Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Donnerstag, 3. März 2011, 00:56

Weil das Konzert (vor einem oder zwei Jahren live auf hr2 aus dem Großen Sendesaal übertragen) so toll war und ich selten so viel Spaß hatte, habe ich dann doch nicht länger gezögert:

Gute Wahl, lieber Accuphan! Bei den aus Hamburg stammenden Teilen dieses Live-Albums saß ich in der ersten Reihe genau vor Frau Montero - und war hin und weg!

Meine heutige Neuanschaffung im www:

Darauf bin ich wirklich schon irrsinnig gespannt. Die Hörschnipsel bei jpc waren jedenfalls überirdisch verheißungsvoll.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 437

Registrierungsdatum: 11. August 2004

182

Donnerstag, 3. März 2011, 16:47

Heute erhalten:



-knapp 20 Jahre alte Aufnahmen (entstanden 1990, 92 und 94), die nach den Eindrücken der ersten CD (Sinf. 1 und 3, Finlandia und "Andante festivo") nicht nur sehr gut klingen, sondern zudem schwungvoll und farbenfroh interpretiert wurden...

Und die Mackerras Box mit dem Royal Liverpool Orchestra kam auch endlich an:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

183

Donnerstag, 3. März 2011, 18:54

Heute erst gekauft (Klassik 2011)

Und die Mackerras Box mit dem Royal Liverpool Orchestra kam auch endlich an:
Hallo Norbert,

ich habe den Zyklus aus Liverpool schon ein paar Tage. Zunächst war ich der Meinung, der Zyklus mit dem Scottish Chamber ist klanglich besser. Nachdem ich verschiedene Sinfonien aus Liverpool mehrmals hörte, darunter auch die Neunte mit Terfel, bin ich mir nicht mehr so sicher. Bin mal auf Deine Meinung gespannt.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

184

Donnerstag, 3. März 2011, 20:31

Oldies from America

Leonard Bernstein, George Gershwin

Leonard Bernstein: Symphonische Tänze aus "West Side Story", Candide-Overture
George Gershwin: Rhapsody in Blue; Amerikaner in Paris

New York PO, Columbia SO
Leonard Bernstein


Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 554

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

185

Donnerstag, 3. März 2011, 20:59

Bei mir neu:



Johann Nepumuk Hummel
Piano Works

Es spielt Howard Shelley
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 437

Registrierungsdatum: 11. August 2004

186

Donnerstag, 3. März 2011, 21:00

Und die Mackerras Box mit dem Royal Liverpool Orchestra kam auch endlich an:
Hallo Norbert,

ich habe den Zyklus aus Liverpool schon ein paar Tage. Zunächst war ich der Meinung, der Zyklus mit dem Scottish Chamber ist klanglich besser. Nachdem ich verschiedene Sinfonien aus Liverpool mehrmals hörte, darunter auch die Neunte mit Terfel, bin ich mir nicht mehr so sicher. Bin mal auf Deine Meinung gespannt.

LG, Bernward



Hallo Bernward,

ich hatte das günstigste Angebot vom Marketplace genommen. Die Box kam aus England, und ich hatte vergessen, daß sie zu Fuß bei mir angeliefert wurde... ;) (20.02. bestellt, heute angekommen)

Ich werde mir die Aufnahmen intensiver zu Gemüte führen und mich dann im entsprechenden Thread melden. Das kann aber ein wenig dauern, da ich in den letzten Wochen viel Beethoven gehört hatte und erst einmal wieder Lust auf ihn bekommen muß...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

187

Donnerstag, 3. März 2011, 22:07

Heute zum Karnevals-Shoppen in Düsseldorf auf der Kö... VIEEEL zu nah an der Altstadt, aber ich habe mich entschädigt:


Und dann meine Ries-Sammlung ergänzt (Teil 1 der Reihe ist noch bestellt...):
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 437

Registrierungsdatum: 11. August 2004

188

Donnerstag, 3. März 2011, 22:16

Ich werde mir die Aufnahmen intensiver zu Gemüte führen und mich dann im entsprechenden Thread melden. Das kann aber ein wenig dauern, da ich in den letzten Wochen viel Beethoven gehört hatte und erst einmal wieder Lust auf ihn bekommen muß...


Spontan hatte ich meine Meinung geändert, siehe Ludwig van Beethoven: Sinfonien Nr 1-9 Welcher Zyklus ist der Beste ? -Thread.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 211

Registrierungsdatum: 9. August 2004

189

Montag, 7. März 2011, 12:49

Heute ist ENDLICH das Päckchen meiner Frühjahresbestellungvon JPV eingetrudelt, welches seit 25.2.2008 mit der Pest* unterwegs war.

Damit erhöht sich der Berg der ungehörten Aufnahmen (ca 300 Stück) um weitere 28
Aber es besteht stets die Gefahr, daß CDs die ich besitzen will, gestrichen werden bevor ich sie kaufen kann, ist mir im letzten Jahr speziell bei seltenen Opern 2 oder 3 mal passiert.

Sollte es vielleicht dereinst kein Tamino mehr geben werde ich vielleicht sogar Zeit finden das alles zu hören. Leider gibt es aber seit Dezember ein neues zeitraubendes Hobby. Die VideoKamera, mit der ich vielleicht ein Hobby der Jugendzeit wieder aktivieren werde: Das Drehen von Spielfilmen. Diesmal in Professioneller Qualität: Full High Densitiv -Progressiv und in Zukunft mit 50 Bildern pro Sekunde

Aber das ist hier nicht das Thema.....

.

.

.

.

.

.

.





mfg aus Wien

Alfred








*Name aus Datenschutzgründen vom Verfasser geändert

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 211

Registrierungsdatum: 9. August 2004

190

Dienstag, 8. März 2011, 22:58

Kaum sind schon einige der letzen CDs ausgepackt, hat mich das Schicksal zufällig in die CD Abteilung eines Warenhauses verschlagen. Ich habe ganz harmlos geblättert - und dann einige CDs mitgenommen.

.

.

Phillipp Glass : Violinkonzert Nr konnte ich nicht bekommen....

mfg aus Wien
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

191

Dienstag, 8. März 2011, 23:02

Irgendwie habe ich noch eine Lücke in meinem Repertoire entdeckt (und prompt geschlossen):
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

192

Mittwoch, 9. März 2011, 03:21

5 = 6 ?!

Frederic Chopin: Klavierkonzert Nr. 2
Saint-Saens: Klavierkonzert Nr. 5
Franck: Les Djinns f. Klavier & Orchester

Melodiya-Richter-Edition Vol. 6

USSR SO, Svetlanov
Moscow Youth Orchestra, Kondrashin

Swjatoslaw Richter



Verblüffenderweise steht auf meinem Cover im Gegensatz zum obigen Bild "Volume 6"....

:hello:

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

193

Mittwoch, 9. März 2011, 03:56

Heute erst gekauft (Klassik 2011)



LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 207

Registrierungsdatum: 15. April 2010

194

Mittwoch, 9. März 2011, 09:21

Hallo, Bernward!

Ich gratuliere zu dem Kauf. Das sind tolle Aufnahmen. Besonders die CD mit Wolfgang Anheisser ist wunderschön. Ich sehe auch, daß bei es Dir nun mit dem richtigen Einstellen der Bilder geklappt hat. Da habe ich noch große Schwierigkeiten. Na ja, ich habe ja noch ein paar Versuche frei.


Gruß Wolfgang
W.S.

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

195

Mittwoch, 9. März 2011, 13:46

Eigentlich hatte ich bei unserem Haus- und Hoflieferanten Schostakowitsch/Jansons bestellt, aber das ist eine Weile nicht lieferbar. :(
Das Gelieferte war eigentlich nur der 'ich muss über die Mindestbestellhöhe kommen...' - aber neugierig bin ich trotzdem:

Naja, der Schostakowitsch wird schon noch kommen...

Und das hier habe ich gebraucht erstanden, um meine Sammlung russischer/sowjetischer Komponisten zu erweitern - und um den Dirigenten Martyn Brabbins etwas näher kennenzulernen:
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

196

Mittwoch, 9. März 2011, 19:48

Ich habe meine Sammlung um einige Kammermusik CD`s ergänzt :






Um die dann alle zu hören muss ich dann wohl länger in der Kammer verschwinden ...

:hello:
Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

197

Mittwoch, 9. März 2011, 20:19

Ich habe in den letzten Tagen zwei CDs mit den "Bildern einer Ausstellung" erworben.
Zuerst die Klavierversion mit Andsnes:



Modest Mussorgsky:
Bilder einer Ausstellung (Klavierfassung)
(Einspielung zum Multimedia-Projekt "Pictures reframed") +Memories of Childhood;Reverie;Near the southern shore of the Crimea +Schumann: Kinderszenen op. 15
Leif Ove Andsnes, Klavier

Um die Qualität beurteilen zu können, fehlen mir da Vergleichsaufnahmen. Ich bin in dem Bereich allerdings auch nicht versiert.
Die Orchesterfassung schätzte ich bisher nicht sonderlich. Vermutlich lag es daran, dass ich mit einer günstig erstandenen Einspielung mit Karajan und den Berlinern keine glückliche Wahl getroffen habe. Bis auf Ausnahmen finde ich Karajans Musik nicht besonders ansprechend. Aber nun wollte ich noch einen Versuch riskieren, und siehe da:



Modest Mussorgsky:
Bilder einer Ausstellung (Orch. Fass.)
+Eine Nacht auf dem kahlen Berge
Cleveland Orchestra, Christoph von Dohnanyi


Leider habe ich nur wenige Einspielungen mit Dohnanyi (Sinfonien von Schumann und Brahms und wenige andere Werke). Aber alle Einspielungen, die ich habe sind wunderbare feine, kraftvolle, transparente Aufführungen. So habe ich auch mti dieser CD einen schönen Zugang zu Ravels Orchesterfassung erhalten. Hat Dohnanyi auch schon mal etwas aufgenommen, was nicht hervorragend war?

Freundliche Grüße aus Nordwest, Andrew :hello:
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

198

Mittwoch, 9. März 2011, 20:44

Heute erst gekauft (Klassik 2011)

Diese beiden Aufnahmen habe ich heute erhalten, zu deren Erwerb ich durch die Abwechslungsreichen Diskussionen im Thread über Mahlers 9. Sinfonie inspiriert wurde:





Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

199

Donnerstag, 10. März 2011, 01:29

Die Orchesterfassung schätzte ich bisher nicht sonderlich. Vermutlich lag es daran, dass ich mit einer günstig erstandenen Einspielung mit Karajan und den Berlinern keine glückliche Wahl getroffen habe. Bis auf Ausnahmen finde ich Karajans Musik nicht besonders ansprechend.

Was Karajan anbelangt, bin ich völlig mit Dir einer Meinung. Wer allein Karajan kennt, hat die Welt verpennt. Aber es gibt schon sehr, sehr gute Aufnahmen der Orchesterfassung(en) der "Bilder einer Ausstellung". In meiner Sammlung haben sich folgende acht Aufnahmen als behaltenswert herausgepuppt (andere Aufnahmen flogen gleich wieder aus dem Regal):

- Karel Ancerl/Tschechische Philharmonie Prag (rec. live Ascona 10.10.1958 )
- Neeme Järvi/Chicago Symphony Orch. (rec. 27.+28.11.1989)
- Simon Rattle/Berliner Philharmoniker (rec. live Berlin 29.-31.12.2007)
- Fritz Reiner/Chicago Symphony Orch. (rec. 7.12.1957)
- Georg Solti/Chicago Symphony Orch. (rec. 1980)
- Leopold Stokowski/New Philharmonia Orch. London (rec. 25.9.1965)
- Arturo Toscanini/NBC Symphony Orch. (rec. live New York 31.1.1953)
- Günter Wand/Sinfonieorch. des NDR (rec. live Hamburg 21.-23.2.1999)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich
  • »Andrew« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

200

Donnerstag, 10. März 2011, 06:59

Hallo Swjatoslaw,

herzlichen Dank für die Empfehlungen.

Ich werde mir auf jeden fall ein oder zwei andere Einspielungen besorgen. In Deiner Liste sympathisiere ich mit Ancerl, Solti und Wand. Mal schauen.
Auf der Karajan-CD ist die Klavierfassung mit Bermann. Das möchte ich doch noch einmal in Ruhe hören, bevor die CD ins Verschenkregal kommt.

Einen guten Morgen wünscht Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

201

Donnerstag, 10. März 2011, 12:59

Ich werde mir auf jeden fall ein oder zwei andere Einspielungen besorgen. In Deiner Liste sympathisiere ich mit Ancerl, Solti und Wand. Mal schauen.
Auf der Karajan-CD ist die Klavierfassung mit Bermann. Das möchte ich doch noch einmal in Ruhe hören, bevor die CD ins Verschenkregal kommt.

Ach, jetzt weiß ich, welche Edition Du hast: diese DG-CD würde ich an Deiner Stelle behalten, denn Lazar Berman ist ein Klassepianist. Wenn man die Klavierfassung mit ihm nun mal nur im Verbund mit Karajans Orchestereinspielung kaufen kann, dann ist das halt so. Berman lohnt die Anschaffung allemal.

Die Ancerl-Version habe ich in einer 10 CD-Box, die mir novecento mal im Forum empfohlen hat (wegen der darin enthaltenen Furtwängler-CD):

Du kannst sie derzeit zum Spottpreis von 1,49 Euro im Marketplace kaufen (für 10 CDs!). Und da auf der Ancerl-CD auch eine ganz tolle Aufführung der Dvorak-Sinfonie Nr. 9 ist, lohnt sich die Anschaffung allein schon deshalb.

Zum Threadthema: da ab heute wieder versandkostenfreies Bestellen bei jpc möglich ist, wanderte diese Doppel-CD in meinen Warenkorb:

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 922

Registrierungsdatum: 30. August 2006

202

Donnerstag, 10. März 2011, 13:02

Zu den Empehlungen würde ich noch diese hier packen:



Karajan ist auch für mich bei diesem Werk die letzte Wahl. Da kann man an dem Werk nicht viel Freude bekommen. Bei Ansermet schwingt auch noch eine gewisse Authentizität mit: Ravel und Ansermet waren miteinander befreundet und Ansermet hate viel Gespür für die Umsetzung der ravelschen Orchersterfarben. Eine ziemlich knackige CD, bei der auch das Restprogramm hörenswert ist (ich gehe mal davon aus, dass hier über die Ravel-Orchestrierung gesprochen wird).

Alternativ Svetlanov; hier bin ich mir aber nicht sicher, ober der nicht eine russische Orchestrierung spielt.



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

203

Donnerstag, 10. März 2011, 16:40

Zitat

Zu den Empehlungen würde ich noch diese hier packen:



Absolut, Thomas!
Diese Aufnahme von Ansermet ist absolute Spitzenklasse in jeder Hinsicht. Ein Meilenstein.

Die Aufnahme von Rattle halte ich für verzichtbar (aber das ist mal wieder meine persönliche und daher absolut unbedeutende Meinung).
Von Karel Ancerl muß man nicht zu einer Liveaufnahme von 1958 greifen, sondern kann sich an seiner Supraphon-Studioaufnahme von 1968 erfreuen...

Außerdem halte ich für unverzichtbar:
- Gewandhausorchester Leipzig, Igor Markevitch (1973,Berlinclassics)
- Philadelphia Orchestra, Riccardo Muti (1978,EMI)
- Cleveland Orchestra, George Szell (1963,Sony)

Zu Stokowskis Aufnahme ist zu sagen, daß sie natürlich hervorragend ist, daß es aber eben seine eigene Orchestrierung ist, die von der Ravels stark abweicht!

Karajan kann man natürlich total vergessen, Reiner ist mir zu synthetisch und die Wand-Aufnahme lässt einige Wünsche offen.


Agon
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

204

Donnerstag, 10. März 2011, 17:00

Zu Stokowskis Aufnahme ist zu sagen, daß sie natürlich hervorragend ist, daß es aber eben seine eigene Orchestrierung ist, die von der Ravels stark abweicht!
Das ist richtig - zumal Stokowski in seiner Bearbeitung aus dem Jahr 1938 "Tuileries" sowie "Der Marktplatz von Limoges" weglässt.

Wer einen Überblick über alle Orchesterbearbeitungen der "Bilder einer Ausstellung" erhalten möchte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bilder_eine…3.BCr_Orchester

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 922

Registrierungsdatum: 30. August 2006

205

Donnerstag, 10. März 2011, 17:04

Lieber Agon,

danke für die Ergänzungen. Die Rattle-Aufnahme kenne ich nicht, schätze den Dirigenten aber auch so ein, dass man ihn live hören muss, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Szell und Markvich habe ich mir für die nächste Einkaufstour vorgemerkt.

Lieber Swjatoslaw,

danke für den Wiki-Hinweis. Hast Du eine Idee, welche Fassung Svetlanov spielt?

Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

206

Donnerstag, 10. März 2011, 17:58

Hast Du eine Idee, welche Fassung Svetlanov spielt?
Ausweislich der Svetlanov-Homepage verwendet er die Ravel-Fassung:
http://www.svetlanov-evgeny.com/EN/disco…e/index.php?l=M

Zur Rattle-CD: die Aufnahme mit den Berliner Philharmonikern ist ein Live-Mitschnitt vom Silvesterkonzert 2007. Ein befreundetes Ehepaar, das damals bei diesem Konzert im Saal zugegen war, war hin und weg vor Begeisterung. Sie schenkten mir später die EMI-CD mit dem Mitschnitt: und ich finde die CD ebenfalls großartig. Wenngleich ich doch am liebsten zur Wand-Aufnahme greife: bei deren Mitschnitt war nämlich nun wiederum ich mit im Saal dabei :D

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

207

Freitag, 11. März 2011, 21:58

In den letzten Tagen bei mir eingetroffen:










:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

208

Freitag, 11. März 2011, 22:06

weiterhin:











:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

209

Freitag, 11. März 2011, 22:16

weiterhin:











:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

210

Freitag, 11. März 2011, 22:26

weiterhin:







:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)