Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 891

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:48

17. Juli 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen II:

Dawn Upshaw, amerikanische Sopranistin, * 17. 7. 1960 --- 58. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


Sänger:

Heiner Horn, deutscher Bass, * 20. 6. 1920 - + 17. 7. 2013 --- 5. Todestag



Georg Stern,
deutscher Bass, * 1921 - + 17. 7. 1980 --- 38. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 892

Dienstag, 17. Juli 2018, 13:03

17. Juli 2018, Fortsetzung:

Pianistin:

Rosalyn Tureck, amerikanische Pianistin und Musikforscherin, * 14. 12. 1913 - + 17. 7. 2007 --- 11. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Pianist:

Alexei Volodin, russischer Pianist * 17. 7. 1977 --- 41. Geburtstag



Hornistin:


Marie-Luise Neunecker,
deutsche Hornistin, * 17. 7. 1955 --- 63. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 893

Dienstag, 17. Juli 2018, 13:15

17. Juli 2018, Fortsetzung:

Geiger:

Mark Feldman, amerikanischer Geiger und Komponist, * 17. 7. 1955 --- 63. Geburtstag



Cellistin:

Anita Lasker-Wallfisch, deutsch-britische Cellistin und eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchen-Orchesters von Auschwitz, * 17. 7. 1925 --- 93. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 894

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:00

17. Juli 2018, Fortsetzung:

Gitarrist:

Abel Carlevaro, uruguyaischer Gitarrist und Komponist, * 16. 12. 1816 - + 17. 7. 2001 --- 17. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Regisseure:

Jürgen Flimm, deutscher Regisseur, Schauspieler, Intendant und Hochschullehrer, seit 2010 Intendant der Deutschen Staatsoper Berlin, * 17. 7. 1941 --- 77. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Luc Bondy, * 17. 7. 1948 - + 28. 11. 2015, war ein Schweizer, Theater, Film- und Opernregisseur, von 2002 bis 2013 Intendant der Wiener Festwochen:

Hier im YT-Video die Inszenierung von Covent Garden 1997, eine Übernahme von Salzburg 1992!


Luc Bondy stammte aus einer bekannten Theater- und Literatenfamilie; er war der Sohn des österreichisch-ungarischen Publizisten und Essayisten François Bondy und ein Enkel des Autors und Dramaturgen N. O. Scarpi. Bondy hatte eine schwierige Kindheit, wuchs zeitweise in einem südfranzösischen Kinderheim auf, besuchte ein Internat und absolvierte später die Pariser Pantomimenschule von Jacques Lecoq. 1969 erhielt er eine Anstellung als Regieassistent am Hamburger Thalia Theater, wo er unter anderem bei Gustav Manker assistierte. 1971 entstanden die ersten eigenen Inszenierungen: in Göttingen Der Narr und die Nonne von Stanisław Ignacy Witkiewicz und in Hamburg Die Zofen von Jean Genet (ein leerer, sandiger Kampfplatz in einer Fabrik mit glatzköpfigen Schauspielerinnen). 1973 gelang ihm mit Edward Bonds Die See am Residenztheater München der Durchbruch. Es spielten unter anderem Siegfried Lowitz und Walter Schmidinger. Die Inszenierung wurde zum Berliner Theatertreffen eingeladen.
..........

1976 debütierte er an der Hamburgischen Staatsoper als Opernregisseur – mit dem Wozzeck.[7] 1978 folgte am selben Haus die zweite Alban-Berg-Oper – Lulu. Auch in der Oper reüssierte der Regisseur auf Anhieb, seine Operninszenierungen waren in den folgenden Jahrzehnten in Wien, München, New York, Brüssel und Paris, sowie bei den Festspielen von Salzburg, Aix-en-Provence und Edinburgh zu sehen.


Weiteres in dem äußerst umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Luc_Bondy


Luc Bondy, der am 28. 11. 2015 im Alter von 67 Jahren in Zürich starb, hinterlässt seine ebenfalls am Theater arbeitende Frau Marie-Louise Bischofberger und die gemeinsamen Zwillingskinder, eine Tochter und einen Sohn.


Heute wäre er 70 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 865

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

7 895

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:53

Fritz Krenn, österreichischer Bass-Bariton, * 11. 12. 1887 - + 17. 7. 1964 --- 54. Todestag

Lieber Willi, darf ich nach deiner Quelle für den Todestag von Fritz Krenn fragen?
Laut Wikipedia ist Krenn bereits am 12.07.1963 gestorben - als Beleg wird der Grabstein angegeben, der dort auch als Foto zu sehen ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Krenn_(S%C3%A4nger)
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 896

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:06

Lieber Stimmenliebhaber,

vielen Dank für deine Aufmerksamkeit. War das nicht ein "déja vu"? Mir will das scheinen. Ich habe die Moderation gebeten, den Schriftsatz aus dem heutigen Beitrag zu löschen und den korrigierten Schriftsatz, den ich ihm unter dem 12. 7. zugesandt habe, im entsprechenden Beitrag einzufügen.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 897

Gestern, 10:43

18. Juli 2018:

Komponisten I:

Jacobus Gallus (eigentlich Jacob Handl,) Komponist der Renaissance , * 31. 7. 1550 - + 18. 7. 1591 --- 427. Todestag



Giovanni Battista Bononcini, italienischer Komponist, (siehe 9. 7.) - * 18. 7. 1670 --- 348. Geburtstag

Maria Antonia von Bayern, Wittelsbacher Prinzessin, Komponistin, Kunstmäzenin, Opernsängerin, Malerin und Dichterin, * 18. 7. 1724 - + 23. 4. 1780 --- 294. Geburtstag



Sixtus Bachmann, deutscher Komponist, Organist und Geistlicher, * 18. 7. 1754 - + 18. 10. 1825 --- 264. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 898

Gestern, 11:09

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Ferdinand David, deutscher Komponist und Geiger, * 19. 1. 1810 - + 18. 7. 1873 --- 145. Todestag



Pauline Viardot-Garcia,
französische Mezzosopranistin, Gesangspädagogin, Komponistin und eine der vielseitigsten Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts, seit 1838 eine der engsten Freundinnen von Clara Schumann, * 18. 7. 1821 - + 18. 5. 1910 --- 197. Geburtstag



Emil Hartmann, dänischer Komponist, * 21. 2. 1836 - + 18. 7. 1898 --- 120. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 899

Gestern, 11:21

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Max Gulbins,
deutscher Komponist, Organist und Kantor, * 18. 7. 1862 - + 19. 2. 1932 --- 156. Geburtstag



Emil Mlinarski,
polnischer Komponist, Dirigent, Geiger und Musikpädagoge, * 18. 7. 1870 - + 5. 4. 1935 --- 148. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 900

Gestern, 11:28

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Vitezslaw Novak, tschechischer Komponist und Musikpädagoge, * 5. 12. 1870 - 18. 7. 1949 --- 69. Todestag



Julius Fucik, tschechischer Komponist und Kapellmeister, * 18. 7. 1872 - + 15. 9. 1916 --- 146. Geburtstag



Gustav Bumcke, deutscher Komponist, (siehe 4. 7.) - * 18. 7. 1876 --- 142. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 901

Gestern, 11:39

18. 7. 2018, Fortsetzung:

Komponisten V:

Franz Ippisch,
österreichischer Komponist und Cellist, * 18. 7. 1883 - + 20. 2. 1958 --- 135. Geburtstag


German Galynin, russischer Komponist * 30. 3. 1922 - + 18. 7. 1966 --- 52. Todestag



Liebe Grüße

Willli :)

Siegfried Kurz,
deutscher Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1930 --- 88. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Später geht es weiter!
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 902

Gestern, 14:09

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Carl Bamberger, amerikanischer Dirigent und Musikpädagoge, * 21. 2. 1902 - + 18. 7. 1987 --- 31. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Carlo Franci, italienischer Dirigent und Komponist , * 18. 7. 1927 --- 91. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)

Kurt Masur, deutscher Dirigent, * 18. 7. 1927 - 19. 12. 1915 --- 91. Geburtstag
Neben seinem musikalischen Wirken ist auch sein politisches Engagement insbesondere während der Friedlichen Revolution in Leipzig bekannt.




Das Grab Kurt Masurs auf dem Leipziger Südfriedhof


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 903

Gestern, 14:22

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Gabrielle Ritter-Ciampi,
französche Sopranistin, * 2. 11. 1886 - + 18. 7. 1974 --- 44. Todestag



Vesselina Kasarowa, Schweizer Mezzosopranistin bulgarischer Herkunft, * 18. 7. 1965 --- 53. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 904

Gestern, 14:29

18. Juli 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Jerry Hadley, amerikanischer Tenor, *16. 6. 1952 - + 18. 7. 2007 --- 11. Todestag ( Er hat infolge Depressionen mit nur 55 Jahren vermutlich seinem Leben mit einer Schusswaffe ein Ende gesetzt).



Organist:

Herbert Collum,
deutscher Organist, Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1914 - + 29. 4. 1982 --- 104. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 30. August 2017

7 905

Gestern, 15:40

Lieber Willi, Kurt Masurs Grab sieht seit letztem Jahr doch ganz anders aus ......



LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 906

Gestern, 21:30

Lieber Fiesco,

schönen Dank für das Foto. Als ich den Beitrag im Vorjahr verfasste, konnte das neue Foto noch nicht in seinem Wikipediartikel stehen, weil es wohl von November 2017 stammt. Aber ich werde es jetzt nachträglich in meinen Beitrag einarbeiten, damit es zur Erinnerung im Dezember dann erscheinen kann.

Liebe Grüße

Willi

P.S. Wenn ich ganz ehrlich sein soll, fand ich das Holzkreuz auch ein bisschen mickrig. Seine Interpretationen waren da wahrlich "aus ganz anderem Holz geschnitzt.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 907

Heute, 11:00

Lieber Moderator,

zunächst noch einmal vielen Dank für die Änderung in Sachen "Fritz Krenn""

19. Juli 2018:

Komponisten I:

Dreimal Johannes, der häufigste Name im Heiligenkanon:

Jean Baptiste Loeillet, belgischer Komponist, * 18. 11. 1680 - + 19. 7. 1730 --- 288. Todestag



Jean Baptiste Davaux, französischer Komponist und Geiger, * 19. 7. 1742 - 2. 2. 1822 --- 276. Geburtstag



Johann Wilhelm Wilms, * (get.) 30. 7. 1772 - + 19. 7. 1847 --- 178. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 908

Heute, 11:16

19. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Vinzenz Lachner, deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 19. 7. 1811 - + 22. 1. 1893 ---207. Geburtstag




Maria Gary, österreichische Komponistin, * 19. 7. 1903 - + 3. 11. 1992 --- 115. Geburtstag


Klaus Egge, deutscher Komponist und Kritiker, * 19. 7. 1906 - + 7. 3. 1979 --- 112. Geburtstag




Günter Bialas, deutscher Komponist, (siehe 8. 7.) + 19. 7. 1907 --- 111. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 909

Heute, 11:26

19. Juli 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Kurt Bossler, deutscher Komponist, * 19. 7. 1911 - + 13. 4. 1976 --- 107. Geburtstag




Peggy Stuart Coolidge, amerikanische Komponistin und Dirigentin, * 19. 7. 1913 - + 7. 5. 1981 --- 105. Geburtstag


Liebe Grüße

Wlli :)

Martin Palmeri, argentinischer Komponist und Dirigent, * 19. 7. 1965 --- 53. Geburtstag



Ramin Djawasi,
iranischer Komponist, * 19. 7. 1974 --- 44. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 910

Heute, 11:44

19. Jul 2018, Fortsetzung:

Dirigenten I:

Hier haben wir heute die erste besondere Erinnerung:

Szimon Goldberg, * 1. 6. 1909 - + 19. 7. 1993, war ein amerikanischer Dirigent und Geiger:


Sein an der Weichsel rund 140 km nordwestlich von Warschau gelegener Geburtsort gehörte damals zum russi-schen Zarenreich (heute Polen). Er erlernte das Geigenspiel bei seinem ersten Lehrer Mieczyslaw Michalowicz. Mit neun Jahren, 1918, ging er nach Berlin, wo er aufgrund seines Talents kostenfreien Violinunterricht bei Carl Flesch erhielt. Als 12-Jähriger debütierte er 1921 in Warschau und trat 1924 mit großem Erfolg in Berlin auf.
Von 1925 bis 1929 war er Konzertmeister der Dresdner Philharmonie. Mit den Mitgliedern der Dresdner Philharmonie bildete er das Simon-Goldberg-Quartett (Szymon Goldberg, Arthur von Freymann, Herbert Ronnefeld und Kleber), aus dem später das Streichquartett der Dresdner Philharmonie (Szymon Goldberg, Joseph Lasek, Herbert Ronnefeld und Enrico Mainardi) hervorging. Goldberg trat auch später noch (1928, 1930) mit dem Pianisten Paul Aron in dessen Konzertreihe »Neue Musik« in Dresden auf.
Danach wechselte er auf persönliche Einladung von Wilhelm Furtwängler zu den Berliner Philharmonikern. Von 1930 bis 1933 bildete er ein Streichertrio mit Paul Hindemith und Emanuel Feuermann, das 1931–1932 mit Werken von Ludwig van Beethoven, Max Reger und Franz Schubert auch im Rundfunk auftrat. Zu einem seiner letzten Auftritte in Deutschland gehörte die Interpretation des Beethoven-Violinkonzerts mit dem Berliner Philharmo-nischen Orchester unter Wilhelm Furtwängler. Als Jude erhielt er 1934 Auftrittsverbot und ging nach England. Von hier aus ging er nach Tremezzo am Comersee, wo Artur Schnabel 1933 eine Musik-Schule eingerichtet hatte. Diese wurde von Peter Diamand, dem späteren Leiter des Holland-Festivals, geleitet. Schnabel unterrichtete die Pianisten, seine Frau Therese die Sänger und Goldberg die Geiger. Diese Sommerklassen wurden von etwa fünfzig Meisterschülern besucht und Schnabel blieb dort bis 1939.
Lili Kraus lebte zu der Zeit ebenfalls in Tremezzo und Goldberg ging mit ihr als Begleiterin am Klavier auf Tour-nee. Für die britische Plattenfirma Parlophone nahmen sie 1935 und 1937 die Sonaten von Beethoven und Mozart auf. Nach ihrer Europatournee debütierte Goldberg 1938 in New York.


Weiteres in dem umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Szymon_Goldberg


Heute ist sein 25. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)

Gerd Albrecht, deutscher Dirigent, * 19. 7. 1935 - + 2. 2. 2014 --- 83. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 7 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 6 Besucher

William B.A.