Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 966

Registrierungsdatum: 24. April 2014

2 371

Montag, 1. Juni 2015, 22:33



Ein exzellenter "Blaubart" dank Ivan Fischer - auch aufnahmetechnisch vom Feinsten:

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 9. April 2013

2 372

Montag, 1. Juni 2015, 22:51

Von Bartok ist es nicht weit zu Sandor Vegh und seinem Quartett.

Beethoven opus 132


Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 373

Montag, 1. Juni 2015, 23:11


Richard Strauss
Der Bürger als Edelmann, Orchestersuite, op. 80
Der Rosenkavalier: Erste Walzerfolge


Friedrich Gulda, Klavier
Willi Boskovsky, Violine
Emanuel Barbec, Cello
Wiener Philharmoniker
Lorin Maazel
(AD: 6. - 10. Oktober 1966)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 374

Dienstag, 2. Juni 2015, 00:13

Ich weiß ... ich weiß ... grausliches Cover. Wer CD's mit solchen Covern kauft, guckt auch "Traumschiff" und "Bergdoktor" in der Glotze ... :D :D Aber die Bearbeitungen machen richtig Freude, sind sowohl solistisch als auch orchestral höchst gelungen. Das Orchester spielt halt nicht HIP, aber so einen einschmeichelnden Edel-Sound, der auch was für sich hat. :rolleyes:


Johann Sebastian Bach
Violinkonzert a-Moll BWV 1041 (arr. für Trompete)
Antonio Vivaldi
Violinkonzert a-Moll op. 3 Nr. 6 (arr. für Trompete)

Gabor Boldoczki, Trompete
Franz Liszt Kammerorchester
(AD: August 2002)

Grüße
Garaguly

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 328

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 375

Dienstag, 2. Juni 2015, 03:51

Ich habe zum Tagesabschluss heute wieder, zum Gedenken an alle Toten, auch im Forum und ganz besonders an Harald eine meiner zahlreichen DVD-Ausgaben des Verdi-Requiems gehört und gesehen, und zwar dasjenige, das mir inziwschen zur Lieblingsausgabe geworden ist, vor allem wegen der Mezzo-Sopranistin Anna Smirnova und des Bassisten Rafal Siwek, aber auch wegen des Dirigenten, Lorin Maazel, der ja auch im letzten Jahr von uns gegangen ist:


Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Norma Fantini, Sopran
Anna Smirnova, Mezzo-Sopran
Francesco Meli, Tenor
Rafal Siwek, Bass
Coro del Maggio Musicale Fiorentino
Symphonica Toscanini
Dirigent: Lorin Maazel
AD: 16. November 2007, live aus San Marco, Venezia

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 165

Registrierungsdatum: 14. November 2010

2 376

Dienstag, 2. Juni 2015, 12:42


29 Madrigale von 29 Komponisten, die in der Sammlung Il Trionfo di Dori 1592 in Venedig herausgegeben wurden, singen die King's Singers in makelloser Schönheit.

Für Freunde des A Capella Gesanges ist diese CD ein Muss.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 377

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:07

Zunächst Kammermusik:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
String Trio E flat major Op 3


Trio Zimmermann; das sind

Frank Peter Zimmermann, Violine
Antoine Tamestit, Viola
Christian Poltera, Cello

»Diese Musik braucht hervorragende Interpreten, um zu wirken« – hier kann man sie hören … :hail: :hail: :hail:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 378

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:26

Mahlzeit allerseits. Heute war/ist ein richtig guter Tag ... :D



Dmitri Schostakowitsch
Streichquartett Nr 7 fis-moll op 108

Éder Quartet
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 379

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:43

diese Scheibe gibt es für knapp 82 Euro zu kaufen - oder für 8,99 Euro zum Herunterladen ... na was ein Glück, dass ich der geborene Download-Experte bin ... 8-)



Steve Reich
Music for 18 Musicians

Grand Valley State University
New Music Ensemble
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 380

Dienstag, 2. Juni 2015, 17:23

nun ist mir hiernach :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 5 B-dur

Netherlands Radio Philharmonic Orchestra
Jaap van Zweden
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 165

Registrierungsdatum: 14. November 2010

2 381

Dienstag, 2. Juni 2015, 20:25


Ich höre die Klaviersonate A-Dur D. 959 von Franz Schubert (1797-1828).

Dem Andantino bin ich besonders zugetan. Es ist eines jener Musikstücke, das mich unmittelbar anspricht.

Es schliesst sich die Sonate c-Moll D. 958 an.

Es spielt Mitsuko Uchida.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 382

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:08

Noch was Böhmisches …


Dvořák, Antonín (1841-1904)
Sinfonische Dichtung
»The Wood-Dove« op 110


Scottish National Orchestra,
Neeme Järvi
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

2 383

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:49

Hallo!

Ich habe mich heute in der Mannheimer Musikbibliothek als Nutzer einschreiben lassen und mich vor allem über die Mannheimer Schule informiert.

Ausgeliehen habe ich mir außerdem diese Scheibe, die ich (v.a. wegen Clara Schumann) gerade höre.

Gruß WoKa

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

2 384

Dienstag, 2. Juni 2015, 23:05

Meine Feierabendmusik ist heute mein momentan obligatorischer Liszt



Annees de pelerinage (2. Jahr: Italien)
Vallee d'Obermann
Funerailles
Csardas macabre

Mit bestem Gruß
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 966

Registrierungsdatum: 24. April 2014

2 385

Dienstag, 2. Juni 2015, 23:26


Der Tag ging zu Ende mit Beethovens beglückendem Streichquartett a-Moll op. 132. Es spielte das Auryn Quartett im Tacet-eigenen Real Surround Sound.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 386

Mittwoch, 3. Juni 2015, 00:21


Gerade zu Ende: Flötenmusik mit Werken von Mozart, Reinecke, Mendelssohn u.a. Es spielten Eva Oertle (Flöte) und Vesselin Stanev (Klavier). AD: Januar 2013

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 387

Mittwoch, 3. Juni 2015, 00:25

Und noch schwungvoll in die Nacht ...


