Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Fiesco

Fortgeschrittener

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 511

Donnerstag, 14. September 2017, 22:30

Presenting Montserrat Caballé!

hieraus AD 1965

Arien aus Norma, Lucrezia Borgia, Il Pirata, Roberto Devereux u.Maria di Rohan.

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 512

Donnerstag, 14. September 2017, 23:40

Heute ging musikalisch nicht viel. Dieses gerade gehörte Mozart-Vk war die erste Musik des Tages:


Wolfgang Amadeus Mozart

Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219

Vadim Repin, Violine
Wiener Kammerorchester
Yehudi Menuhin
(AD: 21. - 23. Oktober 1997)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 513

Donnerstag, 14. September 2017, 23:54

Nun noch dieses knapp 15-minütige Werk ... und dann ist Schicht im Schacht ... Gute Nacht!


Ottorino Respighi

Poema autunnale für Violine und Orchester

Julia Fischer, Violine
Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo
Yakov Kreizberg
(AD: 20. - 24. November 2010)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 906

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 514

Freitag, 15. September 2017, 09:18

Guten Morgen allerseits,


Bortkiewicz, Sergei (1877-1952)
Symphony No 1 D major "From My Homeland" Op 52


BBC Scottish Symphony Orchestra,
Martyn Brabbins

Aufnahme von 2002
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 515

Freitag, 15. September 2017, 11:35

Mahlzeit allerseits. Vorgestern fühlte ich mich nicht so toll, gestern habe ich :sleeping: , und heute ... naja, lassen wir das. Auf die Ohren gibt es jetzt



Louis Spohr
Streichquartett Nr 32 C-dur op 141

Concertino String Quartet
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 516

Freitag, 15. September 2017, 11:58

Anton Bruckner:

Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Berliner Philharmoniker,

Joseph Keilberth, Ltg.

(Teldec, 1963)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 468

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 517

Freitag, 15. September 2017, 11:58

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 24 c-Moll KV 491
Arnold Schönberg
Konzert für Klavier und Orchester op. 42
Glenn Gould, Klavier
CBS Symphony Orchestra
Dirigenten: Walter Süßkind (Mozart)
Robert Craft

Mozart einmal anders. Gould spielt die Läufe oft mit eigenwilligen, aber nicht unpassenden Verzierungen, phrasiert mitunter ungewöhnlich und akzentuiert ebenso. Dazu auch neue Nebenstimmen als Kontrapunkt. Eben Gould. Schönberg ist eine interessante Beigabe, die mir nicht viel gibt, dafür kann Gould aber nichts.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 518

Freitag, 15. September 2017, 12:18

nun höre ich



Johannes Brahms
Symphonie Nr 4 e-moll op 98

Czech Philharmonic Orchestra
Ken-Ichiro Kobayashi
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 519

Freitag, 15. September 2017, 13:13

hoppla, das hat mir gefallen, kraftvoll und energisch. Und nach zwei doppelten Espresso steigt auch langsam die Stimmung.
Und das nächste Werk wird seine Werk ... ääähhh ... Wirkung auch nicht verfehlen :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 3 d-moll (Fassung 1889)

Staatskapelle Dresden
Eugen Jochum
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 906

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 520

Freitag, 15. September 2017, 15:53

Denselben Komponisten höre ich mit diesem Werk:


Bruckner, Anton (1824-1896)
Symphony No 6 A major WAB 106


Berner Symphony Orch.,
Mario Venzago

Aufnahme von 2011

Eine IMO gelungene Sechste aus einem durchwachsenen Zyklus … :thumbsup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 997

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 521

Freitag, 15. September 2017, 16:07

nun höre ich



Johannes Brahms
Symphonie Nr 4 e-moll op 98

Czech Philharmonic Orchestra
Ken-Ichiro Kobayashi

Ja, rolo, Kobayashi ist ein großartiger Dirigent, in Japan ein Star, im Westen leider fast unbekannt. Was ich auch vom ihm so kenne (Sibelius, Brahms, Tschaikowski ...) ist alles auf höchstem Niveau interpretiert.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 522

Freitag, 15. September 2017, 16:17

Ja, rolo, Kobayashi ist ein großartiger Dirigent, in Japan ein Star, im Westen leider fast unbekannt. Was ich auch vom ihm so kenne (Sibelius, Brahms, Tschaikowski ...) ist alles auf höchstem Niveau interpretiert.
ich muss zugeben, dass ich diesen Dirigenten erst anlässlich meiner letzten Download-Orgie kennen gelernt habe. Naja, lieber spät als nie.
Nun von der Festplatte :



Ludwig van Beethoven
Klaviersonaten Nr 21, 23 & 25

Walter Gieseking, Klavier
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 523

Freitag, 15. September 2017, 16:33

Felix Mendelssohn-Bartholdy:

Ouvertüren


- Die Hebriden op. 26
- Ruy Blas op. 95
- Ein Sommernachtstraum op. 21


London Symphony Orchestra,

André Previn, Ltg.

(EMI, 1977/79)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 524

Freitag, 15. September 2017, 17:23

nun lausche ich noch



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 11 g-moll op 103

Concertgebouw Orchestra
Bernard Haitink

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

3 525

Freitag, 15. September 2017, 17:46

P. I. Tchaikovsky:
Francesca da Rimini op. 32

A. Borodin:
Sinfonie Nr. 2 h-moll op. 5

Orchestre de la Suisse Romande,

Silvio Varviso, Ltg.


(Decca, 9/1967; Genf)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 526

Freitag, 15. September 2017, 18:03

Gerade hörte ich dies:


Gaetano Donizetti
Arien aus dem Requiem und den Opern
Gemma di Vergy, Marino Faliero, Roberto Devereux, La favorita, Linda di Chamounix, Maria di Rohan, Don Sebastiano, Caterina Cornaro

Giuseppe Verdi
Arien aus Macbeth, Rigoletto, Don Carlo

Renato Bruson, Bariton
Diverse Orchester und Dirigenten
(AD: 1977 - 79)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 527

Freitag, 15. September 2017, 18:08

Und jetzt folgt dies:


Sergei Rachmaninoff

Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll, op. 1

Valentina Lisitsa, Klavier
London Symphony Orchestra
Michael Francis
(AD: 2009)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 528

Freitag, 15. September 2017, 18:18

Hallo , Interpretationsvergleich:

F Liszt

Sonate h-moll

Alfredo Perl, p
(Arte Nova, DDD, 2000)
Interpretation: 10/10
Klang: 10/10

Artur Rubinstein, p
(RCA, ADD, 1970)
Interpretation: 6/10
Klang: 6/10

Boris Berezovsky, p
(Mirare, DDD, live, 2009)
Interpretation: 10/10
Klang: 6/10

LG Siamak

Fiesco

Fortgeschrittener

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 529

Freitag, 15. September 2017, 18:45

Gerade hörte ich dies:

Gaetano Donizetti
Arien aus dem Requiem und den Opern
Gemma di Vergy, Marino Faliero, Roberto Devereux, La favorita, Linda di Chamounix, Maria di Rohan, Don Sebastiano, Caterina Cornaro
Giuseppe Verdi
Arien aus Macbeth, Rigoletto, Don Carlo
Renato Bruson, Bariton
Diverse Orchester und Dirigenten
(AD: 1977 - 79)

Grüße Garaguly


Hallo lieber Garaguly, das ist ja so eine Rattenscharfe Scheibe ! :hail: :hail: :hail: Die gehört ja in jedes CD Regal!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 919

Registrierungsdatum: 15. April 2010

3 530

Freitag, 15. September 2017, 21:22

Bei mir läuft im Player eine von mir sehr geschätzte Oper, nämlich "Andrea Chenier". Unter mehreren guten Aufnahmen entschied ich mich für Folgende.
W.S.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 364

Registrierungsdatum: 9. August 2004

3 531

Freitag, 15. September 2017, 23:29

Nach einer längeren Pause sortiere ich wieder CDs in meine Sammlung ein, und dabei höre ich sie natürlich auch. Die hier gezeigte CD aus dem Jahre 2005 mit dem Kammerorchester Basel enthält unter anderem 2 Ersteinspielungen (Ouvertüre in g moll FWV Kg3 und das Violinkonzert in D-dur FWV L: D4a)
Die Ouvertüren sind eigentlich Suiten. Besonders gut gefällt mit der - leider sehr kurze - 5 Satz der Suite FWV K: D3
Derzeit im Angebot um 7.99 Euro

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

AcomA02

Profi

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 532

Samstag, 16. September 2017, 08:54

Hallo , Interpretationsvergleich:

F Liszt

Sonate h-moll

Alfredo Perl, p
(Arte Nova, DDD, 2000)
Interpretation: 10/10
Klang: 10/10

Artur Rubinstein, p
(RCA, ADD, 1970)
Interpretation: 6/10
Klang: 6/10

Boris Berezovsky, p
(Mirare, DDD, live, 2009)
Interpretation: 10/10
Klang: 6/10

LG Siamak
Hallo,

ich muss die Bewertung der Rubinstein-Aufnahme korrigieren:

Interpretation: 8/10
Klang: 7/10

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 533

Samstag, 16. September 2017, 09:15

Zum Morgen:


Joseph Haydn

Klaviersonaten Nr. 15 E-Dur, Nr. 12 A-Dur, Nr. 37 E-Dur, Nr. 54 G-Dur, Nr. 55 B-Dur, Nr. 56 D-Dur

Jean-Efflam Bavouzet, Klavier
(AD: Februar und September 2012)

Grüße
Garaguly

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 026

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

3 534

Samstag, 16. September 2017, 10:47

Aus irgendwelchen Gründen, die Händel, der sich nie oder nur allzu selten zu seinem Leben und seinen Werke geäußert hat, der Nachwelt verschwieg, hat ihn das 1707 in Rom entstandene und uraufgeführte "La Bellezza ravveduta nel Trionfo del Tempo e del Disinganno" (Text von Benedetto Kardinal Pamphili) immer wieder mal beschäftigt. 1737 hat er das römische Oratorium hervorgeholt, neu gefasst und nun hieß es "Il Trionfo del Tempo della Verità". Inhaltlich hat sich nichts verändert, aber Händel hat dem chorlosen Frühwerk jetzt einen Chor (mit nicht vertonten Texten aus der Erstfassung) hinzugefügt, er hat das Instrumentarium erweitert und einige Sinfonie eingefügt, darunter auch ein kurzweiliges Orgelkonzert, Stücke für Violine- und Carillon-Solo. Von dieser Zweifassung gibt es nur die hier gepostete Naxos-Aufnahme, die nicht nur, aber auch wegen der ausnahmslos guten Solisten hörenswert ist.

:hello:
.

MUSIKWANDERER

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 535

Samstag, 16. September 2017, 12:35

Mahlzeit allerseits. Heute zu Beginn wieder das übliche Quartett, aber ein Ende ist absehbar :



Louis Spohr
Streichquartett Nr 33 G-dur op 146

Dima Quartett Moskau
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 536

Samstag, 16. September 2017, 13:12

dann wollen wir doch mal sehen bzw hören, ob dieser Japaner auch Bruckner kann :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 9 d-moll

Japan Philharmonic Orchestra
Ken-Ichiro Kobayashi

'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 537

Samstag, 16. September 2017, 14:21

das war ganz große Musik und macht Lust auf mehr. Jetzt ein weiterer Download :



Ralph Vaughan Williams
Symphonie Nr 3 'Pastoral'

Hallé Orchestra
Sir Mark Elder
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 759

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 538

Samstag, 16. September 2017, 15:55


Duettszenen aus
Saint-Saens' "Samson et Dalila", Bizets "Carmen",
Verdis "Otello" & "Aida"

Tenorarien aus
Verdis "Il trovatore", "La forza del destino" & "Otello"
Puccinis "La fanciulla del west"
Wagners "Meistersinger von Nürnberg" & "Tannhäuser"

Duettszenen:
James McCracken, Tenor
Sandra Warfield, Mezzo-Sopran
Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden
Edward Downes
(AD: August 1964)

Tenorarien:
James McCracken, Tenor
Wiener Staatsopernorchester
Dietfried Bernet
(AD: April 1965)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 370

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 539

Samstag, 16. September 2017, 18:43

hallo Garaguly, ich habe mal eine Bitte an Dich :
Du hast doch die Glasunow-Box mit Serebrier.
Ich habe sie mir jetzt bei Amazon für preiswerte 25 Euro heruntergeladen,
aber mir fehlen jetzt natürlich einige Daten dazu.
Meine Bitte : könntest Du mir die Solisten aus den Konzerten nennen
und welches Instrument sie spielen ? Vielen Dank im Voraus.
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 906

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 540

Samstag, 16. September 2017, 18:50

hallo Garaguly, ich habe mal eine Bitte an Dich :

@ rolo, guggstduhier:

http://www.allmusic.com/album/glazunov-c…2332908/credits
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher