Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AH.

Profi

  • »AH.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

1

Mittwoch, 4. März 2015, 21:38

Franz Liszt - die großen Orgelwerke

Hallo,

mit Überraschung stelle ich fest, daß es noch keinen Thread über die drei großen Orgelwerke "Präludium und Fuge über BACH", "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" und "Phantasie und Fuge über den Choral "ad nos, ad salutarem undam"" gibt.

Ich möchte diese Werke hier in einer Einspielung an der Ladegast-Ogel des Merseburger Doms vorstellen, zu deren Einweihung das "Präludium und Fuge über BACH" komponiert wurde. Gerade daher halte ich diese Einspielung für sehr wertvoll. Es spielt Stefan Johannes Bleicher, er artikuliert und phrasiert musikalisch sinnvoll und die Orgel strahlt viel Gravität durch ihre Tiefton-Betonung aus. Hier kann man sich selbst bei jpc ein Urteil erlauben:



Meine "Musik-Ansprache"

Ästhetik ist relativ - oder: Über Geschmack kann man nicht streiten

Zum Umgang mit der Musik-Kritik

Zur Kopfhörerstereophonie

Liebe Grüße

Andreas
De gustibus non est disputandum (über Geschmäcker kann man nicht streiten)