Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Montag, 12. November 2018, 21:34

Forenbeitrag von: »kurt2«

Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/…US327_QL65_.jpg Ist dir diese Interpretation der Oper bekannt?

Sonntag, 11. November 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »kurt2«

Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

Ich habe die Verleumdungsarie der gestrigen Barbier-Ausstrahlung, gesungen von Ferruccio Furlanetto gerade verglichen mit seiner damaligen Interpretation auf der DVD von Juli 2009 (Royal Opera Housse Covent Garden). Da sind himmelweite Unterschiede. Juli 2009 war dagegen eine optimale gesangliche und spielerische Meisterleistung. Kurt

Sonntag, 4. November 2018, 14:12

Forenbeitrag von: »kurt2«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zwar ist Domingo, Vickers, Monaco etc. als Otello bekannter aber Pavarotti singt stimmstark und alle hohen Töne mit Leichtigkeit. Auf Grund seiner Routine schafft er es die Dramatik der Handlung glaubhaft und ergreifend zu bringen. Kurt

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »kurt2«

Che gelida manina- Giacomo Puccini: La Bohème

Zitat von »Fiesco« Zitat von »chrissy« Hallo, Fiesco Auch wenn (für mich!) an Freni /Pavarotti in diesen Partien niemand heranreicht... Zitat von »Fiesco« Es gibt noch eine "La Boheme" mit Kónya aus der Met.... Tebaldi Mimi, Kónya Rodolfo, Hurley Musetta, Guarrera Marcello, Harvort Schaunard, Hines Colline, Corena Benoît. Met Opera Chorus und Orchestra Cond.Fausto Cleva 14.3.1964 In der Box enthalten Lieder und Arienabend in Bethlehem, USA 5.2.1966 LG Fiesco ... trotzdem richtig und selbstverst...

Mittwoch, 26. September 2018, 21:26

Forenbeitrag von: »kurt2«

Die großen Aufnahmen meines Publikumlieblings:

Edita Gruberova

Sonntag, 16. September 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »kurt2«

Chorsingen - Pro und Contra

Meine Eltern arbeiteten beide längere Zeit als Chorsänger/in im Theater. Dadurch kannte ich als Kind hauptsächlich Opern und Operetten welche ich häufig nachsang. Während der Zeit meiner Berufstätigkeit sang ich nur noch privat zu Opernaufnahmen. Als Rentner ging ich zu einem Kirchenchor und zu einem Männergesangsverein damit ich Gelegenheit hatte mehr zu singen und auch gemeinsam mit anderen. Als Stimmrichtung habe ich zweiter Bass weil mir das tiefe Singen viel leichter fällt. Seit Lungenentzü...

Sonntag, 9. September 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »kurt2«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Eine eher seltene Oper aber sehr schön und mit viel Dramatik Kurt

Freitag, 7. September 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »kurt2«

Che gelida manina- Giacomo Puccini: La Bohème

Der Schluss von La Boheme, wie die ganze Oper empfinde ich eindrucksvoll mit Karl Terkal, Trude Eipperle, Alfred Poell, deutsch gesungen in der Aufnahme vom Bayer. Rundfunk aus dem Jahre 1951 unter der Leitung von Clemens Krauss. Kurt

Donnerstag, 6. September 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »kurt2«

Das Spiel mit den Opernrollen

Zitat von »Caruso41« Die heikle Arie Giorno di pianto, di fier dolore! singt ungemein eindrucksvoll Helge Roswaenge (in deutscher Sprache O Tag des Grabes). Ein treffliches Beispiel für den deutschen Verdi-Gesang der 20er und 30er Jahre! Die sizilianische Vesper mit Helge Rosvaenge, Maud Cunitz, Heinrich Schlusnus, Otto von Rohr gibt es in einer Gesamtaufnahme auf CD aus dem Jahre 1951 unter der Leitung von Kurt Schröder Kurt

Mittwoch, 5. September 2018, 16:43

Forenbeitrag von: »kurt2«

Rudolf Schock, ein großer deutscher Tenor

Hallo, in der Oper "Tiefland" von Eugen d´Albert vom Jahre 1963 unter der musikalischen Leitung von Hans Zanotelli finde ich Rudolf Schock als sehr gut. Kurt

Mittwoch, 5. September 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »kurt2«

Trauerfeier für Inge Borkh

Nicht vergessen Inge Borkh als Turandot von Puccini mit Mario del Monaco und Renata Tebaldi eine Aufnahme aus dem Jahr 1955 unter der Leitung von Alberto Erede Kurt

Mittwoch, 5. September 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »kurt2«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre gerade von CD "Adriana Lecouvreur" von Francesco mit Renata Scotto, Placido Domingo und Elena Obraztsova unter der Leitung von James Levine aus dem Jahre 1977. Kurt