Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

Samstag, 8. September 2018, 00:22

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Inge Borkh

Lieber Hans, danke für diese würdevolle Erinnerung an die großartige Inge Borkh. Ich kann mich noch sehr gut an eine Begegnung mit der Sopranistin während des Künstlertreffens bei der Gottlob-Frick-Gesellschaft erinnern, als ich mit ihr alleine im Aufzug im Hotel war. Bei der Gelegenheit fragte ich sie, wie es eigentlich zu ihrem Künstlernamen kam (sie hieß ja bürgerlich Ingeborg Simon). Mit einem Lachen erzählte sie mir, dass sie in ihrer Heimat eben immer "die Ingebork" genannt wurde, mit der ...

Montag, 19. März 2018, 21:44

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Der Musiker Ehrenplätze

Lieber Hart, herzlichen Dank für diesen ausgezeichneten Bericht über die Gottlob-Frick-Gedächtnisstätte. Als Präsidiumsmitglied für "Öffentlichkeitsarbeit" der GFG kann ich nur sagen: Hut ab, vor diesem tollen Bericht. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, deine Ausführungen zu kopieren und als "Flyer" in unserer Gedächtnisstätte anzubieten. Aber da würde ich dann vermutlich urheberrechtliche Probleme mit dir bekommen, oder? Herzliche Grüße, Stefan

Donnerstag, 1. März 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Die großen Aufnahmen meines Opernlieblings

Und wen ich natürlich nicht als meinen "Opernliebling" unerwähnt lassen möchte, ist der großartige CESARE SIEPI. Für mich ist der Mann der "Rolls Roys" unter den Bässen, mit einem Stimmtimbre, das an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Anbei ein paar Hörbeispiele, die man einfach erlebt haben muss:

Donnerstag, 1. März 2018, 22:29

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Die großen Aufnahmen meines Opernlieblings

Zitat von »9079wolfgang« Leider gibt es von Franz Crass keine CD mit Opernarien. Ich besitze in Vinyl Einiges von diesem Sänger, auch ein Portrait mit Arien. Ich mag dieses samtige, von großem Stimmumfang geprägte Organ. Sein Mephisto in Gounods "Faust" ist eine Klasse für sich. Als hervorragender Mozartsänger gehört er für mich vor Allem als Sarastro zu den besten Interpreten. Hier in der folgenden "Zauberflöte" kann man ihn als Sarastro mit dem schon oben erwähnten Fritz Wunderlich hören: Lie...

Donnerstag, 1. März 2018, 13:45

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Die großen Aufnahmen meines Opernlieblings

Lieber Operus, nachdem du ein paar herrliche Aufnahmen von dem großartigen Gottlob Frick eingestellt hast, möchte ich deinen Beitrag um ein paar weitere Arien ergänzen, die ich für besonders beachtenswert halte. Dies ist zum einen aus der Jüdin "Wenn ewger Hass": dann natürlich sein großartiger Philip "Sie hat mich nie geliebt": und die nicht ganz so bekannte Arie "Ich bin der Henker" aus Wehdings "Tandaradei", die ich für einen absoluten Ohrwurm halte und bei der man förmlich das verschmitzte L...

Freitag, 10. Februar 2017, 00:18

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

R.I.P. Nicolai Gedda

In memoriam Nicolai Gedda (11.Juli 1925 - 8. Januar 2017)

Samstag, 24. Oktober 2015, 19:05

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Lang Lang - Strohfeuer oder Dauerbrenner

Zitat von »Helmut Hofmann« Amüsiert - aber natürlich auch mit Interesse - verfolge ich diese Diskussion um Lang Lang. Was wirft man ihm eigentlich vor? . Lieber Helmut, deine Frage ist durchaus berechtigt. Meine subjektive Antwort wäre hierzu: Ich empfinde klassische Musik als achtbares Gut, das man respektvoll behandeln und wertschätzen sollte. Und dieser Respekt fehlt mir bei Lang Langs Spiel. Sie dient meinem Empfinden nach zu seiner Selbstdarstellung und wird dadurch bestenfalls "Mittel zum...

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:18

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Lang Lang - Strohfeuer oder Dauerbrenner

Zitat von »Alfred_Schmidt« Manchmal gebietet es einfach die Höflichkeit, eine künstlerische Leistung nicht zu kommentieren. Mozart war nicht zimperlich, verfügte zudem über einen umfassen Fäkalwortschatz, und hätte vermutlich nicht gezögert ihn auch in gegebener Situation einzusetzen ....... dem wohlerzogenen Gentleman von heute verbietet sich so etwas selbstverständlich von selbst !! -- leider.... mit freundlichen Grüßen aus Wien Alfred Lieber Alfred, wie Recht du doch hast. Eine gute Kinderst...

Samstag, 24. Oktober 2015, 13:27

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Ohne Worte

Manchmal gebietet es einfach die Höflichkeit, eine künstlerische Leistung nicht zu kommentieren. Was wohl Mozart zu dieser Interpretation seines türkischen Marschs gesagt hätte?

Montag, 10. August 2015, 04:27

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Präsidentenwechsel bei der Gottlob-Frick-Gesellschaft

Liebe Taminos, ich darf Euch mit Freunde darüber in Kenntnis setzen, dass wir nach dem Verzicht unseres geschätzten Hans A. Hey auf eine weitere Amtszeit als Präsident der Gottlob-Frick-Gesellschaft mit dem Mühlacker Oberbürgermeister Frank Schneider einen würdigen Nachfolger gefunden und in der Mitgliederversammlung vom 7. August 2015 einstimmig gewählt haben. Der studierte Jurist Frank Schneider ist seit vielen Jahren Mitglied unserer Gesellschaft und hat sich als bekennender Opern- und Klassi...

Montag, 10. August 2015, 02:07

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Hans A. Hey zum Ehrenpräsident der Gottlob-Frick-Gesellschaft ernannt

Liebe Taminos, ich freue mich sehr Euch mitteilen zu dürfen, dass unser lieber Operus von der Mitgliederversammlung der Gottlob-Frick-Gesellschaft am Freitag, den 7. August 2015 zum Ehrenpräsidenten ernannt worden ist. Zuvor hatte Hans in einer bewegenden Erklärung den Mitgliedern erläutert, dass er es „als besondere Ehre“ empfunden habe, 2011 zum Präsidenten der Gesellschaft gewählt worden zu sein. Er habe dieses Amt in den vergangenen vier Jahren „mit Herzblut und in tiefer Verbundenheit“ zu s...

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 12:08

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Die Sendung vom 15.10.2014

Liebe Taminos, wer sich die SWR-Sendung "Erinnerungen an Gottlob Frick" nachträglich anhören möchte, der kann dies unter folgendem Link tun: http://www.swr.de/swr2/programm/sendunge…yc9f/index.html Herzliche Grüße, Stefan

Samstag, 9. März 2013, 13:19

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

In memoriam

Ich werde auch an unseren lieben Franz Crass gedenken, mit einer wunderschönen Aufnahme aus Giulio Cesare "Va tacito", eingestellt von unserem lieben Addi IN UNSEREN HERZEN BLEIBST DU UNVERGESSEN!

Donnerstag, 28. Februar 2013, 13:06

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Hörbeispiele

Lassen wir den lieben Vincent doch mal zu Wort kommen: La donna è mobile: Mattinata:

Samstag, 16. Februar 2013, 21:03

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Grenzen der Menschheit

...und noch ein Tondokument vom Liedersänger Gottlob Frick: "Grenzen der Menschheit" (Schubert):

Samstag, 16. Februar 2013, 11:11

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Die Uhr

Lassen wir unseren lieben Lobl doch einfach mal zu Wort kommen mit der wunderschönen Loewe-Ballade "Die Uhr":

Samstag, 11. August 2012, 21:51

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Liederabend mit René Pape

Liebe Taminos, soeben habe ich eine Live-Aufzeichnung von einem Liederabend von René Pape bei youtube gefunden, den ich Euch hiermit vorstellen möchte: http://www.youtube.com/watch?v=H5hjtcTCYIY Das Programm: I Franz Schubert (1797-1848) «Aufenthalt», núm. 5, de Schwanengesang, D 957 (Text: Rellstab) «Ständchen», núm. 4, de Schwanengesang, D 957 (Text: Rellstab) «Der Atlas», núm. 8, de Schwanengesang, D 957 (Text: Heine) Hugo Wolf (1860-1903) Drei Lieder nach Gedichten von Michelangelo 1. «Wohl ...

Mittwoch, 1. August 2012, 07:48

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Arbeitet die MET mit Verstärkern?

Danke für Eure Antworten. Hier ein Klangbeispiel, bei dem m.E. ganz klar mit Verstärkern gearbeitet wurde. René Pape (O Isis and Osiris, Met, 2006): http://www.youtube.com/watch?v=oeP0NOPAIys&feature=related im Vergleich zu: René Pape (O Isis und Osiris, ?): http://www.youtube.com/watch?v=IG6buujt7JM Auch Jonas Kaufmann klingt an der MET viel voller: http://www.youtube.com/watch?v=FU26mMZJ9Ts Das ist doch kein Zufall, oder?

Sonntag, 29. Juli 2012, 15:07

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Arbeitet die MET mit Verstärkern?

Liebe Taminos, nach einer gestrigen (leidenschaftlichen) Diskussion mit Sängerkollegen möchte ich hier mal eine Frage online stellen, die offenkundig durchaus strittig diskutiert wird. Und zwar geht es darum, ob an der Metropolitan Opera (MET) mit Verstärkern gearbeitet wird. Die Meinungen scheinen hier ziemlich auseinander zu gehen. Kürzlich kam mir zu Ohren, dass Fischer-Dieskau für sein Statement in der Wunderlich DVD, dass eben dort mit "einer kleinen Verstärkung gearbeitet werde", von MET-V...

Sonntag, 1. Juli 2012, 01:17

Forenbeitrag von: »stefanloehrwuerzburg«

Franz Crass - ein edel timbrierter Basso cantante

Bilder von Franz Crass aus seinen letzten beiden Lebensjahren findet Ihr bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=p3WBhYrnansch Dort findet ihr einen rundum glücklichen Sänger im Kollegenkreis (u.a. Kurt Moll, Hans Sotin, Cornelius Hauptmann, Franz Mazura). Viel Freude beim Betrachten und natürlich Anhören!