Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 196

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

61

Dienstag, 28. Januar 2014, 00:34

Heute Abend aus der Packstation abgeholt:
Jetzt sind die Schubertsonaten mit Walter Klien komplett.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 942

Registrierungsdatum: 4. März 2006

62

Freitag, 31. Januar 2014, 08:54

Gerade richtig zu den Zeugnisferien kam gestern:

Franz Schubert: Sinfonien

Anima Eterna/Jost van Immerseel


Ich hatte gestern die Möglichkeit, alle 4 CDs einmal zu hören. Eine lebendige und transparente Einspielung, z.T. paukenstark. Das macht wirklich Freude. In den letzten Tagen habe ich auch die Goodman-Box gehört und hatte viel Freude daran. Sie steht der Immerseel-Einspielung in nichts nach an Frische und Durchhörbarkeit, sie ist z.T. noch überbordender. Wie bei einigen anderen Aufnahmen der Hanover Band wurde sie in einer Kirche aufgeführt, so dass der Hall etwas nachklingt. Das ist Geschmackssache, stört mich nicht so sehr.

Ich weiß nicht, ob man mit Goodman und Immerseel auch noch die Harnoncourt-GA braucht. Ich überlege zurzeit eher, eine konventionelle Aufnahme zu erstehen: Abbado oder Wand - vermutlich eher Wand.

Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

63

Freitag, 31. Januar 2014, 14:58

Ich weiß nicht, ob man mit Goodman und Immerseel auch noch die Harnoncourt-GA braucht. Ich überlege zurzeit eher, eine konventionelle Aufnahme zu erstehen: Abbado oder Wand - vermutlich eher Wand.

Lieber Andrew,

wenn Du die "konventionelle" Aufnahme eher als Kontrast zu Goodmann und Immerseel siehst, dann ist Wand die "bessere", weil konventionellere, Wahl.
Abbado ließ zwar auf modernen Instrumenten spielen, ist aber in Bezug auf orchestrale und tempomäßige Frische nicht weit entfernt von den beiden erstgenannten. Erwähnenswert ist, daß Abbados Einspielungen auf Schuberts Autographen und zeitgenössischen Handschriften beruhten, es sind also teilweise "Ersteinspielungen".

Ich möchte auch in diesem Jahr neue Komponisten kennenlernen und beginne mit Felix Weingartner, der in diesem Forum auch schon Beachtung fand:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 942

Registrierungsdatum: 4. März 2006

64

Freitag, 31. Januar 2014, 15:26

Abbado ließ zwar auf modernen Instrumenten spielen, ist aber in Bezug auf orchestrale und tempomäßige Frische nicht weit entfernt von den beiden erstgenannten. Erwähnenswert ist, daß Abbados Einspielungen auf Schuberts Autographen und zeitgenössischen Handschriften beruhten, es sind also teilweise "Ersteinspielungen".

Hmmm ... ?( :S ;)
Das hört sich wirklich interessant an.
Lieber Norbert, vielen Dank für den Hinweis.

Freundliche Grüße, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

65

Freitag, 31. Januar 2014, 17:42

Lieber Andrew,

Abbados Schubert ist interessant.

Auch wenn ich Günter Wand mindestens ebenso schätze wie Claudio Abbado würde ich im direkten Vergleich in Bezug auf Schubert immer Abbado vorziehen (und mir von Günter Wand eine Aufnahme der 8. und 9. Sinfonie kaufen).
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 942

Registrierungsdatum: 4. März 2006

66

Freitag, 31. Januar 2014, 19:08

Lieber Norbert,

darf ich da gleich nachhaken?

Wenn ich das richtig sehe, gibt es mit Wand die 8. und 9. Sinfonie u.a. in einer Aufnahme mit dem WDR-Sinfonieorchester, mit dem NDR-Sinfonieorchester und mit dem Berliner Philharmonikern.
Bei Bruckner bevorzuge ich inzwischen die NDR-Aufnahmen.
Kannst Du eine Empfehlung für die beiden Schubert-Sinfonien abgeben?

Herzliche Grüße, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

67

Freitag, 31. Januar 2014, 19:19

Lieber Andrew,

normalerweise sage/schreibe ich auch "im Zweifelsfall lieber mit seinen NDR-Musikern", bei Schubert sehe ich es ein bisschen anders.

Vergleicht man die 9. Sinfonie mit den NDR-Sinfonikern und den Berliner Philharmonikern, so empfinde ich die Berliner Aufnahme als etwas wärmer und "milder", hier etwas detaillierter nachzulesen.

Also, Empfehlung für



(gebraucht recht günstig erhältlich, wobei die 9. mit dem NDR-SO einem gebraucht ja fast nachgeworfen wird...)

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

68

Samstag, 1. Februar 2014, 17:54

lieber Norbert, lieber Andrew, angeregt durch Eure Diskussion über Wands Schubert 9. habe ich mir eben für zusammen gut 20 Euro folgende Scheiben erworben :



wenn die da sind, habe ich Schuberts Neunte mit Wand 6 mal, die hier habe ich schon :



... das nimmt ja fast schon Brucknersche Dimensionen an ... :rolleyes:
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

69

Samstag, 1. Februar 2014, 18:02

Bruckners 8. mit Wand und dem NHK, davon wusste ich bisher noch gar nichts. rolo betman, kannst Du etwas dazu sagen? Ich höre normalerweise Bruckners Achte mit Günter Wand und den Berlinern.

