Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

691

Samstag, 31. Dezember 2016, 11:53

Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden

Heute, am 31.12.2o16 um 17.00 Uhr bei medici.tv


Emil Nikolaus von Reznicek
Ouvertüre zur Komischen Oper »Donna Diana«

Max Bruch
Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26

Pjotr I. Tschaikowsky
Romeo und Julia, Fantasieouvertüre

Fritz Kreisler
Liebesleid für Violine und Orchester
Schön Rosmarin für Violine und Orchester

Gioachino Rossini
Ouvertüre zur Oper Guillaume Tell

Staatskapelle Dresden
Christian Thielemann

http://www.medici.tv/#!/christian-thiele…reisler-rossini
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

692

Sonntag, 1. Januar 2017, 09:16

Neujahrskonzert 2017 aus Venedig

Heute, am 01.01.2017 um 18.10 Uhr bei concert.arte.tv


Arien und Ouvertüren aus italienischen Opern

John Osborn - Tenor
Rosa Feola - Sopran
Coro del Teatro La Fenice
Orchestra del Teatro La Fenice
Fabio Luisi

http://concert.arte.tv/de/neujahrskonzer…-fenice-venedig
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

693

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:00

Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie

Heute, am 11.01.2017 um 18.25 Uhr bei concert.arte.tv
Eröffnungskonzert: »Zum Raum wird hier die Zeit«
Werke u.a. von Beethoven, Cavalieri, Liebermann, Messiaen, Praetorius, Rihm, Wagner und Zimmermann
NDR Elbphilharmonie Orchester
NDR Chor
Chor des Bayerischen Rundfunks
Camilla Tilling Sopran
Wiebke Lehmkuhl Alt
Philippe Jaroussky Countertenor
Pavol Breslik Tenor
Sir Bryn Terfel Bassbariton
Iveta Apkalna Orgel
Dirigent Thomas Hengelbrock
http://concert.arte.tv/de/eroeffnungskonzert-elbphilharmonie
mfG
Michael

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 1. November 2004

694

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:19

Sagitt meint:

Hengelbrock mutig, das Publikum teilweise mißmutig, Gauckschläft,Wulfverschränkt die Arme.Bei den modernenStücken sollte man nicht zuviel Publikum zeigen,könnte ernüchternd sein.

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 282

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

695

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:24

:D Lieber Sagitt,

danke für diese äußerst amüsante, pointierte Kurzkritik. :thumbsup:

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 1. November 2004

696

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:30

Gerne doch,verehrter Don

bleibt Hengelbrock bei seiner mutigen Linie,wird man bald Karten für die Elfi haben können.

KEIN Wunder, dass das Programm nicht vorher bekannt gegeben wurde.

Frau Merkel,im Interview, so ein bißchen Mzart wäre schön,eben.

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 1. November 2004

697

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:33

...die Zahl der Huster nimmt deutlich zu; untrügliches Zeichen, wie sehr das Stück gefällt...und die Huster hört man in der Elfi so gut,eben großartige Akustik

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 058

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

698

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:37

Ein ziemlicher Gemischtwarenladen, das Ganze heute Abend! Ich hoffe sehr, dass das nicht die Zukunft der Sinfoniekonzerte wird!

Wobei ich zugebe, dass man heute den Schlusssatz der "Neunten" ganz besonders genießen kann! :D
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 5. März 2011

699

Mittwoch, 11. Januar 2017, 23:22

Dolles Programm besonders im ersten Teil! Die Kombination von "altem" und "modernem" auf diese Art ist typisch für Hengelbrocks Programmgestaltungen. Mir wird dabei immer wieder klar, wie modern auch und gerade die alten Werke dabei werden und wirken.

Großes Bravo für Jaroussky :jubel:

Interessant, auch Nagano und Tate (seit kurzem ebenfalls ein "Sir") im Publikum :hail:

Jetzt freue ich mich auf übermorgen mit den Philharmoniker unter Nagano :thumbsup:
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

700

Donnerstag, 12. Januar 2017, 09:16

Rachmaninow und Dvořák

Heute, am 12.01.2017 um 20.00 Uhr bei concert.arte.tv

Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 3
Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 7

Denis Matsuev, Piano
Orchestre National de France
Emmanuel Krivine
(Ab September 2017 übernimmt Emmanuel Krivine
die musikalische Leitung des Orchestre National de France)

http://concert.arte.tv/de/emmanuel-krivi…inow-und-dvorak
mfG
Michael

Gerhard Wischniewski

Prägender Forenuser

  • »Gerhard Wischniewski« ist männlich

Beiträge: 4 579

Registrierungsdatum: 7. April 2011

701

Donnerstag, 12. Januar 2017, 10:21

Zitat

Zitat von Sagitt: Hengelbrock mutig, das Publikum teilweise mißmutig, Gauckschläft,Wulfverschränkt die Arme.Bei den modernenStücken sollte man nicht zuviel Publikum zeigen,könnte ernüchternd sein.
Lieber Sagitt,

kürzer und besser konnte man es nicht sagen. Es war sicherlich ein interessantes Experiment, wenn es bei diesem einen bleibt. Berühren konnte dieses Sammelsurium jedoch wahrscheinlich nur Wenige. Und glaubst du, dass ein Großteil der geladenen Gäste, die vor allem durch Anwesenheit glänzen mussten zu dieser Musik (abgesehen vom Parsifal-Vorspiel oder dem Schlusssatz der 9. Sinfonie) eine Beziehung zu dieser Musik aufbauen konnten (soweit sie überhaupt eine Beziehung zur klassischen Musik haben)? Ich habe zwar nicht geschlafen, aber bei dem Rihm-Stück hätte man es schon können, wenn es sich noch weiter hingezogen hätte. Bewundern konnte man nur den Sänger, der für Kaufmann eingesprungen ist. Verstehen konnte man den Text leider nicht. Vielleicht war es der Trauergesang über das Zehnfache an Millionen, das hier verpulvert wurde. Ich hätte mir zur Eröffnung etwas Fröhlicheres gewünscht (muss allerdings dazu sagen, dass ich nur das Konzert und nicht den Eröffnungsakt gesehen habe)

Liebe Grüße
Gerhard
Alle Kunst ist der Freude gewidmet, und es gibt keine höhere und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken. Die rechte Kunst ist nur diese, welche den höchsten Genuß verschafft.
(Schiller: Die Braut von Messina, Kapitel 2)

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 314

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

702

Donnerstag, 12. Januar 2017, 15:09

Ich habe auf NDR etwa ab 1830 Uhr zugeschaut. Und mich manchmal auch gelangweilt - weil ich ja eine permanente Abneigung gegen moderne Klänge habe. Was mich sehr erstaunt hat, war das hier
https://www.welt.de/kultur/article161102…der-anders.html
Da geht ein gewisser Manuel Brug sehr hart mit dem Haus und dem Eröffnungskonzert um - er nennt es "Debakel"!

?(
.

MUSIKWANDERER

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 5. März 2011

703

Donnerstag, 12. Januar 2017, 15:16

Ich habe auf NDR etwa ab 1830 Uhr zugeschaut. Und mich manchmal auch gelangweilt - weil ich ja eine permanente Abneigung gegen moderne Klänge habe. Was mich sehr erstaunt hat, war das hier
https://www.welt.de/kultur/article161102…der-anders.html
Da geht ein gewisser Manuel Brug sehr hart mit dem Haus und dem Eröffnungskonzert um - er nennt es "Debakel"!

?(

Siehe hier
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 314

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

704

Donnerstag, 12. Januar 2017, 16:27

Ja, vielen Dank, lieber Michael; ich habe diesen dr.-pingel-thread vorhin nicht gesehen und deshalb hier gepostet. Zum so genannten "Debakel" kann und will ich mich nicht äußern, denn ich war schließlich nicht vor Ort dabei. Da mir aber manches, was ich von dem "Welt"-Autor gelesen habe, "spanisch" vorkommt, bin ich mal vorläufig nicht auf seiner Argumentationslinie. Schaun (oder: lesen) wir mal, was andere so schreiben...

:hello:
.

MUSIKWANDERER

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

705

Freitag, 13. Januar 2017, 09:04

Schumanns "Rheinische" aus Berlin

Heute, am 13.01.2017 um 20.00 Uhr live bei concert.arte.tv
Edward Elgar
Violinkonzert h-Moll
Helen Grime
›Near Midnight‹
Robert Schumann
Symphonie Nr. 3 Es-Dur ›Rheinische‹

Renaud Capuçon Violine
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Robin Ticciati
Im Herbst 2017 tritt er sein Amt als Chefdirigent
und Künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin an.
http://concert.arte.tv/de/renaud-capucon…-robin-ticciati
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

706

Freitag, 13. Januar 2017, 09:19

Beethovens "Fünfte" aus Leipzig

Heute, am 13.01.2017 um 20.00 Uhr live bei concert.arte.tv

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur ("Tripelkonzert")
5. Sinfonie c-Moll

Isabelle Faust, Violine
Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Martin Helmchen, Klavier
Gewandhausorchester
Herbert Blomstedt

http://concert.arte.tv/de/gewandhausorch…ipzig-beethoven
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

707

Freitag, 27. Januar 2017, 09:07

Patricia Kopatchinskaja und das FRSO unter Jukka-Pekka Saraste

Heute, am 27.01.2017 um 18.00 Uhr live bei concert.arte.tv

Ludwig van Beethoven
Leonore I, Overture
György Ligeti
Violin Concerto
Ludwig van Beethoven
Symphony No. 7

Patricia Kopatchinskaja, violin
Jukka-Pekka Saraste, conductor
Helsinki Music Centre, Concert Hall

http://concert.arte.tv/de/patricia-kopat…a-pekka-saraste
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

708

Samstag, 28. Januar 2017, 09:33

Zubin Mehta dirigiert Ravel

Heute, am 28.01.2017 um 18.30 Uhr bei concert.arte.tv

Maurice Ravel

„La valse“, ursprünglich „Wien“ genannt, eine Referenz an die Stadt.
„Daphnis et Cloé“, in der Suite Nr. 2 Fassung

Israel Philharmonic Orchestra
Zubin Mehta

Das Konzert wurde im April 2016 für ARTE aufgezeichnet
und wird am 29. Januar um 18.30 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.
http://concert.arte.tv/de/zubin-mehta-mumbai
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

709

Freitag, 3. Februar 2017, 09:00

Il Giasone von Francesco Cavalli

Heute, am 03.02.2017 um 19.25 Uhr live bei concert.arte.tv
Francesco Cavalli - Il Giasone
Giasone Valer Sabadus
Medea Kristina Hammarström
Isifile / Sole Kristina Mkhitaryan
Ercole Alexander Milev
Besso Günes Gürle
Egeo Raúl Giménez
Oreste / Giove Willard White
Demo / Volano Migran Agadzhanyan
Delfa / Eolo Dominique Visse
Alinda Mariana Flores
Amore Mary Feminear
Cappella Mediterranea
Leonardo García Alarcón
http://concert.arte.tv/de/francesco-cava…eatre-de-geneve
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

710

Samstag, 4. Februar 2017, 12:56

Folle Journée de Nantes


Heute, am 04.02.2017 um 18.45 Uhr
live bei concert.arte.tv

Frederic Chopin
1. Klavierkonzert op. 11 in e-moll


Boris Berezovsky, Piano
Ural Philharmonic Orchestra
Dmitri Liss

http://concert.arte.tv/de/boris-berezovs…r-folle-journee
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

711

Samstag, 4. Februar 2017, 13:14

Folle Journée de Nantes

Heute, am 04.02.2017 um 20.30 Uhr
live bei concert.arte.tv

Tan Dun
Geheimnis des Windes und der Vögel
Leonard Bernstein
Sinfonische Tänze aus West Side Story
Arturo Marquez
Danzon n°2

Ural Philharmonic Orchestra
Dmitri Liss
http://concert.arte.tv/de/das-ural-philh…urnee-de-nantes
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

712

Sonntag, 5. Februar 2017, 12:45

Folle Journée de Nantes

Heute, am 05.02.2017 um 14.00 Uhr
live bei concert.arte.tv

Olga Viktorova
Angels Dance
Aram Chatschaturjan
Konzert für Klavier und Orchester Des-Dur
Lesginka, Auszug aus Gajaneh

Boris Beresowski, Piano
Ural Philharmonic Orchestra
Dmitri Liss
http://concert.arte.tv/de/das-ural-philh…r-folle-journee
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

713

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:23

Heute, am 05.02.2017 um 20.00 Uhr
live bei concert.arte.tv

Sibelius
The Oceanides
Bernstein
Serenade
Nielsen
Symphony No 4 ('The Inextinguishable')

Janine Jansen, Violin
London Symphony Orchestra
Sir Antonio Pappano, Conductor
http://concert.arte.tv/de/antonio-pappan…ndoner-barbican
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

714

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:59

Théâtre de la Monnaie

Heute, am 08.02.2017 um 20.00 Uhr live bei concert.arte.tv
Giacomo Puccini
Madama Butterfly

Alexia Voulgaridou - Cio-Cio-San
Ning Liang
 - Suzuki
Marta Beretta - Kate Pinkerton
Marcelo Puente
 - F. B. Pinkerton
Riccardo Botta - Goro
Aldo Heo - Fürst Yamadori
Aris Argiris - Sharpless
Mikhail Kolelishvili - Der Bonze, Cio-Cio-Sans Onkel
Wiard Witholt - Der Kommissar, der Offizier
René Laryea - Yakuside
Rosa Brandao - Cio-Cio-Sans Tante
Birgitte Bønding - Cio-Cio-Sans Mutter
Adrienne Visser - Cio-Cio-Sans Cousine
Chor und Orchester des Théâtre de la Monnaie
Roberto Rizzi Brignoli

http://concert.arte.tv/de/madama-butterf…e-de-la-monnaie
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

715

Freitag, 24. März 2017, 12:18

Yefim Bronfman und das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Paavo Järvi

Heute, am 24.03.2017 um 20.00 Uhr live bei concert.arte.tv

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 0

Peter Tschaikowsky
Klavierkonzert Nr. 2

Yefim Bronfman
Paavo Järvi
hr-sinfonieorchester

http://concert.arte.tv/de/bronfman-hr-si…orchester-jarvi
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

716

Montag, 17. April 2017, 13:45

Puccinis „Tosca“ aus dem Festspielhaus Baden-Baden


Heute, am 17.04.2017 um 17.00 Uhr live bei concert.arte.tv
Giacomo Puccini
Tosca

Kristine Opolais - Floria Tosca
Marcelo Álvarez - Mario Cavaradossi
Marco Vratogna - Baron Scarpia

Philharmonia Chor Wien
Cantus Juvenum Karlsruhe
Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle

http://concert.arte.tv/de/giacomo-puccin…osterfestspiele
mfG
Michael

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 989

Registrierungsdatum: 24. April 2014

717

Samstag, 6. Mai 2017, 12:25

Heute Abend bei Culturebox: Marin Marais' Oper "Alcione" aus der Opéra comique in Paris:

http://culturebox.francetvinfo.fr/opera-…-comique-255291

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 275

Registrierungsdatum: 11. August 2004

718

Samstag, 6. Mai 2017, 12:29

Heute Abend bei Culturebox


Dann hoffen wir mal, daß das nicht wieder nur in Frankreich zu sehen ist...
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

719

Donnerstag, 18. Mai 2017, 17:40

Berlioz Requiem aus dem Kölner Dom

Heute, am 18.05.2017 um 20.00 Uhr
live bei concert.arte.tv

Hector Berlioz
Grande Messe de Morts



Andrew Staples - Tenor
Tschechischer Philharmonischer Chor Brno
WDR Rundfunkchor Köln
WDR Sinfonieorchester Köln
Jukka-Pekka Sarastre

http://concert.arte.tv/de/hector-berlioz-requiem
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

720

Sonntag, 28. Mai 2017, 12:42

Verdis „Aida“ aus dem Théatre de la Monnaie

Heute, am 28.05.2017 um 15.00 Uhr
live bei concert.arte.tv
Giuseppe Verdi
Aida

Adina Aaron - Aida
Andrea Carè - Radames
Nora Gubisch - Amneris
Dimitris Tiliakos - Amonasro
Giacomo Prestia - Ramfis
Enrico Iori - Pharao
Tamara Banjesevic - Priesterin
Julian Hubbard - Bote
Symphonieorchester und Chöre von La Monnaie
Musikalische Leitung: Alain Altinoglu
http://concert.arte.tv/de/verdis-aida-au…e-de-la-monnaie
mfG
Michael