Gioacchino Rossini
Ouvertüren

London Symphony Orchestra
Claudio Abbado
(AD: Mai 1978)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 388

Mittwoch, 3. Juni 2015, 13:18

Mahlzeit allerseits. An diesem sonnigen Tag beginne ich mit



Dmitri Schostakowitsch
Streichquartett Nr 7 fis-moll op 108

Mandelring Quartett
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 389

Mittwoch, 3. Juni 2015, 13:34

heute ähnliches Programm wie gestern :



Steve Reich
Music for 18 Musicians

Ensemble Signal
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 390

Mittwoch, 3. Juni 2015, 14:50

Gerade gehört aus diesem Doppel-Pack:


Peter Tschaikowsky
Streichquartett Nr. 1 D-Dur, op. 11
Streichquartett Nr. 2 F-Dur, op. 22


Gabrieli String Quartet
(AD: Mai & Dezember 1976)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 391

Mittwoch, 3. Juni 2015, 14:50

ebenfalls minimalistisch geht es weiter :



Philip Glass
Koyaanisqatsi

Philip Glass Ensemble
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 392

Mittwoch, 3. Juni 2015, 14:54

Nun höre ich aus einem anderen Doppel-Pack Scheibe 2:


Wolfgang Amadeus Mozart & Antonio Salieri
Arien & Ouvertüren

Sen Guo, Sopran
Kenneth Tarver, Bariton
Musikkollegium Winterthur
Douglas Boyd
(AD: 2014)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 393

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:02

Nun dies:


Gustav Mahler
Das Lied von der Erde

Klaus Florian Vogt, Tenor
Christian Gerhaher, Bariton
Orchestre symphonique de Montréal
Kent Nagano
(AD: Februar 2009)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 080

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 394

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:08

nun etwas, was ich sehr lange nicht mehr gehört habe (dies war eine meiner ersten CDs) :



Frédéric Chopin
Balladen Nr 1 - 4

Cyprien Katsaris, Klavier
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 395

Mittwoch, 3. Juni 2015, 20:36

Bekannt-Allzubekanntes nähert sich bereits seinem Ende:


Carl Orff
Carmina burana

Kiera Duffy, Sopran
Marco Panuccio, Tenor
Daniel Schmutzhard, Bariton
MDR Sinfonieorchester
MDR Rundfunkchor
MDR Kinderchor
Kristjan Järvi (AD: 2. - 5. Juli 2012)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 398

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 396

Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:25

Für knappe 10 € inkl. Porto habe ich mir die neue Box gegönnt und höre jetzt gerade die 1. Sinfonie:


Alle Achtung. Berglund und das hervorragende Orchester lassen einige Details und Melodienbögen erklingen, die man sonst so deutlich nicht wahrnimmt.

Ich freue mich auf die Fortsetzung, denn hier sind Leidenschaft und Engagement hörbar. Und klingen tut's zudem auch noch sehr gut (Aufnahme vom 3-5 Juni 1987, also ist die Aufnahme exakte 28 Jahre alt).
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 092

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 397

Mittwoch, 3. Juni 2015, 23:53

Heute erst bestellt - und fünf Stunden später dann in der Sammlung gefunden - eine weitere Doublette mehr in meiner Sammlung. Um den Ärger zu dämpfen höre ich jetzt diese Stücke erstmals. wesentlich beschwingter, schmissisger, perlender und leichter als man annehmen möchte....

Nachtrag: Man sollte allerdings vorsichtig dosieren - denn auf Dauer wirkt diese Musik - zumindest auf mich - ermüdend....


mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 328

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 398

Donnerstag, 4. Juni 2015, 01:52

Aus meiner neuen Beethoven-Sonaten-Box habe ich gerade gehört:


Ludwig van Beethoven:
Klaviersonate Nr. 2 f-moll op. 2 Nr. 1
Klaviersonate Nr. 2 A-dur op. 2 Nr. 2
Klaviersonate Nr. 3 C-dur op. 2 Nr. 3
Klaviersonate Nr. 4 Es-dur op. 7


Daniel Barenboim, Klavier
AD: 1983-84.
Regie: Jean-Pierre Ponelle

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 399

Donnerstag, 4. Juni 2015, 10:09

Hörte zuletzt diese Platte mit Werken des berühmtesten Bach-Sohnes, der ja beileibe das Attribut "Sohn vom großen Bach" gar nicht nötig hat, sondern der selbst ein "großer Bach" war und ist.


Carl Philipp Emanuel Bach
Die Preußischen Sonaten, Wq. 48 Nr. 1 - 6
Klavierkonzert a-Moll, Wq. 26 H. 430


Ana-Marija Markovina, Klavier
Kammerphilharmonie Berlin-Brandenburg
Federico Longo, Ltg.
(AD: 2007 & 2008)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 293

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 400

Donnerstag, 4. Juni 2015, 10:19

Ich bleibe bei diesem Komponisten und höre CD 2 aus dieser empfehlenswerten Dreier-Box:


Carl Philipp Emanuel Bach
Fagottkonzert d-Moll, Wq. 22
Fagottkonzert G-Dur, Wq. 34
Doppelkonzert Es-Dur, Wq. 47


Sergio Azzolini, Fagott
Beni Araki, Cembalo/Hammerklavier
Streicherakademie Bozen
Georg Egger, Ltg.
(AD: August 2006)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher