Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hartmut Spiesecke« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

61

Dienstag, 15. September 2015, 15:08

Und gerade sehe ich, dass es eine neuere Aufnahme gibt, mit dem (mir leider nicht bekannten) Pianisten Pier Paolo Vincenci:


Dieter Stockert

Prägender Forenuser

  • »Dieter Stockert« ist männlich
  • »Dieter Stockert« wurde gesperrt

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 27. September 2014

62

Dienstag, 15. September 2015, 15:28

Und noch eine:
»Ich habe keine Zeile geschrieben.« (Thomas Brasch: Der schöne 27. September)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 516

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

63

Dienstag, 6. Februar 2018, 21:58

Hallo!

Als ich kürzlich die Diabelli-Variationen hörte, wollte ich heraus finden, wie Beethoven (sowie anderen Komponisten) das Ansinnen angetragen wurde, Variationen über das Thema von Anton Diabelli zu komponieren. Ich hatte gehofft, das mit einem konkreten Datum versehen zu können, das ich für ein musikalisches Kalenderblatt verwenden könnte.

Auf meine Anfrage

"Ich beschäftige mich privat gerade mit den Diabelli Variationen. Ich habe versucht zu recherchieren, wann Diabelli Beethoven in der Sache aufgefordert hat, sich mit einer Komposition zu beteiligen. Ich habe mich jetzt dem 7. Mai 1819 angenähert, finde aber keine letztliche Bestägigung. Können Sie das Datum spezifizieren? Liegt der Brief vor und wenn ja, könnten Sie mir eine Abbildung zuschicken? Das wäre sehr nett."

erhielt ich von der Wissenschaftlichen Abteilung des Beethovenhauses folgende Antwort:

"wie Sie wissen, hat Diabelli etliche Komponisten zur Abgabe einer Walzervariation aufgefordert. Der älteste datierte Beitrag stammt von Carl Czerny und ist mit 7. Mai 1819 datiert – daher das von Ihnen eruierte Datum. Diabelli muss also schon vor Mai 1819 seine Einladungen verschickt haben, da Czerny am 7. Mai 1819 bereits mit der Aufgabe fertig war.
Wann genau Beethoven das Thema erhielt, ist aber nicht bekannt.
Es ist sogar denkbar, dass Beethoven gar keine schriftliche Einladung in Form eines Briefes bekam, denn immerhin ist er Diabelli regelmäßig in persona begegnet, es könnte also auch eine mündliche Absprache gegeben haben."

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 948

Registrierungsdatum: 9. August 2004

64

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:01

Diese Idee von Diabelli, die berühmtesten zeitgenössischen österreichischen Komponisten einzuladen Variationen über ein von ihm selbst komponiertes Thema zu schreiben ist wohl ein marketingmässiger Geniestreich. Die Auswirkungensind in jeder Hinsicht bemerkenswert. Zum einen verdanken wie ihnen das letzt grpße Klavierwerk von Beethoven, zum anderen ist es ein Spiegel der Zeit. Zahlreiche, der hier durch eine Variation verewigten Komponisten sind heute nur mehr . wenn überhaupt - dem Namen nach bekannt.
Durch ihren Beitrag an dem Projekt wurden sie indes dem totalen Vergessenwerden entrissen.

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Dr. Holger Kaletha

Prägender Forenuser

  • »Dr. Holger Kaletha« ist männlich

Beiträge: 6 900

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

65

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:27

Zu dem Vielen Ungehörten meiner CD-Stapel gehört auch diese Aufnahme, worauf ich mich freue:



Schöne Grüße
Holger

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher