel Dinkelmeyer und Radek Szarek (Schlagzeug)
• Additions-Konzert (2010; zu wechselnden Bildern von Johanna Klose) für Flötenchor, Klavier, Posaune, Saxophon, Streichquartett und Kontrabass • UA 17.April 2010 • Auferstehungskirche Fürth • Flötenchor der Auferstehungskirche, Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Ralf Bauer (Posaune), Markus Rießbeck (Saxophon), Elisen Quartett, Kathrin Münten (Kontrabass)
• KonzerTanz (2010) für Posaune, Klavier, Schlagzeug und Tanz • UA 14.Mai 2010 Ehemaliges Modehaus Fiedler, Fürth (Kunstsalon Fürth) • Ralf Bauer (Posaune), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Sandor Toth (Schlagzeug), Sascha Banck (Tanz und Schwarzlichtmalerei), Anne Devries, Sandra Ettling, Silvana Popa, Ingo Schweiger (Tanz)

Heute feiert er seinen 65. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://www.fuerthwiki.de/wiki/index.php?title=Ralf_Bauer
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 688

Montag, 26. Februar 2018, 12:30

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Dirigenten I:

Ethel Leginska, englische Dirigentin, Pianistin und Komponistin, * 13. 4. 1886 - + 26. 2. 1970 --- 48. Todestag



Silvio Varviso, Schweizer Dirigent, * 26. 2. 1924 - + 1. 11. 2006 --- 94. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 689

Montag, 26. Februar 2018, 12:47

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Dirigenten II:

Wir haben heute auch einen runden Geburtstag:

Carlos Kalmar, * 26. 2. 1958, ist ein österreichisch-uruguayischer Dirigent:



Kalmar ist der Musikdirektor des Oregon Symphony Orchestra und Chefdirigent des Grant Park Music Festivals in Chicago.
Kalmar begann mit sechs Jahren Geige zu spielen. Nach der Übersiedelung seiner Familie von Uruguay nach Österreich wurde er mit 15 Jahren auf die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien aufgenommen, wo er bei Karl Österreicher dirigieren lernte. 1984 wurde er Erster im Hans Swarowsky Wettbewerb für Dirigenten.
Seitdem hatte er zahlreiche Engagements in europäischen Ländern und in Übersee. Außerdem war er von 1987 bis 1992 Chefdirigent der Hamburger Symphoniker, von 1991 bis 1995 Chefdirigent und Generalmusikdirektor der Stuttgarter Philharmoniker, von 1996 bis 2000 Chefdirigent und Generalmusikdirektor der Anhaltischen Philharmonie am Anhaltischen Theater Dessau sowie künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters.


Heute feiert er seinen 60. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Kalmar


Christoph-Matthias Müller, Schweizer Dirigent, * 26. 2. 1967 --- 51. Geburtstag




Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianist:

Lasar Berman, russischer Pianist, * 26. 2. 1930 - + 6. 2.2005 --- 88. Geburtstag



Seine Mailänder Aufnahme der Hammerklavier-Sonate Beethovens habe ich vor einem Jahr hier besprochen: Beethoven, Klaviersonate Nr. 29 B-dur op. 106 "Hammerklavier-Sonate", CD (DVD)-Renzensionen und Vergleiche (2017)


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 067

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6 690

Montag, 26. Februar 2018, 13:01

26. Februar 2018, Fortsetzung:

Organistin:

Marie-Claire Alain, französische Organistin und Musikpädagogin, * 10. 8. 1926 - + 26. 2. 2013 --- 5. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Organist:

Auch hier haben wir heute einen runden Geburtstag:

Bernd Liffers, * 26. 2. 1958, ist ein deutscher Organist und Kirchenmusiker:



Liffers studierte von 1974 bis 1980 katholische Kirchenmusik in Düsseldorf (A-Examen). Er ergänzte seine Ausbildung durch Kurse bei Günther Kaunzinger, Zsigmond Szathmáry und Peter Bares. Von 1978 bis 1982 war er Organist der St. Andreaskirche in Düsseldorf. Von 1982 bis zu seiner Kündigung 1986 aufgrund des öffentlichen Bekenntnisses zu seiner Homosexualität leitete er die Kirchenmusik an der Basilika St. Margareta in Düsseldorf-Gerresheim. In den folgenden Jahren war er als Kantor in der Calvin-Kirche der evangelischen Matthäi-Gemeinde tätig, wo er mehrere Konzerte als Organist und Chorleiter gegeben hat. Seit 2001 ist er als Kirchenmusiker der evangelischen Kirchengemeinde in Heiligenhaus tätig. Liffers veröffentlichte mehrere Tondokumente bei Motette-Ursina und im Rundfunk (SWR2).


Weiteres kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Liffers


Heute feiert er seinen 60. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Hornist:

Franz Strauss, deutscher Hornist und Komponist, (Vater von Richard Strauss)* 26. 2. 1822 - + 31. 5. 1905 --- 196. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher