Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 443

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

4 441

Gestern, 18:24

Soeben verklungen ist eine ausgezeichnete Interpretation


Schubert, Franz (1797-1828)
Symphony No 9 C major D 944 «Grosse»


Tonhalle-Orchester Zürich,
David Zinman

Aufnahme von 2011

Ein "Schubert für Entdecker" … :thumbup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 158

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 442

Gestern, 21:37

Das hörte ich eben:


Antonio Vivaldi

6 Flötenkonzerte, op. 10
F-Dur "La tempesta di mare", g-Moll "La notte", D-Dur "Il gardellino", G-Dur, F-Dur, G-Dur

Lisa Beznosiuk, Flöte
The English Concert
Trevor Pinnock
(AD: November und Dezember 1987)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 158

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 443

Gestern, 21:53

Bei mir erklingen gerade diese Kantaten, nur nicht von der gezeigten Wiederveröffentlichungsdoppelcompactdisc, sondern von der Originalscheibe des Labels L'Oiseau Lyre.


Johann Sebastian Bach

Kantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" BWV 106
Kantate "Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir" BWV 131

Monoyios, Rickards, Brownless, Opalach
The Bach Ensemble
Joshua Rifkin
(AD: November 1985)

Grüße
Garaguly

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 273

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

4 444

Heute, 00:08

Aus dieser Box habe ich mir im Laufe des Abends Klaviermusik, gespielt von Lazar Berman, angehört. Die Aufnahmen wurden von Gostelradiofund (Russische Föderation) gemacht.
Berman spielt die Sonata 'après une lecture de Dante', den ersten Mephisto-Walzer, Auszüge aus Études d'exécution transcendante (Prelude, Paysage, Feux follets, Vision Appassionata in f, Harmonies du soir, Chasse neige), die Rhapsodie espagnole und Auszüge aus Années de pèlerinage, Buch 1: Schweiz (Chapelle de Guillaume Tell, Au lac de Wallenstadt, Vallée d'Obermann, Ma Mal du Pays, Les Cloches de Geneve).
Alles Stücke, die ich heute erstmals gehört habe, weshalb ich mir Beurteilungen nicht zutraue, auch Vergleiche mit anderen Interpretationen nicht möglich sind. Rein von der Aufnahmetechnik her kann ich sagen, dass es Mono ist (Anfang 1950er Jahre), einiges Live - mit Beifall, aber kaum zu vernehmenden Hüsteleien, insofern eine Anspannung des aufmerksamen Publikums festgestellt werden muss.
Ich bin noch unschlüssig, was ich nach dem ersten Hören von diesen zum Teil virtuosen Klavierstücken halten soll. Wahrscheinlich muss ich doch noch etliche 'Hörsitzungen' abhalten. Andererseits ist ja in der Box noch viel mehr zu Hörendes enthalten, auch historische Aufnahmen mit Richter, Gilels, Brendel...
.

MUSIKWANDERER

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

4 445

Heute, 06:10

Hallo

https://www.amazon.de/Joseph-Haydn-Varia…e/dp/B0000279TQ


J Haydn

Klaviersonate Nr.21 C-Dur Hob XVI: 21

Detlef Kraus, p

(Thorofon, DDD, 1994)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 158

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

4 446

Heute, 06:19


Franz Schubert

Sonate für Flöte und Klavier a-Moll "Arpeggione" (arr. von Uwe Grodd)
Sechs Lieder (arr. für Flöte und Klavier von Theobald Böhm)
Variationen über "Trockne Blumen" aus "Die schöne Müllerin", D. 802, op. 160

Uwe Grodd, Flöte
Matteo Napoli, Klavier
(AD: 26. - 27. August 2007)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher