Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

1

Dienstag, 21. Dezember 2010, 18:58

Heute in der Oper: "Fidelio" live aus München

In einigen Minuten beginnt in München die Premiere von Beethovens "Fidelio". Mitgehört wird hier.

Stab und Besetzung:

Musikalische Leitung: Daniele Gatti
Inszenierung: Calixto Bieito
Bühne: Rebecca Ringst
Kostüme: Ingo Krügler
Licht: Reinhard Traub
Choreographische Mitarbeit: Heidi Aemisegger
Produktionsdramaturgie: Andrea Schönhofer
Chöre: Sören Eckhoff

Don Fernando: Steven Humes
Don Pizarro: Wolfgang Koch
Florestan: Jonas Kaufmann
Leonore: Anja Kampe
Rocco: Franz-Josef Selig
Marzelline: Laura Tatulescu
Jaquino: Jussi Myllys
1. Gefangener: Dean Power
2. Gefangener: Tareq Nazmi

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

2

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:04

Änderungen zu Beginn:

Vor der dritten Leonoren-Ouvertüre rezitiert Leonore ein Gedicht von José Luis Borges (o.ä.). Bieito hat fast alle Dialoge gestrichen oder geändert.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

3

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:21

Gatti dirigiert die Ouvertüre mit einer Spannung, die ich ihm gar nicht zugetraut hätte: Da stimmen Drive, Tempo und Lautstärke. Hoffentlich bleibt's so.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

4

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:31

Auch das Eröffnungsduett und Marzellines Arie gelingen super: Hohe Textverständlichkeit und schöne Stimmen.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

5

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:36

Auf einen Monolog von Rocco ("Ich kann den Weg nicht finden!") folgt direkt "Mir ist so wunderbar", das ich selten so klar wie jetzt gehört habe.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

6

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:43

Franz-Josef Selig hat in seinem satten Timbre einige Schärfen in der Höhe, die er aber durch eine tolle Tiefe wieder wettmacht. Bisher keine großartige, aber eine sehr gute Aufführung.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 332

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

7

Dienstag, 21. Dezember 2010, 20:14

Wie schön, lieber Basti, dass Du wieder bei uns ist. Ich werde Deine Fidelio-Eindrücke mit Interesse verfolgen.
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8

Dienstag, 21. Dezember 2010, 20:26

Es gibt wenig Applaus, aber keine Buhs nach einem ersten Akt, der toll begann und dann so dahinplätscherte. Um 21 Uhr geht's weiter (de facto also etwa fünf Minuten später, von wegen Bühnenbilderklärungen etc. pp.).
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Jolanthe

Prägender Forenuser

  • »Jolanthe« ist weiblich

Beiträge: 1 447

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

9

Dienstag, 21. Dezember 2010, 20:29

Natürlich warte ich mit Spannung auf den Auftritt des Florestan.

:hello:

Jolanthe

WotanCB

Prägender Forenuser

  • »WotanCB« ist männlich
  • »WotanCB« wurde gesperrt

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

10

Dienstag, 21. Dezember 2010, 20:37

So, höre auch mal mit. Wie hat sich denn Wolfgang Koch als Pizarro bislang geschlagen?
Schüler werden Meister, Meister sind schüler - ohne Anfang, ohne Ende

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

11

Dienstag, 21. Dezember 2010, 20:56

Wie immer halt: Toller Darsteller, Feuer in der Stimme. Gibt nix zu meckern ;)
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

WotanCB

Prägender Forenuser

  • »WotanCB« ist männlich
  • »WotanCB« wurde gesperrt

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

12

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:42

Also Gattis Dirigat gefällt mir sehr gut, aber rein stimmlich ist das doch sehr auf Ausdruck und weniger auf richtige Töne gesetzt. Kampe macht ihre Leonore ganz gut, auch wenn man ihr gerade im Quartett doch die Anstrengungen anhörte.
Schüler werden Meister, Meister sind schüler - ohne Anfang, ohne Ende

Jolanthe

Prägender Forenuser

  • »Jolanthe« ist weiblich

Beiträge: 1 447

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

13

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:48

Das Tempo der Florestan-Arie kam mir außerordentlich langsam vor.

Was ist das eigentlich für ein unbekanntes Zwischenspiel?

Jolanthe

Prägender Forenuser

  • »Jolanthe« ist weiblich

Beiträge: 1 447

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

14

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:50

So ganz klar war mir nicht, ob die Buh-Rufe zu Beginn des 2. Akts auch dem Dirigenten galten. Ein Besucher schrie irgendetwas von "Zirkus".

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

15

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:55

Das war ein Satz aus einem Streichquartett von Beethoven: Dritter Satz des Streichquartetts op. 132 ("Molto Adagio | Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart").


Der Fernando ist ja grausam...
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

WotanCB

Prägender Forenuser

  • »WotanCB« ist männlich
  • »WotanCB« wurde gesperrt

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

16

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:58

oh, wer wurde denn da erschossen?
Schüler werden Meister, Meister sind schüler - ohne Anfang, ohne Ende

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

17

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:03

Florestan. Jetzt hat er ein Schild mit der Aufschrift "FREI" um. Find ich gar nicht schlecht.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

WotanCB

Prägender Forenuser

  • »WotanCB« ist männlich
  • »WotanCB« wurde gesperrt

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

18

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:06

Ah, hätte ich mir denken können das Bieito so einen Weg einschlägt. Der Schlusschor hat mir - auch im Dirigat von Gatti - sehr gut gefallen.
Schüler werden Meister, Meister sind schüler - ohne Anfang, ohne Ende

WotanCB

Prägender Forenuser

  • »WotanCB« ist männlich
  • »WotanCB« wurde gesperrt

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

19

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:14

Gattis Dirigat hat durchaus aber auch Gegner, und bei Bieito untertreibt die Moderatorin maßlos. Die Buhs waren doch sehr deutlich, auch wenn es darin auch begeisterte Rufe gegeben hat.
Schüler werden Meister, Meister sind schüler - ohne Anfang, ohne Ende

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt
  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

20

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:16

Freundlicher, kein übermäßiger Beifall für die Sänger, viele Buhs für Gatti. Bei Bieito ist es schwer zu entscheiden: Viele Buhs, aber durchaus auch Zustimmung. Hat toll begonnen, aber irgendwann war die Luft raus.
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

21

Dienstag, 21. Dezember 2010, 22:21

Wer sich das alles nochmal in Ruhe im Radio anhören will:

NDR 2 Kultur bringt die Aufzeichnung am kommenden Donnerstag,
dem 30. Dezember 2010:
20:00 Opernkonzert im NDR

„Fidelio" aus der Bayerischen Staatsoper München
Don Fernando: Steven Humes
Don Pizarro: Wolfgang Koch
Florestan: Jonas Kaufmann
Leonore: Anja Kampe
Rocco: Franz-Josef Selig
Marzzeline: Laura Tatulescu
Jaquino: Jussi Myllys
Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper
Ltg.: Daniele Gatti
Aufzeichnung vom 21.12.2010

LG

;)
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)