Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 209

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1

Mittwoch, 29. Juli 2009, 15:23

Best Buy 2009 (Klassik)

Alle Jahre wieder - na zumindest fast - rufe ich diese Thread erneut ins Leben. Die Regeln wurden schon 2004 festgelegt:


Welches war Eurer Meinung nach jene CD, von den heuer durch Euch gekauften, die die Siegespalme für dieses Jahr davonträgt ?.

Wohlgemerkt, es kommt nicht darauf an von wann die Aufnahme ist, sondern lediglich, wann Ihr sie gekauft habt. Auch nicht wie gut sie wirklich ist, sondern lediglich daß sie Euer persönlicher Favorit für 2008
ist.

Operngesamtaufnahmen und Sinfonische Zyklen zählen als eine CD


Das Jahr 2009 ist nun schon ziemlich fortgeschritten,manch einer wird schon seine Wahl getroffen haben. Zudem ist es ein leichter Sommerthread zum Abkühlen nach den Regietheaterthreads bestens geeignet....

mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Melot1967

Prägender Forenuser

  • »Melot1967« ist männlich

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

2

Mittwoch, 29. Juli 2009, 16:30

Mein Glückskauf 2009 war eindeutig die Lohengrin-Aufnahme unter Bychkov, für mich der erste Lohengrin ohne Schwachstelle. Etwas Mühe habe ich dadurch, dass ich mir die drei SACD-Hybriden erst mal auf Rohlinge brennen musste, um die Oper anhören zu können. Keiner meiner Player kann die originalen Scheiben abspielen.

Dennoch: mein Favorit für 2009. Aufgenommen während zweier konzertanter Aufführungen in der Kölner Philharmonie.

Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 209

Registrierungsdatum: 9. August 2004

3

Mittwoch, 12. August 2009, 21:11

Ich habe hier wirklich ein Problem, weill das ganze Jahr meine ich, gerade "Jetzt" die wichtigste Cd des Jahres erhamstert zu haben - bald darauf ist sie vergessen.
Mal sehen - von Mozart ist mein "Best Buy 2009" mit Sicherheit nicht.
Schade.

Also ob es sich jetzt wirklich un den einzig wahren Kauf des Jahres 2009 handelt, das vermag ich nicht zu sagen, jedoch war es ein bedeutender Kauf.

Ich habe nämlich nicht nur eine unbekannte Oper kennen gelernt, sondern auch einen (heute) nahezu unbekannten Komponisten, der zwar Anklänge an Verdi aufweist, jedoch dennoch über ein eigenes Klangprofil verfügt.



Live aus dem Teatro Real

mfg
aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 897

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4

Mittwoch, 12. August 2009, 21:26

"Best Buy 2009" – diese Frage schon Anfang August beantworten zu wollen, ist sehr schwierig. Dennoch will ich versuchen, darauf eine Antwort zu geben:


Richard Wagner (1813–1883)
DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG

Greindl, Windgassen, Grümmer, Schmitt-Walter, Stolze, Adam, Weber
Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele
HANS KNAPPERTSBUSCH
1960

Für mich persönlich eine der gelungensten Opernaufnahmen, die ich je hörte. Von solchen Besetzungen träumt man heute.

Einziger Wermutstropfen: Leider nur in (jedoch gutem) Mono.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

5

Mittwoch, 12. August 2009, 23:17

ich biete mal zwei Aufnahmen an:

Best buy im Sinne von gekauft und am meisten gehört:



eine unglaublich, melodische und klangvolle Aufnahme der Cello-Suiten, der komplette Gegenentwurf zu Pablo Casals


best buy im Sinne von atemberaubendes Hörerlebnis der Extraklasse



so habe ich Mozarts 40. noch nie gehört extrem schnell, kontrastreich, klangvoll eruptiv dynamisch...
marta

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mawal« (12. August 2009, 23:18)


  • »Luis.Keuco« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

6

Freitag, 14. August 2009, 10:18

Ich finde den Thread noch etwas zu früh, da ich zu Geburtstag und Weihnachten noch auf die eine oder andere Preziose warte/hoffe.
Oder habe ich es richtig gelesen und es geht um das Jahr 2008???
Da kann ich mich doch gar nicht mehr erinnern, was ich da alles gekauft habe.

Für 2009 ist mein bisheriger Favorit:




Wobei ich zugebe, dass ich mich an den Jahresanfang kaum noch erinnern kann und dieses Jahr vermutlich schon über 100 CDs gekauft habe.

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

7

Freitag, 14. August 2009, 12:36

Hmmmm ... schwierig, schwierig, ...

Meine Kandidaten:

- Haydn, Die Jahreszeiten (Harnoncourt, neue Aufnahme bei dhm)
- Mozart, Klavierkonzerte (GA), Anda
- Verdi, Requiem, Gardiner
- Silvestrov, Bagatellen I-XIII u. a., Silvestrov, Lubimow, Poppen (ECM)

Letztere bei jpc z. Zt. für €8,- statt €20,-!! - Das Verdi-Requiem mit Gardiner gibt es auch schon für unter €20,-. Mozart/Anda war mal für €40,- bei 2001 zu haben.

Die mittleren beiden der genannten Aufnahmen sind natürlich Klassiker, die in jeden gut sortierten Plattenschrank gehören. Zur den neuen "Jahreszeiten" mit Harnoncourt habe ich im Thread zu diesem Werk einiges gesagt.

Bei Silvestrov empfehle ich jedem, der diese Musik nicht kennt, das Hineinhören, etwa bei jpc. Ich fand es unglaublich anrührend, berührend.

Es stehen bei mir noch einige Opernaufnahmen von 1950 und älter auf der Wunschliste ... Bohème, Tristan, Otello ... es kann sich also noch einiges ändern ...
Viele Grüße, Wolfram

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

8

Montag, 24. August 2009, 13:23

Moin,

bereits im Januar gekauft und seitdem fast wöchentlich gehört:



Monteverdi: Teatro d'Amore
Philippe Jaroussky, Nuria Rial, etc.
Christina Pluhar, L'Arpeggiata

Jeder, der sie bei mir hören musste :D, war begeistert. :jubel: :jubel:
Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

der Lullist

Prägender Forenuser

  • »der Lullist« ist männlich
  • »der Lullist« wurde gesperrt

Beiträge: 3 963

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

9

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 12:32

nur einer CD den ersten Platz einräumen kann ich nicht.

die Highlights für mich waren:




besser kann man Purcell gar nicht machen - ich hoffe ja noch darauf, dass ich die zweite Box mit der geistlichen Musik zu Weihnachten bekomme :pfeif:



eine gaaaaaanz tolle Barockoper - die ich besser nicht ganz so oft hören sollte... :faint:



einfach nur gut - und gefällt mir deutich besser als das Album von Simone Kermes (aber das liegt nur an der Arienauswahl)



mein Lieblings Idomeneo !



und das bezaubernde Vanitas Oratorium nicht zu vergessen.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 032

Registrierungsdatum: 11. August 2004

10

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:27

Zitat

Original von der Lullist
nur einer CD den ersten Platz einräumen kann ich nicht.



So ist es.

Und deswegen nominiere ich meine "Top drei", wenngleich noch die eine oder andere Audnahme dieses Jahr eintreffen wird und ich bestimmt auch ein paar andere Cds hätte nominieren können.

Da wäre zum einen



Über einen Zeitraum von fast exakt sieben Jahren (25.05.1947-23.05.1954) wurden Furtwänglers Konzerte beim RIAS Berlin mit den Berliner Philharmonikern mitgeschnitten. Die Originalbänder sind Grundlage der neuen Edition.

Neben "den Klassikern" der Klassik und Romantik gibt es auch zeitgenössisches: Z.B. Fortners Violonkonzert, Hindemiths Sinfonie "Die Harmonie der Welt" und Blachers Concertante Musik für Orchester.

Einige Werke (Beethovens 3., 5. und 6., Schuberts 8. und Brahms' 3.) liegen doppelt vor. So können Interpretationsvergleiche angestellt werden.

-Man muß Subjektivität zulassen können, um an Furtwängler Gefallen zu finden. Es ist aber schlichtweg genial, wie resignativ Furtwängler den "Trauermarsch" der Eroica 1952 dirigierte, wie unendlich lang und spannend der Übergang von Beethovens 5. vom dritten zum vierten Satz geraten kann (1954er Aufnahme), wie Furtwängler die riesigen "Klangkathedralen" Bruckners 8. im Griff hat und wie schwungvoll Brahms' 3. Sinfinie klingen kann.

Dann wäre da noch



Niemals hätte ich geglaubt, daß Herrewege nach dem für mich unglaublich faden und nichtssagenden Beginn mit Bruckners 7. bei der 5. zu solch einer Glanzleistung fähig wäre.

Meine weitere Einschätzung: Anton BRUCKNER: Sinfonie Nr 5

Wahrscheinlich ist der Top-Einkauf des Jahres dieser:



Hätte Gielen statt Robert Dean Smith Ben Heppner aus der Aufnahme mit James Levine zur Verfügung gehabt, wäre sie perfekt!

So aber ist sie es fast und liefert trotzdem einen immensen Hörgewinn, wie ich im Arnold Schönbergs größter Erfolg - Die 'Gurrelieder' -Thread schrieb.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 940

Registrierungsdatum: 4. März 2006

11

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 19:21

Zitat

Original von Alfred:
Operngesamtaufnahmen und Sinfonische Zyklen zählen als eine CD


Das sehe ich auch so.

Darum ist dies hier meine CD als Best Buy 2009:





Gustav Mahler:
Symphonien Nr. 1-10
Concertgebouw Orchestra (Nr. 1-9),RSO Berlin (Nr. 10), Riccardo Chailly





Georg Friedrich Händel:
Ezio
Hallenberg, Gauvin, Prina, Giustiniani, Andersen, Priante, Il Complesso Barocco, Alan Curtis


Freundliche Grüße von der verschneiten Nordseeküste, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Gustav

Prägender Forenuser

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« wurde gesperrt

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2009

12

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:06

Wieder so ein "fieser" Thread, wo man ein ganzes Jahr in eine Aufnahme zusammenpressen soll.

Zum Glück wurden die RIAS-Edition der Furtwänglerkonzerte :jubel: :jubel: :jubel: und der Jacobs - Idomeneo :jubel: :jubel: schon genannt.

Meine Aufnahme wäre dann wohl

:]

wegen all der Erinnerunge. Ich habe damals das Konzert in Hamburg gesehen, das vom NDR aufgenommen werden sollte, aber leider klappte es technisch nicht, so dass man jahrelang mit einer x-mal überspielten MC-Aufnahme aus Berlin leben musste. Nun endlich in tollem Klang.
:hello: Gustav

PS: In Gedanken stelle ich mich gleich nochmal an :baeh01: :

=)

Diese überlegene, trotzdem sensible Geste, diese Selbstverständlichkeit, all die Perlen, die man entdecken kann. Keine CD habe ich in diesem Jahr häufiger gehört.
"Gesegnet sei der Gott, der den Frühling und die Musik erschuf." R. Wagner

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 595

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

13

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:21

Darf es nur eine sein? Dann ist es diese:



Der Hammer, wie schön ist das denn?! Da kann auch unser Rödelheimer Metzgersmädsche einpacken, von Otter und Frau de Niese... Phänomenal!

Ergänzend traue ich mich noch diese hier zu nennen:





Bravi! :jubel:
(gut stimmen!!)

Carlos

Anfänger

  • »Carlos« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

14

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:35



Die Gulda Mozart Tapes waren, wenn ich mich richtig zurückerinnere der beste Kauf! So ein kerniger Mozart, großartig!

Neben Pires bis jetzt meine Lieblingseinspielung!

  • »pieter.grimes« ist männlich
  • »pieter.grimes« wurde gesperrt

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 6. August 2007

15

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 21:58

...hab wohl ein gutes Drittel des in diesem Jahr Gekauften noch net mal angespielt :pfeif:
- bzgl. 2008 sieht`s ähnlich aus...
(nä. Jahr GAR KEINE CD.s neu anzuschaffen wär evtl. so masochistisch nicht......)

anyway-
the WINNER is (zumindest hier und heut`Abend)...
----------------- HÄNDEL - Concerti grossi op.3 - Kammerorchester Basel / Ltg. Julia Schröder -------------------
:yes: :lips: :yes: :lips: :yes: :lips:
"erfrischend","vital" (so bei jpc notiert) trifft es schon...
...möcht noch sagn "...und emotional alles rausgekratzt was Schorsch Friederich da reingesteckt hat !"

micha ist =)
Bleiben wir fragwürdig !

a.d.Grußwort d.Intendanten d."MainfrankenTheaters" zur akt.Spielzeit

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 4 921

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

16

Dienstag, 22. Dezember 2009, 10:22

Best Buy 2009

Zu Beginn des Jahres 2009 gekauft.
:yes: Schon zu diesem Zeitpunkt wußte ich, das dies der beste Kauf des Jahres werden würde:

]

Sibelus: Sinfonien Nr.1,2,5,7
Wiener PH / Leonard Bernstein
DG, 1982-1990, DDD



:angel: Das nach so vielen zahlreichen GA und Einzelaufnahmen der Beethoven-Sinfonien noch mal eine weitere GA bei mir eine Change hätte, hat mich positiv überrascht. An Klarheit nicht zu überbieten ist diese fabelhafte Leibowitz-GA (es wurde genug darüber geschrieben). Damit für das Ende des Jahres noch ein BestBuy 2009:


RPO /Rene Leibowitz
Chesky, 1961/2, ADD
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 897

Registrierungsdatum: 29. März 2005

17

Dienstag, 22. Dezember 2009, 15:41

Zitat

Original von Joseph II.
"Best Buy 2009" – diese Frage schon Anfang August beantworten zu wollen, ist sehr schwierig.

Und fürwahr: Es kommt ganz am Ende des Jahres noch ein Kandidat hinzu:


Anton Bruckner (1824–1896)
Symphonien Nr. 1–9
Berliner Philharmoniker (Nr. 1, 4, 7, 8, 9)
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (Nr. 2, 3, 5, 6)
Eugen Jochum
1958–1967
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Franz Laier

Fortgeschrittener

  • »Franz Laier« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

18

Dienstag, 22. Dezember 2009, 19:43

Hallo!

Mein "Best Buy 2009" ist die CD " Siehe, meine Freundin, du bist schön" mit dem Ensembel Alte Musik Dresden. Herausgekommen ist die CD auf dem Label "Raumkang".

Inhalt der CD sind einzelne Lieder aus dem "Hohenlied", welches Salomon zugeschrieben wird. Die verwendeten Textstellen werden zum Teil deutsch oder Latein gesungen und wurden von verschiedenen Komponisten vertont. Der für die meisten Hörer bekannteste Komponist ist Heinrich Schütz.

Aus meiner Sicht eine wunderbare CD!

lg,
Franz
Sagt nicht:"Ich habe die Wahrheit gefunden", sondern:"Ich habe eine Wahrheit gefunden." (Khalil Gibran; Der Prophet, dtv, 2002)

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich

Beiträge: 2 402

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

19

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 19:27


Mein bester Kauf 2009 ist dieser Würfel von Harmonia Mundi.
Innerhalb von 2 Monaten nach erscheinen wurden mehr als 40.000 Würfel verkauft.Da der Würfel 30 CDs enthält,ergeben sich 1.200.000 CDs,die in 2 Monaten verkauft wurden.Für eine Klassikausgabe beachtlich.
mfG
Michael

WolfgangZ

Prägender Forenuser

  • »WolfgangZ« ist männlich

Beiträge: 2 223

Registrierungsdatum: 16. April 2007

20

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 19:36

Zitat

Original von Schneewittchen

Mein bester Kauf 2009 ist dieser Würfel von Harmonia Mundi.


Der hat bei mir auch Chancen, denn zum einen stimmt da wirklich alles (breiter Querschnitt der relevanten Werke in sinnfälliger Anordnung; ausgezeichnete Interpretationen (hochgerechnet bis jetzt); klanglich einwandfrei (s.o.); alle Texte zum Ausdrucken und allgemeinere Informationen auf Booklet; schickes Äußeres), zum anderen kann ich auf bequeme Weise meinen Horizont bezüglich geistlicher Musik erweitern.

Besten Gruß, Wolfgang
Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 296

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

21

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:26

Mein Best Buy des Jahres 2009 :



Ludwig van Beethoven, Symphonien Nr 1 - 9
Concertgebouw Orchestra, Eugen Jochum
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 209

Registrierungsdatum: 9. August 2004

22

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:45

Im nächsten Jahr werde ich diesen Thread anders gestalten:
Es dürfen 4 CDs pro Jahr nominiert werden, und zwar in jedem Quartal EINE. Damit erübrigen sich Tricks der Forianer wie:

"CD A ist mein Bestbuy 200X und CD B wäre mein Bestbuy gewesen, wenn ich CD A nicht schon nominiert hätte " :D

Durch die Aufteilung auf 4 Quartale halten wir den Thread das ganze Jahr am Leben und überdies kann es nicht passieren , da gegen Ende des Jahres eine CD vergessen wurde, weil man inzwischen schon so viel gekauft hat, oder daß man seinen WIRKLICH ALLERBESTEN Kauf, gegen Ende des Jahres nicht mehr nennen kann, weil man sein Pulver schon im März verschossen hat....

Ein Blick in die Zukunft sei gewagt;
Der neue Thread wird unter folgendem Titel eröffnet werden:

Best Buy 2010 (Klassik)

mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

23

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:18


Max Emanuel Cencic, Philippe Jaroussky, Sophie Karthäuser,
Radio-Suisse Choeur,
I Barocchisti, Diego Fasolis
Label: Virgin , DDD, 2008


Chicago SO, Fritz Reiner SO, Fritz Reiner
Label: Test , ADD, 1960/1963


Theo Adam, Karl Ridderbusch, Sebastian Feiersinger, Dieter Slembeck, Erich Klaus, Thomas Hemsley, Gerd Nienstedt,
Chor & Orchester der Bayreuther Festspiele, Karl Böhm
Label: Orfeo , ADD/LA, 1968


:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

24

Sonntag, 27. Dezember 2009, 19:33

Das Jahr ist noch nicht zu Ende - vielleicht erwische ich ja morgen noch etwas Gutes von geschenkten Gutscheinen... :D


Über die Aufnahme wurde glaube ich schon in vielen Threads angemessen geschwärmt - dieses Jahr habe ich sie mir endlich angeschafft.

Aber es war schwierig, unter vielen tollen neuen Fundstücken "das beste" herauszufinden.

Zitat

Original von Alfred_Schmidt
Im nächsten Jahr werde ich diesen Thread anders gestalten:
Es dürfen 4 CDs pro Jahr nominiert werden, und zwar in jedem Quartal EINE.

Die Idee finde ich prima.
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 4 676

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

25

Montag, 28. Dezember 2009, 12:26

RE: Best Buy 2009 (Klassik)

Best Buy 2009! Mein Gott müssen denn immer mehr englische Titel für unsere Diskussionsthreads gefunden werden. Und das noch von Alfred, einem Gralshüter der Tradition in unserem Forum. Mich persönlich animert ein solcher Titel überhaupt nicht zum Mitschreiben. Wieviel mehr reizt ein kraftvoll formulierter Titel, wie z. B: "Lass krachen! - Wieviel Bombast darf's sein"? Das ist ist ein Aufhänger bei dem ich anhalte,der mich reizt, ich dann auch mitlese und soeben auch mitgeschrieben habe.
Also liebe Taminos: "Verkaufen" wir unsere Threads durch möglichst treffende deutsche Titel. Gut für's Forum - gut für die deutsche Sprache.
Herzlichst
Operus
:motz: :motz: :motz:

Detlef

Schüler

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

26

Montag, 28. Dezember 2009, 16:59

RE: Best Buy 2009 (Klassik)

Zitat

Original von operus
Best Buy 2009! ... Mich persönlich animert ein solcher Titel überhaupt nicht zum Mitschreiben. ...
Herzlichst
Operus
:motz: :motz: :motz:


und was ist das :untertauch:

LG
detlef :hello:
Werden im Wirken - Großes braucht seine Zeit

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

27

Montag, 28. Dezember 2009, 18:33

Ich kaufe eher wenig CDs- YouTube ist mein Freund ;).

Dennoch:

Best Buy:



Best Geschenktkrieg (:D):



:hello:
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 702

Registrierungsdatum: 30. August 2006

28

Montag, 28. Dezember 2009, 19:03

Best-buy 2009? Da muß ich übehaupt nicht groß nachdenken, das kann nur eine einzige sein. This one:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Frank Georg Bechyna

Prägender Forenuser

  • »Frank Georg Bechyna« ist männlich

Beiträge: 2 161

Registrierungsdatum: 18. April 2005

29

Montag, 28. Dezember 2009, 22:07

Aldo Ciccolini : EMI Aufnahmen

Ich kann mich da nur Thomas Papes Meinung anschliessen .


Frank
Frank Georg Bechyna
Musik & Medizin

  • »Giovanni Bertati« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

30

Dienstag, 29. Dezember 2009, 01:48

Best buy 2009 (KLassik)

1. Quartal:

Nach einem überwältigenden Konzert - mein Kammerkonzert des Jahres 2009 - gekauft und gleich der best buy des ersten Quartals (knapp vor der Gesamteinspielung der Rosenkranzsonaten von Biber ebenfalls durch Homburger)



2.Quartal:

Die Studioeinspielung des "fliegenden Holländers" unter Klemperer habe ich meinem Bruder zukommen lassen - den Radiomitschnitt muss er sich selber kaufen, den bekommt er nicht!!!



3. Quartal:
Was man auf einem Pfarrflohmarkt so erstehen kann: Im Händeljahr eine klaglich hervorragende Aufnahme seiner Masque in einer für mich neuen Fassung - beeindruckend!

[IMG]0691062031929[/jpc]

[B]4. Quartal:[/B]

Zum Abschluss des Haydn-Jahres noch große Überraschung: Die serbische Pianistin Natasa Veljkovic, Haskil Preisträgerin 1985, lebt und arbeitet in Wien, legt hier einen Haydn vor, wie er stimmiger nicht sein könnte - ein Tipp für alle, die in Kissin und Andsnes nicht die Erfüllung fnden.


:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

[IMG]https://www.gramola.at/static/shop/9003643988682/cover1.jpg[/IMG]

Eine gut Nacht aus Wien

Giovanni
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)