Ich habe gestern erstanden (frisch aus der DSL-Steckdose, leider ausnahmsweise ohne Booklet, was untypisch für eclassical.com ist):


Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

70

Samstag, 1. Februar 2014, 18:47

lieber Norbert, lieber Andrew, angeregt durch Eure Diskussion über Wands Schubert 9. habe ich mir eben für zusammen gut 20 Euro folgende Scheiben erworben :

Lieber rolo,

ich dachte immer, daß meine Anregungen nur für Andrew kostspielig werden, aber wie mir scheint, ziehen sie so einige "Synergieeffekte" nach sich... ;)

Die Aufnahme mit dem NHK SO habe ich übrigens schon etwas länger auf meinem Wunschzettel. Deswegen wäre auch ich für ein paar einschätzende Worte dankbar.

U.a. hatte ich mir in den letzten Tagen gegönnt:



-Die Studioaufnahme, erschienen bei EMI, hat mir mit dem dramatisch-wuchtigen Zugriff sehr gut gefallen. Das müsste der Konzertmitschnitt zur Studioaufnahme gewesen sein. Ich bin entsprechend gespannt.



-Berlioz und Davis. Mehr muss man nicht sagen.



-hauptsächlich wegen Sakari Oramo gekauft, der mir noch weitgehend unbekannt ist.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

hasiewicz

Prägender Forenuser

  • »hasiewicz« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 16. September 2012

71

Sonntag, 2. Februar 2014, 15:23

Gerade eingetroffen:






Herzliche Grüße

Christian

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

72

Sonntag, 2. Februar 2014, 16:45

Die Aufnahme mit dem NHK SO habe ich übrigens schon etwas länger auf meinem Wunschzettel. Deswegen wäre auch ich für ein paar einschätzende Worte dankbar.

Eine weitere Bruckner-Achte mit Wand, da konnte ich nicht widerstehen. Ich habe sie bestellt. :) Köln, Lübeck, Berlin und München habe ich schon. Immer diese Sammelei.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

73

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:08

Fein, da wäre ich auch für ein paar einschätzende Worte dankbar... ;)
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

74

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:16

Ich schreibe es mir hinter die Ohren. Du wirst von mir aber, mangels meiner Qualifikation und Sprachkompetenz im Musikbereich, keine musiktheoretische Ausarbeitung erwarten können :D.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

75

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:30

Ich habe mir Bruckners Achte mit Wand und dem NHK erst einmal angehört und von daher keine Erinnerung. Ich werde sie mir aber kommende Woche - für Euch - wieder einmal anhören und dann etwas dazu sagen. :D
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

76

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:37

Ich werde mir die Doppel-CD eh zulegen, also reicht ein "ist gut" mit ein paar beschreibenden Worten vollkommen aus. ;)
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 14 196

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

77

Montag, 3. Februar 2014, 19:03

Heute Nachmittag aus der Packstation abgeholt:


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

78

Montag, 3. Februar 2014, 20:46

Die (bisher und subjektiv) einzig wahre 8. (Bruckner) mit der einzig wahren Generalpause :) (und Wand macht nach selbiger auch nicht so hektisch weiter wie manch anderer) - die solltest du eigentlich schon lange besitzen und nie eine andere gehört haben!

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 930

Registrierungsdatum: 9. April 2013

79

Montag, 3. Februar 2014, 23:32

Die (bisher und subjektiv) einzig wahre 8. (Bruckner) mit der einzig wahren Generalpause (und Wand macht nach selbiger auch nicht so hektisch weiter wie manch anderer) - die solltest du eigentlich schon lange besitzen und nie eine andere gehört haben!
Meine Schwester lebte damals in Berlin, ich habe sie besucht und das große Glück gehabt, dieses Konzert live mitzuerleben.

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 468

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

80

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:46

Nach so viel Bruckner-Wand (einiges davon habe ich auch in meiner Sammlung) nun mal was anderes. Heute bei Dussmann in die Tasche gesteckt:



Mehr durfte es für heute nicht sein. Ich weiß bald nicht mehr wohin mit den guten Stücken.

:hello:
timmiju
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

81

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:48



Ich werde mir die Doppel-CD eh zulegen, also reicht ein "ist gut" mit ein paar beschreibenden Worten vollkommen aus. ;)

Ich muss den Finalsatz verschieben. Meine Gedanken bisher, nach den ersten drei Sätzen sind:
- ist gut
- Unbedingt wiederhören und vergleichen
- Ich bin empfindlich, was Rauschen bei alten Aufnahmen angeht. Hier kein Thema für mich, es ist gut versteckt. Guter Klang und Qualität.
- die Interpretation ist der bekannten Aufnahme mit den Berliner Philharmonikern sehr ähnlich in Spielweise und Tempo.
Das ist allerdings aus meinen Erinnerungen. Ich muss vergleichen.
- Die Aufnahme ist sehr wuchtig und zupackend

Die Zeiten sind: 15:51 / 15:35 / 26:20 / 24:20 (auf abruckner.com steht "23:40", das stimmt nicht)

Also ehrlich gesagt, wüsste ich nicht, dass das die NHK-Aufnahme ist, hätte ich gedacht, es ist die Berliner. Mein letztes Hören ist aber schon eine Weile her.

Ich habe überhaupt nichts auszusetzen und bin begeistert.

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 668

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

82

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:56

Soeben eingetroffen:



und



:hello:
Freundliche Grüße Siegfried

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

83

Dienstag, 4. Februar 2014, 21:32

Ich habe überhaupt nichts auszusetzen und bin begeistert.

Danke, das reicht vollkommen. ;)

Im Ernst, danke für die Höreindrücke. Daß Günter Wand seinen Interpretationsansatz komplett ändern würde, war nicht zu erwarten.
Wand und Bruckners 8. "geht immer", also werde ich mir die Aufnahmen wohl nächsten Monat gönnen.

Viel früher, nämlich gestern, habe ich geordert:



-Ich bin gespannt, ob Gardiners neue Missa Solemnis wirklich so gut ist wie verschiedentlich berichtet wurde.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

JLang

Prägender Forenuser

  • »JLang« ist männlich

Beiträge: 1 926

Registrierungsdatum: 4. August 2013

84

Dienstag, 4. Februar 2014, 21:46

Zitat Norbert

Zitat

-Ich bin gespannt, ob Gardiners neue Missa Solemnis wirklich so gut ist wie verschiedentlich berichtet wurde.

Also ich zumindest fand sie wirklich so gut und meine, die hier verteilten Lorbeeren wurden zu recht verteilt. Aber ich bin gespannt auch Deine Eindrücke

Beste Grüße
JLang
Gute Opern zu hören, versäume nie
(R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 997

Registrierungsdatum: 29. März 2005

85

Mittwoch, 5. Februar 2014, 01:41


Kenne ich schon seit langem, hatte ich aber nie selber auf CD. Günstiger als 2,97 EUR wird es wohl kaum werden, von daher war es nun an der Zeit.

Eigentlich wäre mal eine Neuauflage all dieser Live-Aufnahmen von EMI fällig (es gibt u. a. noch Mahlers Zweite, Mendelssohns "Schottische" und Bruckners Vierte). Seltsamerweise wurde das bisher versäumt.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich

Beiträge: 2 412

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

86

Mittwoch, 5. Februar 2014, 09:44

Eigentlich wäre mal eine Neuauflage all dieser Live-Aufnahmen von EMI fällig (es gibt u. a. noch Mahlers Zweite, Mendelssohns "Schottische" und Bruckners Vierte). Seltsamerweise wurde das bisher versäumt.

Lieber Joseph II.
Ich hätte mir auch eine Neuauflage der o.a. Live-Aufnahmen in einer der letztlich erschienenen EMI-Boxen gewünscht.
Zwar werden diese Live-Aufnahmen nicht mehr unter dem EMI-Label erscheinen können, da das EMI-Klassik-Label nicht mehr existiert, und auch bei Warner ist eine Neuauflage unwahrscheinlich.
Rechteinhaber dieser Live-Aufnahmen ist der Bayerische Rundfunk.
Emi hat diese Aufnahmen unter exklusiver Lizenz auf CDs veröffentlicht. Zu vermuten ist, dass die Lizenz zwischenzeitlich abgelaufen ist. Da der Bayerische Rundfunk seine Aufnahmen seit geraumer Zeit auf CDs unter eigenem Label veröffentlicht, kann man nur hoffen, dass er die Klemperer Live-Aufnahmen unter seinem BR-Label wieder veröffentlicht.
mfG
Michael

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 11. August 2004

87

Mittwoch, 5. Februar 2014, 10:00

Zitat Norbert

Zitat

-Ich bin gespannt, ob Gardiners neue Missa Solemnis wirklich so gut ist wie verschiedentlich berichtet wurde.

Also ich zumindest fand sie wirklich so gut und meine, die hier verteilten Lorbeeren wurden zu recht verteilt. Aber ich bin gespannt auch Deine Eindrücke

Beste Grüße
JLang


Ich bin auch gespannt (und werde natürlich berichten), da mir Gardiners erste Einspielung bereits sehr gut gefiel.

Ich habe mir noch eine zweite Missa Solemnis bestellt:



Ich hätte einiges darauf verwettet, diese Aufnahme bereits zu besitzen, aber der Blick ins entsprechende CD-Regal teilt mir gegenteiliges mit.

Sagt sie mir zu, werde ich auch noch Herreweghes neuere Einspielung ordern.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

88

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:52

Huch!!! :untertauch:




Grüße
Garaguly

Tapio

Fortgeschrittener

  • »Tapio« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 15. März 2012

89

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:07

Heute im Briefkasten:



Gestern in der DSL-Leitung:




Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 154

Registrierungsdatum: 11. August 2004

90

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:58

Huch!!! :untertauch:


Na, wie konnte denn das passieren? :no: :D
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes