Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 547.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:51

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Potr Ilich tschaikoswsky: SinfonieNr.6 op.74 h-moll op.74

Nach dem vielen Bruckner mal was Anderes aus der Reihe Living Stereoeine Aufnahm e mit Pierre Monteux leitet dasBoston Symphony, aufgenommen 1955. Auch eine Art Abschieds-Sinfonie

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Anton Bruckner Sinfonie Nr.7 E-dur

Weiter mit Bruckner. Zur Hebung der Frauenquote mal mit Simone Young am Pult.der Hamburger Philharmoniker, aufgenommen 2014.

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:23

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Bruckner 7. Sinfonie

So zum Vergleich noch di Aufnahme mit Mariss Jansons un dem Royal Concertgebouw Orchestra aufgelegt. Das hat schon mehr Wums

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Garaguly« Zitat von »enkidu2« So mein Klassikphober Nabar ist in Urlaub, dann kann ich endlich Bruckners 7. Sinfonie mit Karajan un den Berliner Philharmonikern hören, in einer Aufnahme sus dem Jahr 1971 hören. Waaaas? Du traust dich nur dann Bruckner zu hören, wenn der Nachbar im Urlaub ist? Der scheint ja eine ziemliche Macht über dich zu haben! Dem würd' ich was husten bzw. brucknern aber gaaanz kräftig. Grüße Garaguly Bruckner ist manchem halt zu laut. Die jungen Leute Vetragen h...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

So mein Klassikphober Nabar ist in Urlaub, dann kann ich endlich Bruckners 7. Sinfonie mit Karajan un den Berliner Philharmonikern hören, in einer Aufnahme sus dem Jahr 1971 hören.

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:50

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2015)

Probehören am Notebook, für eine 24/48 Aufnahme eigentlich ein Affront. Franz Schubert (1797-1828) Sinfonie Nr. 1 D 82 D-Dur Berliner Philharmoniker / Nikolaus Harnoncourt (Live Recording: Philharmonie Berlin; 22.04.-24.04.2004) VG enkidu2

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:31

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Frisch erstanden (Klassik 2015)

Natürlich gibt es die Veröffentlichung der Schubert-Aufnahmen der Berliner Philharmoniker mit Nikolaus Harnoncourt auch bei JPC zu kaufen. Aber da ich meine Musik inzwischen bevorzugt von der Festplatte höre, habe ich es mir diesmal erspart, die Tonträger zu kaufen, sondern mich gleich für den Download beim Berliner Philharmoniker Recordings Shop entschieden. Das Download Angebot basiert auf dem 24bit / 48k Recording und beinhaltet sowohl die Stereo als auch die 5.0 Surround Fassung, jeweils im...

Mittwoch, 2. April 2014, 23:04

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Sir Alec Guinness (1914 - 2000)

Unvergessen ist für mich seine Darstellung des George Smiley in der Verfilmung von John le Carrés Roman Dame, König, As, Spion als TV-Serie. Leider gibt es die deutsche Fassung nicht auf DVD. Ein toller Schauspieler, der leider viel zu wenig gewürdigt wird.

Sonntag, 9. März 2014, 11:44

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Die Klavierkonzerte von Brahms - Zwei Symphonien mit piano obbligato

Danke Liebstraum. Ich brauche wohl eine bessere Brille. Kann leider meinen Beitrag nicht mehr korrigieren. Gruß enkidu2

Samstag, 8. März 2014, 13:04

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Die Klavierkonzerte von Brahms - Zwei Symphonien mit piano obbligato

Auf CD wäre dies wohl die günstigste Möglichkeit, die Brahms KKs mit Bernstein/Zimerman zu erwerben: Die Einspielung ist auch auf DVD erhältlich: Gruß enkidu2

Montag, 23. Dezember 2013, 22:10

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Hörbücher 2013)

Im Vorgriff auf den 100. Jahrestag des Attentats von Sarajewo (28. Juni 1914) und den Beginn des 1. Weltkrieges lausche ich gerade diesem spannenden Buch von Christopher Clark. Viele Grüße enkldu2

Montag, 23. Dezember 2013, 12:48

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Audiophil? - Wie definiert man das?

Mit dem Begriff "audiophil" tue ich mich schwer. "Audiophil" ist für mich der Versuch der Plattenindustrie, ein weiteres Qualitätsmerkmal aus Marketing-Gründen einzuführen, um Aufnahmen anzupreisen, die interpretatorisch zwar gut, aber nicht herausragend sind. Gerne auch genutzt, um die fehlende Prominenz der Interpreten zu kompensieren. Gewürdigt werden sollte hierbei im Gegensatz zu den Interpreten die Leistung des Aufnahmeteams (etwa analog zur Unterscheidung zw. Darstellern und Kamera/Schnit...

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 12:36

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2013)

Johannes Brahms (1833-1897): Sinfonie Nr. 1 op. 68 c-Moll Berliner Philharmoniker / Karl Böhm (AD: 10/1959) Gruß enkidu2

Montag, 26. August 2013, 20:30

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen

Zitat von »Piano-Mann« Und noch 'ne LvB-Sinfonien-GA Na, endlich!!! Gruß enkidu2

Mittwoch, 21. August 2013, 21:38

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Hörbücher 2013)

Angeregt durch die TV-Serie Games of Thrones höre ich derzeit all abendlich auf dem Heimweg von der Arbeit auf meinem iPhone Teil 1 der Hörbuchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin, gelesen von Reinhard Kuhnert. Bin gespannt, ob ich bis zum Ende durchhalte. Gruß enkidu2

Sonntag, 28. Juli 2013, 00:53

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Amazon Cloud-Player mit mp3-Dateien von gekauften Auto-Rip CDs

Frage mich gerade, wann ich diese CD gekauft haben soll: An diesen Einkauf kann ich mich erinnern: Aber das sind doch zwei verschiedene Produkte. Das müsste Amazon doch auffallen. Gruß enkidu2

Mittwoch, 17. Juli 2013, 00:08

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Sind die Medien schuld am "Klassikdesaster?"

Zitat von »Rheingold1876« Und wenn sich niemand für die Sinfonien oder Streichquartette von Volkmann interessiert, dann ist das auch kein Beinbruch. Was wir vielleicht üben müssen, ist der Umgang mit diesem ausufernden Überfluss. Mich macht er nicht glücklich, dennoch bin ich froh, jetzt zu leben und dass mir Teilhabe möglich ist. Ein Desaster ist für mich allenfalls dieser Überfluss. Sonst nichts. Ja, der Überfluss: Wo anfangen? Wann hören? Ach so wenig Zeit. Und doch gleichzeitig, je mehr man...

Dienstag, 16. Juli 2013, 23:55

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Sind die Medien schuld am "Klassikdesaster?"

Zitat von »Alfred_Schmidt« Diskant Um noch einen Schuldigen für das Klassikdesaster zu nennen: das Bildungswesen. Ich kann mich nicht entsinnen, dass mir dieser Begriff in der kurzen Zeit, in der mir ein Musikunterricht zuteil wurde, zu Gehör kam. Und was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmer mehr … Was will man also von den Kindern meiner Generation erwarten? Das kulturelle Desinteresse meiner Generation betraf im übrigen nicht nur die klassische Musik, sondern auch die klassische Litera...

Dienstag, 16. Juli 2013, 23:12

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Sind die Medien schuld am "Klassikdesaster?"

Zitat von »Alfred_Schmidt« Wenn man in meine Jugend einen High- End Lautsprecher erwerben wollte (es hiess damals "State of the Art"), dann wurde einem geraten auf die Wiedergabe des Diskant eines Klaviers zu achten, auf die feinen Töne einer Violine. Manch achta auf weibliche oder männliche Singstimme, die räumliche Auffächerung eines Chores und die Durchhörbarkeit eines Orchesters, den Klang der Pauken und der tiefsten Orgelpfeife … Als ich zuletzt beim HiFi-Händler meine Anlage gekauft habe,...

Dienstag, 16. Juli 2013, 22:48

Forenbeitrag von: »enkidu2«

Sind die Medien schuld am "Klassikdesaster?"

Hallo Alfred, wer ist denn nun Gegenstand Deiner Kritik: die ignoranten Medien oder die hilflos-desinteressierten Taminos, die nicht auf die neuen Threads anspringen? Über die Medien rede ich nicht, die habe ich bereits abgeschrieben. Von denen erwarte ich nichts. Also zu letzterem: Ich zähle mich momentan zu den hilflosen, leicht überforderten Taminos. Momentan scheinen im Taminoforum mehr Fäden als sonst gesponnen zu werden (so mein rein subjektiver Eindruck - ich hab's nicht gezählt). Mehr al...