Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:49

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Jetzt dies: Niels W. Gade Symphonie Nr. 1 c-Moll, op. 5 (1841 - 42) Stockholm Sinfonietta Neeme Järvi (AD: Juni 1986) Grüße Garaguly

Gestern, 23:43

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Die CD 3 aus dieser Sibelius-Box lief hier gerade. Man hält ja gemeinhin nicht viel von Maazels Pittsburgher Sibelius-Einspielungen. Mir gefiel das alles gerade recht gut. Die Dritte hat Maazel gut im Griff, den wunderschönen Mittelsatz (da hatte Sibelius eine göttliche Eingebung!) kann man aber auch kaum totkriegen, oder? Ebenso Finlandia. Dazu ist Maazel ein viel zu erfahrener Großdirigent gewesen, als dass er ein solches Programm nicht hinbekäme. Jean Sibelius Symphonie Nr. 3 C-Dur, op. 52 De...

Gestern, 18:12

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Der Ullmann war ein netter Appetithappen. Jetzt ein größerer Brocken aus der Reich der Oper. Richard Wagner Der fliegende Holländer Selig, Weber, Dürrmüller, Schröder, van Rensburg, Stenswold WDR Rundfunkchor Köln Prager Kammerchor Cappella Coloniensis Bruno Weil (AD: 13. - 15. Juni 2004, Philharmonie Essen) Grüße Garaguly

Gestern, 17:20

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Diese Kleist-Oper ist wirklich sehr kurz - abzüglich der Ouvertüre von ca. 6 Minuten Dauer bleiben rund 33 Minuten reine Opernzeit. Hier also jetzt eine Rhapsodie und eine Minioper. Viktor Ullmann (1898 - 1944) Slawische Rhapsodie für Orchester und obligates Saxophon, op. 23 (1940) Der zerbrochene Krug, Oper in einrm Akt nach H. v. Kleist, op. 36 (1942) Prein, Hermann, Dewald, Breedt, Barainsky, Junghanns, Künzli Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Gerd Albrecht (AD: 11. - 15. August 1997) Grüß...

Gestern, 16:06

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Antonin Dvorak Symphonie Nr. 7 d-Moll, op. 70 Die Waldtaube, op. 110^ Carnival-Ouvertüre, op. 92^ Israel Philharmonic Orchestra Los Angeles Philharmonic Orchestra^ Zubin Mehta (AD: 1972 / 1976^) Grüße Garaguly

Gestern, 11:51

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Sibeliös geht's weiter. Hotte Stein lässt nordisch rocken ... Jean Sibelius Lemminkainen-Suite, op. 22 En saga, op. 9 Pojohlas Tochter, op. 49 Orchestre de la Suisse Romande Horst Stein (AD: 1971 & 1980) Grüße Garaguly

Gestern, 11:33

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Jean Sibelius Karelia-Suite, op. 11 Wiener Philharmoniker Lorin Maszel (AD: März 1963) Grüße Garaguly

Gestern, 10:34

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Hier geht's los mit einer heute frisch eingetroffenen CD aus der sich langsam entwickelnden Reihe "The classical Piano Concerto" des Labels HYPERION. Jan Ladislav Dussek (1760 - 1812) Klavierkonzert Es-Dur, op. 3 Klavierkonzert F-Dur, op. 14 Klavierkonzert g-Moll, op. 49 Howard Shelley, Klavier und Dirigent Ulster Orchestra (AD: 11. - 13. September 2017) Grüße Garaguly

Freitag, 16. November 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Nicht das volle Programm dieser Platte, das a-Moll-Konzert lass ich mal beiseite Felix Mendelssohn-Bartholdy Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 25 Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll, op. 40 Ronals Brautigam, Klavier Nieuw Sinfonietta Amsterdam Lev Markiz (AD: 1994) Grüße Garaguly

Freitag, 16. November 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Theodore Gouvy (1819 - 1898) Oedipe a Colone Dramatisches Oratorium, op. 75 Ratzenböck, Haab, Roberts, Cornwell Kantorei Saarlouis La Grande Societe Philharmonique Joachim Fontaine (AD: 14. - 16. Oktober 2012) Grüße Garaguly

Freitag, 16. November 2018, 06:39

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Motetten von Anton Bruckner, gesungen vom Dresdner Kreuzchor unter Martin Flämig (AD: 1985), begleiten mich heute in den Tag. Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 23:45

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Und zum Abschluss noch ein wenig Italianita: Giuseppe Verdi La traviata-Vorspiele zu den Akten I und II Ouvertüre "Die sizilianische Vesper" Ouvertüre "Die Macht des Schicksals" Philharmonia Orchestra Carlo Maria Giulini (AD: 1958) Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Als Entschädigung quasi nun dies (CD 9 aus gezeigter Box, die einzige Scheibe mit Orchester in dieser Schachtel) John Ireland Klavierkonzert Es-Dur Frank Bridge Phantasm - Rhapsodie für Klavier und Orchester William Walton Sinfonia concertante für Klavier und Orchester Kathryn Stott, Klavier Royal Philharmonic Orchestra Vernon Handley (AD: 10. - 12. Juli 1989) Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Gerade hörte ich Brahms' Doppelkonzert. Diese Spieltechnik von Gitlis will mir nicht behagen, der Mann geigt mir zu schrill Johannes Brahms Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll, op. 102 Ivry Gitlis, Violine Maurice Genoron, Violoncello Orchestre de l' ORTF Michel Tabachnik (AD: 3. Februar 1971) Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Antonin Dvorak Symphonie Nr. 7 d-Moll, op. 70 London Philharmonic Orchestra Carlo Maria Giulini (AD: 28. - 29. Mai 1976) Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Joseph Haydn Missa in angustiis d-Moll "Nelson-Messe" Isabella Nawe, Ellen Abrolat, Gertraud Prenzlow, Jozef Reti, Thomas Thomaschke Helmut Ortel, Orgel Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks Rundfunkchor Berlin Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin Helmut Koch (AD: 1971) Grüße Garaguly

Donnerstag, 15. November 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Johannes Schlüter« p.s.: ok, scheint ein grundsätzliches Problem zwischen Dir und der Dritten zu sein. An Andrew Davis' Dirigat lag's nicht, es ging nicht um die gehörte Interpretation, sondern, wie du schon zu Recht vermutest, um Grundsätzliches. Ich kenne auch Chungs Dvorak-Einspielungen für die DGG - und die sind hervorragend, doch die Dritte will auch in dieser Deutung nicht an mich heran. Grüße Garaguly

Mittwoch, 14. November 2018, 23:30

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Apokryphes von Johann Sebastian Bach erklingt nun noch zu später Stunde. Grüße Garaguly

Mittwoch, 14. November 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Meine Beschäftigung mit der Anne Akiko Meyers gewidmeten 6-CD-Box von SONY (mit RCA-Aufnahmen) in den letzten Tagen zog schon diese Bestellung nach sich, die heute eintraf und die nun hier erklingt. Samuel Barber Violinkonzert, op. 14 (1939) John Corigliano Lullaby for Natalie (2010) Mason Bates Violinkonzert (2012) Anne Akiko Meyers, Violine London Symphony Orchestra Leonard Slatkin (AD: September 2013) Grüße Garaguly

Mittwoch, 14. November 2018, 21:44

Forenbeitrag von: »Garaguly«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Das hörte ich eben. Mit der Dritten von Dvorak werde ich nicht warm. Mit der Vierten dagegen sehr. Ein schönes Werk, feurig und dramatisch. Antonin Dvorak Symphonie Nr. 3 Es-Dur, op. 10 Symphonie Nr. 4 d-Moll, op. 13 Philharmonia Orchestra Sir Andrew Davis (AD: 1979 & 1982) Grüße Garaguly