Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

4 681

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:32

Was ist mit Rudolf Bockelmann?
taucht bei mir unter Clemens Schmalstich auf, deutscher Komponist. Mit Bild aus der Reihe Lebendige Vergangenheit. Hat sich ja erledigt, wie ich gerade gesehen habe. M.Joho und Rheingold war das auch aufgefallen. Du siehst, Deine Beiträge werden eifrig gelesen. Und sie sind ungeheuer zahlreich, Du machst Dir für uns viel Arbeit. Danke, sicher auch im Namen der anderen Leser!
Was ist mit Rudolf Bockelmann?
Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 682

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:39

Schönen Dank, lieber La Roche, die Arbeit mache ich mir gerne.

Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 31. März 2005

4 683

Sonntag, 16. Juli 2017, 16:30

Horn:

Louis-François Dauprat, * 24. Mai 1781 Paris; † 16. Juli 1868 Paris, frz. Hornist, Komponist
und Professor für Horn am Conservatoire de Paris.







Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Fran%C3%A7ois_Dauprat

Trompete:

Giuliano [Julian] Sommerhalder, * 16. Juli 1985
Zürich, klassischer Trompeter und TrompetensolistDer Trompeter Giuliano Sommerhalder entstammt einer Musikerfamilie und wuchs im Tessin und in Italien auf. Ein Jahr vor seinem Abitur gewann er den zweiten Preis des renommierten Internationalen Musikwettbewerbs der ARD in München (2003). Andere wichtige Wettbewerbe hatte er bereits für sich entscheiden können, so den „Prager Frühling“ (2003), den Timofej-Dokschitzer-Wettbewerb (Vilnius, 2002), Concertino Praga (2001), den Wettbewerb des Tschaikowskij-Konservatoriums Moskau (1997) sowie (ex aequo) den Maurice-André-Wettbewerb der Stadt Paris (2003). 1999 in München und 2002 in Berlin wurde er bei den Europäischen Kulturpreisverleihungen ausgezeichnet.
Giuliano Sommerhalder studierte bei Pierluigi Salvi am Conservatorio „Giuseppe Verdi“ in Como und bei Max Sommerhalder an der Hochschule für Musik Detmold. Wichtige Anregungen erhielt er auch von Maurice André, Eric Aubier, Stephen Burns, Edward Carroll, Hans Gansch, Markus Stockhausen, Pierre Thibaud, Edward H. Tarr und James Thompson. 2004 spielte er in Claudio Abbados Orchestra Mozart in Bologna, 2005 wählte ihn Lorin Maazel als Solotrompeter für sein Orquestra del Palau de les Arts „Reina Sofia“ in Valencia aus. Von 2006 bis 2011 war er Solotrompeter im Gewandhausorchester Leipzig unter Riccardo Chailly, und anschließend von 2011 bis 2013 im Concertgebouw Amsterdam unter Mariss Jansons in gleicher Position.






Beim Warmup auf der Asientournee 2017, Shanghai,
L2R: Bruno Bonansea und Giuliano Sommerhalder

Rotterdam Philharmonic Orchestra



Links:
http://www.klangkultur-popp.de/giuliano-sommerhalder.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Giuliano_Sommerhalder
fb

Komponist:

Jacques-Martin Hotteterre, * 29. September 1674 Paris; † 16. Juli 1763 Paris, französischer Komponist und Flötist.





YT:
Hotteterre Premier Livre Flûte Transsère

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jacques-Martin_Hotteterre








William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 684

Montag, 17. Juli 2017, 10:48

17. Juli 2017:

Komponisten I:

Friedrich der Große, preußischer Komponist und König, * 24. 1. 1712 - 17. 7. 1786 --- 231. Todestag



Christian Ernst Graf, (siehe 30. 6. 1723) - + 17. 7. 1804 --- 213. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 685

Montag, 17. Juli 2017, 10:55

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten II:


August Söderman, schwedischer Komponist und Dirigent, * 17. 7. 1832 - + 10. 2. 1876 --- 185. Geburtstag


Friedrich Gernsheim, deutscher Komponist, Dirigent, Pianist und Musikpädagoge, * 17. 7. 1839 - + 10. 9. 1916 --- 178. Geburtstag



Georg Wilhelm Rauchenecker, deutscher Komponist, * 8. 3. 1844 - + 17. 7. 1906 --- 111. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 686

Montag, 17. Juli 2017, 11:02

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten III:

Luise Adolpha Le Beau, deutsche Komponistin und Pianistin, * 25. 4. 1850 - + 17. 7. 1927 --- 90. Todestag




Gabriel Pierné, französischer Komponist und Dirigent, * 16. 8. 1863 - + 17. 7. 1937 --- 80. Todestag



Vittorio Gnecchi, italienischer Komponist, * 17. 7. 1876 - + 1. 2. 1954 --- 141. Geburtstag




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 687

Montag, 17. Juli 2017, 11:14

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Rudolf Petzold, deutscher Komponist, * 17. 7. 1908 - + 17. 11. 1991 --- 109. Geburtstag



Ignace Strasfogel, polnischer Komponist und Dirigent, * 17. 7. 1909 - + 6. 2. 1994 --- 108. Geburtstag



Wir beenden heute die Komponistenabteilung mit einem runden Geburtstag:

Wojciech Kilar, * 17. 7. 1932 - + 29. 12. 2013, war ein polnischer Komponist und Pianist:



Kilar verbrachte seine Kindheit in Lwów und nahm dort privaten Musikunterricht. Während des Zweiten Weltkrieges wechselte er mehrere Male den Wohnort und kam 1945 nach Rzeszów und Krakau, wo er seine musikalischen Studien bei Bolesław Woytowicz fortsetzte. Von 1950 bis 1955 studierte er Klavier und Komposition an der Musikakademie Katowice und nahm 1957 an den Darmstädter Ferienkursen teil. Danach ging er bis 1958 zum Aufbaustudium ins Konservatorium der Musikakademie Krakau, wählte aber Katowice und die oberschlesische Kohlenbergbauregion zu seiner Wahlheimat. Oft reiste Kilar in der Welt umher (von 1959 bis 1960 z.B. in Paris, um bei Nadia Boulanger zu studieren) und kehrte immer wieder nach Katowice zurück. Katowice war für ihn ein Ort künstlerischer Inspiration für viele Schaffensperioden.[2]
Beim Porträtieren Kilars zeigen Kritiker gewöhnlich drei Etappen seines musikalischen Schaffens:
Die erste war geprägt von seiner Faszination neoklassischer Musik, bedeutenden Werken Igor Strawinskis und Béla Bartóks. Beide erschienen ihm als echte Meister, von denen er Disziplin, das kompositorische Handwerk und einen hohen Erfindungsreichtum beim Gebrauch von Folklore in der Musik lernen konnte. Die höhere Stellung der Form, die bis zuletzt das Kennzeichen von Kilars Zugang zur Komposition blieb, scheint seine Wurzeln in diesen neoklassischen Inspirationen zu haben.


Weiteres in dem sehr langen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Wojciech_Kilar


Heute wäre er 85 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 688

Montag, 17. Juli 2017, 11:24

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Dirigent:

Lamberto Gardelli, italienischer Dirigent, * 8. 11. 1915 - + 17. 7. 1998 --- 19. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Weiteres gibt es später.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 689

Montag, 17. Juli 2017, 14:47

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Lilian Benningsen, österreichische Sopranistin/Mezzosopranstin/Altistin, * 17. 7. 1924 - + 12. 6. 2014 --- 93. Geburtstag



Teresa Stich-Randall, amerikanische Sopranistin, * 24. 12. 1927 - + 17. 7. 2007 --- 10. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Dawn Upshaw, amerikanische Sopranistin, * 17. 7. 2017 --- 57. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 690

Montag, 17. Juli 2017, 15:02

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Sängerinnen II:

Eleanor Steber, amerikanische Sopranistin, * 17. 7. 1914 - + 3. 10. 1990 --- 103. Geburtstag



Sänger:

Fritz Krenn, österreichischer Bass-Bariton, * 11. 12. 1887 - + 17. 7. 1964 --- 53. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 691

Montag, 17. Juli 2017, 15:15

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Pianistin:

Rosalyn Tureck,
amerikanische Pianistin und Musikforscherin, * 14. 12. 1913 - + 17. 7. 2007 --- 14. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Pianist:

Hier haben wir heute einen halbrunden Geburtstag:

Alexei Volodin, * 17. 7. 1977, ist ein russischer Pianist:



Im Alter von zehn Jahren wurde Alexei Volodin in das Gnessin-Institut Moskau aufgenommen, wo er zuerst bei Irinia Tschaklina und später bei Tatjana Selikman Unterricht bekam. Mit 17 Jahren setzte er seine Ausbildung bei Elisso Wirsaladse am Moskauer Konservatorium fort. 2001/02 rundete er sein Studium an der International Piano Foundation Theo Lieven in Como ab.
Er gewann mehrere Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben, darunter 2003 den 1. Preis beim 9. Concours Géza Anda in Zürich.
Volodin tritt in Rezitalen in Russland, Spanien, Frankreich, Italien, Australien, in der Schweiz und in Deutschland auf. Er konzertierte mit Orchestern wie dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, dem Sydney Symphony Orchestra, der NDR Radiophilharmonie, dem Orchestra della Svizzera Italiana, dem Orchestre National du Capitole de Toulouse, dem Orchester der Deutschen Oper Berlin, dem Orchester des Mariinski-Theaters St. Petersburg unter der Leitung von Dirigenten wie Christopher Hogwood, Jean-Bernard Pommier, David Zinman, Eiji Ōue, Carlo Rizzi, Stefan Blunier, Gerd Albrecht, Waleri Gergijew und Wladimir Fedossejew.


Hier kann man Weiteres über ihn lesen:https://de.wikipedia.org/wiki/Alexei_Volodin


Heute feiert er seinen 40. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Hornistin:

Marie-Luise Neunecker,
deutsche Hornistin, * 17. 7. 1955 --- 62. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 692

Montag, 17. Juli 2017, 15:21

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Geiger:

Mark Feldman, amerikanischer Geiger und Komponist, * 17. 7. 1955 --- 62. Geburtstag



Cellistin:

Anita Lasker-Wallfischdeutsch, britische Cellistin und eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchen-Orchesters von Auschwitz, * 17. 7. 1925 --- 92. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 693

Montag, 17. Juli 2017, 15:35

17. Juli 2017, Fortsetzung:

Gitarrist:

Auch heuten schließen wir wieder mit einem Gitarristen:

Abel Carlevaro, uruguyaischer Gitarrist und Komponist, * 16. 12. 1916 - + 17. 7. 2001 --- 16. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 694

Dienstag, 18. Juli 2017, 12:45

18. Juli 2017:

Komponisten I:

Jacobus Gallus, (vermutlich aus Unterkrain), Komponist der Renaissance , * 31. 7. 1550 - + 18. 7. 1591 --- 426. Todestag





Giovanni Battista Bononcini,
italienischer Komponist, (siehe 9. 7.) - * 18. 7. 1670 --- 347. Geburtstag

Maria Antonia von Bayern,
Wittelsbacher Prinzessin, Komonistin, Kunstmäzenin, Opernsängerin, Malerin und Dichterin, * 18. 7. 1724 - + 23. 4. 1780 --- 293. Geburtstag



Sixtus Bachmann, deutscher Komponist, Organist und Geistlicher, * 18. 7. 1754 - + 18. 10. 1825 --- 263. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 695

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:00

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten II:

Ferdinand David, deutscher Komponist und Geiger, * 19. 1. 1810 - + 18. 7. 1873 --- 144. Todestag




Emil Hartmann,
deutscher Komponist, * 21. 2. 1836 - + 18. 7. 1898 - 119. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 696

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:05

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten III:

Marcel Noel, franzsösischer Komponist, * 18. 7. 1857 - + 8. 5. 1935 --- 160. Geburtstag


Max Gulbins, deutscher Komponist, Organist und Kantor, * 18. 7. 1862 - + 19. 2. 1932 --- 155. Geburtstag



Emil Mlinarski, polnischer Komponist, Dirigent, Geiger und Musikpädagoge, * 18. 7. 1870 - + 5. 4. 1935 --- 147. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 697

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:15

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Vitezslaw Novak, tschechischer Komponist und Musikpädagoge, * 5. 12. 1870 - 18. 7. 1949 --- 68. Todestag



Julius Fucik, tschechischer Komponist und Kapellmeister, * 18. 7. 1872 - + 15. 9. 1916 --- 145. Geburtstag



Gustav Bumcke,
deutscher Komponist, siehe * 18. 7. 1876 - + 4. 7. --- 141. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 698

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:25

18. 7. 2017, Fortsetzung:

Komponisten V:

Franz Ippisch, österreichischer Komponist und Cellist, * 18. 7. 1883 - + 20. 2. 1958 --- 134. Geburtstag


German Galynin, russischer Komponist * 30. 3. 1922 - + 18. 7. 1966 --- 51. Todestag




Liebe Grüße

Willi :)

Siegfried Kurz, deutscher Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1930 --- 87. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 699

Dienstag, 18. Juli 2017, 14:07

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Heute haben wir bei den Dirigenten einen halbrunden Todestag, einen runden Geburtstag und eine besondere Erinnerung an einen gleichaltrigen Dirigenten:

Dirigenten:

Carl Bamberger,
amerikanischer Dirigent und Musikpädagoge, * 21. 2. 1902 - + 18. 7. 1987 --- 30. Todestag



Er hat heute einen runden Geburtstag:

Carlo Franci, * 18. 7. 1927, ist ein italienischer Dirigent und Komponist:



Als Sohn des Baritons Benvenuto Franci begann er sein Musikstudium an der Accademia di Santa Cecilia in Rom bei Geoffredo Petrassi und Franco Ferrara, und zwar das Kompositions-Studium und das Dirigier-Studium. Gleichzeitig studierte er noch Klavier bei Maestro Libero Bami.
Der Rest der Biografie erfolgt aus Zeitgründen in italienischer Sprache.
(Übers.: William B. A.)
Finiti gli studi viene chiamato a dirigere famose orchestre internazionali, tra le quali la London Symphony Orchestra e i Wiener Philharmoniker, oltre a quelle nazionali della RAI e alla direzione di opere in importanti teatri come La Scala, il Metropolitan, la Fenice di Venezia.
Si dedica anche alla composizione: nel 1958 compone, su libretto di Luigi Silori, L'Imperatore, un'opera scenica che viene rappresentata per la prima volta al Teatro Donizetti di Bergamo nello stesso anno. La critica la definisce come "un lavoro di prevalente e buon sinfonismo, e di sottile efficacia coloristica, con un certo sacrificio della parte vocale"[1]. Compone inoltre diverse colonne sonore per il cinema.
Incide per le etichette Decca, Philips, Sony, Musicaimmagine, Giadamaster.


Heute feiert er seinen 90. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://it.wikipedia.org/wiki/Carlo_Franci

An ihn haben wir eine noch frische, besondere Erinnerung:

Kurt Masur,
* 18. 7. 1927 - 19. 12. 1915, war ein deutscher Dirigent deutscher Dirigent. Neben seinem musikalischen Wirken ist er auch für sein politisches Engagement insbesondere während der Friedlichen Revolution in Leipzig bekannt.



Kurt Masur war der Sohn eines Elektroingenieurs, der ein Elektrofachgeschäft betrieb. Kurt Masur absolvierte eine Ausbildung zum Elektriker; zeitweise arbeitete er in der Firma seines Vaters. Er sagte von sich selbst, er habe viel Freude an praktischer Arbeit.
Der Klavierunterricht seiner älteren Schwester weckte bei ihm das Interesse am Klavierspiel. Mit 10 Jahren bekam er Klavierunterricht von der zweiten Organistin der Brieger Kirche, und er begann Orgel zu spielen. Ab 1942 war er zwei Jahre Schüler an der Landesmusikschule Breslau in den Fä-chern Klavier und Violoncello. Mit 16 Jahren bekam er die ärztliche Diagnose, dass der kleine Fin-ger seiner rechten Hand nicht mehr streckbar sei, was eine Karriere als Pianist ausschloss. So reifte der Entschluss, stattdessen zu dirigieren. 1944/45 wurde er zum Kriegsdienst bei den Fallschirmjä-gern eingezogen.
Nach seiner Rückkehr studierte er von 1946 bis 1948 an der Leipziger Hochschule für Musik – Mendelssohn-Akademie Klavier bei Sigfrid Grundeis, Fritz Weitzmann und Franz Langer, Kompo-sition und Orchesterleitung bei Heinz Bongartz und Kurt Soldan, brach das Studium jedoch ab. Später bezeichnete er sich deswegen als „Amateur“.
Masur war bis 1966 in erster Ehe mit Brigitte Stütze verheiratet; sie bekamen zusammen drei Kinder, zwei Söhne und eine Tochter. 1971 heiratete er die Mutter der gemeinsamen Tochter Carolin (* 1966),[4] die Tänzerin Irmgard Elsa Kaul (* 1938). Sie starb 1972 bei einem Autounfall, bei dem Masur am Steuer saß und der noch zwei weitere Todesopfer forderte. Die genauen Umstände des Unfalls blieben ungeklärt. In dritter Ehe war er seit 1975 mit der japanischen Bratschistin und Sop-ranistin Tomoko Sakurai verheiratet. Aus dieser Ehe stammt der Sohn Ken-David (* 1977), der Dirigent ist. Insgesamt hat Masur fünf Kinder.
Am 10. Oktober 2012 wurde öffentlich bekannt gegeben, dass Kurt Masur bereits seit einigen Jahren an der Parkinson-Krankheit leide.
(Da meine Frau seit 25 Jahren an Parkinson leidet, weiß ich welche sselischen Qualen Kurt Masur neben seinen massiven körperlichen Beeinträchtigungen gehabt haben muss und wie sie ihn gerade auch beim Dirigieren behindert haben. William B.A.)



Das Grab Kurt Masurs auf dem Leipziger Südfriedhof


Weiteres in dem sehr umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Masur


Heute wäre Kurt Masur 90 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 700

Dienstag, 18. Juli 2017, 14:22

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Pauline Viardot-Garcia,
französische Mezzosopranistin und eine der vielseitigsten Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts, * 18. 7. 1821 - + 18. 5. 1910 --- 196. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Vesselina Kasarowa,
Schweizer Mezzosopranistin bulgarischer Herkunft, * 18. 7. 1965 --- 52. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 701

Dienstag, 18. Juli 2017, 14:33

18. Juli 2017, Fortsetzung:

Sänger:

Jerry Hadley, amerikanischer Tenor, *16. 6. 1952 - + 18. 7. 2007 --- 10. Todestag ( Er hat infolge Depressionen mit nur 55 Jahren vermutlich seinem Leben mit einer Schusswaffe ein Ende gesetzt).



Zum Abschluss habe ich noch einen

Organisten:

Herbert Collum, deutscher Organist, Komponist und Dirigent, * 18. 7. 1914 - + 29. 4. 1982 --- 193. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 702

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:18

19. Juli 2017

Komponisten I:

John Loeillet, belgischer Komponist, * 18. 11. 1680 - + 19. 7. 1730 --- 287. Todestag



Hier haben wir gleich eine besondere Erinnerung:

Jean Baptiste Davaux, * 19. 7. 1742 - 2. 2. 1822, war ein französischer Komponist und Geiger:


Ab 1767 wirkte Davaux in Paris und erhielt dort mehrere öffentliche Anstellungen. Er inszenierte 1785 zwei komische Opern. Bekanntheit erhielt er durch seine zwischen 1772 und 1800 komponierten konzertanten Sinfonien. Zu seinen weiteren Werken zählen 25 Streichquartette und weitere kammermusikalische Werke, Sinfonien, Arietten und ein Violinkonzert. Seine Kompositionen sind in einem dem Geschmack der Zeit entsprechenden einfachen, aber effektvollen Stil gehalten. 1784 entwickelte er auf Basis des Breguet-Chronometers ein Messgerät zur genauen Messung der Taktdauer, 30 Jahre vor Maelzels Metronom.


Heute ist sein 275. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)


Johann Wilhelm Wilms, * (get.) 30. 7. 1772 - + 19. 7. 1847 --- 170. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 703

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:28

19. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten II:

Vinzenz Lachner, deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 19. 7. 1811 - + 22. 1. 1893 ---206. Geburtstag



Klaus Egge, deutscher Komponist und Kritiker, * 19. 7. 1906 - + 7. 3. 1979 --- 111. Geburtstag




Günter Bialas, deutscher Komponist, (siehe 8. 7.) + 19. 7. 1907 --- 110. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 704

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:38

19. Juli 2017, Fortsetzung:

Komponisten III:

Kurt Bossler, deutscher Komponist, * 19. 7. 1911 - + 13. 4. 1976 --- 106. Geburtstag



Peggy Stuart Coolidge, amerikanische Komponistin und Dirigentin, * 19. 7. 1913 - + 7. 5. 1981 --- 104. Geburtstag



Liebe Grüße

Wlli :)

Ramin Djawasi, iranischer Komponist, * 19. 7. 1974 --- 43. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 705

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:56

19. Jul 2017, Fortsetzung:

Dirigenten I:

Szimon Goldberg, amerikanischer Dirigent und Geiger, * 1. 6. 1909 - + 19. 7. 1993 --- 24. Todestag



Gerd Albrecht, deutscher Dirigent, * 19. 7. 1935 - + 2. 2. 2014 --- 82. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 706

Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:06

19. Juli 2017, Fortsetzung:

Dirigenten II:

Hier haben wir zwei Gleichaltrige, die nächstes Jahr runden werden:

David Robertson, amerikanischer Dirigent, * 19. 7. 1958 --- 59. Geburtstag




Boris Böhmann, deutscher Dirigent, 19. 7. 1958 --- 59. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 707

Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:32

19. Juli 2017, Fortsetzung:

Sänger:

Dinh Gilly, französisch-algerischer Bariton, * 19. 7. 1877 - + 19. 5. 1940 --- 140. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Volker Bengl, deutscher Tenor, * 19. 7. 1960 --- 57. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Pianisten I:

Rudolf Firkusny,
tschechischer Pianist, * 19. 2. 1912 - + 19. 7. 1994 --- 23. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 708

Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:50

19. Juli 2017, Fortsetzung:

Sänger II:

Aldo Protti, italienischer Bariton, * 19. 7. 1920 - + 10. 8. 1995 --- 97. Geburtstag



Sängerin:


Dame Amy Shuard,
englische dramatische Sopranistin, * 18. 7. 1924 - + 18. 4. 1975 --- 93. Geburtstag (sie starb mit nur 50 Jahren).



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 709

Mittwoch, 19. Juli 2017, 13:02

19.Juli 2017, Fortsetzung:

Pianisten II:

Pianist:

Lorin Holländer,
amerikanischer Pianist, * 19. 7. 1944 – 73. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Organist:

Hans Ola Ericsson,
schwedischer Organist und Komponist, * 19. 7. 1958 --- 59. Geburtstag



Geiger:

John Holloway, britischer Geger und Dirigent, * 19. 7. 1948 --- 69. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Prägender Forenuser

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 636

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4 710

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:56

20. Juli 2017:

Komponisten I:

Heute haben wir gleich zu Beginn einen besondere Erinnerung:

Heinrich Bach, * 16. od. 26. 9. 1615 - + 20. 7. 1692, war ein deutscher Komponist und Organist aus der Familie Bach:


Heinrich ist der Stammvater der so genannten Arnstädter Linie der Musikerfamilie Bach. Nach dem Tod seines Vaters Johannes Bach übernahm sein ältester Bruder Johann die weitere Erziehung und unterwies ihn im Orgelspiel. 1635 trat er in die von Johann Bach geleitete Erfurter Ratsmusikanten-Compagnie ein und war von 1635 bis 1641 Ratsmusikant in Erfurt. Im Jahre 1641 erhielt er das Organistenamt an der Arnstädter Liebfrauen- und Oberkirche, das er bis zu seinem Tode versah. 1642 heiratete er Eva, die jüngere Tochter des Suhler Stadtpfeifers Hoffmann, deren ältere Schwester Barbara die erste Frau Johann Bachs war. Aus der Ehe gingen sechs Kinder, darunter drei musikalisch hoch begabte Söhne, hervor.

Heute ist sein 325. Todestag.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Bach_(Organist)


Franz Anton Schubert,
deutscher Komponist und Instrumentalist, * 20. 7. 1768 - + 5. 3. 1824 --- 249. Geburtstag

Franz Anton Schuberts Grab


Gustav Lange, deutscher Komponist, * 13. 8. 1830 - + 20. 7. 1889 - + 138. Todestag


Hans Sommer, deutscher Komponist und Mathematiker, 20. 7. 1837 - + 24. 4. 1922 --- 180. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 2 Besucher

allegro_assai