Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 131

Sonntag, 12. August 2018, 20:15

12.August 2018, Fortsetzung:

Heinrich Ignaz Franz Biber, böhmischer Komponist und Geiger, * 12. 8. 1644 - + 3. 5. 1704 --- 374. Geburtstag



Katharna Cibbini-Kozeluch, österreichische Komponistin und Pianistin, * get. 20. 2. 1785 - + 12. 8. 1858 --- 160. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 132

Sonntag, 12. August 2018, 21:05

12. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Peter Arnold Heise, dänischer Komponist, * 11. 2. 1830 - + 12. 8. 1879 --- 139. Todestag



Leos Janacek, tschechischer Komponist, * 3. 7. 1854 - + 12. 8. 1928 --- 90. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 133

Sonntag, 12. August 2018, 21:33

12. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Nina Makarova, russische Komponistin, * 12. 8. 1908 - + 15. 1. 1976 --- 110. Geburtstag



Herinrich Sutermeister, Schweizer Komponist, * 12. 8. 1910 - + 16. 3. 1995 --- 108. Geburtstag



John Cage, amerikanischer Komponist, * 5. 9. 1912 - + 12. 8. 1992 – 26. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 134

Sonntag, 12. August 2018, 21:42

12. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen I:

Dorothea Chryst, deutsche Sopranistin, * 12. 8. 1940 --- 78. Geburtstag



Carol Toscano, amerikanische Sopranistin, * 12. 8. 1941 --- 77. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 135

Sonntag, 12. August 2018, 21:51

12. August 2018, Fortsetzung:

Es ist hj auch mal erwähnenswert, dass ich heute einmal vier Sängerinnen präsentieren kann, die alle noch leben:

Sängerinnen II:

Lia Frey Rabine, amerikanische Sopranistin, * 12. 8. 1950 --- 68. Geburtstag


Melanie Holliday, amerikanische Sopranistin, 12. 8. 1951 --- 67. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 136

Sonntag, 12. August 2018, 21:55

12. August 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Pasquale Amato, italienischer Bariton, * 21. 3. 1878 - + 12. 8. 1942 --- 76. Todestag



Spas Wenkoff, bulgarisch-österreichischer Tenor, * 23. 9. 1928 - + 12. 8. 2013 --- 5. Todestag



Antonio Cortis, spanischer Tenor, * 12. 8. 1891 - + 2. 4. 1952 --- 127. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 137

Sonntag, 12. August 2018, 22:12

12. August 2018, Fortsetzung:

Organist:

Arild Sandvold, norwegischer Organist, und Komponist, * 2. 6. 1895 - + 12. 8. 1984 --- 34. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Geigerin:

Renate Eggebrecht, deutsche Geigerin und Produzentin, * 12. 8. 1944 --- 74. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

zum Schluss haben wir heute einen Regisseur:

Harry Kupfer, deutscher Opernregisseur, * 12. 8. 1935 --- 83. Geburtstag

Ein Holländer aus meiner Sammlung


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 138

Montag, 13. August 2018, 10:55

13. August 2018:

Komponisten I:

Bernhard Heinrich Romberg, deutscher Komponist und Cellist * 11/12.11.1767 - + 13. 8. 1841 --- 177. Todestag



Gustav Lange, deutscher Komponist, (siehe 20.7.), - * 13. 8. 1830 --- 188. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 139

Montag, 13. August 2018, 11:09

13. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Salomon Jadassohn, deutscher Komponist, Pianist, Musiktheoretiker und Musikpädagoge, * 13. 8. 1831 - + 1. 2. 1902 --- 187. Geburtstag



Carl Adolf Lorenz, deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 13. 8. 1837 - + 3. 3. 1923 --- 181. Geburtstag


Jules Massenet, französischer Komponist, * 12. 5. 1842 - + 13. 8. 1912 --- 106. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 140

Montag, 13. August 2018, 11:15

13. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Franz Herzig, deutscher Komponist, Pädagoge und Chordirigent, * 13. 8. 1866 - + (?) --- 152. Geburtstag

John Ireland, englischer Komponist, * 13. 8. 1879 - + 12. 6. 1962 --- 139. Geburtstag



Oskar Sigmund, deutscher Komponist, Organist und Musikwissenschaftler, * 13. 8. 1919 - + 19. 4. 2008 --- 99. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Enrique Ubieta, kubanischer Komponist, * 13. 8. 1934 --- 84. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 141

Montag, 13. August 2018, 11:25

13. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten :

Fritz Steinbach, deutscher Dirigent und Komponist, * 17. 6. 1855 - + 13. 8. 1916 --- 102. Todestag



Hans von Benda, deutscher Dirigent, Musikredakteur und Offizier, * 22. 11. 1888 - + 13. 8. 1972 -- 46. Todestag



Frans Brüggen, holländischer Dirigent und Flötist, * 30. 10. 1934 - + 13. 8. 2014 --- 4. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 142

Montag, 13. August 2018, 11:52

13. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Emma Eames, amerikanische Sopranistin, * 13. 8. 1865 - + 13. 6. 1952 --- 153. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Florence Easton,
englische Sopranistin, * 25. 10. 1882 - + 13. 8. 1955 --- 63. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Valentina Levko, russische Mezzosopranistin * 13. 8. 1926 --- 92. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 143

Montag, 13. August 2018, 12:03

13. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen II:

Felica Weathers, amerikanische Sopranistin, * 13. 8. 1937 --- 81. Geburtstag



Heute ist sie an der Reihe mit einem runden Geburtstag:

Kathleen Battle, * 13. 8. 1948, ist eine amerikanische Sopranistin:

Im YT-Video ihr eindrucksvoller Frühlingsstimmenwalzer beim Neujahrskonzert 1987 (HvK)


Kathleen Battle wurde als jüngstes von sieben Geschwistern geboren und wuchs in relativ einfachen sozialen Verhältnissen auf. Durch ihre Mutter wurde sie bereits früh an die traditionelle afroamerikanische Gospelmusik herangeführt und studierte schließlich am College-Conservatory of Music Cincinnati, Ohio, das sie 1971 mit dem Master's Degree verließ. Sie arbeitete danach als Musiklehrerin und debütierte 1972 als professionelle Sängerin beim Spoleto Festival unter der Leitung von Thomas Schippers. Fünf Jahre später sang sie an der Metropolitan Opera in Richard Wagners Oper Tannhäuser. In der Folgezeit sang sie u. a. mit den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern, dem New York Philharmonic Orchestra und bei den Salzburger Festspielen. Zu den Höhepunkten ihrer Laufbahn zählt ihre Zusammenarbeit mit Herbert von Karajan, unter dessen Leitung sie in Mozarts Krönungsmesse im Petersdom in Rom vor Papst Johannes Paul II. (1985), als Solistin im Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker (1987) und als Zerlina in Don Giovanni in Salzburg (1987/88) zu hören war.
Ihr Repertoire umfasst die Arien von Bach, Händel, Mozart, Rossini, Franck und Fauré. Für ihre Arbeiten wurde sie bisher fünf Mal mit dem Grammy Award ausgezeichnet.
Eine ihrer bekanntesten Interpretationen ist das Lied Lovers, komponiert von Shigeru Umebayashi, das sie zu dem Film House of Flying Daggers gesungen hat. Mit Wynton Marsalis nahm sie das Album Baroque Duet für Sony BMG auf, das 1992 erschienen ist. 2002 folgte Classic Kathleen Battle. Ebenso arbeitete sie für Aufnahmen mit Al Jarreau bzw. mit Cyrus Chestnut zusammen.


Heute feiert sie ihren 70. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kathleen_Battle

Anne Marie Owens, englische Mezzosopranistin, * 13. 8. 1955 --- 63. Geburtstag




Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 144

Montag, 13. August 2018, 12:56

13. August 2018, Fortsetzung:

Sänger :

Werner Stückmann, deutscher Bass, * 13. 8. 1936 --- + 30. 11. 2017 --- 82. Geburtstag

Werner Stückmann in "Ernstlich mahnet diese Stunde" aus "Herzog Wildfang" von Siegfried Wagner (YT-Video)

Stefan Dimitrov, bulgarischer Bass, 22. 11. 1939 - + 13. 8. 2004 --- 14. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Jewgenij Schapin, russischer Tenor, * 13. 8. 1946 --- 72. Geburtstag

Jewgenij Schapin als Graf Almaviva


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 145

Montag, 13. August 2018, 13:20

13. August 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Frieda Hodapp, (Kwast-Hodapp), deutsche Pianistin, * 13. 8. 1880 - + 14. 9. 1949 --- 138. Geburtstag



Leonard Hokanson, amerikanischer Pianist und Liedbegleiter, * 13. 8. 1931 - + 21. 3. 2003 --- 87. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Klarinettist:

Wolfgang Meyer, deutscher Klarinettist, Bruder von Sabine Meyer und Mitglied u. a. im "Trio die Clarone", * 13. 8. 1954 --- 64. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 146

Montag, 13. August 2018, 13:36

13. August 2018, Fortsetzung:

Heute schließen wir wieder mit einem Gitarristen, der dazu noch einen runden Geburtstag hat:

Oscar Ghiglia, * 13. 8. 1938, ist ein italienischer Gitarrist:

Oscar Ghiglia in einem Konzert in Iserlohn (YT-Video) im Jahre 2000


Oscar Ghiglia wuchs in einer Künstlerfamilie auf, sein Großvater ist der Maler Oscar Ghiglia. Er schloss sein Musikstudium an der Santa Cecilia's Conservatory in Rom ab. Wurde dann von Andrés Segovia unterrichtet, der ihn während seiner entscheidenden Jahre stark beeinflusst und inspiriert hat.
Er gründete auch das Guitar Departement beim Aspen Music Festival (Colorado, USA) und beim Festival de Musique des Arcs (Frankreich) und ist Leiter der Incontri Chitarristici di Gargnano (Italien).
1963 gewann Ghiglia den Ersten Preis des Internationalen Gitarrenwettbewerbs des französischen Rundfunks.
Seit 1976 lehrt er an der Accademia Musicale Chigiana in Siena.
Er war Gastprofessor in Cincinnati, den San Francisco Conservatories, an der Juilliard School Manhattan, der Hartt School und der Northwestern University of Evanston, Illinois. Von 1983 bis 2004 war Oscar Ghiglia Professor für Gitarre an der Musik-Akademie der Stadt Basel.
Aus seinen Schülern und Studenten ging eine große Anzahl erster Preisträger bei renommierten internationalen Gitarrenwettbewerben hervor. Neben seiner Tätigkeit als Solist konzertierte Oscar Ghiglia mit vielen namhaften Musikern.
Oscar Ghiglia war Gründungsmitglied des International Classic Guitar Quartet.


Heute feiert er seinen 80. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Oscar_Ghiglia_(Gitarrist)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 147

Dienstag, 14. August 2018, 11:45

14. August 2018:

Komponisten I:

Samuel Sebatian Wesley, englischer Komponist, Organist und Chorleiter, * 14. 8. 1810 - + 19. 4. 1876 --- 208. Geburtstag



Constanze Geiger, österreichische Komponistin, Pianistin, Sängerin, Schauspielerin und Kinderdarstellerin, * 16. 19. 1835 - + 14. 8. 1890 --- 128. Todestag


Schon in diesem ersten Beitrag haben wir eine besondere Erinnerung:

Paul Blumenthal, * 14. 8. 1843 - + 5. 9. 1930, war ein deutscher Komponist, Organist, Pianist und Kantor:

Nach seinem Studium an der Königlichen Akademie der Musik und am Institut für Kirchenmusik in Berlin war B. von 1870 bis 1923 Organist an den beiden Hauptkirchen in Frankfurt (Oder) – St. Marien und St. Nikolai. Ab 1899 war B. als Kantor der St. Marienkirche und Städtischer Gesangslehrer tätig. Er erwarb sich große Verdienste um das Frankfurter Musikleben: Leiter eines Männerchores, Berater auf dem Gebiet der Chor- und Schulmusik, Leiter der Philharmonischen Gesellschaft und ausgezeichneter Musikpädagoge. So unterrichtete er an fünf Frankfurter Schulen wie z. B. am Friedrichs-Gymnasium und an der Kleistschule. 1871-1876 gehörte B. zum Künstlerkreis um den in Frankfurt (Oder) wohnenden Schriftsteller Ernst von Wildenbruch (Wildenbruchstraße), für den er die große Musik zu „Karolinger“, welche 1884 in der Wiener Hofburg erfolgreich uraufgeführt wurde, komponierte. B. wirkte nicht nur als Organist, Kantor und Komponist sondern leitete ebenfalls eine umfangreiche musikpublizistische Arbeit. 30 Jahre war er Mitarbeiter der damaligen Oder-Zeitung. Neben Musikkritiken und Aufsätzen zu musikalischen Themen ist im Jahr 1926 im Verlag Vogel und Neuber, Frankfurt (Oder) von B. „Der Kantor Bartholomäus Gesius zu Frankfurt/Oder“ erschienen. Außerdem existiert von ihm eine bis 1926 fünfmal aufgelegte Musikgeschichte. Zu seinem kompositorischen Schaffen gehören: Messe in g-Moll, Sinfonie C-Dur, eine Schauspielmusik, Kantaten, Motetten, Klavier- und Orgelwerke.


Heute ist sein 175. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)

http://www.museum-viadrina.de/Strassenle…umenthalstr.htm
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 148

Dienstag, 14. August 2018, 12:11

14. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Emmanuel Faltis, böhmischer Komponist und Dirigent, * 28. 5. 1847 - + 14. 8. 1900 --- 118. Todestag (starb schon mit 53 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalles)


Armas Järnefelt, finnischer Komponist und Dirigent, * 14. 8. 1869 - + 23. 6. 1958 --- 149. Geburtstag



Edmund Meisel, deutscher komponist, Dirigent und Geiger, * 14. 8. 1874 - + 14. 11. 1930 --- 144. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 149

Dienstag, 14. August 2018, 12:21

14. August 2018, Fortetzung:

Komponisten III:

Marinus de Jong, belgischer Komponist und Pianist, * 14. 8. 1891 - + 13. 6. 1984 --- 127. Geburtstag



Kaikhosru Sorabji,
britischer Komponist, Pianist und Musikkritiker parsischer Herkunft, * 14. 8. 1892 - + 15. 10. 1988 --- 126. Geburtstag

Dieses einsätzige Klavierwerk dauert ungefähr zweieinhalb Stunden!!


Tichon Chrennikow, russischer Komponist, * 10. 6. 1913 - + 14. 8. 2007 --- 11. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 150

Dienstag, 14. August 2018, 12:29

14. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten I:

Karl Böhm, österreichisch-deutscher Dirigent, * 28. 8. 1894 - + 14. 8. 1981 --- 37. Todestag





Franz Konwitschny, deutscher Dirigent, (siehe 28. 7.) - * 14. 8. 1901 --- 117. Geburtstag



Georges Prêtre, französischer Dirigent, * 14. 8. 1924 - + 4. 1. 2017 --- 94. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 151

Dienstag, 14. August 2018, 12:50

14. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten II:

Sergiu Celibidache, rumänischer Dirigent und Musiklehrer, * 11. 7. 1912 - + 14. 8. 1996 --- 21. Todestag



Am Schluss des heutigen Dirigentendurchgangs haben wir einen runden Geburtstag:

Volkher Häusler, * 14. 8. 1958, ist ein deutscher Dirigent und Kirchenmusiker. Er ist künstlerischer Leiter des MendelssohnKammerChors Berlin:



Volkher Häusler legte sein Abitur 1979 am Theresien-Gymnasium München ab. Anschließend begann er ein Musikstudium an der Hochschule für Musik München, wo er unter anderem von Hedwig Bilgram und im Fach Chorleitung von Fritz Schieri unterrichtet wurde. Bei einem Sommerkurs wurde er vom Musikwissenschaftler Wilhelm Ehmann unterrichtet. 1980 nahm er an einem Meisterkurs bei dem auch als Tenor tätigen Wilhelm Ehmann und dem Kirchenmusiker und Hochschullehrer Diethard Hellmann teil. 1981 begann er ein Zusatzstudium im Fach Konzertorgel bei Hedwig Bilgram. 1983 schloss er seine Studien in München mit dem A-Examen ab.
Nach der Übersiedlung nach Berlin war Volkher Häusler als Organist tätig und setzte er 1983 seine Studien an der Universität der Künste Berlin fort. Er übernahm 1989 auch die Leitung eines Seminars zur Stimmbildung der Fachakademie für Evangelische Kirchenmusik Bayreuth.
1992 nahm er an einem Meisterkurs der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter der Leitung von Helmuth Rilling teil.
Von 1994 bis 1999 studierte er im Hauptfach Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, wo er besonders von Colin Metters und Gunter Kahlert geprägt wurde und mit dem Kapellmeister-Diplom abschloss. Während dieses Studiums wurde er unter anderem im Fach Chorleitung von Gert Frischmuth und im Fach Cembalospiel von Bernhard Klapprott unterrichtet und nahm auch an Meisterkursen bei George Alexander Albrecht und Eric Ericson teil.




Heute feiert er seinen 50. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 152

Dienstag, 14. August 2018, 13:40

14. August 2018, Fortsetzung:

Sängerin:

Cecilia Gasdia, italienische Sopranistin, * 14. 8. 1960 --- 58. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger I:

Hier haben wir gleich eine besondere Erinnerung:

José Mardones, * 14. 8 1868 - + 4. 5. 1932, war ein spanischer Bass:

Wahrlich (YT-Video) im tiefen Keller!


José Mardone wurde in Fontecha (Alava) geboren und began seine Musiklaufbahn als Knabensopran in örtlichen Chören. Anschließend studierte er am Konservatorium von Madrid, aber blieb hauptsächlich Sänger im Selbststudium. 1891 erschien er zum ersten Mal an der Oper von Buenos Aires und an der Oper von Rio. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts sang er hauptsächlich an spanischen Opernhäusern und Zarzuela-Theatern. Von 1909 bis 1910 und 1913 bis 1916 war er an der Boston Opera engagiert. 1913 wurde er von Arturo Tosanini eingeladen, das Bass-solo in Verdis Requiem zu singen.
1917 wechselte er an die MET und trat dort bis 1926 auf, wobei er Adamo Didur, Andres de Segurola und Léon Rathier mit seiner prachtvollen Stimme in den Schatten Stellte. Einige seiner 21 Rollen an der MET waren Sparafucile, Mefistofele, Raimondo, Padre Guardian, Pimen, Basilio, Wallace in Fanciulla del West, Rudolf in Catalanys Loreley, Walter Fürst in Rossinis Wilhelm Tell, Silva, Fiesco, Indra in massenets Le Roi de Lahore, Alva und Ramphis. Er sang in Spontinis La Vestale mit Rosa Ponselle, die von seiner Stimme tief beeindruckt war. 1926 kehrte er in seine Heimat zurück, wo er bis zu seinem Tode aktiv blieb.

(Übers.: William B.A.)
http://www.cantabile-subito.de/Basses/Ma…ones__jose.html

Zitat

Rosa Ponselle: "He had the greatest bass voice I ever heard. Nobody could even come close to that sound. It was like the lowest pedal on the pipe organ of a great cathedral - a real basso profondo. He had everything vocally: a huge voice, excellent technique, and a top that could go way up into the baritone range." Perfect chiaroscuro!


Heute ist sein 150. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 153

Dienstag, 14. August 2018, 13:55

14. August 2018, Fortsetzung:

Sänger II:

Friedrich Schorr,
österreichisch-amerikanischer Bassbariton, * 2. 9. 1888 - + 14. 8. 1953 --- 65. Todestag



Martial Singher,
französischer Bariton und Gesangspädagoge, * 14. 8. 1904 - + 9. 3. 1990 --- 114. Geburtstag



Ferruccio Tagliavini, italienischer Tenor,
* 14. 8. 1913 - + 28. 1. 1995 --- 105. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 154

Dienstag, 14. August 2018, 14:18

14. August 2018, Fortsetzung:

Sänger III:

Im dritten Sängerbeitrag haben wir schließlich zwei gleichaltrige Tenöre:

Ion Buzea, rumänischer Tenor, * 14. 8. 1934 --- 84. Geburtstag



Horst Hiestermann, deutscher Tenor, 14. 8. 1934 --- 84. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Wir beenden den heutigen Durchgang mit einem Streicher, an den wir uns in besonderer Weise erinnern:

Boris Pergamenschikow, * 14. 8. 1948 - + 3. 4. 2004, war ein russischer Cellist:


Noch während seines Studiums bei Emmanuel Fischmann in Leningrad erreichte Boris Pergamenschtschikow erste Bekanntheit und spielte u. a. mit dem Staatsorchester von Moskau. 1974 erhielt er die Goldmedaille beim 5. Tschaikowski-Wettbewerb. 1977 emigrierte er mit seiner Familie und nahm eine Professur an der Hochschule für Musik und Tanz Köln an. Seit 1998 lehrte er dann an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.
Er spielte zusammen mit den Dirigenten Claudio Abbado, Yehudi Menuhin und Mstislaw Rostropowitsch sowie mit Krzysztof Penderecki und musizierte mit großen Orchestern wie den Münchner Philharmonikern und dem Royal Philharmonic Orchestra London bei Konzerten und internationalen Festivals. Außerdem spielte er auch mit dem Amadeus-Quartett und dem Alban-Berg-Quartett moderne und klassische Kammermusik.
Auch als Solist spielte Pergamenschtschikow, beispielsweise auf der CD Violoncello Solo von 1989 (AULOS-Schallplatten), auf der sich auch die selten gespielte Sonate für Violoncello von Paul Hindemith (op 25, Nr. 3) und die Sacher-Variationen für Violoncello solo von Witold Lutosławski befinden.
Nach ihm wurde der Boris-Pergamenschikow-Preis benannt.


Heute wäre er erst 70 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Miro…amenschtschikow
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 155

Mittwoch, 15. August 2018, 11:16

15. August 2018:

Heute ist wieder ein "geheimnisvolles" Datum, (Mariä Himmelfahrt), mit vielen Erinnerungen und manchen Rätseln.

Komponisten I:

Alexander Agricola,
franko-flämischer Komponist, Sänger und Organist, * 1446 od 1455 bis 1460 --- 15. 8. 1506 --- 512. Todestag



Marin Marais, französischer Komponist und Gambist, * 31. 5. 1656 - + 15. 8. 1828 --- 290. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 156

Mittwoch, 15. August 2018, 11:21

15. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Ferdinando Bertoni, italienischer Komponist, Kapellmeister und Organist, * 15. 8. 1725 - + 1. 12. 1813 --- 293. Geburtstag



Alexander Aljabjew, russischer Komponist, * 15. 8. 1787 - + 6. 3. 1851 --- 231. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 157

Mittwoch, 15. August 2018, 11:53

15. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Leon Gastinel, französischer Komponist, * 15. 8. 1823 - + 18. 10. 1906 --- 195. Geburtstag


Ernst Naumann, deutscher Komponist, Dirigent, Arrangeur und Musikwissenschaftler, * 15. 8. 1832 - + 15. 12. 1910 --- 186. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 158

Mittwoch, 15. August 2018, 12:01

15. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Hier haben wir die erste besondere Erinnerung:

Jules des Swert, * 15. 8. 1843 - + 24. 2. 1891, war ein belgischer Komponist, Cellist, Dirigent und Musikpädagoge:



Jules de Sert war zweimal verheiratet, zuerst mit Eugenie van Hecht und nach einer Scheidung dann mit Antoinette Breitenbach. Gegen Ende seines Lebens ging es ihm gesundheitlich schlechter und er kehrte nach Belgien zurück. Er lebte zuletzt am Wagenplein 18 in Ostende. Er wurde auf dem Friedhof am Nieuwportsesteenweg in Ostende beerdigt.
(Vgl. https://nl.wikipedia.org/wiki/Jules_Deswert)


Weiter kann man hier in niederländischer Sprache lesen: https://nl.wikipedia.org/wiki/Jules_Deswert


Heute ist sein 175. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)

Rubin Goldmark, amerikanischer Komponist und Pianist, * 15. 8. 1872 - + 6. 3. 1936 --- 146. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 159

Mittwoch, 15. August 2018, 12:22

15. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten V:

Samuel Coleridge-Taylor, englischer Komponist, * 15. 8. 1875 - + 1. 9. 1912 --- 143. Geburtstag (starb mit nur 37 Jahren an einer Lungenentzündung)



Jacques Ibert, französischer Komponist, * 15. 8. 1890 - + 5. 2. 1962 --- 128. Geburtstag



Lukas Foss, amerikanischer Kompoinist und Dirigent deutscher Herkunft, * 15. 8. 1922 - + 1. 2. 2009 --- 96. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 380

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 160

Mittwoch, 15. August 2018, 12:39

15. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten VI:


Ratko Delorko, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, * 15. 8. 1959 --- 59. Geburtstag



Karlheinz Essl junior, österreichischer Komponist, Klanglkünstler, Elektronik-Performer, Musikkurator und Kompositionsprofessor, * 15. 8. 1960 --- 58. Geburtstag




Tina Ternes,
deutsche Komponistin und Musikerin, * 15. 8. 1969 --- 49. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 8 Besucher

Hans Heukenkamp, William B.A.