Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 191

Mittwoch, 2. Februar 2011, 17:42

Die tägliche Gedenkminute - 2. Februar - Fortsetzung

Armand-Louis Couperin * 25. Februar 1727 Paris; † 2. Februar 1789, französischer Komponist und Organist
aus dem berühmten Couperin Clan.

Armand-Louis war der Cousin des berühmten François Couperin (1668-1733). Er wurde
in den Wirren der französischen Revolution von einem scheuenden Pferd zu Tode getrampelt.



Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 192

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:24

Die tägliche Gedenkminute - 3. Februar

Vor 275 Jahren geboren:
Johann Georg Albrechtsberger (* 3. Februar 1736 in Klosterneuburg bei Wien; † 7. März 1809 in Wien) war ein österreichischer Musiktheoretiker, Komponist und vor allem gelehrter Kontrapunktist.



+++++++++++++++++++++++++

Alaimo, Simone, ital. Bassbariton, * 3.2.1956 Villabate (bei Palermo). Studierte in Palermo sowie an der Opernschule der Mailänder Scala; sein Debüt gab er 1978 am Teatro Fraschini in Pavia als Don Pasquale. Zum 55. Geburtstag!



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 193

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:41

Die tägliche Gedenkminute - 3. Februar - Fortsetzung

The Day, the music died...

am 3. Februar 1959 stürzte bei Schneesturm in Iowa ein Flugzeug vom Typ Beechcraft Bonanza ab. An Bord starben:

Buddy Holly (bürgerlich Charles Hardin Holley, * 7. September 1936 in Lubbock, Texas, USA; † 3. Februar 1959 bei Mason City, Iowa) war ein amerikanischer Rock-’n’-Roll-Musiker und -Komponist.



mit im Flieger sass auch:

Ritchie Valens (* 13. Mai 1941 als Richard Steven Valenzuela in Pacoima, Los Angeles; † 3. Februar 1959 bei Mason City, Iowa) war ein amerikanischer Rock-’n’-Roll-Musiker mit mexikanischen Wurzeln.



Dieser Unfall, bei dem alle Insassen des Kleinflugzeugs starben, ging als „The Day the Music Died“ in die Geschichte ein; Don McLean setzte diesem Tag in seinem Lied American Pie ein Denkmal.

+++++++++++++++++++++

8 Jahre später nahm sich an diesem Todestag ein Komponist und Produzent das Leben, der vergeblich den Geist von Buddy Holly beschwor:

Joe Meek
(Robert George Meek, * 5. April 1929 in Newent, Gloucestershire; † 3. Februar 1967 in Islington) war ein britischer Musikproduzent, Songwriter ("Telstar") und Inhaber einer Plattenfirma.




LG

:hello:

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 194

Freitag, 4. Februar 2011, 08:49

Die tägliche Gedenkminute - 3. Februar - Fortsetzung

Marie Duplessis * 15. Januar 1824 Nonant-le-Pin/Normandie; † 3. Februar 1847 Paris;
französische Kurtisane und historisches Vorbild für Alexandre Dumas „Marguerite Gautier“
in „Die Kameliendame“ und Giuseppe Verdis „Violetta Valery“ in „La Traviata“.
Sie verstarb 23 jährig an einer Lungentuberkulose.

"Die arme Mariette Duplessis, sie war die erste, die ich geliebt
habe. . . . Wenn ich an sie denke, erklingt in meinem Herzen ein
geheimnisvoller Akkord aus einer antiken Elegie."
Franz Liszt


Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 195

Freitag, 4. Februar 2011, 12:51

Die tägliche Gedenkminute - 4. Februar

Heute vor 230 Jahren gestorben:

Myslivecek, Joseph, tschech. Komponist, * 9.3.1737 Horni Sárka (bei Prag), † 4.2.1781 Rom. »Il divino boemo« (»der göttliche Böhme«), wie er in Italien genannt wurde, übernahm die Formen der Opera seria und füllte sie mit melodischem Reichtum und reizvollen Koloraturpassagen aus. Der junge Mozart orientierte sich an ihm, und Mysliveceks Oratorium Abramo ed Isacco wurde lange für ein Werk Mozarts gehalten.



+++++++++++++++++++++++++++

Heute vor 10 Jahren ist er gestorben:

Iannis Xenakis, * 29. Mai 1922 in Brăila, Rumänien; † 4. Februar 2001 in Paris, war ein Komponist und Architekt griechischer Herkunft, der größtenteils in Frankreich gelebt hat.



+++++++++++++++++++++++++++

Willi Kollo (eigtl. Kollodzieyski; * 28. April 1904 in Königsberg; † 4. Februar 1988 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Autor. Vater des Tenors René Kollo.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 196

Freitag, 4. Februar 2011, 13:12

Die tägliche Gedenkminute - 4. Februar - Fortsetzung

Leinsdorf, Erich, amerikan. Dirigent österr. Herkunft, * 4.2.1912 Wien, † 11.9.1993 Zürich. Zum 99. Geburtstag.



******************

Talvela, Martti, finn. Bass, * 4.2.1935 Hiitola, † 22.7.1989 Juva. War bereits Lehrer, als er relativ spät seine Gesangsausbildung begann; engagierte sich besonders für das finn. Musikleben.



*****************

Wladziu Valentino Liberace (* 16. Mai 1919 in West Allis, Wisconsin; † 4. Februar 1987 in Palm Springs, Kalifornien), war ein amerikanischer Pianist und späterer Entertainer. Gefeiert als Wunderkind, das schon mit sechs Jahren klassische Stücke auswendig spielen konnte, entwickelte er sich in den 1960er und 1970er Jahren zu einem Showtalent. Der Klassik blieb er auch in seinen Las Vegas-Shows verbunden.



LG

:hello: :hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 197

Freitag, 4. Februar 2011, 16:17

Die tägliche Gedenkminute - 4. Februar - Fortsetzung

Joachim-Ernst Berendt * 20. Juli 1922 Berlin-Weißensee; † 4. Februar 2000 Hamburg,
Radiopionier, Publizist, Buchautor, Veranstalter, Festivalgründer, Produzent von TV-Jazzsendungen
und Schallplatten, ein Jazzpionier in Deutschland und mehr als 42 Jahre Musikredakteur beim
SWF Baden-Baden.


9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 136

Registrierungsdatum: 15. April 2010

2 198

Freitag, 4. Februar 2011, 17:46

Martti Talvela

Hallo!

Jetzt bin ich aber überrascht! Das Martti Talvela 1989 gestorben ist, war mir überhaupt nicht bekannt. Es muß um 1985/86 gewesen sein, als ich im TV eine Sendung über ihn privat in Karelien sah. Da erzählte er über sein Leben, seinen Lehrer Carl Martin Oehmann und seine Karriere. Es war in seinem Privathaus an einem See. Da ging es ihm anscheinend noch gut. Sein Tod macht mich traurig, da ich ihn sehr mochte und seinen Großinquisitor und Zacharias noch vor meinem geistigen Auge sehe.



Gruß Wolfgang
W.S.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 199

Freitag, 4. Februar 2011, 18:16

Martti Talvela

Hallo!
Jetzt bin ich aber überrascht! Das Martti Talvela 1989 gestorben ist, war mir überhaupt nicht bekannt. Es muß um 1985/86 gewesen sein, als ich im TV eine Sendung über ihn privat in Karelien sah. Da erzählte er über sein Leben, seinen Lehrer Carl Martin Oehmann und seine Karriere. Es war in seinem Privathaus an einem See. Da ging es ihm anscheinend noch gut. Sein Tod macht mich traurig, da ich ihn sehr mochte und seinen Großinquisitor und Zacharias noch vor meinem geistigen Auge sehe.

