Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Karl

Schüler

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 16. August 2016

661

Dienstag, 25. April 2017, 15:02


Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

662

Mittwoch, 26. April 2017, 00:24



Nie fällt einer Frau soviel ein, was im und am
Haus noch zu tun wäre, als wenn der Mann auf dem Sofa liegt.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

663

Mittwoch, 26. April 2017, 22:32



Der Arzt hat die Untersuchung beendet und fasst seine Ratschläge zusammen:

„Hören Sie auf zu rauchen und trinken, gehen
Sie zeitig schlafen und stehen Sie mit den Hühnern auf“, sagte er. „Das ist das Beste für Sie.“

„Offen gestanden, Herr Doktor“, meint der
Patient, „das Beste verdiene ich eigentlich gar nicht. Was ist dann das
Zweitbeste?“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

664

Donnerstag, 27. April 2017, 22:04



Drei Männer diskutierten darüber, wer von
ihnen den ältesten Beruf der Welt ausübt.
„Das bin ich“, sagte der Chirurg.
„Denn bekanntlich steht in der Bibel, dass Adam eine Rippe entnommen
wurde, um Eva zu schaffen.“

„Da bin ich anderer Meinung“, sagte der
Ingenieur. „Die Erde entstand in sechs
Tagen aus dem Chaos. Das war das Werk
von Technikern.“

„Das stimmt“, antwortete der Politiker. „Aber wer schuf das Chaos?“


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • »Joachim Schneider« ist männlich

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2013

665

Freitag, 28. April 2017, 16:06

Napoleon fragte seinen Leibarzt, ob dieser an die Auferstehung der Toten glaube.

Darauf antwortete der Arzt erschrocken: "um Gottes Willen, Sire, daran will ich nicht glauben, ich bin schließlich Chirurg".

Viele Grüße

Joachim
"Die Musik steht hinter den Noten" (Gustav Mahler)

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

666

Freitag, 28. April 2017, 23:46



Während einer stürmischen Überfahrt von Dover
nach Calais näherte sich eine ältere Dame einem Matrosen, der unbekümmert den
Boden im Salon aufwischte.

„Sinken Schiffe dieser Art häufig?“ fragte sie
nervös.

„Aber nein, meine Dame“, erwiderte er
vergnügt. „Nur einmal“.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

667

Sonntag, 30. April 2017, 00:30




Toleranz ist Unwille, von der Vernunft im Zaum gehalten.




Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

668

Sonntag, 30. April 2017, 22:15



Ein englischer Literaturprofessor stellt
seinen Studenten in einem Seminar die Aufgabe, eine kleine Geschichte zu
schreiben, in der Religion und das Königshaus, aber auch etwas Sex und Crime
vorkommen sollten.

Die meisten brauchten
zwei Stunden dazu, aber einer war rasch fertig.

Er lieferte nur zwei Sätze ab:
„Mein Gott, die Königin ist schwanger!
Wer war’s?“



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

669

Montag, 1. Mai 2017, 20:55

Maiwiese


Aus eines Engels Füllhorn fiel
Blaustern und Akelei,
Salbei, Klee und Tormentill,
und des Zittergrases Spiel,
Mohn und Männertreu.

Und in einer Mainacht leis
Glockenblume hold,
und der Margarete Weiß.
Skabiose, Ehrenpreis
und des Schaumkrauts Gold.

Wird einst, dass ich sollt mit ihm geh'n
der Engel mir gesandt,
dann will ich still und ungesehn
auf einer Himmelswiese stehn
und blühn in Gottes Hand.

(Rosemarie Klotz-Burr)

Herzlichst
Operus
Allen Taminos einen wunderschönen, blühenden Mai

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

670

Montag, 1. Mai 2017, 22:25



Die Versprechungen der Parteien von gestern sind die Steuern von heute.


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

671

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:47



Ein schlechtes Gewissen ist ein Gewissen, das
seine Pflicht tut.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

672

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:48



So manchem kannst du sagen, was du willst – er hat
einen schalldichten Kopf.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

673

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:44



Kommen kleine Leute nach einer Steuererhöhung
noch an ihr Lenkrad?



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

674

Samstag, 6. Mai 2017, 11:03



Der Traum der ewigen Liebe

"Auf schwarzem Wasser ein weißer Schwan -
Bäume in vielhundertjährigem Sinnen-
du und ich- wie alle Zeit verann,
ich und du - wir selber im Verrinnen.
Doch wie ein Komet vor der Dunkelheit
bricht unser Traum sich Bahn:
wir lieben, uns're Liebe ist Ewigkeit
wie Wasser, Baum und Schwan.

Herzlichst
Operus

gewidmet allen :angel: :angel: :angel: und ganz besonders (m)einem


Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

675

Samstag, 6. Mai 2017, 23:47

Da mein Datenspeicher einen Defekt aufweist, bin ich leider derzeit nicht in der Lage, neues zu posten. Aber ich komme wieder!

Liebe Grüße -
Erich
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

676

Sonntag, 7. Mai 2017, 07:24

Da mein Datenspeicher einen Defekt aufweist, bin ich leider derzeit nicht in der Lage, neues zu posten. Aber ich komme wieder!
Lieber Erich.
das wollen wir auch hoffen. Du bist Seele und Motor dieses zur Freude und Erheiterung aller Taminos und Freunde geschaffenen Threads. Deine meist köstlichen Beiträge erfüllen die Zielsetzung, Freude zu spenden und zu erheitern sicherlich am besten. Also schau, dass Deine Technik bald wirder funktioniert. Wir freuen uns schon jetzt auf Erichs neue Wiener Schmakerln.

herzlichst
Operus

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

677

Sonntag, 7. Mai 2017, 15:58



" Gewohnheiten sind die Klarsichtverpackung des Charakters"

(Helmut Lohner)

"Selten ist ein Mann so gut in Stimmung, wie dann, wenn er von sich selbst erzählt"

(Marlene Dietrich)

"Aus Niederlagen lernt man leicht. Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen."

(Gustav Stresemann)

"Siege stärken - Niederlagen schwächen"

(Hans A. Hey)


Herzlichst
Operus

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

678

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:05

Hallo!

Ein Satz, den ich in einem Kriminalroman von Sebastian Ftzek gelesen habe, hilft mir häufig, Entscheidungen zu treffen:

"Es ist nie richtig, das Falsche zu tun."

...und im Grunde weiß man stets, was das richtig oder falsch ist.

Gruß WoKas
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

679

Dienstag, 9. Mai 2017, 18:01



" Der Verstand gleicht dem Holzwurm, je tiefer er bohrt, um so dunkler wir es um ihn"

"Wenn Du Sonnenschein in das Leben anderer bringst, werden seine Strahlen auch Dich treffen und erwärmen."

"Für jede Minute, die Du Dich ärgest, gehen Dir sechzig Sekunden Glück verloren"


aus den Wimpfener Heften "Gedanken und Wege zur Motivation" von Hans A. Hey

Herzlichst
Operus

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

680

Mittwoch, 10. Mai 2017, 23:12




Das Beste an der Zukunft ist, dass man immer
nur einen Tag davon ertragen muss.
Jetzt geht's wieder, gottseidank.


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 301

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

681

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:50

Zwei Lebensweisheiten

Die Freude, die man einem anderen bereitet, kehrt ins eigene Herz zurück

Der Mensch wird mit jedem erfüllten Wunsch ärmer

CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

Karl

Schüler

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 16. August 2016

682

Donnerstag, 11. Mai 2017, 13:22

Wird Bill Gates zugeschrieben:

Ich wähle immer eine faule Person, um einen harten Job zu machen. Denn eine faule Person findet einen einfachen Weg, es zu tun.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

683

Donnerstag, 11. Mai 2017, 22:20



Wer sagte, er sei zu alt zum Umlernen, war es
wahrscheinlich schon immer.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 301

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

684

Freitag, 12. Mai 2017, 20:14

Theaterwitz

Zwei ältere Damen sitzen in der Oper.
Der Tenor auf der Bühne in einem sehr engen und körperbetonten Kostüm,
schmettert seine Arie in den schönsten Tönen.
Sagt die eine voller Begeisterung leise zur anderen: "Hat er nicht ein wirklich tolles Organ?"
Darauf die andere: "Das stimmt. Aber singen kann er darüber hinaus auch richtig schön..."


CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

685

Freitag, 12. Mai 2017, 23:02



Wenn eine Frau sagt, es daure keine Minute,
dann hat sie meistens Recht.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Portator

Prägender Forenuser

  • »Portator« ist männlich

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2010

686

Samstag, 13. Mai 2017, 09:31

Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei Weitem vorzuziehen.


(Molière)



Liebe Grüße

Portator

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

687

Samstag, 13. Mai 2017, 21:58



Eine Mutter ist der einzige Mensch auf der
Welt, der dich schon liebt, bevor er dich kennt.



Pestalozzi


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 541

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

688

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:50



"Muttertag ist die Erinnerung an bedingungslose Liebe."

(Hans A. Hey)

Herzlichst
Operus


Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

689

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:00



Alte Bauernregel:
Wenn’s draußen stürmt und heftig wettert,
drinn‘ der Bauer auf die Bäu’rin klettert.


Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 19. März 2009

690

Montag, 15. Mai 2017, 23:11



„Es ist erstaunlich“, sagte ein Mann zu einem
Kollegen, „was ich alles erledige, wenn ich nichts anderes tue.



Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher