You are not logged in.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Dear visitor, welcome to Tamino Klassikforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • "Alfred_Schmidt" is male
  • "Alfred_Schmidt" started this thread

Posts: 19,027

Date of registration: Aug 9th 2004

1

Wednesday, January 3rd 2018, 10:52pm

Das Streichquartett wird zu Domäne der Jugend (?)

In früheren Jahren verband (zumindest ich) mit dem Begriff Streichquartett vier gesetzte Herren fortgeschrittnenen Alters, welche ein dem Ensemble angemessenes Werk - also ein klassisches Streichquartett - vortrug. Immer öfter - vor allem wenn man im Internet bei youtube unterwegs ist, finden sich aber sehr junge und unbekannte Formationen, die geradezu mit Begeisterung dieser Musikrechnung frönen. Das kann man begründen, indem man darauf hinweist, daß dies ein Zwischenstadiom sei, bis in einem der größeren Orchester ein Platz frei sei, oder als Vorbereitung auf eine Solokarriere, eine Art Notnagel gewissermaßen. Aber, wenn man in die Gesichter dieser oft sehr jungen Musiker blickt, dan ist die Begeisterung für die Musik, die sie gerade machen, nicht zu übersehen.
Die Qualität befindet sich oft auf einem erstaunlich hohen Niveau, aber darüber hinaus gibt es etwas, das etablierten Formationen oft fehlt.
Bestätigungen und Widerspruch werden gern gelesen - idealerweise mit youtube Beispielen...

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix