Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

31

Freitag, 10. Februar 2012, 10:57

Heute,10.02.2012 um 20.00 Uhr live aus Paris
bei www.citedelamusiquelive.tv und www.arteliveweb.com

Das Philharmonieorchester, der Chor und die Kantorei von Radio France spielen Schostakowitsch und Prokofjew

Dmitri Schostakowitsch
Das Lied von den Wäldern

Sergej Prokofjew
Romeo und Julia (Auszüge)

Orchestre Philharmonique de Radio France
Choeur de Radio France
Maîtrise de Radio France
Vasily Petrenko : direction
Michel Tranchant : chef de choeur
Dimitri Voropaev : ténor
Sergei Leiferkus : basse
Sofi Jeannin : chef de choeur

http://www.citedelamusique.tv/Concert/0981598.html
http://liveweb.arte.tv/de/video/Das_Phil…_und_Prokofjew/

Nach der Live-Übertragung des Konzertes steht das Video noch einige Zeit zum Ansehen/Anhören bereit.
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

32

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:27

Heute,23.02.2012 um 20.00 Uhr live aus Paris
bei www.arteliveweb.com

Riccardo Chailly dirigiert
Maria Joao Pires
und das Orchestre de Paris

Im Programm:

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu dem Ballett »Die Geschöpfe des Prometheus«

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 2, B-Dur, op. 19

Maurice Ravel
»Daphnis und Chloe«

http://liveweb.arte.tv/de/video/Riccardo…avel_Beethoven/

Leider habe ich recht spät gemerkt,daß die Liveübertragung schon heute Abend stattfindet.Um 20.00 Uhr.
Nach der Live-Übertragung des Konzertes steht das Video noch einige Zeit zum Ansehen/Anhören bereit.
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

33

Freitag, 24. Februar 2012, 09:41

Heute,24.02.2012 um 20.00 Uhr live aus Lyon
bei medici.tv

Tugan Sokhiev und Renaud Capucon
spielen Dutilleux und Tschaikowski


Henri Dutilleux
L'Arbre des songes

• 1. Librement, Interlude
• 2. Vif , Interlude 2
• 3. Lent, Interlude 3
• 4. Large et animé

Pyotr Ilyitch Tchaikovsky
Symphony No. 6 in B minor, Op. 74

• 1. Adagio - Allegro non troppo
• 2. Allegro con grazia
• 3. Allegro molto vivace
• 4. Finale. Adagio lamentoso

Orchestre National du Capitole de Toulouse
Tugan Sokhiev
Renaud Capuçon,violin

http://www.medici.tv/#!/tugan-sokhiev-re…eux-tchaikovsky
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

34

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:31

Heute,am 29.02.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique

Camille Saint-Saëns
Le Carnaval des animaux/Der Karneval der Tiere


Solistes des Siècles
Claire Désert, piano
Marie-Josèphe Jude, piano
Pierre Charvet, présentation
Karine Texier, comédienne
Nicolas Gaudart, comédien
Jeanne Roth, mise en scène
Edouard Signolet, mise en scène
Lucas Henri, contrebasse
Hélène Legay, clarinette
Nicolas Lethuillier, percussions

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0982715.html
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

35

Freitag, 2. März 2012, 09:15

Heute,am 02.03.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique
bei medici.tv
bei Arte liveweb

Beethoven / Haitink - Chamber Orchestra of Europe
Bernard Haitink - Renaud Capuçon - Gautier Capuçon - Frank Braley

Programm
Ludwig van Beethoven
Egmont, Ouverture
Triple concerto
Symphonie n° 6 " Pastorale"


Chamber Orchestra of Europe
Bernard Haitink : direction
Renaud Capuçon : violon
Gautier Capuçon : violoncelle
Frank Braley : piano

(Die 4. und 7. Sinfonie von Beethoven dirigiert Haitink morgen am 03.03.2012,20.00 Uhr)

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0982741.html
http://www.medici.tv/#!/bernard-haitink-…estra-of-europe
http://liveweb.arte.tv/de/video/Bernard_…_von_Beethoven/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

36

Samstag, 3. März 2012, 09:44

Heute,am 03.03..2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique
bei medici.tv
bei Arte liveweb

Beethoven / Haitink - Chamber Orchestra of Europe

Programm
Ludwig van Beethoven

Ouverture Léonore III
Symphonie n° 4

Symphonie n° 7


Chamber Orchestra of Europe
Bernard Haitink : direction

(Am 05.03.2012 folgt die 1.Sinfonie und die Ode an die Freude von Beethoven mit Haitink)

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0982757.html
http://www.medici.tv/#!/bernard-haitink-…mphonies-no-4-7
http://liveweb.arte.tv/de/video/Bernard_…d_7__Symphonie/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

37

Montag, 5. März 2012, 19:07

Heute,am 05.03..2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique
bei medici.tv
bei Arte liveweb

Beethoven / Haitink - Chamber Orchestra of Europe

Programm
Ludwig van Beethoven
Symphonie n° 1

Ludwig van Beethoven
Symphonie n° 9 " Hymne à la joie"


Chamber Orchestra of Europe
Grand Choeur de la Radio néerlandaise
Bernard Haitink : direction
Jessica Rivera : soprano
Karen Cargill : mezzo
Roberto Saccà : ténor
Hanno Müller-Brachmann : baryton-basse
Edward Caswell : chef de choeur


Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0982760.html
http://www.medici.tv/#!/bernard-haitink-…mphonies-no-1-9
http://liveweb.arte.tv/de/video/Bernard_…_an_die_Freude/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

38

Donnerstag, 8. März 2012, 15:42

Heute,am 08.03.2012,um 19.00 Uhr,aus dem Opernhaus Zürich
bei medici.tv

Giachino Rossini
Otello Ossia Il Moro Di Venezia

directed for Stage by Moshe Leiser and Patrice Caurier.

John Osborn (Otello)
Cecilia Bartoli (Desdemona)

Peter Kálmán (Elmiro)
Javier Camarena (Rodrigo)
Edgardo Rocha (Iago)
Liliana Nikiteanu (Emilia)
Nicola Pamio (Doge)
Ilker Arcayürek (Gondoliero)


Muhai Tang music director
Moshe Leiser, Patrice Caurier stage director
Christian Fenouillat set designer
Agostino Cavalca costume designer
Christophe Forey lighting
Hans-Rudolf Kunz lighting
Jürg Hämmerli chorus master
Zurich Opera House Orchestra
Movie director : Olivier Simonnet

Hier geht es zur Liveübertragung
http://www.medici.tv/#!/otello-ossia-il-…patrice-caurier
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

39

Freitag, 9. März 2012, 18:55

Heute,am 09.03..2012,um 20.00 Uhr live aus Toulouse
bei medici.tv

Joseph Swensen und Nathalie Romanenko
spielen Mendelssohn,Ullmann und Schumann

Felix Mendelssohn-Bartholdy
A Midsummer Night's Dream, Overture Op. 21

Viktor Ullmann
Piano concerto, Op. 25

Robert Schumann
Symphony No. 2 in C major, Op. 61 • 1. Allegro ma non troppo
• 2. Scherzo - Allegro Vivace
• 3. Adagio espressivo
• 4. Allegro molto vivace


Orchestre Nationale Du Capitole de Toulouse

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.medici.tv/#!/joseph-swensen-n…llmann-schumann
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

40

Mittwoch, 14. März 2012, 09:19

Heute,am 14.03.2012,um 20.30 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique.tv

Orchestre Philharmonique de Radio France - Orchestre Unhasu

Programm

Camille Saint-Saëns
Introduction et rondo capriccioso pour violon et orchestre

Johannes Brahms
Symphonie n° 1

Orchestre Philharmonique de Radio France
Myung-Whun Chung


La jeune fille au trapèze pour orchestre classique et traditionnel coréen
Pièce pour deux instruments traditionnels coréens et orchestre
Pièce pour orchestre

Orchestre Unhasu
Yun Pom Ju
Ri Myong Il

Nam Un Ha : haegum (sorte de petit violon joué avec un archet mais posé sur les genoux)
Jo Ok Ju : kayagum (sorte de cithare jouée avec les doigts)
Mun Kyong Jin : violon


Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0983961.html
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

41

Donnerstag, 15. März 2012, 09:21

Heute,am 15.03.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei www.citedelamusiquelive.tv und www.arteliveweb.com

Orchestre de Paris - Paavo Järvi - Katia et Marielle Labèque
Programm
Leonard Bernstein
West Side Story danses symphoniques

Richard Dubugnon
Battlefield concerto pour deux pianos et double orchestre (création française)

Sergeï Prokofiev
Roméo et Juliette Suite n°1 op.64 bis


Orchestre de Paris
Paavo Järvi : direction
Katia Labèque : piano
Marielle Labèque : piano

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.sallepleyel.fr/francais/conce…arielle-labeque
http://liveweb.arte.tv/de/video/Paavo_Ja…kofiev_labeque/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

42

Freitag, 16. März 2012, 09:20

Heute,am 16.03.2012,um 19.30 Uhr aus Paris
bei medici.tv

Claude Debussy
Pelléas et Mélisande

• Act I
• Act II
• Act III
• Act IV
• Act V

Stéphane Degout (Pelléas)
Vincent le Texier (Golaud)
Franz Josef Selig (Arkel)
Jérôme Varnier (Un Médecin, Le Berger)
Elena Tsallagova (Mélisande)
Anne Sofie von Otter (Geneviève)
Julie Mathevet (Le petit Yniold)

Paris Opera Orchestra
Philippe Jordan music director
Hier geht es zur Liveübertragung
http://www.medici.tv/#!/pelleas-et-melis…n-robert-wilson


Heute,am 16.03.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei www.citedelamusiquelive.tv und www.arteliveweb.com

Orchestre Philharmonique de Radio France - Myung-Whun Chung

Programm

Claude Debussy
Prélude à l'après-midi d'un faune
La Mer


Maurice Ravel
La Valse


Igor Stravinski
L'Oiseau de feu (version 1919)


Orchestre Philharmonique de Radio France
Myung-Whun Chung : direction

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.citedelamusique.tv/Concert/0983800.html
http://liveweb.arte.tv/de/video/Philharm…ravinsky_ravel/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

43

Samstag, 17. März 2012, 17:21

Heute,am 17.03.2012,um 18.00 Uhr aus Toulouse
bei medici.tv

Tugan Sokhiev dirigiert Mahlers 2. Sinfonie

Gustav Mahler
Symphony No. 2 in C minor, "Resurrection"

• 1. Allegro maestoso (mit durchaus ernstem und feierlichem Ausdruck)
• 2. Andante moderato (sehr gemächlich)
• 3. In ruhiger fließender Bewegung
• 4. "Urlicht" (sehr feierlich, aber schlicht)
• 5. Im Tempo des Scherzo (wild herausfahrend)

Anastasia Kalagina soprano
Janina Baechle mezzo-soprano

Orfeón Donostiarra Choir
Orchestre National du Capitole
Tugan Sokhiev conductor

Hier geht es zur Liveübetragung
http://www.medici.tv/#!/tugan-sokhiev-gu…ny-ressurection
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

44

Mittwoch, 28. März 2012, 10:05

Heute,am28.03.2012 um 20.00 Uhr live aus Paris
bei medici.tv

Alexandra Soumm und Julien Quentin
spielen Mozart,R.Strauss,Beethoven und Prokofiev

Ludwig van Beethoven
Sonata for violin and piano in E flat major, Op. 12 No. 3

Sergei Prokofiev
Five Melodies for Violin and Piano, Op. 35 bis

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonata for violin and piano No. 28 in E flat major, K. 380

Richard Strauss
Sonata for violin and piano in E flat major, Op. 18

Alexandra Soummviolin
Julien Quentinpiano

http://www.medici.tv/#!/alexandra-soumm-…orium-du-louvre
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

45

Freitag, 6. April 2012, 11:00

Heute,am 06.04.2012,um 19.00 Uhr aus Leipzig
bei liveweb.arte.tv

„Matthäus-Passion“ von J. S. Bach mit dem Thomanerchor und dem Gewandhausorchester Leipzig
unter der Leitung vom Thomaskantor Georg Christoph Biller

Christina Landshamer: Sopran
Stefan Kahle: Altus
Wolfram Lattke: Tenor (Evangelist)
Martin Lattke: Tenor (Arien)
Klaus Mertens: Bass (Christus)
Gotthold Schwarz: Bass (Arien, Pilatus)
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester
Georg Christoph Biller: Dirigent

Die Aufführung der Matthäus Passion aus der Thomaskirche Leipzig ist ein Höhepunkt
der Jubiläumssaison „800 Jahre Thomanerchor“.

Hier geht es zur Liveübetragung
http://liveweb.arte.tv/de/video/Matthaeu…hester_Leipzig/
mfG
Michael

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 214

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

46

Samstag, 7. April 2012, 18:32

Vorhin habe ich entdeckt das man sich auf der Homepage vom La Monnaie aus Brüssel alle aktuellen Produktionen als Livestream ansehen kann. Zur Zeit gibt es die sehr gute Rusaalka Inszenierung von Stefan Herheim zu sehen, mit sehr guten Sängern u.a. Renee Morloc von der Rheinoper als Hexe. Endlich mal eine vernünftige Rusalka Inszenierung.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

47

Sonntag, 8. April 2012, 00:07

Heute,am 08.04.2012,um 19.30 Uhr live aus Wien
bei medici.tv

Bertrand de Billy conducts the Wiener Symphoniker: Springtime in Vienna
The Easter Concert of the Vienna Symphony Orchestra

A highly festive programme gathered for the traditional Easter Concert of the Wiener Symphoniker!
On April 8, medici.tv will broadcast this yearly event, which will be recorded at the gorgeous Musikverein in Vienna!
Under the baton of Bertrand de Billy, French sentimentality meets Viennese charm at the loveliest time of the year.
The entire concert will be broadcast on ORF, 3sat and via webcast at medici.tv.

Programm

Franz von Suppé
Light Cavalry • Overture

Amilcare Ponchielli
La Gioconda • Dance of Hours

George Gershwin
An American in Paris

Ambroise Thomas
Mignon • Overture

Camille Saint-Saëns
Samson and Delilah • Bacchanale

Pablo de Sarasate
Gyspsy Airs, Op. 20

Georges Bizet
L'Arlésienne, suite for orchestra No. 1 • 1. Prelude
L'Arlésienne, suite for orchestra No. 2 • 4. Farandole

Wiener Symphoniker
Bertrand de Billy conductor
Anton Sorokow, violin
Location : Musikverein Wien (Vienna, Austria)

http://www.medici.tv/#!/bertrand-de-bill…gtime-in-vienna
!!! This programm is not available in Germany !!!
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

48

Freitag, 13. April 2012, 09:14

Heute,am 13.04.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei citedelamusique.tv
bei liveweb.arte.tv

Orchestre Philharmonique de Radio France - Gustavo Dudamel
En live à la Salle Pleyel le 13 avril 2012 à 20h00

Programm

Johannes Brahms
Symphonie n° 3

Johannes Brahms
Symphonie n° 1


http://www.citedelamusique.tv/Concert/0985772.html
http://liveweb.arte.tv/de/video/Gustavo_…ien_1_3_Brahms/
mfG
Michael

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

49

Freitag, 13. April 2012, 21:01

Hallo Schneewittchen,

nun habe ich endlich mal die Möglichkeit, mir Deine letzte Empfehlung anzuhören/-sehen -ich hatte mir den Thread in mein Abo eingestellt.

Das hat zur Folge, dass ich mir - sobald es mein Budget zulässt - Gedanken über eine besser Soundkarte und Boxen machen muß.

Viele Grüße
zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

50

Samstag, 14. April 2012, 09:19

Die meisten der bisher angekündigten Liveübertragungen sind noch längere Zeit als Video abrufbar.
Dazu muß man lediglich auf den entsprechenden Link klicken.
Bei medici.tv funktioniert das nur,wenn man sich dort (kostenlos und unverbindlich) registriert hat.
So kann man sich die Konzerte/Opern ansehen,wenn man Zeit und Muße dazu hat.
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

51

Samstag, 14. April 2012, 09:22

Heute,am 14.04.2012,ab 14.00 Uhr aus Lille
bei liveweb.arte.tv

Claudio Monteverdi
Die Krönung der Poppea in der Oper von Lille

Dirigiert von Emmanuelle Haïm, inszeniert von Jean-François Sivadier

Sonya Yoncheva (Poppea),
Max Emmanuel Cencic (Nerone),
Ann Hallenberg (Ottavia),
Tim Mead (Ottone),
Paul Whelan (Seneca),
Amel Brahim-Djelloul (Drusilla),
Rachid Ben Abdeslam (Nutrice / Famigliare di Seneca),
Emiliano Gonzalez Toro (Arnalta),
Anna Wall, (Fortuna / Venere / Pallade),
Khatouna Gadelia (Valetto / Virtù),
Aimery Lefèvre, (Mercurio / Console),
Camille Poul (Damigella / Amore),
Patrick Schramm (Littore / Famigliare di Seneca /Console),
Mathias Vidal (Lucano / soldato / tribuno / Famigliare di Seneca),
Nicholas Mulroy (Liberto Capitano / soldato / tribune), Rachid Zanouda (comédien)
Regisseur: Philippe Béziat assisté de Mélanie Schaan •
Inszenierung: Jean-François Sivadier assisté de Véronique Timsit

Le Concert d’Astrée - Emmanuelle Haïm (Direction musicale/ Musikalische Leitung)

http://liveweb.arte.tv/de/video/Die_Kron…ncois_Sivadier/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

52

Samstag, 14. April 2012, 09:32

Heute,am 14.04.2012,ab 19.00 Uhr aus Barcelona
bei medici.tv

Vasily Petrenko und Midori
spielen Montsalvatge,Brahms und Elgar


Xavier Montsalvatge
Sortilegis

Johannes Brahms
Violin Concerto in D major, Op. 77 • 1. Allegro non troppo
• 2. Adagio
• 3. Allegro giocoso, ma non troppo vivace

Edward Elgar
Enigma Variations, Op. 36

Orquestra Simfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya (OBC)
Vasily Petrenko conductor
Midori,violin


http://www.medici.tv/#!/vasily-petrenko-…rahms-elgar-obc
mfG
Michael

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

53

Samstag, 14. April 2012, 21:01

Hallo Schneewittchen,

bei Brahms hatte ich den Eindruck, dass Herr Petrenko reichlich überflüssig war.

zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

s.bummer

Prägender Forenuser

  • »s.bummer« ist männlich
  • »s.bummer« wurde gesperrt

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 11. Mai 2009

54

Samstag, 14. April 2012, 22:25

Zitat

Brahms hatte ich den Eindruck, dass Herr Petrenko reichlich überflüssig war

Definitiv nicht!
Auch wenn der Kerl gerade Mitte 30 ist. Aus der Perspektive von uns Älteren wirkt er manchmal "lümmelhaft". Aber er kontrolliert das Ganze.
Glaub es mir! Von den "Jungen" ist er neben Andris Nelsons das größte Talent.
Gruß aus Kiel
Johannes Richter: Neue Ideen setzen sich nur durch, weil die Anhänger der alten aussterben

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

55

Sonntag, 15. April 2012, 08:32

Aber er kontrolliert das Ganze.

Diesen Eindruck hatte ich allerdings bei Elgar - wie oft er wohl bei Elgar im Vergleich zu Brahms in die Noten gesehen hat? (und Dudamel bei Brahms 1. und 3.?)
Perspektive von uns Älteren wirkt er manchmal "lümmelhaft".

Das fand ich überhaupt nicht, im Gegenteil, ein erfrischend natürliches (kein "erhabenes") Auftreten.

zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

56

Sonntag, 15. April 2012, 11:27

Heute,am 15.04.2012,um 17.00 Uhr live aus Moskau

bei liveweb.arte.tv
medici.tv

Das Orchester des Mariinski-Theaters in St. Petersburg spielt Prokofjew
Daniil Trifonov spielt das 1.Pianokonzert
unter der Leitung vom Valery Gergiev


Programm

Sergei Prokofiev
Symphony No. 1 in D major, Op. 25 • 1. Allegro
• 2. Larghetto
• 3. Gavotta: Non troppo allegro
• 4. Finale: Molto vivace

Sergei Prokofiev
Piano Concerto No. 1 in D-flat major, Op. 10 • 1. Allegro brioso
• 2. Andante assai
• 3. Allegro scherzando

Sergei Prokofiev
Symphony No. 5 in B-flat major, Op. 100 • 1. Andante
• 2. Allegro marcato
• 3. Adagio
• 4. Allegro giocoso


Mariinsky Theatre Orchestra
Valery Gergiev conductor
Daniil Trifonovpiano

http://liveweb.arte.tv/de/video/Orcheste…Valery_Gergiev/
http://www.medici.tv/#!/valery-gergiev-d…ariinsky-moscow
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

57

Montag, 16. April 2012, 09:14

Heute,am 16.04.2012,um 17.00Uhr, live aus Moskau
bei medici.tv

Valery Gergiev dirigiert Prokofiev
Alexander Toradze spielt das 2.Klavierkonzert


Sergei Prokofiev
Symphony No. 2 in D minor, Op. 40 • 1. Allegro ben articolato
• 2. Thème et variations

Sergei Prokofiev
Piano Concerto No. 2 in G minor, Op. 16 • 1. Andantino - Allegretto
• 2. Scherzo: Vivace
• 3. Intermezzo: Allegro moderato
• 4. Allegro tempestoso

Sergei Prokofiev
Symphony No. 3 in C minor, Op. 44 • 1. Moderato
• 2. Andante
• 3. Allegro agitato
• 4. Andante mosso

Sergei Prokofiev
Romeo and Juliet (excerpts) • 1. Montagues and Capulets
• 2. Young Juliet
• 3. Friar Laurence
• 4. Minuet
• 5. Masks
• 6. Romeo and Juliet Before Parting
• 7. Death of Tybalt
• 8. Romeo at Juliet's Grave

Mariinsky Theatre Orchestra
Valery Gergiev,conductor
Alexander Toradze,piano

http://www.medici.tv/#!/valery-gergiev-a…ariinsky-moscow
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

58

Montag, 16. April 2012, 10:50

Heute,am 16.04.2012,ab 19.00 Uhr
bei liveweb.arte.tv

Lucerne Festivals Ostern 2012
Leoš Janácek - Glagolitische Messe für Soli, Chor, Orgel und Orchester

1. Introduktion
2. Kyrie
3. Gloria
4. Credo
5. Sanctus
6. Agnus Dei
7. Orgelsolo
8. Intrada

Tatiana Monogarova (Sopran)
Marina Prudenskaja (Mezzosopran)
Ludovít Ludha (Tenor)
Peter Mikuláš (Bass)
Iveta Apkalna (Orgel)
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
unter der Leitung von Mariss Jansons

http://liveweb.arte.tv/de/video/glagolit…ansons_lucerne/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

59

Mittwoch, 18. April 2012, 09:25

Heute,am 18.04.2012,um 20.00 Uhr live aus Paris
bei liveweb.arte.tv

Nixon In China von John Adams im Pariser Théâtre du Châtelet

Franco Pomponi (Richard Nixon),
Alfred Kim (Mao Zedong),
June Anderson (Pat Nixon),
Sumi Jo (Jiang Qing - Mme / Mrs Mao),
Kyung Chun Kim (Zhou Enlai),
Peter Sidhom (Henry Kissinger),
Sophie Leleu (Nancy Tang, première secrétaire de / First secretary of Mao),
Alexandra Sherman (Deuxième secrétaire de / second secretary of Mao),
Rebecca de Pont Davies (Troisième secrétaire / Third secretary of Mao)

Orchestre de chambre de / Chamber Orchestra of Paris,
Chœur du / Choir of Châtelet,
Alexander Briger (Direction musicale / Conductor),
Stephen Betteridge (Chef de Chœur / Choir conductor),
Regisseur: Denis Caiozzi
Inszenierung: Chen Shi-Zheng

http://liveweb.arte.tv/de/video/Nixon_In…re_du_Chatelet/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

60

Donnerstag, 19. April 2012, 09:41

Heute,am 19.04.2012,um 20.15 Uhr live aus Amsterdam
bei medici.tv

Beethoven - Missa Solemnis, Op. 123
1. Kyrie
2. Gloria
3. Credo
4. Sanctus
5. Agnus Dei

Marlis Petersen soprano
Elisabeth Kulman alto
Werner Güra tenor
Gerald Finley bass

Royal Concertgebouw Orchestra
Groot Omroepkoor
Nikolaus Harnoncourt conductor

http://www.medici.tv/#!/nikolaus-harnonc…-missa-solemnis
mfG
Michael