Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 681

Montag, 8. Oktober 2018, 06:28

Hallo

A Arensky

Klavierkonzert f-moll Op.2

Konstantin Scherbakov, p
Dmitri Yablonsky, cond
Russian Philharmonic Orchestra

(Naxos, DDD, 2008)

[

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 682

Montag, 8. Oktober 2018, 09:01

Mozart am Morgen mit (IMHO) unbekanntem Pianist/Dirigent:

Mozart, W. A. (1756-1791)
Piano Concerto No 20 d-Moll KV 466


SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg,
Emilio Pomarico

Roger Muraro, Piano

Mitschnitt vom 12.04.2013 in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz | SWR2 Musikstück der Woche … das gibt es immer noch!
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 683

Montag, 8. Oktober 2018, 13:02



Bruckner, Anton (1824-1896)
Symphony No 9 D minor WAB 109


hr-Sinfonieorchester,
Stanisław Skrowaczewski

Aufnahme von 2014

… the ending of the adagio is something out of this world … :hail: :hail: :hail:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 684

Montag, 8. Oktober 2018, 20:11

Aha, anscheinend ist heute bei den meistern Taminos musikfreier Tag ;) – nicht bei mir: :no:




Kraus, Joseph Martin (1756-1792)
String Quartet No 6 G-dur


Salagon Quartett

Aufnahme von 2006
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 890

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 685

Montag, 8. Oktober 2018, 20:14

CD 4 aus dieser Box:


Alexander Borodin
Polowetzer Tänze*
Modest Mussorgski
Eine Nacht auf dem kahlen Berge*
Dmitri Schostakowitsch
Festliche Ouvertüre A-Dur op. 96; Symphonie Nr. 12 d-Moll op. 112 "Das Jahr 1917"


Royal Philharmonic Orchestra*
Philharmonia Orchestra
Georges Prêtre
Aufnahme: 1961*; 1962/63
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 686

Montag, 8. Oktober 2018, 22:57

Hallo

O Respighi

Concerto in modo misolidio

Konstantin Scherbakov, p
Howard Griffiths, cond
Slovak Radio Symphony Orchestra (Bratislava)

(Naxos, DDD, 1996)




LG und gute Nacht

Siamak

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 890

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 687

Montag, 8. Oktober 2018, 23:42

CD 4 aus dieser Box:


Alexander Borodin
Polowetzer Tänze*
Modest Mussorgski
Eine Nacht auf dem kahlen Berge*
Dmitri Schostakowitsch
Festliche Ouvertüre A-Dur op. 96; Symphonie Nr. 12 d-Moll op. 112 "Das Jahr 1917"


Royal Philharmonic Orchestra*
Philharmonia Orchestra
Georges Prêtre
Aufnahme: 1961*; 1962/63

Diese Box ist, soweit ich das bisher beurteilen kann, wirklich nicht zu verachten! Die angeführten Werke sind tadellos interpretiert. Ich würde jetzt vielleicht nicht soweit gehen, der Zwölften von Schostakowitsch Referenzcharakter zuzusprechen, aber das ist schon sehr gut. Ausgezeichnet gefällt mir die Fünfte von Tschaikowski mit dem New Philharmonia Orchestra, wo Prêtre wirklich alles aus dem westlichen Orchester rausholt. Hochinteressant auch Dvoráks Symphonie "Aus der Neuen Welt" mit dem Orchestre de Paris, eine sehr elegante, französische Wiedergabe. Derzeit läuft die Symphonie fantastique mit den Wiener Symphonikern. Da fehlt dem Klangkörper leider das à la française, es klingt zu harmlos; für sich genommen aber auch gut.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 688

Dienstag, 9. Oktober 2018, 12:18

Inzwischen bei Kammermusik angelangt:


Dvořák, Antonín (1841-1904)
Piano Trio No 4 e-moll »Dumka«


Fujita Trio

Aufnahme von 2009

Von dem Trio hatte ich bisher nicht gehört geschweige gekannt – doch diese Aufnahme lässt aufhorchen … :thumbup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

4 689

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:06

Streichquartette aus Fernost, vor allem gekauft wegen:

Toru Takemitsu: erstes Streichquartett "A Way a Lone" (1981),

nicht zu verwechseln mit "Landscapes" für Streichquartett.

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 690

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:11

Auch diese Beethoven-GA ist IMHO unterschätzt:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Symphony No 6 F-dur op 68 »Pastorale«


Sinfonieorchester des Bayrischen Rundfunks,
Mariss Jansons

Aufnahme von 2014

Schon der Beginn der Sinfonie lässt konzentriert und aufmerksam mithören … :thumbup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 691

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:48

Hallo

A Scriabin

Klavierkonzert fis-moll Op.20

Konstantin Scherbakov, p
Igor Golovchin, cond
Moscow Symphony Orchestra

(Naxos, DDD, 1996)



LG Siamak

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 644

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

4 692

Dienstag, 9. Oktober 2018, 21:23

Elly Ameling - Schubert Lieder



Bei sieht die Hülle allerdings so aus:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 644

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

4 693

Dienstag, 9. Oktober 2018, 22:22

Hallo!

Ich bleibe beim Gesang, leiste mir allerdings ein Orchester dazu. Der Dichter, den ich eingeladen habe, ist Friedrich Hölderlin.



Entnommen dieser Box:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 694

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:17

Hallo

PI Tschaikowski

Klavierkonzert Nr.2 G-Dur Op.44

Mikhail Pletnev, p
Vladimir Fedoseyev, cond
Philharmonia Orchestra

(Virgin, DDD, 1990)




LG und gute Nacht

Siamak

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 435

Registrierungsdatum: 11. August 2004

4 695

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:00

Moin zusammen, der musikalische Tag beginnt mit:



-eine meiner liebsten Aufnahmen der "Toteninsel". Auch die Sinfonie ist auf allerhöchstem orchestralen und klangtechnischen Niveau zu hören...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 346

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

4 696

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:30

RE: Rach 1 und TI

eine meiner liebsten Aufnahmen der "Toteninsel". Auch die Sinfonie ist auf allerhöchstem orchestralen und klangtechnischen Niveau zu hören

Lieber Norbert,

da ich mich von diesem klangtechnisch hohen Niveau überzeugen möchte und die Sinfonie Nr.1 ohnehin meine liebste Rachnaninoff-Sinfonie ist ...
:thumbsup: und weil ich diese Naxos-CD gerade bei den Medimöpsen für unglaubliche 87Cent abstauben konnte, habe ich gerade vor 1Minute meinen "Bestellklickfinger" betätigt !

Mal sehen wie Slatkin sich gegen Swetlanow schlägt !?!
Das Detroit SO habe ich in allerbesten Aufnahmen mit Dorati auf Decca als Bestens auf dem Schirm !
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 435

Registrierungsdatum: 11. August 2004

4 697

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 11:22

Lieber Wolfgang,

ich bin auf deine Meinung gespannt...

Swetlanov ist bei der "Toteninsel" ca. eine Minute schneller, aber das ist kein Qualitätskriterium. Ich möchte beide Aufnahmen nicht missen.

Rachmaninoffs erste Sinfonie höre ich auch sehr gerne. Deswegen gönne ich mir jetzt diese ebenfalls klanglich und interpretatorisch bestens gelungene Aufnahme:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 228

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 698

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:39

Mahlzeit allerseits. Hiermit melde ich mich zurück; Ägypten war schön, nicht zu heiß, dafür teilweise recht windig.
Aber mein Leichtgewicht von 98 kg weht nichts so leicht davon. Dafür habe ich viel Musik gehört.
Zum Neuanfang hier wusste ich nicht so recht, was ich auflegen soll, aber nachdem es hier zuletzt um Rach 1 geht, lausche ich jetzt auch diesem Werk, mit dieser Aufnahme :



Sergei Rachmanoniv
Symphonie Nr 1 d-moll op 13

Radio Filharmonisch Orkest Holland
Edo de Waart

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 421

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 699

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:08

Hiermit tauche auch ich wieder aus dreitägiger Versenkung auf, der erste Infekt der Krankheitssaison 2018/19 hatte mich ausgeknockt. Heute geht's wieder deutlich besser und ich höre nun ...


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 8 F-Dur , op. 93

London Symphony Orchestra
Carlo Maria Giulini
(AD: November 1972)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 228

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 700

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:38

das war doch mal ein schöner Neueinstieg. Weiter geht es mit



Edward Elgar
Symphonie Nr 1 As-dur op 55

London Symphony Orchestra
Sir Colin Davis
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 421

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 701

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:51

Hier erklingt nun diese Platte, die mir stets sehr gut gefällt ...

Orchestrierungen von Sir Henry Wood

Bach: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
Chopin: Trauermarsch aus Klaviersonate Nr. 2
Scharwenka: Polnischer Tanz Nr. 3
Granados: Spanischer Tanz Nr. 4
Grieg: Trauermarsch in Erinnerung an Rikard Nordraak)
Debussy: La cathedrale engloutie
Rachmaninoff: Prelude cis-Moll, op. 3 Nr. 2
Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung

London Philharmonic Orchestra
Nicholas Braithwaite
(AD: 2007)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 550

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 702

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:48

Heute geht's wieder deutlich besser und ich höre nun ...

Ferien und Infekt? Aber sowas! :no: Weiterhin gute Besserung! :hello:


Bei mir jetzt


Brahms, Johannes (1833-1897)
Symphony No 3 F-Dur Op 90


NDR Symphony Orchestra,
Günter Wand

Aufnahme von 1995
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 228

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 703

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:08

Auf Anregung von Maurice :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 9 d-moll

hr-Sinfonieorchester
Stanislaw Skrowaczewski
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 890

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4 704

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:21

Willkommen zurück, lieber rolo!

Hier jetzt (neu für 2,82 EUR inkl. Versand via Medimops):


Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathétique"


Berliner Philharmoniker
David Oistrach
Aufnahme: 1972
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 421

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 705

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:41


Jean-Philippe Rameau

Suite "Les Indes Galantes" (1735)
Suite "Nais" (1748)

Le Concert des Nations
Jordi Savall
(AD: 2010/11)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 228

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

4 706

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:28

jetzt höre ich



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 10 e-moll op 93

USSR State Symphony Orchestra
Evgeny Svetlanov

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

4 707

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:48

Mendelssohn / Glemser

sehr schön

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

4 708

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:48

Ravel

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 205

Registrierungsdatum: 15. April 2010

4 709

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:53

Angeregt durch den heutigen Thread zu "La Traviata" höre ich eine meiner liebsten Aufnahmen. Glänzend Pilar Lorengar und Giacomo Aragall. FiDi ist auch ein ansprechender, glaubhafter Vater Germont:



(das Einstellen klappt mal wieder nicht. Bitte auf den Punkt gehen)
W.S.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 421

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 710

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 22:15

Angeregt durch den heutigen Thread zu "La Traviata" höre ich eine meiner liebsten Aufnahmen. Glänzend Pilar Lorengar und Giacomo Aragall. FiDi ist auch ein ansprechender, glaubhafter Vater Germont:



(das Einstellen klappt mal wieder nicht. Bitte auf den Punkt gehen)


Lieber Wolfgang,

geht doch! Du hast die Asin der MP3-Schiene angegeben, hättest aber die der Audio-CD nehmen müssen.

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 18 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 17 Besucher

Garaguly