Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

391

Sonntag, 20. März 2016, 17:27

Hallo!

Wir sollten darauf achten, dass wir nicht zu stark ins leichte Fach rutschen :)

Ich mache weiter mit Nils-Eric Fougstedt, einem finnischen Dirigenten und Komponisten.



Geboren am 24. Mai 1910
Gestorben am 12. April 1961

Ich besitze lediglich eines seiner Stücke auf CD - eingespielt vom Vokalensemble SingerPur:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

392

Sonntag, 20. März 2016, 18:34

Außer den beiden schon genannten Giuseppe und Giovanni Sammartini gibt es noch einen dritten, der mit den beiden Vorgenannten aber nicht verwandt und auch wohl der Unbekannteste von den Dreien ist:

Pietro Sammartini, 18. 9. 1636 - + 1. 1. 1701 (Nicht mal ein Bildnis gibt es von ihm.



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

393

Montag, 21. März 2016, 22:20

Hallo!

John Oswald ist ein kanadischer Komponist und Improvisationsmusiker.



Geboren am 30. Mai 1953

Das Stück Spectre findet sich auf dieser Scheiber des Kronos Quartet.



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

394

Montag, 21. März 2016, 22:28

Schön – dann nenne ich jetzt

Marcel-Jean-Jules Dupré | *1886 in Rouen/F; †1971 in Meudon/F | französischer Komponist, Organist und Pianist



Es gibt da einiges zu hören; z.B.

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

395

Dienstag, 22. März 2016, 19:27

Ich nehme das "E" und habe

Traugott Maximilian Eberwein, einen Zeitgenossen Beethovens:

*27. 10. 1775 - + 2. 12. 1831




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

396

Dienstag, 22. März 2016, 20:22

Hallo Willi!

Einen Traugott hatte ich mir immer anders vorgestellt...

Gruß
WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

397

Freitag, 25. März 2016, 11:28

Übernehme den letzen Buchstaben des ersten Namens »T«:

Sir Donald Francis Tovey | *1875 †1940 | englischer Pianist und Komponist



Folgende Einspielungen möchte ich vorstellen:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

398

Freitag, 25. März 2016, 11:36

Hallo!

Ich nehme von Donald den Letzten und gehe zu

Domenico Gabrielli



Er war Cellist und Komponist des Barock.

Geboren am 19. Oktober 1659
Gestorben am 10. Juli 1690
Jeweils in Bologna



Gruß und schönen Karfreitag
WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

399

Samstag, 26. März 2016, 14:20

Übernehme die Praxis des Vorposters und nehme den letzten …

O
rlando Gibbons | *1583 †1625 | englischer Komponist aus der Zeitperiode der Renaissance.



Hören kann man etwas von ihm auf dieser Scheibe:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

400

Samstag, 26. März 2016, 19:52

Weiter mit einem weiteren Engländer dieser Epoche

Thomas Simpson, * 1582, + c.1628, Violinist und Komponist von Instrumentalwerken,
war an den Höfen in Heidelberg, Bückeburg und in Kopenhagen angestellt, "an
Englishman abroad" titelt die folgende Hyperion CD:


William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

401

Mittwoch, 30. März 2016, 04:14

Ich nehme das "S" und benenne

Simon Sechter, österrischer Komponist, Musikpädagoge u. a. (kurz vor seinem Tode dar der todkranke Franz Schubert noch sein Schüler in "Kontrapunktik"):

* 11. 10. 1788 - + 10. 9. 1867



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

402

Mittwoch, 30. März 2016, 19:28

Letzter Buchstabe des Nachnamens – »R«

Richard Rodney Bennett | *1936; † 2012 | britischer Pianist und Komponist



Auf dieser Scheibe findet sich eine Cellosonate des Komonisten:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

403

Mittwoch, 30. März 2016, 19:54

Ich nehme das "Y" und nominiere

Douglas Young, * 23. 1. 1950, Komponist und Erzbischof von Mount Hagen



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

404

Mittwoch, 30. März 2016, 20:40

Weiter mit

Charles Gounod (1818 – 1893), frz. Komponist



Hier eine Aufnahme von "Romeo et Juliette" mit Alfredo Kraus


William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

405

Mittwoch, 30. März 2016, 20:58

Ich nehme das "D" und habe noch einen Schwarzrock, den Domkaptular und Komponisten

Johann Friedrich Hogo von Dalberg, * 17. 5. 1760 - + 26. 7. 1812




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

406

Sonntag, 3. April 2016, 00:29

Hallo!

Über allen Komponisten ist Ruh´...
Wird Zeit, dass hier wieder etwas Leben rein kommt. Und man glaubt es kaum - aber er hat noch gefehlt:

Giuseppe Verdi



Geboren am 10. Oktober 1813 im Herzogtum Parma
Gestorben am 27. Januar 1901 in Mailand

Keine Oper - sondern die Quattro pezzi sacri



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

407

Sonntag, 3. April 2016, 20:05

Und ich habe noch einen Eberwein, lieber Wolfgang:

Franz Carl Adelbert Eberwein, * 10. 11. 1786 - + 2. 3. 1868




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

408

Sonntag, 3. April 2016, 20:30

Mikhail Nosyrev wurde wohl nicht genannt, dabei gibt es seine 3. und 4. Symphonie beim Werbepartner gerade so günstig. :thumbsup:


Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

409

Sonntag, 3. April 2016, 20:51

Das ist die Gelegenheit für

Jan Václav Hugo Vorícek | *1791 †1825 | ein tschechisch-österreichischer Komponist, Organist und auch Pianist.



Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

410

Montag, 4. April 2016, 22:25

Hallo!

Niccolo Jommelli



Geboren am 10. September 1714 in Aversa
Gestorben am 25. August 1774 in Neapel

Einige Arien finden sich hier:


Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

411

Montag, 4. April 2016, 23:08

Ich sehe, es lohnt sich noch weiter mitzumachen, da nehme ich jetzt das "O" für Oscar Straus, * 6. März 1870 in Wien; † 11. Januar 1954 in Bad Ischl.
Er ist als Operettenkomponist bekannt, das bekannteste Werk von ihm ist ganz sicher der hier vorgestellte "Walzertraum".
Mit besten Grüßen
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

412

Dienstag, 5. April 2016, 08:45

Weiter mit einem Komponisten des Barock:

Johann Schelle, 1648 - 1701, Schütz Schüler und Thomaskantor,
mit Konzerten und geistlichen Kantaten in deutscher Sprache.



William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

413

Dienstag, 5. April 2016, 20:48

Ich nehme das "E" und bleibe im Barock, wechsle jedoch auf die Britische Insel:

John Eccles, * um 1668 in London, + 12. 1. 1735 in Hampton Wick



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

414

Dienstag, 5. April 2016, 23:08

Nehme den letzten Buchstaben des Nachnamens und nenne

Johann Abraham Peter Schulz | *1747 †1800 | deutscher Komponist



Diese Scheibe enthält die »Diverse Stücke für Cembalo oder Hammerklaver« op. 1 Nr. 1-6 des Komponisten:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

415

Dienstag, 5. April 2016, 23:34

Hallo!

Ich schicke Mikhail Glinka ins Rennen.



Geboren am 1. Juni 1804 in der Nähe von Smolensk
Gestorben am 15. Februar 1857 in Berlin.

Einige Stücke für Cello befinden sich auf dieser Scheibe von Mischa Maisky:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 357

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

416

Mittwoch, 6. April 2016, 18:53

Ich nehme das "L" und nominiere

José Ángel Lamas, einen venzolanischen Komponisten der Klassik:

* 2. 8. 1775 - + 10. 12. 1814



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

417

Mittwoch, 6. April 2016, 23:59

Hallo!

Es gibt tatsächlich noch einige aus der ersten Reihe, die zu ergänzen wären:

Sergej Sergejewitsch Prokofiew



Geboren am 11. April 1891
Gestorben am 5. März 1953



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

418

Freitag, 8. April 2016, 09:47

Nach Prokofiew weiter mit

John Williams, * 1932, Flushing New York City, Komponist und Produzent von Film-
und Orchestermusik




timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

419

Freitag, 8. April 2016, 11:08

Dann setze ich fort mit dem "S", schöner Buchstabe, da gibts noch so einige, aber heute will ich Schumann vorstellen, nicht den Robert, sondern Clara Schumann, geboren 13. September 1819 in Leipzig, gestorben 20. Mai 1896 Frankfurt am Main. Sie war eine exzellente Pianistin und zu Lebzeiten fast noch berühmter als der Komponist Robert Schumann. Bekannt ist vor allem ihr Klavierkonzert.

Nun gebe ich weiter.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

420

Freitag, 8. April 2016, 15:18

Noch nicht genannt:

Sir Malcolm Henry Arnold | *1921 †2006 | englischer Komponist



An Einspielungen möchte ich zeigen:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)