Gruß Wolfgang


Ja, Wolfgang, das war damals sehr tragisch. Er starb an Herzversagen beim Vorbereiten des "Polterabends" zur Hochzeit seiner Tochter. Er hatte einen schönen Bauernhof, den er selbst bewirtschaftete.

Übrigens, das hatte ich ganz vergessen, hat er auch seinen eigenen Thread im Forum:

Martti Talvela: Ein sanfter Riese

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 200

Samstag, 5. Februar 2011, 14:19

Die tägliche Gedenkminute - 5. Februar

Zum 100. Geburtstag:

Björling, Jussi, Tenor, * 5.2.1911 Stora Tuna in der schwedischen Provinz Dalarna, † 9.9.1960 in seinem Landhaus in Siraroe bei Stockholm nach einem plötzlichen Herzanfall; eigentlich Johan Jonatan Björling.



Natürlich gibt es hierzu einen eigenen Thread im Forum:

Jussi Björling zum 100. Geburtstag

++++++++++++++++

Er war stolz darauf, am gleichen Tag wie sein Vorbild Jussi Björling Geburtstag zu haben:

Schachtschneider, Herbert, Tenor, * 5.2.1919 Allenstein (Ostpreußen), † 28. Oktober 2008 in Köln.



siehe auch hier:

Herbert Schachtschneider gestorben

++++++++++++++++

Edelmann, Otto, Baß-Bariton, * 5.2.1917 Brunn am Gebirge (bei Wien). Ausbildung an der Wiener Musikakademie bei Theo Lierhammer und bei Gunnar Graarud.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald Kral« (5. Februar 2011, 15:30)


Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 201

Samstag, 5. Februar 2011, 14:37

Die tägliche Gedenkminute - 5. Februar - die Dirigenten

Er wäre heute 90 geworden:
Pritchard, Sir John, engl. Dirigent, * 5.2.1921 London, † 5.12.1989 San Francisco. Wurde von seinem Vater, einem Geiger, unterrichtet.



************************

und heute vor 15 Jahren gestorben:
Gavazzeni, Gianandrea, ital. Dirigent, * 27.7.1909 Bergamo, † 5.2.1996 Mailand.




LG

:hello: :hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 136

Registrierungsdatum: 15. April 2010

2 202

Samstag, 5. Februar 2011, 14:55

Herbert Schachtschneider

Hallo!

Mit Herbert Schachtschneider gab es Anfang der 70er Jahre eine sehr schöne "Cavalleria rusticana" im TV. Leider ist diese Aufnahme nirgends zu bekommen. Eigentlich schade, denn Schachtschneider war kein schlechter. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.



Gruß Wolfgang
W.S.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 203

Sonntag, 6. Februar 2011, 11:46

Die tägliche Gedenkminute - 06. Februar - die Sänger

Sack, Erna (d.i. Erna Weber), dt. Sopran, * 6.2.1898 Berlin, † 2.3.1972 Mainz. Studierte in Prag und Berlin und begann ihre Karriere 1928 an der Berliner Städtischen Oper in kleinen Mezzopartien. In Bielefeld wechselte sie 1930 ins Sopranfach.



Näheres zur der Sängerin findet ihr im Forum hier:

Erna Sack

+++++++++++++++++++

Ochman, Wieslaw, poln. Tenor, * 6.2.1937 Warschau. Studierte in seiner Heimatstadt, debütierte 1959 in Bytom und trat ab 1964 an der Warschauer Nationaloper auf.



Auch er hat seinen eigenen Thread hier:

Wieslav Ochman - der lyrische Tenor


LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 204

Montag, 7. Februar 2011, 14:00

Die tägliche Gedenkminute - 07. Februar

Heute ist sein 50. Todestag:
Reinmar, Hans (d.i. Hans Wochinz), österr. Bariton, * 11.4.1895 Wien, † 7.2.1961 Berlin.



++++++++++++++++++++

Burrows, Stuart, engl. Tenor, * 7.2.1933 Pontypridd (Wales)



++++++++++++++++++++

Zum 60. Geburtstag:
Sirkiä, Raimo, Tenor, * 7.2.1951 Helsinki; er war zuerst als Instrumentalmusiker tätig und wurde viermal finnischer Meister im Akkordeonspiel, beherrschte aber auch Klavier, Orgel, Kontrabaß, Schlagzeug, Querflöte und Gitarre.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 205

Dienstag, 8. Februar 2011, 10:38

Die tägliche Gedenkminute - 08. Februar

Zum 105. Geburtstag:
Frantz, Ferdinand, dt. Bassbariton, * 8.2.1906 Kassel, † 25.5.1959 München. War neben Hans Hotter der führende Wagner-Bariton der 40er und 50er-Jahre (Wotan, Hans Sachs, Kurwenal, Holländer, auch König Marke), sang daneben Pizarro, Pimen, Sarastro. War mit der Sopranistin Helena Braun verheiratet.



hat hier natürlich einen eigenen Thread:

Vom Baß zum Helden-Bariton: FERDINAND FRANTZ

+++++++++++++++++++++++++

...und hier noch ein 100. Geburtstag:

Frei, Gerhard, Baß, * 8.2.1911 Breslau, † 23.12.1989 Berlin



auch er hat seinen eigenen Thread:

Gerhard Frei, Baß, zum 100. Geburtstag


LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 206

Dienstag, 8. Februar 2011, 11:08

Die tägliche Gedenkminute - 08. Februar - Fortsetzung

Er wäre heute 80 geworden:
James Dean (* 8. Februar 1931 in Marion, Indiana; † 30. September 1955 in der Nähe von Cholame, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Theater- und Filmschauspieler. Sein früher Tod und seine Rolle in … denn sie wissen nicht, was sie tun machten ihn zu einem Jugendidol. Für seine Rollen in Jenseits von Eden und Giganten erhielt er postum zwei Oscarnominierungen als Bester Schauspieler.



****************************

Kurt Edelhagen (* 5. Juni 1920 in Herne; † 8. Februar 1982 in Köln) war einer der führenden deutschen Bigband-Leader der 1950er und 1960er Jahre.



LG

:hello: :hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2 207

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:19

John Williams (* 8. Februar 1932 in Flushing, Queens, New York, USA); amerikanischer Komponist vor allem von Filmmusik. Schuf die Musiken zu "Star Wars", "Indiana Jones", "E.T. - Der Außerirdische", "Schindlers Liste" u.v.a. und gewann unter anderem fünf Oscars.

»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 208

Dienstag, 8. Februar 2011, 15:19

Die tägliche Gedenkminute - 08. Februar - Forts.

Elly Ameling * 8. Februar 1933 Rotterdam, niederländische Sopranistin,
Bach-, Mozart- und Schubert-Interpretin


Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 209

Mittwoch, 9. Februar 2011, 11:11

Die tägliche Gedenkminute - 09. Februar

Berg, Alban Maria Johannes, österr. Komponist, * 9.2.1885 Wien, † 24.12.1935 ebd.



++++++++++++++++

Kathryn Grayson (gebürtig: Zelma Kathryn Elisabeth Hedrick; * 9. Februar 1922 in Winston-Salem, North Carolina; † 17. Februar 2010 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.



siehe hierzu im Forum: Musical-Star Kathryn Grayson gestorben

++++++++++++++++

Hildegard Behrens (* 9. Februar 1937 in Varel; † 18. August 2009 in Tokio) war eine deutsche Opernsängerin in der Stimmlage Sopran. Sie wurde vor allem als Sängerin der dramatischen Sopranpartien in den Opern Richard Wagners und Richard Strauss' bekannt.



++++++++++++++++

Adrian Sampetrean, Bariton, * 9. Februar 1983 in Cluj-Napoca (ehemals Klausenburg, Siebenbürgen) in Rumänien. Seit 2009 Ensemble-Mitlied der Rheinoper Düsseldorf/Duisburg. Zahlreiche erfolgreiche Gastspiele im In- und Ausland.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 210

Mittwoch, 9. Februar 2011, 11:45

Die tägliche Gedenkminute - 09. Februar - Fortsetzung

Vor 35 Jahren gestorben:
Percy Faith (* 7. April 1908 in Toronto, Ontario; † 9. Februar 1976 in Encino, Kalifornien) war ein amerikanischer (eingebürgert 1945) Orchesterleiter kanadischer Herkunft.



****************

Karl Valentin (* 4. Juni 1882 in München; † 9. Februar 1948 in Planegg bei München) hieß mit bürgerlichem Namen Valentin Ludwig Fey und war ein bayerischer Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent.



****************

Zum 30. Todestag:
Bill Haley (* 6. Juli 1925 in Highland Park, Michigan; † 9. Februar 1981 in Harlingen, Texas) war ein amerikanischer Rock-’n’-Roll-Musiker. Der von ihm kreierte Northern Band Style war die erste weiße Spielart des Rock ’n’ Roll.




LG

:hello: :hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

2 211

Mittwoch, 9. Februar 2011, 14:59

Thomas Bernhard zum 80. Geburtstag

Thomas Bernhard, geboren am 9. Februar 1931 in Heerlen (Niederlande), gestorben am 12. Februar 1989 in Gmunden (Österreich), wäre heute 80 Jahre alt geworden. Freunden der klassischen Musik dürfte er ganz besonders durch seinen Roman "Der Untergeher" (1983) bekannt sein, in welchem es vor allem um Glenn Gould geht, der eine der drei Figuren dieses Romans bildet. Er sowie die anderen beiden Figuren (Wertheimer und der Ich-Erzähler) haben sich am Mozarteum in Salzburg kennengelernt, wo sie Unterricht bei Vladimir Horowitz erhielten. Die beiden anderen Pianisten geben das Klavierspiel indes angesichts der pianistischen Übermacht von Glenn Gould auf (eine schöne Wortschöpfung des Romans ist "glenngenial"). Wertheimer ("Der Untergeher") bringt sich später um. Gould stirbt bekanntlich ebenfalls, und zwar am 4. Oktober 1982. Übrig bleibt der Ich-Erzähler, der in dem 1983, also im Jahr nach Goulds Tod, erschienenen Roman der beiden Toten und der gemeinsamen Zeit gedenkt.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 259

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 212

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:45

Glückwunsch zum 75. Geburtstag an Max Pommer

Max Pommer (* 9. Februar 1936 in Leipzig) ist ein deutscher Chor- und Orchesterdirigent und Musikwissenschaftler.







 
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 213

Donnerstag, 10. Februar 2011, 16:14

Die tägliche Gedenkminute - 10. Februar

Johann Melchior Molter * 10. Februar 1696 Tiefenort bei Eisenach; † 12. Januar 1765 Karlsruhe,
Geiger, Kapell­meis­ter am Baden-Durlacher Hof und Komponist des Barock.


2 214

Freitag, 11. Februar 2011, 01:56

Rudolf Firkušný zum 99. Geburtstag

Heute vor 99 Jahren, am 11. Februar 1912, wurde der tschechische Pianist Rudolf Firkušný in Napajedla (Mähren) geboren. Firkušný war bereits im Kleinkindalter Schüler von Leo Janáček und ist demzufolge einer der authentischsten Interpreten der Klaviermusik von Janáček gewesen.

Gleiches gilt für die Werke Bohuslav Martinús, mit dem ihn eine jahrzehntelange Freundschaft verband

Hervorzuheben sind ferner die zahlreichen Dvorák-Aufnahmen Firkušnýs, z.B. diese hier

Rudolf Firkušný starb am 19. Juli 1994 in den USA.

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 215

Freitag, 11. Februar 2011, 17:56

Die tägliche Gedenkminute - 11. Februar Forts.

Else Lasker-Schüler * 11. Februar 1869 Elberfeld; † 22. Januar 1945 Jerusalem
bedeutende deutsche Lyrikerin



Franz Schmidt * 22. Dezember 1874 Pressburg; † 11. Februar 1939 Perchtoldsdorf bei Wien,
wirkte als Cellist des Wiener Hofopernorchesters (heute Wiener Philharmoniker),
dann als Pädagoge, Professor, Direktor der Wiener Musikhochschule und Komponist
(Spätromantik)




Edith Mathis * 11. Februar 1938 Luzern, Schweizer
Opernsängerin, Lieder- und Oratoriensängerin und Hochschulprofessorin




Helmut Bornefeld * 14.12.1906 Stuttgart-Untertürkheim,
† 11.2.1990 in Heidenheim/Brenz, Anfang der 30er Jahre Klavierlehrer,
Chorleiter und Komponist in Esslingen. Nach Mobbing durch die
Nazipropaganda studierte er Kirchenmusik und war 1937-71 Kantor,
Organist, Komponist in Heidenheim/Brenz und Orgelsachverständiger.


allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 216

Montag, 14. Februar 2011, 06:16

Die tägliche Gedenkminute - 14. Februar

Günter Wand * 7. Januar 1912 Elberfeld/Wuppertal; † 14. Februar 2002 in Ulmiz, Schweiz,
Bruckner Spezialist und 28 Jahre Kapellmeister im Gürzenich





Renée Fleming
* 14. Februar 1959 Indiana, Pennsylvania, USA,
amerikanische Sopranistin mit Weltkarriere

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »allegro_assai« (14. Februar 2011, 07:30)


allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 217

Dienstag, 15. Februar 2011, 14:51

Die tägliche Gedenkminute - 15. Februar

Karl Richter * 15. Oktober 1926 Plauen; † 15. Februar 1981 München, Chorleiter, Dirigent, Organist und Cembalist.
Karl Richter machte aus München ein Bach-Stadt.

Vor 30 Jahren ging mit seinem Tod eine Ära zu Ende.



allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 218

Donnerstag, 17. Februar 2011, 09:56

Die tägliche Gedenkminute - 16. Februar

Marcello Viotti * 29. Juni 1954 Vallorbe; † 16. Februar 2005 München
Schweizer Dirigent und langjähriger Chefdirigent des Münchner
Rundfunkorchesters (1998-2004). Erlitt bei der Probe zu Massenets
Manon eine Schlaganfall und verstarb kurz darauf nach einer OP



allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 219

Donnerstag, 17. Februar 2011, 10:15

Die tägliche Gedenkminute - 17. Februar

Arcangelo Corelli * 17. Februar 1653 Fusignano bei Ravenna; † 8. Januar 1713 Rom,
italienischer Komponist des Barock und Violinist.

Corelli schrieb ausschließlich Instrumentalmusik, seine Werke wurden bearbeitet
von Geminiani, Vitali, Vivaldi, Galuppi, Telemann, Tartini und Valentini und im Stil
oft kopiert . Hier die Corelli Variationen op. 42 vonSergej Rachmaninoff:



Louis Marchand * 2. Februar 1669 Lyon; † 17. Februar 1732 Paris,
französischer Cembalist, Organist und Komponist


Bruno Walter * 15. September 1876 Berlin; † 17. Februar 1962 Beverly Hills;
Dirigent, Pianist und Komponist; Kapellmeister des Leipziger Gewandhauses
(1929–1933), Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker (1947–1949) und
Gastdirigent der Wiener Philharmoniker



Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

2 220

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:24

Die tägliche Gedenkminute - 17. Februar

René Leibowitz (* 17. Februar 1913 in Warschau; † 29. August 1972 in Paris) war ein französischer Dirigent, Musikpädagoge, Schriftsteller und Komponist lettisch-polnischer Herkunft.



++++++++++++++++++++++

Friedrich Cerha (* 17. Februar 1926 in Wien) ist ein österreichischer Komponist und Dirigent.



++++++++++++++++++++++

Christian Johann Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf; † 17. Februar 1856 in Paris) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts.



LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher